AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

vega_56

Kabelverknoter(in)
Ich habe gestern Abend noch mit der Pulse eine RUnde Vermintide 2 gespielt und festgestellt, dass es ab und an kurze Ruckler gibt, besonders bei viel Flammen oder Gore Effekten.

GPU ist nach dem Post von bath: AMD RX VEGA Laberthread
P7 1592@960mV
P6 1537@958mV
P5 1472@956mV
P4 1312@954mV
P3 1267@952mV
P2 1137@950mV
P1 992@900mV
P0 852@800mV

Spannung etwas hochsetzen? Laut Eingangspost sollte das ja bei Mikrorucklern helfen.
 

Anhänge

  • bath profil.PNG
    bath profil.PNG
    171,3 KB · Aufrufe: 32

Kirby01978

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sooo.. die Pulse ist angekommen (Samsung Speicher :))
Mit den Lüftern bin ich leider nicht so sehr zufrieden. Ich finde sie schon sehr deutlich hörbar, wenn ich das mit meiner alten MSI 970 vergleiche - aber die war auch mehr als nur "silent" :P
Habe die Lüfterkurve global erst einmal mit 29% laufen. So ist ein leichtes rauschen wahrnehmbar, was in Ordnung geht. Vielleicht doch nun langsam mal ein gedämmtes Gehäuse anschaffen ^^

Habe die bisher hier empfohlenen Werte genommen und paar Benchmarks durchlaufen lassen. (Firestrike / Heaven 4.0 und eine Runde Apex gespielt)
Den HBM hab ich derzeit auf 940 mit 950mv laufen. PT +20%
Wo kann ich am besten die Stabilität des HBM austesten ? EInfach Heaven 4.0 z.B. laufen lassen und in 10Mhz Schritten erhöhen ? :)

Ich hänge mal Screens mit an.
GPU-Z liest ja ein wenig merkwürdig aus .. mit der Version 2.1.60 bekomme ich den HotSpot aber nicht mehr angezeigt.. deswegen ein 2ter Screen von einer anderen Version.
 

Anhänge

  • ghfjftjfj.jpg
    ghfjftjfj.jpg
    331,6 KB · Aufrufe: 67
  • 45435435.jpg
    45435435.jpg
    37,3 KB · Aufrufe: 74
  • fgdfgfdgdfg.jpg
    fgdfgfdgdfg.jpg
    87,2 KB · Aufrufe: 52
Zuletzt bearbeitet:

HetzerDotz

Kabelverknoter(in)
Hallo habe mit meinen werten mal gestern einige stunden Metro Redux gespielt ohne Probleme . 1080p max Settings 180-210 fps nur warm wurde es XD ! Verbesserungs vorschläge ?
 

Anhänge

  • metro.PNG
    metro.PNG
    770,3 KB · Aufrufe: 81
  • gaming.gif
    gaming.gif
    23,7 KB · Aufrufe: 60
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe schon einmal versucht die Frequenzen auf allen höheren States zu verringern, aber dadurch verringert sich der effektive Takt nur. Scheinbar kommt auch der Chip selber so gut wie nie höher als P4.

Geh mal mit GPU-P3 auf 925mV und mit HBM-P3 auch.
Damits net langsamer wird, kannst Du GPU-P6 auf 969 und GPU-P7 auf 981mV hochnehmen. Evtl. musst Du dann mit P7 auf 1587 MHz oder schaffst sogar 1597..1602.
Bei Witcher evtl. Sichtweite und Objete reduzieren, damit Du aus dem DrawCallLimit kommst.

Bei alten Games, die nur in niedrigen States laufen kann man HBM-P3 als Minimalstatus aktiviern und übernehmen
und zusätzlich GPU-P3 hinterher auch noch. Die Reihenfolge soll wichtige sein.
Nach dem Spielen Beides wieder mit Zustand 0 als Minimalstatus, sonst blbleibts auf dem Desktop hoch.

@vega56
Man kann den Leistungsbereich (PT) hochnehmen. Hilft u.U. aber nix.
Bei Partikeln ist Vega meist etwas schwächer als Nvidia.
prinzipiell:
Gegen Ruckler wäre Triplebuffer als Gamesetting net schlecht. Oder im Wattman das Framepacing on/off testen.


@HetzerDotz
Erstaunlich, das Deine so gut läuft, wie Die von skears. Haste echt nen guten Chip!
Gehäuselüfter und Lüfterkurve anheben.
Zusätzlich das Fps-Limit etwas senken und Chill benutzen.
Die Temp. noch weiter bekommst Du dann nur mit Gamesettings runter. probier Was am Meisten W kostet.


@kirby
Im GPU-Z kannst Du die Sensoren auswählen, Die Du gerne hättest.
Verzichte lieber auf ein mue Takt und stell den HBM/Uncor auf 925mV = GPU-P4 bei Dir. Taktet in alten Games ein mue besser den HBM hoch.
 

Anhänge

  • Sensors.PNG
    Sensors.PNG
    83,1 KB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet:

HetzerDotz

Kabelverknoter(in)
Die Gehäuselüfter lassen sich leider nicht einstellen . Am lüfter der gpu was machen , lautstärke is mir recht egal zocke nur mit Headset ?!

wie setzte ich ein fps Limit , bei 75 hz freesync müssten ja 75 fps langen oder ?

was bewirkt chill ?

Danke ich probiere mal was zu finden ,ist aber alles so eine HP OMEN eigenkreation!
Access Denied
 
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Lötkolbengott/-göttin
edit 3:
Lade Dir mal das Handbuch vom Motherboard runter. = echt dünne!
Top-Fan und VRM-Fan-Connector sind Gehäuselüfter. Evtl. auch der Front-Header .
Da gibt es normalerweise bei mir im Bios Was zu VRM und PWM(-Lüfter) etc.
Und bei Dir laut Google gibts wohl nur eine werkseitige Lüftergeschwindigkeit bei Omen.
Echt blöd. Hoffentlich ausreichend hoch eingestellt.

Wenns dauerhaft zu warm wird, könnte man über Speedfan-Tool nachdenken.
Vllt. hat Jemand im Thraed Erfahrung damit.
[HowTo] SpeedFan | Wie nutze ich SpeedFan?!

Trotzdem Lüfter an der Graka etwas höher.

Bei nem 75Hz Moni würde ich Fps-Limit 73 nehmen.
Chill dann auf 60-73. Wenn es keine Mausaktivität gibt, dann regelt der Treiber auf 60 fps runter.
In Summe etwas kühler.
 
Zuletzt bearbeitet:

blink86

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Geh mal mit GPU-P3 auf 925mV und mit HBM-P3 auch.
Damits net langsamer wird, kannst Du GPU-P6 auf 969 und GPU-P7 auf 981mV hochnehmen. Evtl. musst Du dann mit P7 auf 1587 MHz oder schaffst sogar 1597..1602.
Bei Witcher evtl. Sichtweite und Objete reduzieren, damit Du aus dem DrawCallLimit kommst.

Bei alten Games, die nur in niedrigen States laufen kann man HBM-P3 als Minimalstatus aktiviern und übernehmen
und zusätzlich GPU-P3 hinterher auch noch. Die Reihenfolge soll wichtige sein.
Nach dem Spielen Beides wieder mit Zustand 0 als Minimalstatus, sonst blbleibts auf dem Desktop hoch.

Habe mal ein klein wenig "gespielt" und die Frequenzen bei P3 - P6 und des HBM verringert. Gleichzeitig die HBM-Spannung auf 925 mV runtergenommen. 975 MHz war meine ich der letzte stabile Takt bei 950 mV, deswegen wollte ich kein Risiko eingehen.

