• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bester DDR3 4GB Ram Riegel

fischyyy

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey Community,

es fehlen mir nur noch wenige Komponente, bis Ich meinen neuen Computer mit eurer Hilfe zusammengestellt habe. Kommen wir jetzt zu einem durchaus wichtigen Punkt, nachdem Ich mich heute bereits für mein zukünftiges Mainboard (Asus Rampage III extreme) entschieden habe.

Ich suche den BESTEN 4GB Ram Riegel der derzeit auf dem Markt verfügbar ist. Preis ist nicht wichtig, da Ich wirklich den BESTEN Riegel suche.

Es muss ein 4GB Riegel sein. Ein Kumpel, der sich ziemlich gut in der Materie auskennt, hat gemeint folgendes Produkt sei aktuell das Beste.

Corsair Arbeitsspeicher DDR3-RAM Kit: Amazon.de: Computer & Zubehör

Könnt Ihr dies so absegnen oder gibt es durchaus besseres?

Gruß und vielen Dank,
fischyyy*
 

p00nage

BIOS-Overclocker(in)
für was nutzt du den Pc? und für sockel 1366 taugt kein dual-kit wirklich was ;-)

aber warum jetzt noch nen sockel 1366 System ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Becksq9

Komplett-PC-Käufer(in)
Es muss ein 4GB Riegel sein. Ein Kumpel, der sich ziemlich gut in der Materie auskennt, hat gemeint folgendes Produkt sei aktuell das Beste.

Corsair Arbeitsspeicher DDR3-RAM Kit: Amazon.de: Computer & Zubehör

Könnt Ihr dies so absegnen oder gibt es durchaus besseres?

[/B]

Nö... kann ich nicht so absegnen, natürlich gibts bessere :D

zb. Corsair XMS3 Dominator GT DIMM Kit 4GB PC3-16000U CL8-9-8-24 (DDR3-2000) (CMT4GX3M2A2000C8) | Geizhals.at Deutschland

ob sie dir wirklich ein Geschwindigkeitsvorteil bringen ist ne andere Frage...
Hast du denn vor dein Sys zu übertakten?

Und warum müssen es "nur" 4 GB sein?
Ein Tri-Kit von den GT`s wäre noch schneller :ugly:

Corsair XMS3 Dominator GT DIMM Kit 6GB PC3-16000U CL8-9-8-24 (DDR3-2000) (CMT6GX3M3A2000C8) ab 168.04 € | heise online-Preisvergleich
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
F

fischyyy

Komplett-PC-Käufer(in)
Hat er mir auch schon gezeigt aber leider ist das kein 4GB Ram Riegel und kommt somit nicht in Frage.
 

p00nage

BIOS-Overclocker(in)
weil Sockel 1366 kein Dual-channel sondern Triple-channel hat ;-) Auch für Moviemaking würde ich nicht mehr auf nen 1366 setzen, und da du kein Hardcore OC machst brauchst auch keinen solchen speicher, da tuts normaler auch ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

p00nage

BIOS-Overclocker(in)
naja was hast du zurzeit für nen Board? 4,5ghz ist noch nicht viel ... da brauchst keinen 200-300€ Ram
 

Don_Dan

PCGH-Community-Veteran(in)
Schnellere 4GB-Sticks als 2000 CL9 gibt es zur Zeit nicht, das sind damit also die besten die du kriegen kannst. Es gibt zwar auch ein CL8-Kit von G.Skill, die sind aber nicht lieferbar. Von den CL9 Kit sind die Kits mit 9-9-9 immer noch ein bisschen besser als die mit 9-11-9, von welchem Hersteller du letztlich ein Kit kaufst hängt dann meiner Meinung nach von deiner persönlichen Vorliebe ab.

PS: Und natürlich solltest du für S1366 immer ein 3x4GB Kit kaufen! ;)
 

AeroX

BIOS-Overclocker(in)
Hol dir die, die dir p00nage vorgeschlagen hat. :)
Leistungsmässig Top..
Spar das restgeld lieber und hol dir ne ssd das wirst du eher merken als niedrigere Latenzen oder höheren Takt :)

MfG

Sent from my iPhone using PCGHExtreme
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
Naja, wo's doch schon ein 980X mit einem Uber-OC Board ist, braucht man einfach 24 GiB Ram. Sonst langweilt sich das Geld blos auf dem Giro :ugly:.

