Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

meina

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Aufgrund meiner Erfahrung als Assembler und passionierter Bastler, sowie meiner Erfahrung als Redakteur (Hardware) für KomaCrew.eV möchte auch ich mich selbst für diesen Test in die Waagschale werfen. Meine Deutschkenntnisse, sowie "Schreibe" sind hervorragend und die Kenntnisse der Digitalfotografie zumindest ausreichend. Ich baue mein eigenes System ständig um und habe sowohl beruflich als auch privat häuftig mit den unterschiedlichsten Case Systemen sowohl zu kämpfen, als auch Kunden diverse Systeme und ihre Vorzüge zu erklären und näher zu bringen.

Aktuell habe ich meine Hardware in ein Sharkoon Case verbracht und suche Alternativen zu dieser Konfiguration. Auslandende Luftkühler sind vorhanden und aktuelle Hardware wird in Form eines Gigabyte GA-P35-DS3 und eines Core2Duo E6750 gestellt. Die Praxisnähe wäre also auch gewährleistet.

Ich würde diesen Test sehr gerne in Zusammenarbeit mit der Redaktion ausführen, da ich momentan von einer OP rehabilitiere und zum einen viel Zeit habe, aber auch Fachwissen, Kompetenz und Engagement mitbringen kann. Über eine Nachricht diesbezüglich würde ich mich sehr freuen.
 

Merty

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Hallöchen, auch ich möchte mich gerne bewerben. Habe zuletzt erst die PCs meiner 2 Kinder gebaut... einer davon sogar mit rosa (selbsgemoddeter) Barbie-Lackierung ... :ugly:

Aber die Tochter ist höllisch begeistert.:devil:

Mein Junior hat mein altes (leider etwas zerkratztes) Ding... Naja.

Selber bin ich seit vielen Jahren begeisterter PC-User (siehe meinen Beitrag in "welche PCs hattet ihr bisher?" in diesem Forum.

Das neue Gehäuse wäre natürlich bockstark... und mein Junior könnte mein jetziges NZXT "erben". Und... es ist ja bald Weihnachten ;)

Im Freundes- und Bekanntenkreis habe ich bereits einige PCs maßgeschneidert zusammengestellt, eingebaut und fix und fertig konfiguriert. Bin daher auch als "PC-Doktor" ein gern gefragter Bekannter :).

In meiner früheren Mitgliedschaft bei der AUGE e.V. (Apple-User-Group-Europe e.V.) war ich gelegentlich als Spieletester aktiv und habe den ein oder anderen Test für Apple II-Spiele geschrieben.

Digitalfotografie gehört ebenfalls seit längerem zu meinen Hobbies. Meine neue Panasonic Lumix DMC 50 EG macht sagenhaft schöne Bilder, die ich auch gerne mal mit Photoshop überarbeite um kleine Kunstwerke daraus zu machen.

Würde mich sehr freuen, wenn ich mich auch mal als "Tester" einer anerkannten PC-Zeitschrift versuchen könnte.

*Daumendrück*:)
 
Zuletzt bearbeitet:

kampfschaaaf

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Hallo, auch ich möchte mich als Tester anbieten. Meine Erfahrung mit Mittel und Oberklassengehäusen schätze ich als gut ein. Bisher verbaute ich in diesem Metier sowohl Chieftec, Lian Li, Silverstone, Thermaltake und 1 Zalman Fatal1ty-Case. Noch sagen mir die Silverstone-Gehäuse in punkto Preis/Leistung am ehesten zu.

Ich beabsichtige um die Weihnachtszeit wieder auf AMD umzusteigen und mein "altes" System zu verkaufen. Sollte ich Gehäusetester werden, werde ich das eingesparte Geld in eine Wasserkühlung der Mittelklasse investieren. Auch liebäugle ich mit einem Crossfire-System, da ich auf meinem 22 Zoll BenQ am liebsten in HQ zocke. Meine 8800GTX lieferte mir bisher noch genügend Frames/sec für genau diesen Zweck.

