Lesertest: Vier Gaming-Monitore MSI Optix MAG273R - jetzt bewerben!

PCGH_Stephan

Administratives Postpanoptikum
Teammitglied
Testet und behaltet einen Gaming-Monitor von MSI!

MSI Optix MAG273R:
mag273r_p01_pcghx_600_small-png.1094063


Eure Chance!
Ihr wollten schon immer einmal Hardware-Redakteur(in) sein? PC Games Hardware gibt euch in Zusammenarbeit mit MSI die Chance dazu: Vier PCGH-Leser(innen) haben die Gelegenheit, einen MSI Optix MAG273R zu testen. Nachdem ihr einen ausführlichen Testbericht im PCGH-Extreme-Forum veröffentlicht habt, dürft ihr die Hardware behalten. Gerne könnt ihr in eurem Testbericht ein Video integrieren, in dem ihr das MSI-Produkt oder bestimmte Testabläufe zeigt. In diesem Fall sinkt der erforderliche Umfang für den geschriebenen Test (Details siehe unten).

Ihr kennt euch gut mit Monitoren aus, schreibt gerne und möchtet einen Test der MSI-Hardware verfassen? Dann bewerbt euch in diesem Thread des PC-Games-Hardware-Extreme-Forums - schreibt einfach, was genau ihr ausprobieren möchtet und warum ihr euch besonders gut als Lesertester eignet. Gebt dort am besten auch gleich mit an, mit welcher weiteren Hardware (CPU, RAM, Grafikkarte) ihr die MSI-Produkte testen möchtet. (Mehr Bilder und Informationen zur MSI-Hardware gibt es in der offiziellen Ankündigung.)

Hier die Bedingungen:
- Ihr müsst Mitglied im PCGH-Extreme-Forum sein.
- Ihr solltet Erfahrung mit Monitoren haben und das Produkt selbstständig installieren können.
- Ihr solltet eine ordentliche Schreibe haben.
- Ihr solltet in der Lage sein, gute digitale Fotos zu machen.
- Die Auswahl der Lesertester wird von der PCGH-Redaktion vorgenommen.
- Die ausgewählten Teilnehmer werden per PN benachrichtigt und erfahren auf diesem Wege weitere Details.
- Während der Testlaufzeit dürft ihr die Komponenten nicht weiterverkaufen.
- Die Testlaufzeit beträgt ca. 4 Wochen nach Erhalt des Produkts und endet voraussichtlich am 9. August. Innerhalb dieser Zeit muss der vollständige Testbericht abgeliefert werden. Etwaige Verzögerungen müssen PC Games Hardware ohne Aufforderung mitgeteilt werden!
- Nach den Tests verbleiben die Komponenten beim Tester.
- Nach der Laufzeit der Tests dürft ihr eure Ergebnisse auch in anderen Foren veröffentlichen.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wichtig: Die ausgewählten Lesertester müssten eine gültige Versandadresse zuzüglich Telefonnummer und E-Mail-Adresse angeben. PC Games Hardware leitet diese Angaben an MSI Deutschland weiter, wo ein Speditionsunternehmen mit dem Versand beauftragt wird. Die Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Lesertests verwendet.

PC Games Hardware behält sich vor, den Testgegenstand vom Lesertester zurückzufordern und den Lesertester zukünftig nicht mehr zu berücksichtigen, wenn der Lesertest folgende Anforderungen nicht erfüllt:
- Ohne Video: Der Lesertest muss mindestens 8.000 Zeichen (ohne Leerzeichen) und mindestens acht eigene Fotos vom Produkt enthalten. Die Fotos müssen selbst erstellt sein und dürfen nicht von anderen (juristischen oder natürlichen) Personen stammen.
- Mit Video: Die Anforderungen sinken auf mindestens 5.500 Zeichen (ohne Leerzeichen) und mindestens fünf Fotos vom Produkt, falls der Lesertest ein mindestens dreiminütiges Video über das zur Verfügung gestellte MSI-Produkt beinhaltet.

Die Bewerbungsphase läuft bis Sonntag, dem 05.07.2020, um 23:59 Uhr.
Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und wünschen viel Erfolg!
 

Anhänge

  • MAG273R_P01_pcghx_600_small.png
    MAG273R_P01_pcghx_600_small.png
    333,4 KB · Aufrufe: 1.210
Zuletzt bearbeitet:

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Ich mache mal den Anfang.

Möchte gerne einen Msi Monitor testen.

