• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Call of Duty: Black Ops 3 - Techik-Test und Benchmarks mit Liveticker und Interview

SLNC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann kaufen wir uns halt alle demnächst einfach Nvidia Quadro Karten oder so. :ugly:

Nee nee, was ich meinte ist, dass das Spiel halt den VRAM nutzt, welcher da ist, aber es keine Notwendigkeit ist, also auch auf weniger VRAM läuft. Aber bei Extratexturen und Auflösungen über 1080p könnten die 3,5 GB von der 970 wirklich knapp werden...
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Oder wir spielen kein CoD. Was ist wohl die bessere Alternative? :P
Ach brauch mal ab und zu was um einfach mal den Geist abzuschalten. Da kann man sich so schön gehen lassen. :D

Ich hab´s ja persönlich anders wie den Teil davor, erst einmal nicht gekauft. Hab´s durch den family Modus testen können. ;)


Nee nee, was ich meinte ist, dass das Spiel halt den VRAM nutzt, welcher da ist, aber es keine Notwendigkeit ist, also auch auf weniger VRAM läuft. Aber bei Extratexturen und Auflösungen über 1080p könnten die 3,5 GB von der 970 wirklich knapp werden...

Neeeee...das war auf diesen Post hier bezogen. :D

Ja das habe ich schon länger befürchtet das die Spieleentwickler alles in den Vram ablegen ( wenn möglich) weil der Pciexpress bus mit DDR5 Vram einfach schneller ist, ist doch klar.
Texturen on mass, aber so wirklich sehen die Tapeten ja garnicht so toll aus, und was folgt als nächstes eine 40 GB Vram Grafikkarte?
 

Aslinger

Freizeitschrauber(in)
Ich habe alles auf Anschlag raufgedreht und es läuft astrein unter Win 7 x64 (Win 8.1 nicht getestet, wird aber kaum Unterschied machen). Manchmal über 8GB VRAM Verbrauch. Meiner Meinung nach ist es aber wie fast jede COD Teile, nur ein Spiel für zwischendurch. Fallout 4 wird viiiiiieeeel interessanter werden. ;)
 

EdShawnMitchell

PC-Selbstbauer(in)
Fakt ist Treyarch sollte bei Black Ops 3 schnell einiges nachbessern.
Den die Pc Gamer haben dafür bezahlt das das Game läuft.
Da manche es ja kaum oder garnicht.
Spielen können Echt Traurig ;-(

Vor allen würde mich dann mal die Finale Pc Wertung Interessieren ;-)

Den das Game ist Sehr Gut jedefalls die Kampagne.
Die Zocke ich derzeit nähmlich, ein Shooter nach meinen Geschmack.
Und auf den Multiplayer Freu ich mich auch schon Riesig.
Den Teste ich an sobalt ich diese Kampagne einmal durch habe.

Und Nein ich bin kein COD Fan.
Aber ich habe den Spiel eine Chance gegeben, und bin einfach nur Begeistert.

Geschmäcker sind halt verschieden^^

Mfg
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
Ach brauch mal ab und zu was um einfach mal den Geist abzuschalten. Da kann man sich so schön gehen lassen. :D

Kann ich schon irgendwo nachvollziehen. Aber dafür bezahle ich nicht mehr als 10-15€. Und da das bei CoD selbst nach 2 oder 3 Jahren kaum der Fall ist, spiele ich eben kein CoD mehr (seit MW4 oder so). Habs seitdem aber auch nicht wirklich vermisst. ;)

Und wenn es doch mal nach 2 oder 3 Jahren für einen derartigen Preis zu haben sein sollte, ist das Spiel entweder gepatcht oder meine Hardware noch deutlich besser. Also keine Probleme, egal wie mans dreht. :P

Um den Geist abzuschalten, soll übrigens auch Sport ganz gut funktionieren. Oder einfach vor die Glotze hocken. Wofür brauche ich da noch CoD? :D
 

rum

Software-Overclocker(in)
]Lol
Mit weniger als 16GB Ram und weniger als 12GB VRam nicht gut auf max. Details spielbar?
Lol[
:stupid::stupid:
Rum
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Hmm, vram voll und GPU nur 60% ausgelastet. Die Texturen sind teilweise grausam, wurde die KI auf den vram ausgelagert? Spass beiseite, vram voll, RAM voll, CPU 100%, das sieht so aus, als wollte jemand unbedingt gpus mit 6 oder mehr vram loswerden wollen..
 

