• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Globalfoundries hat sich in seine Karten blicken lassen, was die Fertigungsgeneration in 7 Nanometer angeht. Demnach soll noch im Laufe dieses Jahres der Tape-Out eines ersten 7-nm-Produkts in Form eines "AMD-Prozessors" erfolgen. Der Auftragsfertiger habe seinen Prozess absichtlich an TSMCs angepasst, um unter anderem AMD mit möglichst geringem Aufwand beide Angebote nutzen lassen zu können.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC
 

hugo-03

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Wenn dann noch die hbm Herstellung hochgefahren wird, könnte es bald richtig rund gehen bei AMD, ryzen 3 in 7nm könnte vielleicht ryzen 1 in Schatten stellen (In Hype und Verkaufszahlen).
 

BigYundol

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Sehr gut :)

Dann sollte AMD in Sachen GPUs bei einem allfälligen, erneuten Mining-Hype besser gewappnet sein. Resp. sollte die 2019er-Generation einschlagen, auch liefern können. Das war ja leider in der Vergangenheit öfters das Problem bei guten Generationen, dass die schnell mal für Monate vergriffen waren...

Die Ryzen 3xxx dürften ihnen so oder so aus den Händen gerissen werden. Verspricht doch allein der Sprung von "14nm" auf "7nm" ein ansprechendes Plus :D
 

wurstkuchen

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Wenn dann noch die hbm Herstellung hochgefahren wird, könnte es bald richtig rund gehen bei AMD, ryzen 3 in 7nm könnte vielleicht ryzen 1 in Schatten stellen (In Hype und Verkaufszahlen).

Sehe ich nicht so. Die meisten PC-Käufer wissen nicht mal, dass es wieder einigermaßen "brauchbare" AMD CPUs gibt und greifen stets zu Intel, daran wird sich vermutlich nie mehr was ändern, AMD hats zu lange vergurkt. Dann kommen GPUs, dort kauft man als Gamer halt nur Nvidia. Übrig bleiben ein paar AMD Fanboys, die bereit sind ihr Geld zu verbrennen und sogar fürs gleiche Geld weniger Leistung in Kauf zu nehmen.
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Sehe ich nicht so. Die meisten PC-Käufer wissen nicht mal, dass es wieder einigermaßen "brauchbare" AMD CPUs gibt und greifen stets zu Intel, daran wird sich vermutlich nie mehr was ändern, AMD hats zu lange vergurkt. Dann kommen GPUs, dort kauft man als Gamer halt nur Nvidia. Übrig bleiben ein paar AMD Fanboys, die bereit sind ihr Geld zu verbrennen und sogar fürs gleiche Geld weniger Leistung in Kauf zu nehmen.
Die PC Welt scheint wohl fast nur aus Fanboys der jeweiligen Firmen zu besehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Sehe ich nicht so. Die meisten PC-Käufer wissen nicht mal, dass es wieder einigermaßen "brauchbare" AMD CPUs gibt und greifen stets zu Intel, daran wird sich vermutlich nie mehr was ändern, AMD hats zu lange vergurkt. Dann kommen GPUs, dort kauft man als Gamer halt nur Nvidia. Übrig bleiben ein paar AMD Fanboys, die bereit sind ihr Geld zu verbrennen und sogar fürs gleiche Geld weniger Leistung in Kauf zu nehmen.

Das Problem liegt auch auf der Seite der OEMs. Jetzt ist Ryzen schon lange auf dem Markt, aber die meisten fertig PCs sind alle mit Intel Prozessoren.
 

wurstkuchen

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Das Problem liegt auch auf der Seite der OEMs. Jetzt ist Ryzen schon lange auf dem Markt, aber die meisten fertig PCs sind alle mit Intel Prozessoren.