Meine Hardware besteht aus:

9900k
Z370 Asrock Gaming K6
G-skill 4000mhz Ram mit CL 17-17-17-37 1T
Rtx 2080 Palit Jetstream
M.2 970 Evo
M.2 960

Besitze einen Samsung C27FG73 Monitor momentan.

Der Msi Monitor wird in Sachen getestet wie Gaming,G-sync compatible usw.

Durch Corona hätte ich momentan auch viel Zeit sämtliche Tests durchzuführen.

Danke

Mfg

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
 

Rammler2

Freizeitschrauber(in)
Ich würde ebenfalls gerne den Monitor testen.

Meine Hardware besteht aus:
9900k
Hero XI Z390 Board
32GB 3600 MHZ RAM CL17
RTX 2080ti Strix OC
M2 SSD 1TB

Durch die Hardware kann ich den Monitor auch gut testen. Aktuell besitze ich einen 240 HZ OMEN X 27 WQHD. Ich würde den Monitor also gegenüber 240 HZ und TN Panel vergleichen.

Da Sommeferien in NRW sind, hätte ich ebenfalls Zeit. Als studierter Lehrer ist das Verfassen bestimmter Textsorten wie ein Test gar kein Problem für mich.
Schwerpunkt meines Tests wäre Gaming, G-sync Kompatibilität, Vergleich bewegter Bilder zwischen 144 Hz IPS und 240Hz TN. Mal schauen was die 1ms Angabe von MSI wert ist.
 

Sgt_Killmaschin

Schraubenverwechsler(in)
warum ich den Monitor Testen möchte da ich aktuel nur 2x 60hz haben würde mich der unterschied auf 144hz sehr interesiren

Meine Hardware
i7 8800k
16gb DDR4 Hyper X 2800
GTX 1080TI
m2 ssd 512gb
ssD 521gb
HDD 4TB

da ich haubsächlich Shouter spiele könnte ich den alltäglichen gerbauch testen und das Live auf Twitch
 

Preacher82

Schraubenverwechsler(in)
Hallo!

Na dann will ich auch mal mein Glück versuchen.

Ich kann zum Test auf zwei verschiedene Systeme zurückgreifen.

System 1:

AMD Ryzen 3600x
ASUS TUF X570 Gaming
16 Gb G.Skill Ripjaws V (3000 MHz, Cl 15)
Palit GameRock Premium RTX2080
Monitore:
LG 29 Zoll Widescreen IPS 75Hz
Iiyama 24 Zoll IPS 75 Hz

System 2:

AMD Ryzen 2400g
MSI B450 Gaming plus
16 Gb G.Skill Ripjaws V (3000 MHz, Cl 15)
MSI rx570 8g Armour
Monitor Samsung IPS 60Hz

Hierbei könnte ich durch die zwei Systeme den Unterschied zwischen G–Sync und Freesync austesten. Außerdem würde mich durchaus interessieren, ob die rx570 in der Lage ist, ausreichend FPS für den Monitor zu liefern.

Ich habe bis dato immer Bildqualität vor Frames bevorzugt, aber ich würde schon gern mal selbst testen, wie krass der Unterschied zu 144 Hz ist. Bisher bin ich immer vor Gaming–Monitoren zurückgewichen, da diese mit IPS–Panels schlichtweg zu teuer waren, ich jedoch die Farbtreue und Blickwinkelstabilität nicht missen wollte. VA– oder TN–Panels kamen für mich nicht in Frage. Dieser Monitor kombiniert für mich einfach das Beste aus beiden Welten und sollte zumindestens den Spezifikationen nach für Produktivität und Gaming geeignet sein. Es wäre cool, wenn ich diesen Monitor testen könnte.

Liebe Grüße

Roy
 

Nikita06102

Schraubenverwechsler(in)
Möchte gerne einen Msi Monitor testen.

Meine Hardware besteht aus:

Ryzen 7 3700x
Asus Rog Strix X570-E Gaming
G-skill tridentz RGB 32GB CL 16-18-18-18-38
Palit RTX 2080 TI
Samsung EVO 860 1TB

Monitor:

Asus ROG Swift PG279Q

Die Hardware würde die vollen 144Hz des MSI Monitor raus kitzeln können.
Ich würde Im spiele bereich vier E-spot titel testen desweiteren würde ich die Bildqualität in dem Programm DaVinci Resolv 17 im der Video Bearbeitung Testen.

Danke für die zeit zum durch lesen

mfg
 

NB1806

Schraubenverwechsler(in)
Ich würde mich hiermit gerne als Tester für den MSI Optix MAG273R vorschlagen.

