• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus bringt ROG Striker GTX 760 Platinum mit 4 GiB Grafikspeicher

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Asus bringt ROG Striker GTX 760 Platinum mit 4 GiB Grafikspeicher

Der taiwanische Hersteller Asus erweitert seine Republic-of-Gamers-Serie (ROG) um die Striker GTX 760 Platinum, die auf einen 4.096 MiB großen GDDR5-Speicher zurückgreifen kann. Die Grafikkarte ist mit besonders hohen Taktfrequenzen ausgestattet und gehört demnach zu den schnellsten Geforce-GTX-760-Karten auf dem Markt.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Asus bringt ROG Striker GTX 760 Platinum mit 4 GiB Grafikspeicher
 

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
na ich weiß nicht selbst im sli glaube ich das der chip noch vor dem speicher limitiert, zumindest bei der kleinen karte.
bei den größeren also der 780 und aufwärts kann das ganze auch wieder anderst sein.

laut den user benches scheine auch im sli 2GB selte bis garnicht zu limitieren http://extreme.pcgameshardware.de/g...ead-faq-benchmarks-tests-181.html#post5123452
und wenn das bei der 690 der fall ist sollte es bei der 760 nicht anderst sein.
 
K

Keksdose12

Guest
Ich fragemich wann man die erste ramdisk auf seinen vram machen kann
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Und dabei rennt sie ins gleiche Verhängnis wie die GTX 770 4GB... :hmm:

Das da wäre? Bei der 770 kann es z.B. bei Skyrim und.. ähh.. ok.. sagen wir nur bei Skyrim schon sinnvoll sein. In dem Fall hier aber eher sinnlos, genau wie die 760 an sich.

auf der Gaystar ist die selbe News...da habe ich schon rumgeflamed, warum man für so einen Quatsch Werbung macht :D

Gamestar ist also gay und du treibst dich da rum. Keine weiteren Fragen, euer Ehren.. :lol:
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
Und dabei rennt sie ins gleiche Verhängnis wie die GTX 770 4GB... :hmm:

Die 770 im SLI @ 1800er Auflösung, gerne mit MSSAA genutzt, kann über 2GB jetzt schon gut gebrauchen. Das Päärchen wäre auch deutlich schneller an seinen 512bit Anbindung als eine 780Ti@3GB und dabei wenig teurer. Eine 760 @ 4GB ist in der Tat schlecht vermittelbar....
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Wieso macht PCGH in letzter Zeit immer so viel Werbung?
Reicht es nicht wenn die Werbebanner schon den halben Platz einnehmen? Muss man das jetzt auch noch in Form von Artikeln machen?
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
Und was nutzen 2 mal 256bit? Genau nix, weil jede Graka die gleichen Daten in den VRAM schaufeln darf

Jede Grafikkarte muß alles im Vram haben, ja, aber jede GPU muß nicht jedes Bild berechnen. Die Bildberechnung erfolgt abwechselnd (AFR). Deshalb findet der selbe Transport statt wie im single Betrieb. Es wäre auch naiv zu glauben das man mit einem effektiven 256bit Interface eine GTX 780Ti stehen lassen kann.... !

Die 780Ti skaliert schlecht, das 770 SLI skaliert gut mit den Hardwareeinheiten :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
Das da wäre? Bei der 770 kann es z.B. bei Skyrim und.. ähh.. ok.. sagen wir nur bei Skyrim schon sinnvoll sein. In dem Fall hier aber eher sinnlos, genau wie die 760 an sich.



Gamestar ist also gay und du treibst dich da rum. Keine weiteren Fragen, euer Ehren.. :lol:

uh lala, jetzt haste es mir aber gegeben, du harter Bengel
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
Nichtwissende werden es kaufen. :) Kann man ihnen aber nicht verübeln. Vor 6 Jahren als ich mich nicht auskannte hätte ich sie auch gekauft.:ugly:
 

stolle80

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Karte erinnert mich an meine erste 6600GT von Asus! War auch was besonderes ..Gute Bauteile , hochwertige Komponenten..usw.
War eine meiner größten Fehlinvestitionen ( reine Marketing Falle ). Far Cry ruckelte mit hohen Details wie sau :D .
Lieber das Geld sparen, in mindestens eine von den günstigen GTX 780. Alles drunter ist Müll.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Verwaltungsaufwand ist größer.
Merkt man in der Realität zwar nicht, in den Benchmarks sind die mit Modelle mit weniger Speicher hinter dem Komma aber schneller.
Die Modelle sind wirklich reine Bauernfängerei.

Die reine Speichergröße macht die Karte ja nicht schneller, du merkst einen zu kleinen RAM ja erst wenn er voll wird.
Und dafür hat die GPU nicht die Leistung das so was passiert.
 

flozn

Freizeitschrauber(in)
Die reine Speichergröße macht die Karte ja nicht schneller, du merkst einen zu kleinen RAM ja erst wenn er voll wird.
Und dafür hat die GPU nicht die Leistung das so was passiert.

Naja wer einen GPU-Renderer benutzt - Cycles, Octane, etc. - kommt mit 2 GB nicht weit. Aktuelle stinknormale Figuren von Daz3D mit 4K-Texturen und Specular Maps / Bump Maps belegen in Cycles ca. 1 GB - mit Haaren, sonst nackt. :D
 
Oben Unten