Nur am Rande: Kein mir bekanntes Spiel profitiert spürbar von mehr als 6 GiB ;). 12 GiB sind schon hart an der sinnfreien Grenze für einen normalen User...
 

Old-Man

PC-Selbstbauer(in)
Naja seine Spezifikation packt der ADATA sicher und für mehr, muß das erstmal deine CPU packen.
Habe die ADATA nur als DDR2 und da waren sie zumindest besser als OCZ.
ADATA waren bei DDR3 auch eine Möglichkeit für mich, aber sie waren bei Mindfactory noch schwieriger zu bekommen als G.Skill.

Mit ADATA-Ram machste nix falsch, kenne sie aber nicht als DDR3.

Ansonsten schau einfach mal in die OC-Listen, wenn du "The Best of the Best" suchst, erschrecke aber nicht beim Preis und wundere dich nicht, wenn du die Mehrleistung nur in Benchmarks bemerkst.;)
 

hotfirefox

Software-Overclocker(in)
Den RAM wo man am besten OCn kann ist net auch der sinnvollste!
Ein 1333 der bis auf kanpp 2000 hoch geht ist zwar gut was sein oc betrifft aber ein 2133 ab Werk ist dennoch schneller :D
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Den RAM wo man am besten OCn kann ist net auch der sinnvollste!
Ein 1333 der bis auf kanpp 2000 hoch geht ist zwar gut was sein oc betrifft aber ein 2133 ab Werk ist dennoch schneller :D

Ja eben.Das mit bester kann man doch gar net so genau sagen... Was sagen denn die anderen Hardware Seiten? Denke mal die Zeitschriften etc. testen halt Ram und können eher was sagen.
 

Patze

PC-Selbstbauer(in)
Zuletzt bearbeitet:

Bl0ody666

PC-Selbstbauer(in)
AeroX schrieb:
Hol dir die, die dir p00nage vorgeschlagen hat. :)
Leistungsmässig Top..
Spar das restgeld lieber und hol dir ne ssd das wirst du eher merken als niedrigere Latenzen oder höheren Takt :)

MfG

Sent from my iPhone using PCGHExtreme

/signed hab die auch drin jetzt, rennt wie sau und hat sehr gute oc eigentschaften;)
 

AeroX

BIOS-Overclocker(in)
Ich würd lieber 2x4gb kaufen. Da kannst du noch 1x4gb riegel dazu stecken und du hast Triple Channel :D :P

@Bloody: siehste, müssen doch nicht die teuersten sein! :)

Sent from my iPhone using PCGHExtreme
 

Bl0ody666

PC-Selbstbauer(in)
AeroX schrieb:
Ich würd lieber 2x4gb kaufen. Da kannst du noch 1x4gb riegel dazu stecken und du hast Triple Channel :D :P

@Bloody: siehste, müssen doch nicht die teuersten sein! :)

Sent from my iPhone using PCGHExtreme

Habe als 2x trippel gekauft.bin mächtig zufrieden.jetzt noch die gainword phant und es rennt;)
 

SwissGTO

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Im Prinzip reicht für einen Normalanwender der allerbilligste RAM.
Hab mich jetzt längere Zeit wegen SB Aufrüstung damit beschäftigt.
Habe auch diverse Vergleichstest gelesen. In der Praxis merkt man noch nicht mal einen grossen Unterschied zwischen 1333 und 2133 DDR. Ev 1 Fps. Ganz zu schweigen von den Latenzen. Das ist alles nur Geldmacherei.
Wenn du aber schön hohe Zahlen bei synthetischen Benchs willst macht ein teurer Speicher Sinn.
Mit Sand gemacht - Intels neue "Sandy Bridge"-Vierkerne Core iX 2000 im Test - Übertakten: Speicher-Benchmarks (Seite 37) - Tests bei HardTecs4U
 
Oben Unten