Ich benutze aktuell zwei Monitore. Einmal einen Samsung, 1080p, 60Hz, IPS Monitor als Zweitmonitor. Außerdem besitze ich bereits schon einen MSI Monitor als Hauptmonitor. Nämlich den MSI Optix MAG271CQR. Dieser ist ein 27 Zoll Curved Monitor mit 144Hz, einem VA-Panel und mit 1440p Auflösung. Ich würde den MSI Optix MAG273R
gerne testen, da mir den Unterschied zwischen meinem VA-Panel und dem IPS-Panel anschauen möchte, sowie dem Unterschied in der Auflösung und anderen Aspekten. Des Weiteren kann ich im anschließenden Artikel einen Vergleich zwischen den beiden MSI Monitoren durchführen. Dies kann dem Leser einen wunderbaren Überblick bieten.

Meine (aktuelle) Hardware:

CPU: Intel Core i5-8600k @ 4.5GHz (Overclocked)
GPU: MSI GeForce RTX 2070 SUPER ARMOR OC
Mainboard: Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming (rev. 1.0)
RAM: Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000, CL-15
Gehäuse: be quiet! Silent Base 800
SSD: Crucial P1 500GB
HDD: Seagate Barracuda 1TB
PSU: be quiet! Pure Power 11 600W
CPU-Kühler: be quiet! Shadow Rock 2 SR1
Monitor 1: MSI Optix MAG271CQR
Monitor 2: Samsung S27F350/S27F354
Tastatur: Corsair K95 RGB Platinum (Cherry MX Speed)
Maus: Logitech G502 Hero

Andere Hardware, die ich hatte:

GPU 1: XFX RX 480 8GB GTR
GPU 2: MSI GeForce GTX 1060 Gaming X 6G
CPU: AMD Fx-4300

Vielen Dank für das Durchlesen und ich würde mich über eine Antwort freuen. Da ich durch Ferien im Moment Zeit habe, stehe ich gerne zur Verfügung.

MfG
Nils
 

NoMatt3r

Schraubenverwechsler(in)
Eine Bewertung für den Monitor zu schreiben würde mich sehr reizen. Mit seiner FullHD Auflösung und 144Hz ist er nicht besser als mein jetziger Monitor von AOC. Allerdings sollte er mit IPS Panel, einer Größe von 27", AMD FreeSync und natürlich Mystic Light einen ganz anderen Maßstab setzen können. Aufgrund der kürzlich erschienenen Artikel zu neuen Monitoren, die dieses Jahr auf den Markt kamen und noch kommen werden, habe ich schon konkrete Vorstellungen darüber welche Eigenschaften ein Monitor wie der von MSI haben sollte, um als Kaufempfehlung gehandelt zu werden. Für die Möglichkeit diese Eigenschaften zu testen und meinen Eindruck mit der Community in Form eines ausführlichen Testberichts zu teilen, wäre ich sehr dankbar.

Mein aktuelles System sieht wie folgt aus:

AMD Ryzen 7 3800X, 8x 3.90GHz
MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon WIFI
Sapphire Radeon R9 Fury Nitro, 1050MHz, 4GB HBM
G.Skill Trident Z Neo 64GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39
Samsung SSD 970 EVO Plus 500GB, M.2
AOC G2460PQU

Vielen Dank und einen schönen Abend!
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Hallo, da mach ich doch auch mal wieder mit und schmeiße meinen Hut in den Ring :-)

Mein setup wäre :


Vergleichen könnte ich das ganze mit einem 60 Hz 4k Monitor, wäre auch für mich interessant diverse Spiele mal mit weniger Auflösung dafür mit 144Hz zu sehen. Da ich aktuell über deus ex bin hätte ich auch gleich ein geeignetes Spiel und auch meine vega hätte wenig probleme mit dem Monitor :-):-)
 

1Dream1

Schraubenverwechsler(in)
Hallo ich will mich bewerben. Im Thema Monitor bin ich zwar kein Experte aber habe schon gute Kenntnisse. Mein aktueller Monitor ist 1ms 75hz würde gerne testen wie 144hz sind.
CPU: AMD a10 7860k , RAM: 8gb, Grafikkarte:1050ti
 

Keilus

Schraubenverwechsler(in)
Hi,

gern möchte auch ich mich bewerben und den schönen Monitor genauer unter die Lupe nehmen. Mein Name ist Justin, ich bin 22 Jahre alt und komme aus der Nähe von Berlin. Ich bin schon seit jeher ein Fan von allerlei Hardware und teste für mein Leben gern neue Dinge. Ich bin sowohl Gamer als auch leidenschaftlicher Fotograf. Da ich demnach viel Zeit mit Bildbearbeitung verbringe, habe ich mich vor nunmehr 2 Jahren für einen UHD 28Zoll Samsung Monitor entschieden. Leider nur 60Hz, da blutet das Gamerherz etwas. Jedoch würde mich und bestimmt viele andere interessieren, ob man sich für FHD 144Hz oder UHD 60Hz entscheiden sollte, wenn man mehr als nur zocken will.