Bei Skyrim SE und Furmark werden jetzt dauerhaft die 950 MHz HBM-Takt gehalten und im Furmark fällt die Karte erst nach über 2 Minuten unter 1400 MHz GPU (Maximal kurz zu Beginn 1550). Damit bin ich vorerst zufrieden. ^^
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    600,7 KB · Aufrufe: 46

RX480

Lötkolbengott/-göttin
HBM 975 bzw. 950 ist sehr gut! Bei mir auch 975 max , läuft 24/7 mit 960 = 20% über Stock, reicht mir.
Ist soundso sinnvoll auf ein kühles und ruhiges 24/7 zu gehen. (nur Shooter brauchen manchmal mehr--> separates Setting)
Den Rest macht man mit den Gamesettings + Fps-Limit und Chill passend.

btw.
Es soll auch Games geben, die net gut mitFps-Limit+ Chill harmonieren. Halt testen.
 
Zuletzt bearbeitet:

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
Stürzt gerade immer wieder ab in TW3 im Ladebildschirm. Hab auch die Settings von gestern probiert=absturz auf einmal. Habe nichts geändert...ratlos :/
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Das hatte ich gestern in Post #10651 schon als Kaltstartproblem so angekündigt. (der eff.Takt ist heute etwas höher = instabil)
Nehm die Settings von Gestern und geh bei P5+6+7 mit dem Takt 5..10MHz runter.

Und für die Heute vorgeschlagenen höheren Settings gehn wir dann halt auch runter.
Man muss Deine Graka erstmal kennenlernen.

Nochmal alle States +25mV incl. HBM/Uncore (Achtung! auch jeweils Takt geä.)
Das Ganze mit HBM-P3=1075mV. PT bleibt auf +50.
HBM-Takt könnte ca.1070 werden.

P7 1582@1106mV (wenn net stabil auf 1112mV)
P6 1512@1081mV
P5 1402@1075mV= HBM-P3

P4 1337@1050mV
P3 1232@1025mV

P2 1147@1000mV
P1 1002@950mV

Da Du HWinfo o.ä. benutzt kannst Du eigentlich auch mal die GPU-Core-Voltage über RTSS mit anzeigen lassen.
Wäre mal interessant wie hoch bei dem Takt+ W die Spannung tatsächlich ist.

Die Unterschiede zw. dem AllererstenUV(w6) und Stock(w3) waren ja extrem.
 

Anhänge

  • w3.jpg
    w3.jpg
    1.000,3 KB · Aufrufe: 22
  • w6.jpg
    w6.jpg
    1 MB · Aufrufe: 30
Zuletzt bearbeitet:

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
Ja wenn ich es zum laufen kriege :(
DIe Karte stürzt jetzt auch im Ausgewogenen Profil ab und macht so seltsame ZIERT Geräusche. Schwer zu beschreiben.
Das hatte die vorher nicht getan ;(
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Ist natürlich blöd am WE.
Aber Du bist ja noch in der Garantie.

Nehm die Geräusche am Besten als Beweis mal auf. Wer weiss ob Was locker oder defekt ist.
 

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
Aber wenn ich doch da einstelle geht doch die Garantie flöten oder ?

TS läuft aber. Beim laden aber komme diese Geräusche. Witcher stürzt immer ab sogar auf Standard.

Far Cry 5 läuft auch mit 1.4 Auflösungsskalierung.
Aber diese Geräusche halt jetzt. Keine Ahnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Solange Du das Originalbios hast geht gar Nichts flöten.
Die Graka ist gerade mal ein paar Wochen alt. Da gibt es keine Kompromisse. Entweder funzt richtig oder Retour.

Wenns nur Witcher ist, dann halt deinstallieren und neu installieren. Spielstände vorher woanders speichern und zurückspielen.
Manchmal zerschiesst es Etwas. Festplatte auch mal Testen.
Wenn Du bei TS auch die Geräusche hast ist aber mehr kaputt. Net nur ein paar Dateien.

Kannst ja mal die Seitenwand aufmachen und Reinhören, Was die Quelle ist. Kann ja auch ein Lüfter von XYZ sein.

btw.
Auch beim Flashen sollte man sich das Originalbios vorher abspeichern und vor der Retour wieder aufspielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

IronAngel

BIOS-Overclocker(in)
Jo,
Chill ermöglicht bei "Ruhepausen der Mausaktionen" ein Runterfahren auf den Fps-Rahmen, den Du auswählst.
Z.Bsp. FRTC = 90 fps und dazu passend Chill =60-90fps. (in FHD)
Bei 60 fps kann die GPU Stromsparen und wird bei h-langem Gamen net so warm.

Chill ist schon ein cooles Feature. Nur sollte man nicht mit Vsync zocken, sondern besser einen Freesync Monitor haben. Sonst könnten einige Ruckler entstehen. Habes es jetzt auch regelmässig an, sofern es butterweich läuft. Ansonsten schalte ich es lieber ab.
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Durch das Overlay mit Alt+R kommt man ja auch ruckzuck ins Menü und kann FPS-Limit(FRTC) und Chill während des Spielens verstellen.
Coole gamerfreundliche Geschichte von AMD.
 

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
Habe Windows komplett neu aufgesetzt. Du sagtest der Treiber 19.1.1 ist der bessere oder?

Ja habe ich. Es kommt von der Graka aus der Mitte also zwischen Lüfter und der Backplate.

Installiere Treiber und das nötigste eben und dann Test. Sonst geht sie weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Einbecker41

Freizeitschrauber(in)
Ich habe gestern Abend noch mit der Pulse eine RUnde Vermintide 2 gespielt und festgestellt, dass es ab und an kurze Ruckler gibt, besonders bei viel Flammen oder Gore Effekten.

GPU ist nach dem Post von bath: AMD RX VEGA Laberthread
P7 1592@960mV
P6 1537@958mV
P5 1472@956mV
P4 1312@954mV
P3 1267@952mV
P2 1137@950mV
P1 992@900mV
P0 852@800mV

Spannung etwas hochsetzen? Laut Eingangspost sollte das ja bei Mikrorucklern helfen.

P6 und P7 sind bei der Vcore zu dicht beisammen das sorgt meistens für Probleme da die Karte bestimmt im festen Spannugsoffset festhängt. Da muss ein grösserer Abstand zwischen. Nimm Dieses:

P1 992@900mv
P2 1137@905
P3 1267@910
P4 1312@915
P5 1472@930
P6 1532@940
P7 1552@950
HBM 900mhz und 1010mv Powertarget auf 50%

Die unteren Pstates können bei der Spannung dicht zusammen hängen, aber auf keinen fall die beiden oberen. Dein Problem sollte jetzt erledigt sein. Wenn die Karte stabil ist damit. Kannste versuchen den höchsten Takt auszuloten, P6 u P7 jeweils um 20mhz anheben gleichmässig bis die Karte abstürzt im firestrike, danach in 10ner schritten auf beiden Pstates wieder zurück bis stabil. Damit läuft meine Karte sehr sparsam und kühl. Gesamt System mit monitor und allen Gedöns + Rgb volle Auslastung bei max 432Watt meine Karte hat wohl den Zähesten V56 Chip daher sollte deine Karte damit gut laufen.

Mfg
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
P6+7 nur 2mV dicht beisammen führt zu einer Art Boosteffekt, wo die Graka etwas selbständig handelt. Geht aber meistens.
Ab 6mV Abstand macht der Takt net so große Sprünge nach oben.
Ideal wäre 975+981. Oder 968+975.

Beim Runtertakten könnte es evtl. mit mehreren States nur 2mV auseinander eher Ruckeln.
Gerade 962 kann eigentlich nur auf 956 springen. Ob dann auch mal ein State ausgelassen wird weiss ich net.

Von der Warte her würde ich auch den Abstand P4-5-6 mindestens je 6-7mV nehmen.

Somit wäre mindestens:
981-975-968-962-956-(950 oder 925)-900 ganz sauber für P7-6-5-4-3-2-1.(passend zur Tabelle)
Den HBM-P3 könnte man auf 950 oder 925 mit der RX56 nehmen.
 

Anhänge

  • Voltage Table Fiji etc.jpg
    Voltage Table Fiji etc.jpg
    192,2 KB · Aufrufe: 74
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten