• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Call of Duty: Black Ops 3 - Techik-Test und Benchmarks mit Liveticker und Interview

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Call of Duty: Black Ops 3 - Techik-Test und Benchmarks mit Liveticker und Interview

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit erscheint wie gewohnt auch dieses Jahr ein neues Call of Duty. Der neue Jahrgang stammt aus dem Hause Treyarch und will die Serie mit einigen neuen Einflüssen behutsam modernisieren. Wir werfen indes einen Blick auf die Technik, von der wir uns bereits in der Multiplayer-Beta Ende August einen ersten Eindruck verschaffen konnten. Da auch wir erst zum Launch eine PC-Version zum Testen erhielten, werden wir diesen Technikartikel mit einigen frühen Eindrücken veröffentlichen und im Verlaufe des Tages mit neuen Erkenntnissen sowie Benchmarks ergänzen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Call of Duty: Black Ops 3 - Techik-Test und Benchmarks mit Liveticker und Interview
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Laut TechPowerUp soll das Problem nicht am Vram liegen, sondern am Ram!

Mit 16GB Ram sollen 4GB Karten in Ultra und 1600P keine Probleme haben, mit 8GB Ram soll es ab und zu stottern.

Eventuell wird es Zeit bald auf 16GB Ram aufzurüsten, der Rampreis ist ja eh so niedrig.
 

Tensing

PC-Selbstbauer(in)
What's even more interesting is its video memory behavior. The GTX 980 Ti, with its 6 GB video memory, was developing a noticeable stutter. This stutter disappeared on the GTX TITAN X, with its 12 GB video memory, in which memory load shot up from maxed out 6 GB on the GTX 980 Ti, to 8.4 GB on the video memory.

Hört sich aber anders an.
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
Sieht wirklich so aus, als ob der RAM und VRAM gleich beschrieben werden
8GB RAM und 8GB VRAM belegt, das hat noch kein Game geschafft:lol:
Bin mal gespannt was da drann ist.

Wenn die 2560x1440 und Ultra eingestellt haben, ist dann 4x SSAA aktiv? Würde einen Teil des VRAM Hungers erklären. Rome2 belegt in 8k auch meine 4GB VRAM und den Rest meiner 16GB RAM
 
G

Gimmick

Guest
Ich kopier mal einen Teil von meinem Post im 3DC:

Gimmick schrieb:
Hab dank VPN auch schon ein wenig Spielen können.
Erst hatte ich alle Grafikoptionen aufs Maximum gestellt (Sichtfeld 90°), dabei konnten die 60fps aber nicht dauerhaft gehalten werden (r9 290 @ 1GHz).
Habe dann die Schattenqualität auf Hoch, "Reihenfolge-unabh. Transparenz auf Mittel, Volumetrisches Licht auf Mittel, Umgebungsverdeckung auf Hoch, Bewegungsunschärfe deaktiviert und AA auf SMAA T2x gestellt. Die Texturen habe ich auf Extra gelassen.

So läuft das sehr gut. Bisher (viel hab ich noch nicht gesehen) immer über 60fps gehabt. Witzig war der totale FPS-Absturz beim öffnen des Menüs im Spiel. Gar nicht so einfach mit 1-2fps die Sachen einzustellen :ugly:
Nach ändern der Einstellungen und "Übernehmen" hatte ich im Menü dann wieder normale FPS. Meine 4GB VRam sind mit den Einstellungen noch nicht vollgelaufen. Es werden allerdings teilweise vom Gesamtsystem >11GB Ram belegt, waren allerdings nur MSI AB und das Spiel mit Steam offen.
Eventuell geht mit den Einstellungen auch ein wenig SSAA.

Ergänzend: Ich hatte in FullHD mit den genannten Einstellungen maximal 3,8GB VRam belegt.
Ich habe den Eindruck, dass die hohe VRam-Belegung nicht unbedingt durch die Texturen verursacht wird.
 
A

azzih

Guest
So hohe Vram-Belegung, PCGH lasst mal bitte Frametimeverlauf GTX970 vs R9 390 machen, das könnte interessant werden
 

Pat86

Schraubenverwechsler(in)
Auf "Extra" Texturen läuft der VRAM bei der 970 permanent voll und es gibt fiese Ruckler, die besonders auffallen, weil es sonst butterweich in 60fps läuft. Auf "Hoch" läuft es durchgehend sauber.
 
L

Laggy.NET

Guest
Lol, das Game ist absoluter Murks in aktuellem Zustand.

lest mal das Update von PCGH!

Update: Wir begegnen beim Testversuch massiven Problemen!
Angefangen bei offenbar verbreiteten Startschwierigkeiten, die als "Black Screen"-Bug mittlerweile in Foren wie Reddit oder der Steam-Community mittlerweile steigende Bekanntheit erlangen, sich allerdings durch ein reduzieren der Job-Threads umgehen lassen, haben wir außerdem starke Performance-Probleme. Die CPU-Last mit unserem auf 4,5 GHz übertakteten I7-6700K ist in Kombination mit einer Nvidia GTX 980 plus aktuellem 385.87 WHQL-Treiber so hoch, dass an flüssiges Spielen nicht einmal ansatzweise zu denken ist. Die extrem schwankenden, generell viel zu niedrigen Bildraten hielten uns zusammen mit den Startschwierigkeiten bislang von Benchmark-Messungen ab, aber zum jetzigen Zeitpunkt sieht die Performance in Black Ops 3 nicht gut aus. Wir werden versuchen, die Problematik zu lösen oder zumindest zu umgehen, wir bitten daher noch um ein wenig Geduld. Der Screenshot unten zeigt indes die CPU-Auslastung in einer ganz normalen, nicht auffällig anspruchsvoll wirkenden Gameplay-Szene in 1080p mit bereits reduzuierten Textur-Einstellungen und auf Verdacht nachgerüstete 32 GiByte Hauptspeicher.

Das IST ein völlig missglückter Start, so viel steht fest.
 

Damir

Freizeitschrauber(in)
Ähnelt es also einem "Batman Arkham Knight 2.0"?
Oder ists dann doch nicht ganz so schlimm oder sogar schlimmer?
 

Frontline25

Software-Overclocker(in)
Okay ich bin vom Inhalt her positiv überrascht, (Die längere kampange, Die vielfalt bei den Zombiemodus) :schief:
Aber dennoch irgendwie buff, dass die Entwickler das Problem mit den Speicherplatzbelegungen nicht bemerkt haben/ Stellung dazu beziehen :what:

Mal abwarten wie es weitergeht :D
Ich persöhnlich halte aber immer großen abstand von CoD und kaufe es nur noch, wenn a: viele Freunde es haben b: es mir auch persöhnlich gefallen tut.
 

hauptmann25

Software-Overclocker(in)
Die CPU-Auslastung auf dem Screnshot macht vollkommen Sinn. Wenn ihr genau hinseht seht ihr Sterne im Himmel. Diese Sterne sind realistisch 1:1 sowohl in Größe, Entfernung sowie Leuchtkraft modelliert.
 
G

Gimmick

Guest
Hm, bisher habe ich bei mir keine solche Probleme bemerkt.
An welcher Stelle genau tritt denn das Problem mit der CPU-Last auf?
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
Im text steht so viel unsinn
man kann kein voxel auf raster grafik anwenden
völlig verschiedene berechnungswege
entweder das bild wird in raster ersteöllt oder per vektoren
dann die effekte die gab es schon bei cod 2
tesselation wird wohl dazu gekommen sein
der rest ist einfach erstunken und erlogen
tippe auf beleuchtuungssystem des vorgängers (ghost) mit diesmal displacement mapping und eine zusätzliche beleuchtungsquelle
Die performance wird wohl an einen speicherleck geschuldet sein.
Also ist wieder der erstkäufer betatester
Und das trotz beta demo
 

iknowit

Gesperrt
cod schafft es im gratiswochenende bei steam noch nicht mal unter die top 50.
sagt doch schon alles, oder?

activision hat es sich mit COD bei den pclern schon vor langer zeit verschissen.
die sind schon längst zu anderen shootern abgewandert.

leute zieht auch planetside 2 - es ist viel besser und spielt sich stellenweise wie cod.

Mieser Port - wie immer muss der PC-Spieler in die Röhre schauen.

das ist nicht richtig. 2015 gab es weitaus mehr für den pc optimierte AAA spiele als für die konsolen.
viele titel die hervorragend für den pc optimiert sind.
 

VikingGe

Software-Overclocker(in)
Prozessorarchitektur schrieb:
Im text steht so viel unsinn
man kann kein voxel auf raster grafik anwenden
[...]
erstunken und erlogen
[...]
Wenn man absolut keine Ahnung von 3D-Grafik hat, sollte man anderen vielleicht nicht vorwerfen, Unsinn zu schreiben. Polygone auf der GPU voxelisieren geht sehr wohl (im Grunde ist das nichts weiter als normale Rasterisierung mit Zurückschreiben diverser Daten in eine 3D-Textur - das kann jede Dx11/GL4.2-Hardware) und Raycasting auf der GPU ist inzwischen ein alter Hut.
 

VegaZz88

Schraubenverwechsler(in)
Also bei mir läuft alles einwandfrei. Alles auf Ultra und ingame FPS 160-180
hab auch keinerlei Ruckler oder sonst was.
(i7-4790K, 16 Gb, MSI GTX 980 Ti)
 
Oben Unten