Als treuer Abonnent (ich besitze sogar die Ausgaben der ersten 3 Monate PCGH mit CD) lese ich mir vorzugsweise Tests durch. Ich denke, ich könnte ebenso strukturiert schreiben. Für ebay bin ich bereits ein Top1000-Tester unter meinem Nick: kampfschaaaf
unter dem Link gibts meine Ratgeber und Bilder zum
- So939 Opteron und der
- 7900GX2

http://search.testberichte.ebay.de/members/kampfschaaaf_W0QQuqtZg

Für Digitalfotografien setze ich meine Olympus sp-320 mit 7.1 Mega-Pixel ein. Da ich sehr gerne modde, wird auch dieses Gehäuse vermutlich auf später hin nicht davon verschont bleiben...

Abschließend bleibt mir nur zu sagen, daß ich mal auf mein Glück hoffe und gerne nicht zu viel geklappert habe.

OC oder Modding sind kein Fremdwort: http://www.sysProfile.de/id37428

MfG
kampfschaaaf
 

2fink

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

so, ich würde auch gerne den bericht schreiben.
habe durch meine damalige tätigkeit bei epiacenter.de schon viele tests für gehäuse geschrieben und habe dadurch schon ein gewisses hintergrundwissen.

mfg
 

Singler

Freizeitschrauber(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Hallo,

ich möchte die Gunst der Stunde nutzen und mich ebenfalls zum Gehäusetest-BewerbungeninsForumschreiben-Ausscheidungscontest bewerben ;)

Als langjähriger Onlineredakteur für etliche gamesaffine Redaktionen (Games und Peripherie-Hardware) und Sachbuch-Co-Autor (PSP-Buch für Data Becker) und leidenschaftlicher Schrauber, glaube ich zumindest, meine Ansichten, Meinungen und Kritiken einigermaßen wortgewandt zu Papier bzw. auf die Tastatur zu bringen

Aufgrund der Tatsache, dass ich erst vor wenigen Tagen mein System (ein Ati-Crossfire-System mit 7 Festplatten - davon 2 extern) aufgerüstet habe und eh mit dem Gedanken spiele, mein altes Thermaltake Xaser V in die wohl verdiente Rente zu schicken, käme mir persönlich der Leser-Test sogar mehr als nur sehr gelesen.

Die Möglichkeit, Fotos zu schießen, ist auch gegeben ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Marbus16

Gesperrt
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Teilnahmebedingungen:
- Ihr müsst Mitglied bei PCGH Extreme sein
- Ihr solltet etwas Erfahrung mit Gehäusen haben
- Ihr solltet eine ordentliche Schreibe haben
- Ihr müsst in der Lage sein, digitale Fotos zu machen
- Ihr müsst einen ausführlichen Erfahrungsbericht über das Gehäuse auf PCGH Extreme schreiben (Details, worauf wir bei einem solchen Test wert legen, werden später direkt mit den "Gewinnern" geklärt)
- Nach der Laufzeit des Testes dürft ihr eure Ergebnisse auch in anderen Foren veröffentlichen
- Während der Testlaufzeit dürft ihr das Gehäuse nicht weiterverkaufen
- Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen
- Nach den Tests verbleibt das Gehäuse beim Tester
- bin ich :)
- Die habe ich, bin im Besitz von 3 Gehäusen gewesen und habe aktuell ein Coolermaster Stacker STC-T01 sowie einige (ältere) noName Cases zum Vergleich.
- Sofern man diese verlangt von mir, bekommt man sie auch geliefert.
- In der Lage bin ich. Auflösung von 1 bis 7,2MPix.
- Mit einem ausführlichen Erfahrungsbericht habe ich noch weniger ein Problem, vielmehr wäre es mir eine große Freude, selbigen zu schreiben.

Als Besonderheit bin ich im Besitz einiger SCSI-Festplatten, mit denen ich die Dämmeigenschaften des Cases testen kann. Auch der einfache Integration einer Wasserkühlung kann von mir überprüft werden.

Ich würde mich sehr über die Teilnahme am Lesertest freuen, da ich auf der Suche nach einem neuen, gedämmten Gehäuse für meinen Webserver mitsamt SCSI-Festplatten bin. Das Cosmos entspricht meinen Vorlieben in vielen Punkten.
 