ICE

Komplett-PC-Käufer(in)
Gestern mit meiner 980Ti gezockt in 2560×1440 Texturen auf high rest max nach guten stunde knapp 6GB voll läuft in den Einstellungen tadelos zur Seite steht ein 4770K mit 16GB 2400MHZ.
Der Singleplayer macht echt spass.
Auch der MP macht auch laune
 
F

FortuneHunter

Guest
Ich habe jetzt mal die ersten 20 Minuten mit Fraps gebencht im ganz normalen Spiel. Bin dabei ein paar mal gestorben.

Mein System:

i7-5820 K @ 3,9 Ghz + Mainboard: X99 Sabertooth
16 GByte RAM (Corsair Vengence LPX 2400er)
EVGA GTX980 SC+ ACX2.0 in der Werksübertaktung

Betriebssystem: Windows 7 64bit

Gebencht habe ich mit folgenden Einstellungen:
2015-11-08_00001.jpg
2015-11-08_00002.jpg



Dabei bin ich auf folgenden FPS gekommen:

Unbenannt.JPG


Die meiste Zeit liegen die FPS über 60. Dort wo sie bis auf 40 runter gehen ist die Stelle an der Brücke (3 mal gestorben).
 
G

Gimmick

Guest
Manche Gamer sind einfach dumm und bleiben dumm!!:wall: Es wird von einigen schön geredet dass BO3 einwandfrei läuft.
Ein Spiel in diesem Zustand zu veröffentlichen ist nicht akzeptabel. Es spielt keine Rolle ob es vereinzelt bei manchen läuft.
Es geht darum, dass es bei den meisten Spielern massive Probleme gibt. Die Grafik etc. ist für den Hardwarehunger ein schlechter Witz.
Ich bin kein COD HATER denn ich habe bis dato jedes COD gespielt bzw. unter die LUPE genommen. Aber was uns die letzten Jahren
serviert wurde, ist absoluter Mist. Vielen Spielern aber serviert man shit und sie freuen sich wie kleine Kinder. Kein Wunder, dass
die Menschheit immer mehr verblödet.

P.S. bin Jahrgang 81 und bin mit dem Elektronik/ Gaming Mist gross geworden. Deshalb weiss ich wovon ich spreche.
Ich denke Personen in meinem Alter werden mir Recht geben!

Ein Zitat von mir: "Wissen dumme Menschen eigentlich, dass sie dumm sind? Nein, natürlich nicht, wenn sie es wüssten wäre sie es nicht!"

Es läuft zwar bei den meisten problemlos, diejenigen mit Problemen schreien nur am lautesten, aber, dass man ein Spiel so nicht veröffentlichen sollen sehe ich auch so.

Und nein tut mir leid, ansonsten finde ich deinen Post unterste Schublade, auch wenn ich ein ähnlicher Jahrgang bin. Was ich aber nicht als Qualifikation ansehe :ugly:

Ich habe jetzt mal die ersten 20 Minuten mit Fraps gebencht im ganz normalen Spiel. Bin dabei ein paar mal gestorben.

Mein System:

i7-5820 K @ 3,9 Ghz + Mainboard: X99 Sabertooth
16 GByte RAM (Corsair Vengence LPX 2400er)
EVGA GTX980 SC+ ACX2.0 in der Werksübertaktung

Betriebssystem: Windows 7 64bit

Gebencht habe ich mit folgenden Einstellungen:
Anhang anzeigen 861525Anhang anzeigen 861526


Dabei bin ich auf folgenden FPS gekommen:

Anhang anzeigen 861531

Die meiste Zeit liegen die FPS über 60. Dort wo sie bis auf 40 runter gehen ist die Stelle an der Brücke (3 mal gestorben).

Faszinierend ^^
Wäre interessant, wenn es mit den Einstellungen weiterhin so gut läuft. Schon komisch :<
 

SwissGTO

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei mir läufts wirklich butterweich mit meiner alten Kiste.

2600K @ 4.5GHz
Standard Titan
16GB RAM

Auflösung 2560x1440, alles auf max bis auf die Schatten die sind medium

Sobald ich die Auflösung erhöhe oder das interne Downsampling anwende fallen die FPS massiv ab. Somit kann ich meien 34 Zoll (21/9) nicht voll ausnutzen.
Aber ich bin trotzdem hochzufrieden mit dem Spiel.
 
F

FortuneHunter

Guest
Hier wird viel von unspielbar und "schlechter als Batman Arkham Knight" gesprochen, aber das entspricht doch gar nicht den Tatsachen.

Batman Arkham Knight lief auf keinem Rechner, auch nicht auf High End Rechnern ohne Probleme.
Anders sieht es aber hier aus ... Was viele übersehen, das Spiel stellt nur diese enormen Ansprüche an VRAM wenn man alles auf das Maximum stellt.
Benutzt man weniger senken sich auch die VRAM-Kosten.
Einige scheinen echt verlernt zu haben, dass man auch kleinere Einstellungen als alles auf MAX verwenden kann.

Hier mal ein paar Bilder mit Afterburnereinblendung und den entsprechenden Einstellungen. Ich habe hierbei nur mit Texturen und Schatten gespielt und bin beim AA-Mode immer bei SMAA 2Tx geblieben. Auflösung 1080p:

2015-11-08_00005.jpg
2015-11-08_00006.jpg
2015-11-08_00008.jpg
2015-11-08_00009.jpg


2015-11-08_00010.jpg
2015-11-08_00011.jpg
2015-11-08_00012.jpg
2015-11-08_00013.jpg
2015-11-08_00014.jpg
2015-11-08_00016.jpg
2015-11-08_00017.jpg
2015-11-08_00018.jpg
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
@FortuneHunter

Ein bissel weiter spielen, sprich auch nach dem Tutorial. :D
Da werden die fps schon wieder absinken und der Vram Verbrauch steigen. ^^


Beispiele:
cod-bo-3-1-jpg.861649




861651-call-duty-black-ops-3-techik-test-und-benchmarks-mit-liveticker-und-interview-cod-bo-3-2.jpg




861653-call-duty-black-ops-3-techik-test-und-benchmarks-mit-liveticker-und-interview-cod-bo-3-3.jpg




861654-call-duty-black-ops-3-techik-test-und-benchmarks-mit-liveticker-und-interview-cod-bo-3-4.jpg


Aber nach ungefähr 15 min!

861655-call-duty-black-ops-3-techik-test-und-benchmarks-mit-liveticker-und-interview-cod-bo-3-5.jpg



Weniger als 3 gb VRAM wird auf deinen beschriebenen Minimum Settings nach einer gewissen Spielzeit auch schon schwierig.
Der Streitpunkt ist ja viel eher das für die Optik der Ressourcenverbrauch viel zu hoch ist. ;)
 

Anhänge

  • cod bo 3 1.jpg
    cod bo 3 1.jpg
    445 KB · Aufrufe: 215
  • cod bo 3 2.jpg
    cod bo 3 2.jpg
    450,4 KB · Aufrufe: 195
  • cod bo 3 3.jpg
    cod bo 3 3.jpg
    411,8 KB · Aufrufe: 188
  • cod bo 3 4.jpg
    cod bo 3 4.jpg
    424,9 KB · Aufrufe: 190
  • cod bo 3 5.jpg
    cod bo 3 5.jpg
    327,9 KB · Aufrufe: 217
Zuletzt bearbeitet:

MrMantis

PC-Selbstbauer(in)
Spielt hier auch jemand den Zombie Modus?

Habe dort ein paar Probleme:

1. An bestimmten Stellen bricht die Performance ein und anstatt 60 FPS dann auf einmal nur noch 20 -30 FPS.
2. Wenn man ein Relikt (Magische Teile einsammelt) startet, ist die Performance ebenfalls nicht gerade die beste auch kurze Hänger treten auf.

Wenn man das mit dem Zombie Modus von BO2 vergleicht, muss man sagen, dass es dort sehr gut läuft und bei diesem eher mittel bis schlecht. Getestet habe ich es mit niedrigen und mittleren Einstellungen immer das selber.

Andere Spiele wie CoD: AW oder The Witcher 3 laufen ohne Probleme mit hohen Einstellungen.


Wie läuft dieser bei euch?
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
Das ist halt das Problem, wenn man eine uralte Engine immer weiter verbastelt. Das hat mit moderner Enginearchitektur, die auf moderne Hardware ausgelegt ist, nichts mehr zu tun. Klar läuft es irgendwie, wenn man entweder die Einstellungen runter stellt oder noch bessere Hardware verbaut. Aber die gebotene Optik sollte auch irgendwie mit der benötigten Performance zusammenpassen...
 
G

gecan

Guest
Spielt hier auch jemand den Zombie Modus?

Habe dort ein paar Probleme:

1. An bestimmten Stellen bricht die Performance ein und anstatt 60 FPS dann auf einmal nur noch 20 -30 FPS.
2. Wenn man ein Relikt (Magische Teile einsammelt) startet, ist die Performance ebenfalls nicht gerade die beste auch kurze Hänger treten auf.

Wenn man das mit dem Zombie Modus von BO2 vergleicht, muss man sagen, dass es dort sehr gut läuft und bei diesem eher mittel bis schlecht. Getestet habe ich es mit niedrigen und mittleren Einstellungen immer das selber.

Andere Spiele wie CoD: AW oder The Witcher 3 laufen ohne Probleme mit hohen Einstellungen.


Wie läuft dieser bei euch?


geht mir genauso, troz r9 390x 8gb :(

und dabei, egal bei 2560x1080 mit hohe einstellungen oder max einstellungen, schwer zu sagen ob es an treiber liegt oder bug von spiel :schief:

da ja der vram nie mehr als 4,5gb voll war.

aber ansonsten rennt es bei mir wie im bf4 die performance, so ca 120-180 fps ink 130% skala !
 

xxsimonxx

Schraubenverwechsler(in)
Also ich habe I74930k mit 6x5 ghz(OC), 32GB Ram, 980ti(1500mhz OC) und auf manchen Maps hat man für so ca. 1 Minute übelst die Frame Einbrüche obwohl trotz max (Umgebungsverdeckung aus, Fxaa Anti Alias)Einstellungen nur 5.5gb-5,8 gb Vram ausgelastet sind.
Vllt wird da ja noch ein bisschen nachgepacht.
 

xxsimonxx

Schraubenverwechsler(in)
Scheint tatsächlich irgendwie quasi Random zu sein, ic habe i74930k@5ghz + 980to@1500mhz und ab und an hab ich extreme Framedrops im Multiplayer und die Graka ist bei ca 80% Auslastung und Cpu bei 40%, Vram bei 5,5Gb. Es ist alles auf Max außer Anti Anliasing ist auf FXAA und Umgebungsverdeckung ist aus, nur ein neustart des Spiels behebt das Problem bei mir.
 

cultraider

Freizeitschrauber(in)
gestern hat das game einwandfrei funktioniert, heute hatte ich auf einmal mit texturen hoch 3,7 gb vram auslastung, bei texturen auf medium nur noch 2,3 gb.
und dennoch ganz üble framedrops und ab und zu ein paar 1-4 sek freezes. grrrrr
 

EdShawnMitchell

PC-Selbstbauer(in)
Ich hätte mal eine frage.
Wo finde ich meine Savegames von den Game BO3.

Ich habe mir ein Logo Avatar selber erstellt.
Falls mal was ist brauche ich dies nicht wieder zu erstellen.

Und habe den Singelplayer gespeichert.

MFG
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
21:9 bringt dir in dem Spiel eh nichts, weil das Bild nur gestreckt wird.
Das stimmt nicht ganz. Nur das Hauptmenü ist gestreckt. Das Spiel selbst läuft auch mit drei Bildschirmen im richtigen Seitenverhältnis.

Hier wird viel von unspielbar und "schlechter als Batman Arkham Knight" gesprochen, aber das entspricht doch gar nicht den Tatsachen.

Batman Arkham Knight lief auf keinem Rechner, auch nicht auf High End Rechnern ohne Probleme.
Wenn bei i5 und i7 Prozessoren die physischen Kerne aus unersichtlichen Gründen voll ausgelastet werden und dadurch eine Unregelmäßigkeit in den Frametimes entsteht, die eine 970 wahrscheinlich in 5 Jahren nicht haben wird, dann kann ich den Vergleich zu Batman schon verstehen.

Der VRAM Bedarf ist auch nicht normal, erst recht, wenn man sich das Gebotene vor Augen führt.
 

cultraider

Freizeitschrauber(in)
Gestern die neuen oder alten treiber gehabt?

nichts verändert, gar nichts!

komisch nur, dass am anfang mit Texturen auf hoch meine vram Belegung bei 3,2 gb war und nun 500mb mehr.
jetzt habe ich medium Texturen eingestellt, 2,3gb vram Auslastung, fps jenseits der 100 und ab und an Drops auf 30 :ugly:

achso Ram Belegung ist auch jenseits von gut und böse, werde mir heute mal noch zusätzliche 8gb kaufen
 

BeXX

Kabelverknoter(in)
Ich habe einen i5 750 auf Standart Takt, eine Gtx970 und 8gb Ram, Im Mulitplayer läuft BO3 ohne Probleme habe im Schnitt 70-80 FPS. Alles auf Max nur Texturen Hoch und Auflösung 1080p, dass unterstützt ja doch die Theorie mit der alten Hardware da meine CPU bereits gut 6 Jahre alt ist.
 

mareks4

Kabelverknoter(in)
Also Leute ich zock eigentlich nur den Zombie Teil von der Serie, muss sagen eine Katastrophe! Habe richtige frezzes
Dachte erstmal es wären Verbindungsabbrüche wie man es von den älteren Teilen kennt aber waren auch im Einzelspieler.
Dann alles auf mittel gestellt, immer noch schei....
Hab dann HT im BIOS deaktiviert und sehe da lief eigentlich gut.
System ist:
I7 5930K Core&Cache@4ghz
980ti SLI
16gb DDR4
:what:
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Tja, PC-Spieler bekommen mal wieder den technischen Stinkefinger gezeigt. Zum Glück unterstütze ich die seelenlose Cash-Cow seit CoD 4 nicht mehr.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
Wenn mehr Kerne zu stottern und lags kommen liegt dies schlicht am Spiel
Und dessen engine
Die einfach dem OS nicht sagt das nur 2 oder 3 Kerne fest ohne zu verschieben laufen soll (die Magie der d3d11)
Ich nenne das Thread jumping
Ein thread auf cpu kern 1 zu 3 zu 4 in ms Takt und währenddessen senkt sich der CPu Takt
Lösung ist dem Spiel feste Kerne zuzuweisen
Mit prozess explorer oder prozessor lasso
HT ist allerdings ein Problem
Windows erkennt nicht was echter Kern ist und was nicht.
Daher ist es generell besser wenn man HT abstellt.
 