Hier meine Specs:
Ryzen 7 3700x
Corsair H100i Platinum in Weiß
Corsair Vengeance RGB Pro Weiß 16GB 3200mhz
AsRock B450 Steel Legend
Gigabyte Radeon 5700XT
Lian Li O11 Dynamic in Weiß

Ich freue mich wenn ich dazu auch ein ansprechendes Video und einen ausführlichen Bericht beitragen könnte.
 

Marcel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Morgen,

ich würde mich sehr freuen, wenn ich einen MSI Optix MAG273R Gaming-Monitor testen darf, da mich speziell das IPS Panel und die hohe Bildwiederholungsrate in Verbindung mit der geringen Reaktionszeit sehr interessiert.

Ich bin sehr Technikbegeistert und interessiere mich sehr für aktuelle Produkte bzw. verfolge den aktuellen Technikmarkt täglich. Ich befasse mich seit einiger Zeit sehr viel mit Monitoren, da es auch ein ziemlicher “ Kampf“ ist bei IPS Panels da es keinen perfekten gibt. Demnach habe ich mich auch tief mit Monitoren beschäftigt und würde mich dafür gut zum Testen eignen. Meine Hardware sieht man in der Signatur, jedoch benutze ich aktuell eine i5 8600K CPU, eine 8GB MSI Geforce GTX 1080 GAMING X 8G aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) und 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit RAM.

Ich spiele aktuell auf einen Asus PG279Q Gaming Monitor, jedoch reicht meine aktuelle PC-Hardware für stabile 144 FPS bei z.B Call of Duty: Warzone nicht aus aufgrund der WQHD Auflösung. Bei Full HD hat sich das Problem erledigt. Ich habe die aktuellen Klassiker bei 27 Zoll, WQHD und 144Hz (LG 27GL850-B usw.) schon getestet und verglichen. Deshalb könnte ich das gut vergleichen und testen. Die angegebenen 1ms (bei welchen Overdrive und wirklich 1ms?) eignen sich allein deshalb dafür bzw. gerade für E-Sports/Competitive Spiele.

Es werden E-Sports Spiele getestet (da der Monitor auch gerade für E-Sport wirbt), aber auch grafiklastige bzw. Singelplayer Spiele die auch mal unter 60 FPS fallen da dort die Grafik komplett im Fokus und auf maximal gestellt wird und bestens G-Sync compatible getestet werden kann.

Ebenso wird das so ziemlich wichtigste, nämlich der IPS Glow und das Backlightbleeding im Dunkeln, HDR (wirklich HDR ohne FALD, Kontrastwert, Helligkeit von 250 cd/m² etc.) Farben und vieles mehr getestet. Ebenso kann ich das IPS Panel mit meinem aktuellen IPS Panel anhand der Stärken und Schwächen vergleichen sowie testen. Die AMD FreeSync Premium Funktion kann ich mit einer RX Vega 56 ebenfalls testen.

Auch würde ich testen wie das Preis/Leistungsverhältnis, die Kompatibilität, das OSD, die Qualität, das Design, die Beleuchtung/RGB, allgemein die Steuerung und der Vergleich mit anderen Produkten der Preiskategorie und vieles mehr ist. z.B auch der Vergleich zu gleichpreisigen Bildschirmen, ob der Standfuß leicht einzustellen ist, ob das G-Sync compatible gut funktioniert (zwecks Tearing und Overdrive) und ob eine gute Qualität vorhanden ist die den Preis entspricht.

Die genannten Kriterien sind erfüllt und 8.000 Zeichen, oder mehr und selbst geschriebene Wörter sowie mindestens acht gute Bilder sind für mich selbstverständlich und werden erfüllt.

Von mir bekommt ihr einen produktiven Produkttest, eingeteilt in verschiedenen Kategorien, die ich auch ehrlich bewerte. Ich habe bereits einiges an Erfahrungen mit Produkttests gesammelt, die ich auch vorweisen kann.

Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ich diesen MSI Optix MAG273R Gaming-Monitor testen darf und bedanke mich im Voraus, das ihr diesen Produkttest anbietet.

Mit freundlichen Grüßen

Marcel
 

Casey-KC

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich werfe dann auch mal meine Expertise in die Wagschale, da ich bisher immer nur zwei FHD 27" 60Hz Monitore mit TN und IPS Panel an meinem Rechner betreibe, wäre das tatsächlich doch mal ein sehr guter Vergleich was die Hohe Bildrate und auch Freesync bringen, mein System ist dafür gut vorbereitet:



Grüße Casey
 

ZockenderLehrer

Schraubenverwechsler(in)
Liebes PC Gaming Hardware Team,

ich würde diesen Monitor gerne in den nächsten Wochen testen.

Zu meiner Hardware:
Mainboard: MSI MPG X570 Gaming Plus
Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
Ram: 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 DIMM CL16
Grafik: 8GB Sapphire RX 5700 XT Nitro+
Spreicher: 1TB M2 SSD + 1TB SSD
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64- Bit

Nach diesen Kriterien würde ich den Monitor testen:

1. Optik und Verarbeitung
2. Höhenverstellbarkeit und Anschlussmöglichkeiten
3. Einstellungsmöglichkeiten am Monitor und per Gaming OSD
4. Bildqualität (Blickwinkel; Kontrast; Helligkeit; Farbqualität; AMD Freesync)

Viele Grüße
 

BestNoob

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo PCGH Team.

es würde mich freuen als Produkttester für euch und MSI den Produkttest zum MSI Optix MAG273R Gaming Monitor machen zu dürfen.
Mit Rezensionen, Produkttests usw. habe ich bereits viel Erfahrung, ebenso mit 60HZ, 144HZ, FreeSync, G-Sync, Curved Monitoren.

Meine Schreibweise ist ordentlich jedoch etwas ... anders ... einzigartig, erfrischend, direkt.

Mein derzeitiges System:

Windows 10 x64 Bit
NVIDIA GTX 1060
Intel i5 8600
Gigabyte Mainboard
16GB DDR4 RAM
Creative Soundkarte
Corsair Tastatur
Roccat Kone XTD
Ein Mauspad
Logitech Headset
 

Opa-Chris

Schraubenverwechsler(in)
Hallo PCGH,

ich würde gerne den Produkttest des MSI Optix MAG273R für Euch durchführen, denn gerade die Anforderungen an Monitore werden oftmals unterschätzt.

Ich selbst war letztes Jahr gezwungen einen neuen Hauptmonitor zu finden, welcher für Gaming, aber auch für Bildbearbeitung geeignet ist. Bis ich dann ein passendes Exemplar ohne Pixelfehler hatte....das hat gedauert.

Mein aktuelles System:
CPU: Intel I7-4770K delidded @4.3
RAM: 16GB Corsair Vengeance Pro DDR3-2400 CL11
Grafikkarte: Gigabyte GTX 1080 Xtreme Gaming Premium

Aufnahmen würde ich mit einer Sony Alpha 77 II erstellen und anschließend auch entsprechend bearbeiten.
Den Monitor selbst könnte ich mit meinen beiden eigenen Monitoren vergleichen:
1. Eizo Foris FS2735
2. BenQ XL2546

Im Vordergrund würden die Gaming-Performance (Latenz, Reaktionszeit) und die Bildqualität (Ausleuchtung, Helligkeit, Kontrast, Farbwiedergabe) stehen.
Besonders die Farbwiedergabe könnte ich in zwei Stufen ermitteln: mit und ohne Kalibrierung. Zur Anwendung käme dann ein SpyderX Pro für die Kalibrierung.

Viele Grüße
Opa-Chris
 

venom7

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ich würde mich gerne für den Test des MSI Monitors bewerben.
Natürlich steht als erstes die Beschreibung des ersten Eindrucks mit dem Lieferumfang, der Haptik, der Ausstattung und der Optik an.
Als einen weiteren Aspekt würde ich den Monitor in seinen Standardeinstellungen in Spielen testen. Dabei werde ich darauf achten, wie die Farbwiedergabe ist, ob die Reaktionszeit gut ist und ob Motion Blur oder Artefakte in Form von Ghosting wahrnehmbar sind. Falls dies der Fall ist werde ich prüfen, ob man dieses potenzielle Problem mit den Overdrive Einstellungen lösen kann, ohne Overshoot zu bekommen. Neben dem Ghosting Test in Spielen werde ich auch eine Website benutzen, mit der man explizit das Ghosting des Monitors testen kann. Außerdem werde ich das Einstellungsmenü und dessen Übersichtlichkeit und Navigation bewerten. Verbunden mit meiner Powercolor RX 5700 Dual werde ich auch AMD FreeSync testen können. Daneben kann ein Vergleich der Farbwiedergabe, Helligkeit, und Blickwinkelstabilität des IPS-Panels mit einem VA-Panel durchgeführt werden. Zum Abschluss kann noch die Overclocking-Fähigkeit des Monitors getestet werden.