BlackDragon26

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Ja würde das gehäuse gerne testen und mal sehen ob er besser ist als mein Stacker831. Der hat schon gut platz und sieht gut aus.
Digicam ist vorhanden und die nötigen Hardware Kenntnisse besitze ich auch
 
Zuletzt bearbeitet:

Headshotfucker

Kabelverknoter(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

So, Ich bewerbe mich jetzt auch mal

Ich gehe am besten auf jede der Bedingungen einzeln ein:

1. - Ihr müsst Mitglied bei PCGH Extreme sein

Bin ich, sonst könnte ich diese Bewerbung hier nicht schreiben

2. - Ihr solltet etwas Erfahrung mit Gehäusen haben

Ich habe während meiner Schulzeit fast sämtliche Nachmittage damit verbracht, in einem PC laden auszuhelfen, und bin leidenschaftlicher Hobby-Schrauber, ich lege viel wert auf eine gute Verarbeitung, einen perfekten Luftstrom innerhalb des Gehäuses und gute Dämmeigenschaften

3. - Ihr solltet eine ordentliche Schreibe haben

Wenn ich mir Mühe gebe, habe ich eine ganz ordentliche Schreibe ^^

4. - Ihr müsst in der Lage sein, digitale Fotos zu machen

Mein Vater hat sich letztens eine neue digitale Canon Spiegelreflex- Kamera (EOS 400D)
zugelegt, welche sehr gute Bilder macht


5. - Ihr müsst einen ausführlichen Erfahrungsbericht über das Gehäuse auf PCGH Extreme schreiben

Ich schreibe oft Erfahrungsberichte für Z.B. Amazon über Produkte die ich gekauft habe, dies sollte kein Problem sein

6. - Nach der Laufzeit des Testes dürft ihr eure Ergebnisse auch in anderen Foren veröffentlichen

Ich glaube von diesem Recht werde ich keinen Gebrauch machen

7. - Während der Testlaufzeit dürft ihr das Gehäuse nicht weiterverkaufen

Das Gehäuse wird, wenn ich zu den glücklichen Testern gehöre, zur neuen Heimat meiner Hardware erklärt, ich werde es auf keinen Fall verkaufen

8. - Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen

Dies ist selbstverständlich

9. - Nach den Tests verbleibt das Gehäuse beim Tester

Einverstanden ^^

MFG Headshotfucker

PS: Viel Glück an meine alle anderen Bewerber :)
 

Aoshi

Schraubenverwechsler(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Gerne würde ich dieses äußerst interessante und hübsch anmutende Gehäuse genauer unter die Lupe nehmen. Für das Gehäuse sprechen ja das praktische Push-System und die sehr interssante Unterbringung der Festplatten.

Zu meinen Qualifikationen kann ich sagen, dass ich schon immer gerne am PC geschraubt habe und schon etliche PCs selbst gebastelt habe. Eigentlich wollte ich mir ein eigenes Gehäuse aus Acrylglas basteln dass eine Art Lufttunnel für die Festplatten hat, aber das Cosmos Gehäuse scheint diesen Ansatz auch schon zu verfolgen, was einen Test noch viel lohnenswerter macht.

Auch würde ich gerne die Geräusch- und Wärmeentwicklung mit meinem aktuellen Thermaltake Armor vergleichen.

Für gelungene Schnappschüsse steht eine 4MP Kamera bereit.

GreetZ
 

Hans im Glück

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Teilnahmebedingungen:
- Ihr müsst Mitglied bei PCGH Extreme sein
- Ihr solltet etwas Erfahrung mit Gehäusen haben
- Ihr solltet eine ordentliche Schreibe haben
- Ihr müsst in der Lage sein, digitale Fotos zu machen
- Ihr müsst einen ausführlichen Erfahrungsbericht über das Gehäuse auf PCGH Extreme schreiben (Details, worauf wir bei einem solchen Test wert legen, werden später direkt mit den "Gewinnern" geklärt)
- Nach der Laufzeit des Testes dürft ihr eure Ergebnisse auch in anderen Foren veröffentlichen
- Während der Testlaufzeit dürft ihr das Gehäuse nicht weiterverkaufen
- Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen
- Nach den Tests verbleibt das Gehäuse beim Tester

hiermit möchte ich eine Bewerbung für den Gehäusetest abgeben. Ich nutze aktuelle Hard- und Software:

- Q6600 3,4 GHz
- ASUS MAXIMUS FORMULA (X38)
- WD 150 GB
- 4 x 1024 MB DDR2- 1066 Corsair
- GF 8800Ultra
- Windows Vista Ultimate 64

Die Hardware ist in einem CHIEFTEC BA01 (Bigtower) installiert. Die Komponenten werden durch eine Innovatek Wasserkühlung (Dual Radi) gekühlt. Dieser Einbau, soll er auch noch ansprechend bewerkstelligt werden, verlangt Fingerspitzengefühl, Genauigkeit und Vorstellungskraft über die Anordnung der Bauteile.