Ja, stimme zu. Bestes Beispiel: Laptops! Ich würde SOFORT ein Dell XPS 15 mit Ryzen 45W CPU kaufen für 1200-1800Euro. Mir geht das ganze Spectre Debakel sowas gegen den Strich bei Intel. Problem ist aber vermutlich auch die deutlich schlechtere Effizienz bei Ryzen unter Idle Last zu Intel und TB fehlt immer noch. Zen2 mit 7nm dürfte aber mein nächster Desktop werden und meinen i7-3770 ablösen. Der sollte dann die nächsten 15 Jahre reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hugo-03

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Sehe ich nicht so. Die meisten PC-Käufer wissen nicht mal, dass es wieder einigermaßen "brauchbare" AMD CPUs gibt und greifen stets zu Intel, daran wird sich vermutlich nie mehr was ändern, AMD hats zu lange vergurkt. Dann kommen GPUs, dort kauft man als Gamer halt nur Nvidia. Übrig bleiben ein paar AMD Fanboys, die bereit sind ihr Geld zu verbrennen und sogar fürs gleiche Geld weniger Leistung in Kauf zu nehmen.

AMD: Ryzen 5 1600 ist die meistverkaufte AMD-CPU bei Mindfactory

zum thema Laptop naja es kommen jetzt erst die ersten Ryzen Laptops (kam ja auch erst später auf den Markt)
 
M

matty2580

Guest
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Die absolute Masse aller PC-Komponenten geht auch an die OEMs.
Dagegen ist der Retailmarkt deutlich kleiner, nach grober Schätzung von AMD selbst nur 1/50 .
D.h. Händler wie Mindfactory sind nur ein grober Anhaltspunkt, auch die Steam-Statistik, die durch die große Verbreitung von Steam aber etwas aussagekräftiger ist.

Robert Hallock - AMD: Ich stimme dir hundertprozentig zu. Wobei es interessant ist, dass die Techies die lautstärksten Anwender sind. Und viele verstehen nicht, dass es für jeden von ihnen 50 andere gibt, die sich ein Komplettsystem im Elektronikmarkt kaufen.
Interview mit AMD: "Ryzen ist die erste Wahl fur euer nachstes Upgrade"
 

HyperBeast

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

An CPU Leistung mangelt es seit Jahren nicht bezogen auf Spiele und Nvidia liefert demnächst Turing. Ganz süß AMD aber für Gamer PC's leider uninteressant und für langfristige Experimente kostet auch die AMD Hardware einfach zuviel Geld.
 

BigYundol

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Ja, stimme zu. Bestes Beispiel: Laptops! Ich würde SOFORT ein Dell XPS 15 mit Ryzen 45W CPU kaufen für 1200-1800Euro. Mir geht das ganze Spectre Debakel sowas gegen den Strich bei Intel. Problem ist aber vermutlich auch die deutlich schlechtere Effizienz bei Ryzen unter Idle Last zu Intel und TB fehlt immer noch. Zen2 mit 7nm dürfte aber mein nächster Desktop werden und meinen i7-3770 ablösen. Der sollte dann die nächsten 15 Jahre reichen.

Der Acer Predator mit Ryzen und Vega geht für mich schon mal in die richtige Richtung im Notebook-Sektor.
Jetzt möchte ich das nur noch nicht von Acer und als gut designtes Gesamtpaket haben, mit höherwertigem Material und einer angemessenen, leistungsfähigen Kühllösung :ugly:
 

hugo-03

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

"Die Top 20 der meistverkauften CPUs bei Händler Mindfactory wird trotz des Erfolgs des AMD Ryzen 5 1600 weiterhin von Intel-Prozessoren auf den ersten sechs Rängen angeführt."