Meine Hardware:
AMD Ryzen 5 3600
Arctic Freezer 34 eSports Duo
ASRock B450M Pro4-F
Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4 3200MHz
Powercolor RX 5700 8GB Dual

Meine Aufnahmen werden mit einer Nikon D5200 gemacht.

Mit freundlichen Grüßen
 
Zuletzt bearbeitet:

xleeps1

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebes PCGH-Team, ich möchte mich gerne bewerben um den MSI Monitor zu testen.

Mein aktueller Monitor ist ein BenQ GW2260 und würde gerne einen neuen Monitor testen da ich schon länger auf der Suche bin.

Meine Hardware besteht aus folgenden Komponenten :
Mainboard :Aorus Ultra Gaming x470
Grafikkarte : Nvidia MSI 2070 Super Gaming x Trio 8gb
Ram: G. Skill 2x8GB Ripjaws
CPU : AMD Ryzen 7 2700x

Testen würde ich natürlich Gaming, Videos und wie der Unterschied zu meinem jetzigen Monitor ist.
Dazu sei gesagt ich bin ebenfalls kein Experte aber kenne mich sehr gut mit Monitoren aus.

LG, leeps
 

fipS09

Volt-Modder(in)
Hallo,

Mein Name ist Philipp, ich bin Informatikstudent und leidenschaftlicher E-Sport Spieler.
Aktuelle besteht meine Hardware aus:

> AMD Ryzen 1700X, gekühlt durch einen Brocken 3
> ASUS X370 Prime Pro
> 16 GB GSkill Flare X RAM
> Sapphire R9 380X
> 240GB SanDisk SATA SSD
> BeQuiet E10 500Watt CM
> Fractal Design Define R5 Black
> ACER 1080p 144hz Monitor (XF240H) + Acer 75hz Monitor (KG241) + Philips 4K TV+

Gerne würde ich den MSI Optix MAG273R testen und den Fokus dabei besonders auf die gängigsten E-Sport Titel legen (CS:GO, Valorant, Overwatch). Aber auch auf seine Alltagstauglichkeit und die Farbwiedergabe (gerade im Vergleich zu meinen bisherigen TN Monitoren).
Ebenfalls spielt für mich die Ergonomie eine große Rolle da ich für mein Studium sehr viel Zeit am Schreibtisch verbringe.
Natürlich würde ich außerdem auch die ein oder andere Singleplayer Perle einwerfen, um mir anzuschauen wie das HDR im Vergleich zu meinem TV wirkt.

Viel Glück an alle.
 

Ginmarr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo MSI und PCGH Team,

als Fachinformatiker für Systemintegration hab ich mit vielen Hardwarekomponenten täglich zu tun und hab einen Blick für Hardware entwickelt. Da ich Monitore aller Hersteller kenne Verwendet und Verkauft habe kann ich aus einem großen Erfahrungsschatz Schöpfen und den Monitor auf Herz und Nieren Testen. Ich habe aktuell 2 x 60Hz@1080P Displays. Ich selber Spiele alles mögliche somit könnte ich nicht nur Verpackung, Haptik und Optik bewerten sondern auch das Produkt in allen Spiellagen. Mit meiner Hardware kann ich die 144Hz des Monitors auch ausreitzen. Ich würde mich sehr freuen ausgewählt zu werden.

Gaming PC:

AMD R5 3600x
MSI X570 Gaming edge wifi
G.Skill 3600 Mhz 16GB RAM
MSI Gaming 5700xt
600 Watt Seasonic Netzteil
2 x 1 GB Samsung SSD
Win10

Bilder würden mit dem Iphone 11 Pro gemacht werden LED Beleuchtung für Scharfe Bilder ist vorhanden.

Man sieht ich bin MSI Fan, daher würde mir der Monitortest sehr gut gefallen :)

Grüße Ginmarr
 
Oben Unten