Die Kühlung ist über jeden Zweifel erhaben, je später der Abend beim "Zocken" wird, um so höher steigt auch die Temperatur im Gehäuse, obwohl 4 x 120 mm Lüfter für genügend Luftzirkulation sorgen. Die Anordnung der Lüfter ist nicht optimal abgestimmt! Dieser Fakt stellt mich bislang nicht zu frieden!!

Deshalb bin ich auf der Suche nach dem "ultimativen Gehäuse". Der Test ist die Möglichkeit herauszufinden, ob das Coolermaster Cosmos- Gehäuse in dieser Beziehung eine bessere Funktionalität hat und außerdem über genügend Platz für eine große Wasserkühlung hat.
Genügend Zeit zum Testen ist vorhanden, digitale Fotos sind kein Problem, mein Hobby- Raum ist aufgeräumt und wartet auf neue Herausforderungen. :nicken:
 

L0cke

Software-Overclocker(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Hallo für PCGH würde ich das Gehäuse testen.
Seit kurzer Zeit bin ich Mitglied bei PCGH Extrem, doch habe ich seit der Eröffnung dieser Plattform meine Nase immer wieder in dieses Forum gehalten.
Ich habe einen Großen Schatz an Erfahrungen im Bereich Gehäuse , da ich im Alltag durch meinen Nebenjob viel mit Gehäusen besonders im Bezug auf Wasserkühlung und Silent Umbaumaßnahmen zu tun habe .
Aufgrund das ich privat zur Zeit gerade einen neuen Rechner aufbaue, kann man das Eine ja bestimmt mit dem Anderen verbinden und bei Teilnahme an diesem Lesertest einen Erfahrungsbericht schreiben.
Des weiteren bin ich im Stande gute Fotos zu machen und meine Schreibweise ist auch nicht schlecht.

Fals ich für den Test ausgewählt werde, werden unter anderem diese Kritikpunkte einfliesen:
-Optik (meine + Meinung von Personen aus meiner Umgebung)
- Verarbeitung usw. (Standartdinge)
- Eignung für Silent und Modding Maßnahmen
- Kompatibilität mit verschieden Mainboardgrößen,
Grafikkarten...

...und vieles mehr
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Ich würde das gute Stück auch gerne testen.
Ein Vergleich zum alten Stacker (habe ich momentan im Einsatz) könnte ich somit direkt ziehen, ein Chieftek CS601 (erste Generation) könnte ich auch zum vergleich heranziehen.
Da ich mit passiver Kühlung arbeite wäre hier ein direkter Vergleich wegen Kühlungsmöglichkeiten (gerichteter Luftstrom) und Lautstärke möglich.

Fotos und Berichte sind kein Problem, ich habe in meiner bisherigen beruflichen Tätigkeit Handbücher Dokus usw zu genüge geschrieben.
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Ich würde gerne unter den gegebenen Umständen das Gehäuse testen, weil cih schon viel Erfahrung mit Gehäusen habe und habe noch nie so ein tolles Gehäuse aus der Nähe betrachtet, geschweige denn getestet. Würde es mal genauer unter die Lupe nehmen und mit meinem "hitzköpfigen" System einmal testen. Die Testergebnise würden bestimmt interessant werden!
mfg
 

mayo

BIOS-Overclocker(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Also...

ich möchte dieses Gehäuse testen weil ich dringend ein neues "Zuhause" für meinen e4500 und meine Wakü brauche.

Tippen, Fotografieren und einen ausführlichen Bericht krieg ic auch ganz gut hin.

Ausserdem will ich erhlich sein.. Ich kann mir dieses schöne Case leider nicht leisten.

mayo
 
TE
TE
PCGH_Thilo

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Okay, hiermit ist die Bewerbungsphase abgeschlossen.

Die zwei Glücklichen werden bald bekannt gegeben.
 
TE
TE
PCGH_Thilo

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

"Gewonnen" haben MalkavianChild85 und doppelschwoer.

Gratulation!

Wir freuen uns schon alle auf eure Erfahrungsberichte.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten