Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Wassercpu

PC-Selbstbauer(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Bewerbung für den Gehäusetest

Ich würde ebenfalls sehr gerne eines der beiden Gehäuse testen.
Ich meine genügend Erfahrung im Umgang mit PC-Gehäusen mitzubringen, da ich selber in einem EDV Geschäft als IT-Systemelektroniker arbeite und täglichen Umgang mit diversen Gehäuse habe.
In meinem Heimmischen Arsenal finden sich diverse Komponenten, mit denen ich dieses Gehäuse auf alle möglichen Pros und Contras testen könnte.
Eines meiner Hobbies neben dem Schrauben am PC ist die Fotographie, von daher würde ich mich auch hier fürtauglich halten.
Einen Erfahrungsbericht schreiben würde ich mir auch zu trauen ;-)

Da das ganze ja für mich kostenlos ist und ich als Gegenleistung einen überaus ausführlichen Bericht abgeben würde. wäre ich überaus begeistert von diesem Projekt.

Ich würde mich daher sehr über eine Zusage freuen, damit ich alle Vorzüge und Nachteile dieses Towers aufzeigen kann.

Mit freundlichen Grüßen
J.Hübner

Alter was das fürn Foto bist du Bankangestellter....muhhaaaaa
 

Nuddl007

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Hallo

Ja würde ich gern machen , muss jetzt sowieso mein System umrüsten. Hab mir das Silverstone Tj9 gekauft, würde aber auch das Cosmos nehmen und euch meine Erfahrungen mitteilen.

Mit freundlichen Grüssen aus Österreich

Nuddl007
 

Overclocker06

PC-Selbstbauer(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Guten Tag,

hiermit möchte ich mich für den Lesertest des Coolermaster Cosmos-Gehäuses bewerben.
Gründe für die Bewerbung sind unter anderem das Interesse daran, selbst einen Test über ein Hardwareprodukt zu schreiben ,anderen Personen die Kaufentscheidung für dieses Produkt zu vereinfachen und das Interesse an PC-Hardware bzw. an Gehäusen allgemein.

Ich bin Mitglied bei PCGH Extreme und habe auch Erfahrung mit Gehäusen da ich selbst schon mehrere verbaut und einige davon auch selbst mit Dämmmatten ausgelegt habe. Digitale Fotos werden mit einer 7-Megapixel Digitalkamera realisiert und auch meine Schreibe ist ordentlich. Mir ist es möglich dieses Gehäuse mit einem schallgedämmten Chieftec CA-01B-B-SL zu vergleichen.

MfG
Overclocker06
 

Morytox

Freizeitschrauber(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Bewerbung zum Test dieses Gehäuses
Teilnahmebedingungen:
- Ihr müsst Mitglied bei PCGH Extreme sein
- Ihr solltet etwas Erfahrung mit Gehäusen haben
- Ihr solltet eine ordentliche Schreibe haben
- Ihr müsst in der Lage sein, digitale Fotos zu machen
- Ihr müsst einen ausführlichen Erfahrungsbericht über das Gehäuse auf PCGH Extreme schreiben (Details, worauf wir bei einem solchen Test wert legen, werden später direkt mit den "Gewinnern" geklärt)

Hallo ich bin schon seit ca. einem halben Jahr bei PCGH Extreme und habe interesse, für die Redaktion des PCGH Teams dieses spezielle Gehäuse zu testen.
Persönlich habe ich viel erfahrung mit PC's , da ich schon von klein auf mit Rechnern hantiere, und diese im schlaf zusammenbeien kann.
Persönlich habe ich schon ein Praktikum bei Vobis absolviert und neben dem Abitur ein Jahr lang in einem PC fachhandel gearbeitet. Genau war ich dort für den Zusammenbau von Kundenrechnern verantwortlich. Somit habe ich eine enorme Erfahrung was die Alltagstauglichkeit , sowie die spezielle Anwendung im extremen Einsatzbetrifft ( Platzbedarf, Qualitäten, Hitzeentwicklung uvm.) Auch stehen mir privat alle notwendigen Materialien zum Testen eines solchen Gerätes zur verfügung. Ich besitze schon ein kleines Sortiment an PC's und kann somit auch diverse Fälle für ein solches Gehäuse nachstellen. Ich besitze zudem, um den Voraussetzungen gerecht zu werden auch 2 Digicams um die notwändigen Fotos zu erstellen und diese anschließend zu bearbeiten.
Ich hoffe ich könnte durch ausführliche Tests für euch nicht nur meinen eigenen Erfahrungsschatz erweitern sondern ebenfalls eure Zeitschrift um einen spannenden Artikel erweitern.