du darfst nicht vergessen dass die CPU zum Teil vor ryzen verkauft wurden und selbst der i7 7700k hat ein halbes Jahr vorsprung zum 1600 (den es damals erst 9 Monate zu kaufen gab)
ich denke wenn man die Zeitspanne nimmt wo seit der Einführung von 1600er dann wäre das ziemlich interessant ;)
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Hat zwar nicht direkt etwas mit dem Thema zutun aber weiß man schon ob Navi bzw. der Nachfolger HBM3 spendiert bekommt? Hatte vor ein paar Wochen gelesen, das Samsung bereits eine überarbeitete Version von HBM2 anbietet (mehr Leistung bei minimierter Spannung). HBM3 in 7nm wäre sicherlich eine gute Alternative :)
Zur News, AMD gibt ordentlich Gas :daumen: Werde aber noch bis 2020 warten und schauen ob Ryzen 2+/3 noch auf mein Board funktioniert. Eigentlich sollte mein Aufrüsttrieb gestillt sein (Ryzen Plattform gekauft) aber bei solch einer News bekomme ich direkt wieder Bauchkribbeln zum Aufrüsten :lol::lol::lol:
 

Trader87

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Es geht schön voran im Gegensatz zu Intel. AMD wird auch bei reinem Gaming schneller sein als Intel. :)
 

Kanallie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Sehe ich nicht so. Die meisten PC-Käufer wissen nicht mal, dass es wieder einigermaßen "brauchbare" AMD CPUs gibt und greifen stets zu Intel, daran wird sich vermutlich nie mehr was ändern, AMD hats zu lange vergurkt. Dann kommen GPUs, dort kauft man als Gamer halt nur Nvidia. Übrig bleiben ein paar AMD Fanboys, die bereit sind ihr Geld zu verbrennen und sogar fürs gleiche Geld weniger Leistung in Kauf zu nehmen.

Sehe ich nicht so. Im prof. Bereich kommen die Leute langsam wieder aif den Geschmack von AMD und auch private User sind (zumindest nach meinem Empfinden) wieder etwas offener für AMD. Ich bin der Meinung AMD hat den CPU Markt belebt und der Ruf wird langsam etwas besser.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Es geht schön voran im Gegensatz zu Intel. AMD wird auch bei reinem Gaming schneller sein als Intel. :)

Wird sich erst zeigen mit Zen 2 vs Ice Lake zumal 2020/21 Intel wohl nachlegen wird und die Core Architektur beerben wird

Ich hoffe man hat die Zeit genutzt und deutlich an IPC zugelegt, statt dank 7nm nur mehr Cores zu integrieren und ich hoffe man verwendet den TSMC Prozess für höheren Takt
 
Zuletzt bearbeitet:

Pro_PainKiller

Gesperrt
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

@thehate91

HBM3 kommt nicht vor 2020 .... und wer sollte denn HBM3 für AMD bezahlen .... die paar wenigen verbleibenden AMD Gamer? VEGA 7nm kommt wenn überhaubt nur als 'RadeonInstinct' und nicht für 0815 AMD Gamer, die ungern mehr als 299 USD für Grafikkarten ausgeben. AMD will mit Polaris den TAM <Sup 300$ - Markt abdecken - doch fast alle RX 480/580 GPU's landen meisst überteuert seit 2016/2017 bei den Krypto-Minern.

AMD RTG mit Raja, haben es ja mit Fiji (2015) mit HBM1 und 2 Jahre später mit Vega (2017) mit HBM2 immer noch nicht geschafft (zu wenig Leistung & zu hohem Stromverbrauch 300+ Watt) im HPC-Supercomputing Segment Fuss zu fassen und nun soll Vega 2019 (nur für RadeonInstinct) im 7nm dank Fertigung-Node-Vorsprung (Kleinstmengen, nochmals teuerer, Yield-Ausbeute zu Anfang gering) das Allheilmittel sein?

AMD ROCm (GPU Open) Software & GPU's Hardware ist Jahre zurück .... wenn man schaut was Nvidia mit der Cloud-Server-Plattform 'HGX-2' auf der zur Zeit stattfindenden GTC'18 in Taiwan mit allen grossen Partnern wie Foxconn, Quanta, Inventec, Wistron, Supermirco, Lenovo, QCT, und Wiwynn vorstellt.

NVIDIA Introduces HGX-2, Fusing HPC and AI Computing into Unified Architecture Nasdaq:NVDA /// PDF Slides >>> https://images.nvidia.com/content/pdf/NVIDIA-HGX2-Infographic.pdf
 

0tze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Schauen wir mal was für Leistung rüber kommt wenn die Dinger dann anrollen. Gerne würde ich von meinem 4c/8t Xeon auf einen 8c/16t umsteigen :-) (falls sich das Leistungsplus wirklich gut bemerkbar machen sollte!) Nachtrauer werde ich dem ehemaligen "Geheimtipp" aber allemal. Hat mir bis jetzt sehr gute Dienste geleistet :-)
 

seahawk

Volt-Modder(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

2 Tapeouts bei unterschiedlichen Foundries für das gleiche Produkt sind zumindest sehr ungewöhnlich. Kann man machen, das bedeutet aber entweder sehr viel Aufwand oder eine sehr geringe prozesspezifische Optimierung.
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

2 Tapeouts bei unterschiedlichen Foundries für das gleiche Produkt sind zumindest sehr ungewöhnlich. Kann man machen, das bedeutet aber entweder sehr viel Aufwand oder eine sehr geringe prozesspezifische Optimierung.

Es kommt ja auch ein wenig drauf an, wann man bei den Foundries Produktionskapazitäten buchen kann. Die Planungen gehen ja durchaus mehr als 2-3 Monate im Voraus.
Bei GF hat AMD sowieso ein großes Stück vom Kuchen.
TSMC hat aktuell wohl mehr Kunden, als Kapazitäten.

Da muss man sich auch mal an die freien Slots in der Warteschlange bei TSMC richten, anstelle nach den eigenen Plänen.
 
M

matty2580

Guest
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Nein, die Miner hatten bei TSMC relativ kurzfristig viel Kapazität gebunden.
Da der Mining-Wahnsinn aber abklingt werden auch die Auftraggeber dahinter ihr Stückzahlen deutlich reduzieren.

Wie Seahawk schon richtig vermutet, wird AMD entsprechende Designs nicht sonderlich an die Foundries optimieren, um flexibler zu sein.
Und sehr ungewöhnlich ist das auf jeden Fall für AMD.
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Nein, die Miner hatten bei TSMC relativ kurzfristig viel Kapazität gebunden.
Da der Mining-Wahnsinn aber abklingt werden auch die Auftraggeber dahinter ihr Stückzahlen deutlich reduzieren.

Wie Seahawk schon richtig vermutet, wird AMD entsprechende Designs nicht sonderlich an die Foundries optimieren, um flexibler zu sein.
Und sehr ungewöhnlich ist das auf jeden Fall für AMD.

Denk dran, dass 7nm nicht gleich die Kapazitäten des aktuellen 16/14nm Prozesses haben wird.
Auf dem neuen Prozess hat kein Miner was bestellt.
Und AMd muss die Designs für beide Prozesse optimieren, um auch nur halbwegs vernünftige yields zu bekommen.
 
M

matty2580

Guest
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Das ist halt die Frage, wie gut AMD in diesem Fall zweigleisig optimieren kann?
Und auch die Miner werden an 7nm interessiert sein, aber nicht mehr in dem extremen Ausmaß wie früher.
TSMC wird also wieder Kapazität frei haben.

Indirekt gibt aber so GF zu, bisher AMD nicht genug Kapazität zu Verfügung stellen zu können.
Das erklärt auch etwas das Ungleichgewicht aktuell.
Nvidia hat auch Probleme, verkauft aber laut eigener Aussage 10 mal mehr GPUs als AMD.

AMD sollte sich auch noch Samsung offen halten als Option, so wie Nvidia.
 

seahawk

Volt-Modder(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Das ist halt die Frage, wie gut AMD in diesem Fall zweigleisig optimieren kann?
Und auch die Miner werden an 7nm interessiert sein, aber nicht mehr in dem extremen Ausmaß wie früher.
TSMC wird also wieder Kapazität frei haben.

Indirekt gibt aber so GF zu, bisher AMD nicht genug Kapazität zu Verfügung stellen zu können.
Das erklärt auch etwas das Ungleichgewicht aktuell.
Nvidia hat auch Probleme, verkauft aber laut eigener Aussage 10 mal mehr GPUs als AMD.

AMD sollte sich auch noch Samsung offen halten als Option, so wie Nvidia.

Wobei es da ja auch sinnvoller ist das über die Verteilung von Chips zu regeln. Von mir aus schickt man alles mit 8 Cores zu TSMC und alles mit 4-6 zu GF, oder GPUs zu TSMC und CPUs zu GF, oder GPU A zu TSMC und GPU B zu GF,...

Den gleichen Chip zweimal zum Tapeout zu bringen ist ungewöhnlich und wird später noch spannender in der Vermarktung, wenn es erkennbare Unterschiede zwischen den fertigen Chips gibt.
 
M

matty2580

Guest
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Zum Thema Foundries gibt es bei CB eine schöne News:
Globalfoundries: Auftragsfertiger steht vor schwieriger Zukunft - ComputerBase

Volker schrieb:
Keine Chance im High-End-Bereich gegen TSMC
Globalfoundries Chef zeigte sich im Blick auf die Mitbewerber zurückhaltend, an TSMC und Samsung vorbeizukommen sei bereits finanziell nicht möglich: „We don’t have the capacity … [and] we will be behind the leading 7-nm [foundry], but it costs more to be a leader than a fast follower“, erklärte er. Schneller Zweiter oder Dritter möchte man demnach sein, aber auch mehr und mehr fokussiert auf klassische PC- und Datacenter-Lösungen sowie das Mainstream-Geschäft mit Smartphone-Chips: „There’s plenty of business to go around … [and] some of the most profitable chips are in mid-range mature segments where assets are depreciated“. Alternativen zu neuen Technologien, die beispielsweise TSMC mit 2.5D CoWoS und InFO hervorbringt, wird Globalfoundries nicht aufbieten: „The two TSMC technologies are very powerful, especially in mobile devices, but we will spend more time on 2.5D and 3D chip stacks for the data center


Auf CB gibt es übrigens auch aktuell einen schönen IPC-Vergleich zwischen Fiji und Vega, der (leider) nicht besonders gut für Vega ausfällt.
Architektur der Radeon RX Vega untersucht (Seite 2) - ComputerBase

[QUOTE="Wolfgang]Bei gleichem Takt ist AMDs Vega-Architektur genauso schnell wie Polaris. Das zeigte sich bereits zur Markteinführung von Radeon RX Vega 64 und Radeon RX Vega 56 (Test) im August 2017 und ist immer noch gültig – trotz neuer Treiber und für Vega optimierter Spiele mit „Rapid Packed Math“. Und das ist keine gute Nachricht. Aus den diversen Verbesserungen gegenüber Polaris kann Vega auch nach fast einem Jahr einfach keinen Vorteil ziehen. Der einzige Grund, warum die neuen Grafikkarten schneller als die alte High-End-GPU Fiji arbeiten, ist der höhere Takt.[/QUOTE]
 

Master-Onion

PC-Selbstbauer(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Dieses NM Gedöns mit 28,14,7,5,3,,, Kundenfang Verarsche, alles nur die Gates,
der Rest ist viel größer dimensioniert was es ja auch muss.

Wobei wie ein 5 oder 3nm (Gate) ohne Fehler funktionieren soll, was zuletzt Samsung behauptet hat muss man sich wohl erklären lassen.




Das vermisse ich hier auf PCGH komplett um die genaue Erkärung auf was das nm Gedöns bezogen ist, mit Bauer usw. hat man doch sehr Kompetente Personen am start, aber lieber wird eine Marketing Schei**e nach geplappert und das als Weltneuheit veröffentlicht.



Genauso das hochlob CCX Dreckszeug, das ist nichts neues sowas in der Art hatte Intel schon 2006/7 mit den Q6600
 
Zuletzt bearbeitet:

Quat

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Ich seh schon die ersten Empfehlungen, wie man AMDbyGF von AMDbyTSMC unterscheidet.
Mal schauen, wo die Unterschiede liegen werden.
 

meeen

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Dieses NM Gedöns mit 28,14,7,5,3,,, Kundenfang Verarsche, alles nur die Gates,
der Rest ist viel größer dimensioniert was es ja auch muss.

Wobei wie ein 5 oder 3nm (Gate) ohne Fehler funktionieren soll, was zuletzt Samsung behauptet hat muss man sich wohl erklären lassen.




Das vermisse ich hier auf PCGH komplett um die genaue Erkärung auf was das nm Gedöns bezogen ist, mit Bauer usw. hat man doch sehr Kompetente Personen am start, aber lieber wird eine Marketing Schei**e nach geplappert und das als Weltneuheit veröffentlicht.



Genauso das hochlob CCX Dreckszeug, das ist nichts neues sowas in der Art hatte Intel schon 2006/7 mit den Q6600

Es gibt verschiedene Dinge die man vergleichen kann. Allerdings ist da nichts 14nm groß. Der Transistor Gate Pitch von von Intel ist 70nm und der von Gf/Samsung ist 84mm bei 14nm Fertigung
Man könnte noch Größe der SRam Zellen vergleichen auch hier ist Intel besser als Samung und TSMC. Es gibt da einiges im Internet. Intel 14nm ist ungefähr 1.5 mal dichter als GF 14nm.

So sollen die Kennzahlen von TSMC 7nm mit den von Intel 10nm vergleichbar sein.

Die 14nm Angabe hat halt historische Gründe. Man kann vereinfacht sagen das die verbaruchte Fläche für das selbe Chipdesign um 50% sinkt im Vergleich zu 28nm.

Dann gibt es Noch unterschiede zwischen SOI also mit Isolator und Bulk ohne Isolator. Die aktuellen CPU sind alle Bulk bis auf IBM. Und die Form des Transistors planar oder Finfett. IBM benutzt SOI und Finfett kombiniert und bekommt so das beste aus beiden welten ist aber teuerer und komplizierter.
 

Master-Onion

PC-Selbstbauer(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Ich hab mich auf die "Gate" Schaltung bezogen
Die 14nm Angabe hat halt historische Gründe. Man kann vereinfacht sagen das die verbaruchte Fläche für das selbe Chipdesign um 50% sinkt im Vergleich zu 28nm.
Wie das heute genau abläuft auf was bezogen genau da blick ich selber nimmer ganz durch,
aber genau das ist doch der Fall es werden 7 nm also Super Tolle News verkauft Einsparung drölf million Prozent.

Das gehört abgeschaft, aber dafür brauch es Redakteure die nicht beim nächst kleineren Wert am Boden knien sonder die sich im Moment mit dem Zeug genau auskennen


Ansonsten wird so ein Kack gefördert:
der X User meint von 14 auf 7nm wird alles halbiert

Es ist Werbungs Verarsche,
hier mmn sogar mehr als bei einer Kaffee fahrt
 
Zuletzt bearbeitet:

meeen

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Es ist eben nicht direkt Verarsche. Auch wenn nichts 14nm groß ist, braucht die 14nm Fertigung 55% weniger Fläche als die Fertigung in 28nm und dabei auch 60% weniger Verbrauch. Und wenn 7nm wieder 50% Fläche und 50% Verbauch hat ist es doch okay wenn es so heißt. Man kann tatsächlich bei jeden node von einer Halbierung ausgehen. Irgendwann war halt ein Punkt erreicht wo man bei der Fertigung nicht mehr die Abstände halbieren konnte aber man trotzdem doppelt soviele Transistoren auf die gleiche Fläche bekommt. Wenn ich mich nicht täusche hat das Licht was im moment verwendet einen Wellenlänge von 193nm wie soll man so etwas in 14nm belichten? Die schaffen die 70nm ja nur durch Tricks
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Auf CB gibt es übrigens auch aktuell einen schönen IPC-Vergleich zwischen Fiji und Vega, der (leider) nicht besonders gut für Vega ausfällt.
Architektur der Radeon RX Vega untersucht (Seite 2) - ComputerBase

Denk dran, dass es bei Pascal vs. Maxwell genauso aussieht.
Nahezu alles an der höheren Performance kommt durch den höheren Takt (wenn man gleiche Kernzahl nimmt) - Wenn ich mich recht erinnere, gab es den Vergleich auch hier auf PCGH.
Aber eine schöne Detailbetrachtung gibt es auf Tom's:

GTX 1070/1080 vs. GTX 980 Ti: Effizienzanalyse & Leistungsaufnahme – Seite 3 – Tom's Hardware Deutschland
 
M

matty2580

Guest
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Das mag ja sein, aber die Architektur dahinter ist von Nvidia auf sehr hohen Takt ausgelegt.
Unterm Strich ist damit Vega 10 sehr enttäuschend.
Die Gründe stehen gut beschrieben in der CB-News drin.

Mir ging aber auch hauptsächlich um die erste News, wo GF zugibt mit TSMC und Samsung nicht mithalten zu können, und auf welche Bereiche man sich konzentrieren will.
 

plusminus

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Zum Thema Foundries gibt es bei CB eine schöne News:
Globalfoundries: Auftragsfertiger steht vor schwieriger Zukunft - ComputerBase




Auf CB gibt es übrigens auch aktuell einen schönen IPC-Vergleich zwischen Fiji und Vega, der (leider) nicht besonders gut für Vega ausfällt.
Architektur der Radeon RX Vega untersucht (Seite 2) - ComputerBase





Ist klar da AMD Vega im Grunde genommen nichts anderes ist als Fiji , bei AMD bekommste seit ein paar Jahren nur noch altes Schweine Teures Zeug :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
AW: AMD Zen 2, Vega & Navi: 7-nm-Tape-Out bei Globalfoundries dieses Jahr, parallele Produktion bei TSMC

Dieses NM Gedöns mit 28,14,7,5,3,,, Kundenfang Verarsche, alles nur die Gates,
der Rest ist viel größer dimensioniert was es ja auch muss.

Wobei wie ein 5 oder 3nm (Gate) ohne Fehler funktionieren soll, was zuletzt Samsung behauptet hat muss man sich wohl erklären lassen.




Das vermisse ich hier auf PCGH komplett um die genaue Erkärung auf was das nm Gedöns bezogen ist, mit Bauer usw. hat man doch sehr Kompetente Personen am start, aber lieber wird eine Marketing Schei**e nach geplappert und das als Weltneuheit veröffentlicht.



Genauso das hochlob CCX Dreckszeug, das ist nichts neues sowas in der Art hatte Intel schon 2006/7 mit den Q6600

Von "Kundenfang" oder gar "Verarsche" würde ich bei einer Information, die 99 Prozent der Käufer nicht einmal kennen und die 99,9 Prozent der Käufer nicht einordnen können, nicht sprechen. Niemand kauft seine Prozessoren nach den Gate-Abmessungen. Einen einheitlichen Bezug der Angaben gibt es übrigens nicht, bei keinem einzigen aktuellen Prozess gibt es physische Parameter, die sich 1:1 mit der nominellen Bezeichnung decken. Alle Abmessungen sind entweder größer oder kleiner. Für weitere Details verweise ich auf den ausführlichen Artikel zur Fertigung in der Ausgabe 01/2018... .

Kentsfield bestand übrigens aus zwei banalen Dual-Core-CPUs mit einfachem, zweistufigem Cache-Design in einem Package. Gemeinsamkeiten zu Zen gibt es jenseits der allgemeinen Merkmale von x86-Prozessoren der letzten anderthalb Jahrzehnte so gut wie keine. Bei Dunnington hätte man von einer oberflächlichen Ähnlichkeit sprechen können, technisch hat Intel aber nie ein modulares CPU-Design gefertigt, sondern skaliert Kern(-paar) für Kern(-paar) mit einem homogenen Kommunikationssystem. Wesentlich enger verwandt ist das CCX-Konzept mit AMDs Jaguar-basierten Achtkernern.
 
Oben Unten