hbert

Schraubenverwechsler(in)
Also nach mehreren Stunden Multiplayer und Kampagne mit ein paar Kumpels sind zumindest wir zu dem Ergebnis gekommen, dass es unter Windows 7 keines der im Artikel beschriebenen Probleme gibt. Es läuft butterweich auf i5 2500K, i7 4790 und AMD FX 6300. Grafikkarten waren GTX 560ti, GTX 970 und R9 290X. Einmal 16GiB, zweimal 8GiB RAM verbaut.

Da bin ich grad direkt froh, dass Windows 10 bei mir solche Probleme macht.
 

AugustBurnsRed

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Immerhin funktionieren die Server.

Ah, nee - voll nicht. :lol: Bis jetzt echt eine ziemlich peinliche Vorstellung. Blöd nur an der Sache, dass die Entwickler das bestimmt ohnehin nicht interessiert - gekauft ist gekauft und nächstes Jahr läuft es garantiert wieder genau so. :)
 

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
Also nach mehreren Stunden Multiplayer und Kampagne mit ein paar Kumpels sind zumindest wir zu dem Ergebnis gekommen, dass es unter Windows 7 keines der im Artikel beschriebenen Probleme gibt. Es läuft butterweich auf i5 2500K, i7 4790 und AMD FX 6300. Grafikkarten waren GTX 560ti, GTX 970 und R9 290X. Einmal 16GiB, zweimal 8GiB RAM verbaut.

Da bin ich grad direkt froh, dass Windows 10 bei mir solche Probleme macht.

Habe auf Windows 10 null Probleme, weder mit dem Spiel noch den Servern. Läuft alles von Tag 1 an reibungslos, imo der beste CoD Start seit Jahren.
 

EdShawnMitchell

PC-Selbstbauer(in)
Also ich habe gestern nun den Multiplayer mal ausprobiert macht Spaß.
Obwohl ich ja erst die kampagne abschließen wollte.

Nur nach Zirka einer Stunde Multiplayer zocken von Black Ops 3.
War mein Arbeitsspeicher auf 7,9GB - 8GB auslastung, das Game fing an zu laggen übelst.
Und der wollte auch nicht mehr runter gehen, selbst nachdem Black Ops 3 beendet wurde.
Erst nach einen Neustart von Rechner war er wieder so auf 1,5GB - 2GB Auslastung normal ulkig ulkig.

Da bin ich ja mal gespannt, ob das Treyarch im Griff bekommt und wann.

Ausserdem gibt es teils im Multiplayer Ping Probleme schwankungen.
Die tretten unwillkürlich auf öffters mal dann laggt es natürlich....
 
Zuletzt bearbeitet:

tollertoni

Freizeitschrauber(in)
Wenn man sich überlegt, wie geil das erste Modern Warfare war. Schon allein die Storry und Ladebildschirme. Das waren noch Zeiten.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
so
mal neuen Test der neue nvidia Treiber sorgt für einen Speicherleck
Danke dazu nvidia
Lösung zu einen Älteren Treiber gehen bsp 355,98
COD bo3 meckert zwar dann aber der RAM läuft nicht über
videos werden in den vram geladen (was solln das)
 

pietcux

Freizeitschrauber(in)
Ich wollte neulich mal wieder BFBC2 mit Freunden zocken. Mit dem damals aktuellen NVIDIA Treiber hatte ich dann nur 10 fps mit einer 980GTX oder einer GTX560 m im Laptop. Beides unter W10. Prozessoren sind AMD FX 8320 im Desktop und Intel Core I7 im Laptop. Habe dann den Juni Treiber auf beiden Geräten installiert und hatte 60 bzw 110 fps. Also die neuen NVIDIA Treiber sind auch nicht ganz ohne.
 
Oben Unten