mit freundlichen Grüßen,
Felix / Morytox
 

MiNtriX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Hallo!
Ich möchte auch gerne ein Coolermaster Cosmos-Gehäuse testen.
Erfahrungen und Kenntnisse habe ich auch:

- Ich bin ein Mitglied bei PCGH Extreme
- Ich habe Erfahrungen mit PC-Gehäuse, modde selber auch und das Cosmos-Gehäuse wird davon nicht ungeschont bleiben, d.h. nach dem Test wird es gemoddet und natürlich bei PCGH vorgestellt
- Ich bin in der K13 eines Gymnasiums, d.h. schreiben kann ich ^^
- Mit meiner Digicam kann ich umgehen, kann auch eine Spiegelreflex holen
- Einen ausführlichen Erfahrungsbericht über das Gehäuse auf PCGH Extreme werde ich schreiben und danach auch noch, was ich am Gehäuse gemoddet habe (evtl. airbrush)
- Während der Testlaufzeit wird das Gehäuse nicht verkauft und danach auch nicht

Mit freundlichen Grüssen
MiNtriX


dit:
Vor allem im Bereich Wasserkühlungtauglichkeit wird es von mir getestet! Ich besitze selber 4 Wasserkühlungen daheim und werde dort die interne/externe Anbringung von Evo Airplex 120 über Black ICE Radiator GT Stealth 360 bis hin zu Watercool Radiator MO-RA 2 durchtesten, sowie von Eheim- und Laingpumpen, interne sowie externe AGB
durchtesten.
 
Zuletzt bearbeitet:

doppelschwoer

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Hab ein Antec P180, hier mein User Review dazu: http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=241868


Hab das Case schon bei Hardwareluxx im Heft gesehen und war schon recht beeindruckt was das Gute Stück alles mitbringt.
Da ich recht häufig das MB tausche und auch immer wieder gerne die Kabelführung optimiere würde ich das User Review gerne machen. Einzig die Art der Platten Aufbewahrung kommt mir seltsam vor. Da ist sicher das P180 im Vorteil.
Habe 4 Platten inkl. ner Raptor im Betrieb. Nutze einen T-Balancer SL4 und kann auch prima die Temps vergleichen. Fotos und co. sind alles kein Problem.
Außerdem ist mir auch die Geräuschentwicklung im Vergleich zur Temperatur ein wichtiges Merkmal für ein gutes PC Gehäuse. Ich scheue auch nicht die eine oder andere Investition in neue Propeller falls das nötig ist.

Meine Aktuelle HW sieht so aus:
E6600 @ 3.3Ghz + Scthye Infinity
Ein Abit IP35 Dark Rider (schau aber schon nach nem DS4 o.ä.)
Sparkle 8800GT 512 MB
Tagan TG480-U01
X-Fi + Z5500 digital
76er Raptor, 2 Samsung und eine 250ige Hitachi
2 DVD LW
Den T-Balancer und div. Case-Propeller plus Sensoren
Bin eigentlich kein Fan von WaKü und bin deshalb immer auf einen Optimalen Air-Flow angewiesen

Ich bin 31Jahre, 2 Kinder, Dipl.-Ing.(BA).

Achja, und Zeit habe ich trotz dem Job, auch wenn der immer wieder viel Zeit und Energie in anspruch nimmt. Da ist ein bischen Schrauben am Rechner immer eine gute Abwechslung. Vor allem im Winter. Im Augenblick stelle ich für zwei Kollegen nen neuen PC zusammen. Da das so gut wie erledigt ist fehlt ein neues Projekt.

Würde mich Freuen.

----------

- Ihr müsst Mitglied bei PCGH Extreme sein -> Si
- Ihr solltet etwas Erfahrung mit Gehäusen haben -> bin gelmäßig am schrauben...
- Ihr solltet eine ordentliche Schreibe haben -> das ist jetzt schwer zu sagen, siehe User bericht oben
- Ihr müsst in der Lage sein, digitale Fotos zu machen -> geht klar
- Ihr müsst einen ausführlichen Erfahrungsbericht über das Gehäuse auf PCGH Extreme schreiben (Details, worauf wir bei einem solchen Test wert legen, werden später direkt mit den "Gewinnern" geklärt) -> kein Problem
- Nach der Laufzeit des Testes dürft ihr eure Ergebnisse auch in anderen Foren veröffentlichen -> alles klar, kapiert
- Während der Testlaufzeit dürft ihr das Gehäuse nicht weiterverkaufen -> ist doch logo, will es so oder so haben
- Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen -> yup
- Nach den Tests verbleibt das Gehäuse beim Tester -> sehr schön
 
Zuletzt bearbeitet:

Rheinhesse

Schraubenverwechsler(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Hiermit möchte ich mich für den Test des Coolermaster Cosmos bewerben.
Ich habe eine gute Schrift und mit Gehäusen kenne ich mich auch aus da ich schon einige hatte und auch bei Freunden immer wieder mal ein Systemwechsel vollziehe. Eine Digi-Cam besitze ich auch somit es keine Probleme beim Bilder machen gibt. Ich würde mich über eine Zusammenarbeit freuen. Die nötige Zeit bringe ich auch mit da dies mein Hobby ist an meinem PC zu basteln.

MFG Rheinhesse
 

ZipfeLmueTz3

Schraubenverwechsler(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Ich würde auch gerna eines der beiden Gehäuse testen.
Zurzeit hab ich auch ein Coolermaster Gehäuse (MIDI Coolermaster Centurion CAC-T05) und bin damit sehr zufrieden. Bei diesem Gehäsue würde mich sehr interessieren ob evtl. die Kühlung optimiert wurde, ich habe mir vor kuzem den Mugen CPU-Kühler gekauft (Test in der neuesten Ausgabe) und muss sagen der ist einfach genial.

-Erfahrung mit Gehausen hab ich schon ausreichend denk ich, ich hbe mir meinen PC selbst zusammengebaut
-Digitale Fotos sind kein Problem denn jeder hat ja heutzutage eine DigiCam.
 

Templer318

Schraubenverwechsler(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Ich fürde das Gehäuse sehr gerne testen.

- Ihr müsst Mitglied bei PCGH Extreme sein Ja
- Ihr solltet etwas Erfahrung mit Gehäusen haben Hab ich
- Ihr solltet eine ordentliche Schreibe haben Auch erfüllt
- Ihr müsst in der Lage sein, digitale Fotos zu machen Kann ich
- Ihr müsst einen ausführlichen Erfahrungsbericht über das Gehäuse auf PCGH Extreme schreiben (Details, worauf wir bei einem solchen Test wert legen, werden später direkt mit den "Gewinnern" geklärt) Ja testen halt
- Nach der Laufzeit des Testes dürft ihr eure Ergebnisse auch in anderen Foren veröffentlichen Ne Ich bleibe PcGH treu
- Während der Testlaufzeit dürft ihr das Gehäuse nicht weiterverkaufen
Ja (sonst kann man ja nicht testen)
- Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen Ja
- Nach den Tests verbleibt das Gehäuse beim Tester Schön

So ich erfülle alle Anforderungen, habe Spaß am testen und erfahrung mit Gehäusen.

Allen andern noch viel Glück beim bewerben und Spaß beim testen.
 

SpO_oKy

Schraubenverwechsler(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Würde auch gerne mitmachen. :o)
Bin PCGH-Extreme User, DigiCam vorhanden, Erfahrung mit Gehäusen (insbesondere, da ich FISI bin = Fachinformatiker für Systemintegration), Lyrische Texte in Vollendung könnte ich zum Test auch zum Besten geben.

Würde mich freuen.

Gruß
Markus
 

m4Tze

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Hallo,

ich bewerbe mich für den Lesertest eines Coolermaster Cosmos, weil ich 1. einmal selbst etwas Testen und veröffentlichen möchte (Redakteur eine mögliche Berufswahl), und 2. Ich mich mit dem Thema, Gehäuse und Gehäuse umbauten intensiv beschäftige.

Die Teilnahmebedingungen:
- Mitglied bei PCGH Extreme
- Erfahrung mit Gehäusen habe ich bereits einige, 4 Gehäuse selbst umgebaut, 2-3 Gehäuse Gedämmt und Luftströmungsoptimiert.
-Meine "Schreibe" ist gut, mit Deutsch als Leistungskurs sollte das auch so sein.
- Digital Fotos sind dank Canon A620 kein Problem und sogar gut aufgelöste Videos sind kein Problem.
-Einen ausführlichen Bericht schreiben ist auch kein Problem.
-Den Bericht in anderen Foren zu veröffentlichen überlasse ich ihnen.
-Das Gehäuse wird während der Testlaufzeit auch nicht verkauft, wie sollte ich es dann testen.
-Rechtsweg ist meistens ausgeschlossen.
-Das Gehäuse ist in schlichtem aber doch einzigartigem Design gehalten, also auch wert es zu behalten.


MfG, m4Tze
 
Zuletzt bearbeitet:

JaeMcBean

Schraubenverwechsler(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Grüße,

hiermit möchte ich mich für den Lesertest bewerben.

Ich habe mir vor etwa zwei Monaten nach Jahren mal wieder einen neuen PC zusammengeschraubt und bei der Gelegenheit auch gleich ein neues Gehäuse von NZXT angeschafft. Leider musste ich feststellen, dass das neue Gehäuse meinem alten Chieftec CS-601 nicht das Wasser reichen kann. Von Designfehlern über fehlende Schrauben/Befestigungen bis hin zu gefährlich scharfen Kanten war wirklich alles dabei, was einen aufregen kann. Unter anderem deshalb habe ich die nötige Erfahrung (und einen blutigen Finger :ugly:) erlangt, um ein Gehäuse auf Herz und Nieren testen zu können. Meine Schreibfähigkeiten sollten nicht das Problem darstellen, ich schreibe unregelmässig Artikel für den lokalen Gemeindebrief und bis jetzt hat sich noch niemand beschwert :D

Meine Digitalkamera ist zwar älteren Baujahrs, funktioniert aber immer noch wunderbar, ich erfülle also alle genannten Bedingungen.
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Ich würde sehr gerne das Gehäuse testen. Ich bin seit mehreren Wochen registrierter User im Forum und habe schon einige Erfahrungen mit Gehäusen (vom Barebone über Miditower bis hin zum Bigtower) und habe auch schon mehrere Gehäuse selber gemoddet (Seitenfenster eingebaut, Öffnungen für Lüfter reingesägt, Festplattenkäfig aus Plexiglas mit HDD Entkopplung gebastelt). Weitere Erfahrungen mit Gehäusen konnte ich bei einem Praktikum in einem PC-Fachhandel sammeln, wo ich Noname Gehäuse bis hin zu Designergehäusen verbaut habe. Digitale Fotos sind kein Problem und eine ordentliche Schreibe habe ich auch, da ich gelernter Wirtschaftsassistent und Bürokaufmann bin und somit viel Erfahrung im formulieren von Texten und Berichten habe. So ein edles Gehäuse wie das Coolermaster Cosmos mit innovativem Kühlsystem würde ich auch nicht verkaufen. Da ich leider zurzeit arbeitslos bin, habe ich viel Zeit das Gehäuse zu Testen und einen ausführlichen Testbericht zu Schreiben. Natürlich veröffentliche ich den Test nicht in anderen Foren und es ist selbstverständlich, dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist.

Für die Tests habe ich Verschiedene Mainboards (1x mATX und 3x ATX), verschiedene CPU-Kühler (z.B. Zalman CNPS 9700 LED), mehrere Grafikkarten in verschiedenen Größen, mehrere Netzteile, einige Festplatten von 20 GB bis 250 GB, Laufwerke und eine Lüftersteuerung im 5.25" Format (macht in einigen Gehäusen Schwierigkeiten beim Einbau).

Dass man das Gehäuse behalten kann finde ich cool, da mein jetziges Gehäuse zu klein für meine Grafikkarte ist und somit kein Luftstrom durchs Gehäuse gewährleistet ist und ich mir kein neues Gehäuse leisten kann.

Sollten nach meinem Testbericht noch Fragen sein, werde ich sie selbstverständlich beantworten.

MfG
Darkniz
 
Zuletzt bearbeitet:

Masher

Freizeitschrauber(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Ich erfüll auch alle Anforderungen und es würd mich freuen endlich so ein großes case zu testen da ich im moment das nzxt lexa besitze---inkl. 1 8800GTX die grad noch reinpasst und einen fetten Zalman......mfg
 

ReRene

Schraubenverwechsler(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Ich würde auch gerne teilnehmen. Ich denk, dass ich schon ganz gut schreiben kann, da ich in einem anderen Forum News-Poster bin und dort bisher nur positive Resonanz bekommen habe. Hab zwar nicht die aktuellste Hardware, das sollte aber kein Problem darstellen. Der Kühler ist etwas größer, ansonsten könnte ich ja auch so etwas zum Platzangebot sagen. Eine Digitalkamera hab ich auch und ich denk, dass ich weiss, auf was es bei Gehäusen ankommt (dank der zahlreichen Gehäusetests in der PCGH ;)).
 
I

IAN

Guest
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Hallo Ihr lieben,
würde mich freuen, Tester für dieses schicke Gehäuse seien zu dürfen.
In meiner langjährigen "PC - Karriere" hatte ich es doch eher mit Low Budget, no Name oder Gehäusen der Firma Dell zu tun.
Ich würd gern meinen "Gehäuse Horizont" erweitern.
Die erwähnten Voraussetzungen erfülle ich.
MfG IAN
 

Lethalotic

Schraubenverwechsler(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Ich möchte mich auch für den Gehäusetest bewerben.
Erfahrung mit Gehäusen habe ich durch 3 selbst gebaute Holz Gehäuse,
einige Gehäuse mods die durch meine Wasserkühlung nötig waren und häufiges schrauben in verschiedenen Rechnern.
Das schreiben des Berichtes sollte durch die deutsch Grundkurs und das Studium kein Problem darstellen.
Auch für gute Fotos ist gesorgt da mir unter anderem eine digitale Spiegelreflexkamera zur verfügung steht.
mfg
 

DeathForce

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

So dann hier auch nochmal...

Fotos: No Problem! (Digicam mit 7Megapixeln liegt schon bereit...)
Erfahrungsbericht: Looogisch (heißt so viel wie "Wird Ordnungsgemäß abgetippt." ^^)
Erfahrung: Natürlich...
Mitglied: Sicher...

Für die entsorgung des entstandenen Müll des Verpackungsmaterials, würde ich natürlich aufkommen. xD
 

Genius637

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Coolermaster Cosmos-Gehäuse: Jetzt für den Lesertest bewerben!

Also
Erfahrung: Habe zurzeit das Coolermaster Centurion 5. Könnte man gut vergleichen.
Fotos:No Problem hab Sony DSC W-12 Digicam
Bericht: Sollte eigentlich auch kein Problem sein (Bin guter Schüler^^)
Zeit: In rauen Mengen
Mitglied: Natürlich was sonst^^
Würde mich freuen!
MfG Genius637
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten