News AMD Radeon RX 7800 (XT): Nvidias Geforce RTX 4070 (Ti) könnte mächtig Konkurrenz bekommen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Radeon RX 7800 (XT): Nvidias Geforce RTX 4070 (Ti) könnte mächtig Konkurrenz bekommen

AMD überlässt das Feld unterhalb der Radeon RX 7900 XT(X) und Geforce RTX 4080 bezogen auf die aktuelle Generation bislang voll und ganz Nvidia. Das wird sich aber spätestens mit dem Release der Radeon RX 7800 XT und der Radeon RX 7800 ändern. Diese wiederum werden voraussichtlich ähnliche Spezifikationen wie die Radeon Pro aufweisen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: AMD Radeon RX 7800 (XT): Nvidias Geforce RTX 4070 (Ti) könnte mächtig Konkurrenz bekommen
 
Das auch eine potentielle 7800 auf Navi 31 passiert, sehe ich nicht.
Das wären 1:1 die Specs von Navi 32, es würde keinen Sinn machen den größeren teureren Chip so zu beschneiden, bei dem doch relativ kleinen GCD, dementsprechend müsste die Yield so dermaßen schlecht sein.

Ein 4070ti Konkurrent auf Navi 31 Basis wäre schon nett, aber ich denke der würde wie die 6800 nicht so auf breiter Linie vorhanden sein, da es einfach net so viele so schlechte Chips gibt.
 
649$ UVP für die 7800XT sehe ich skeptisch. Das wären irgendwas über 700€. Wer soll die für den Preis kaufen?
Man bekommt die 6950XT bereits für 650€ und die 7900XT dürfte bald die 800€ Marke knacken....

Wird spannend.
Die Frage ist, wie voll die Lager zum Release der 7800XT noch sind, oder ob der Abverkauf der 6950 größtenteils durch ist. Aber man wird sehen, ob der Preis von 649$ in Ordnung geht. Alles abhängig von der Leistung. Rohleistung der 4070 Ti, oder sogar schneller, für 100-150€ weniger, ist gar nicht mal schlecht.
 
7800 XT klingt jetzt auch nicht mega spannend. Für mich. 649$ wären hier nach Adam Riese 699€.

Mit vorraussichtlich 285 TDP muss noch nen NT her. + Neue CPU wäre ich bei nem Upgrade bei 1000€. Nur um noch 2-3 Jahre zu überbrücken.

Kann auch mit 70 fps leben. Alao Lieber warten bis die 4070 bei 599€ gelandet ist.

Ausser sie 7800XT kommt im Sommer und bis zum Herbst, wenn ich aufrüste, sinkt sie aufm 600€.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sicher eine tolle Karte. Denke jedoch dass die das gleiche Problem wie rtx4070 (ti) hat. In der Klasse ist die Zielgruppe Käufer die auf P/L achten. Und genau dort sind die aktuellen Preise ei Problem. Bei der rtx4070 scheint es wohl auch schon so zu sein dass die im reichen Deutschland noch recht gut läuft. Im Ausland scheint die sich wohl extrem schlecht zu verkaufen. Der Preis in dem Segment sollte sich eher zw. 400-500€ bewegen.
 
Die Karte wird beim Rastern im Bereich der 4070Ti liegen. Das ist ihre Stärke.

Die Karte wird 16GB haben, das ist weniger eine Stärke, als es viel mehr der Fall ist, dass sich die Karte eine 12GB Schwäche gar nicht leisten kann.

Denn die nächste Schwäche ist die zu erwartende RT Leistung. Da wird die 7800XT potentiell von der 4070 geschlagen und dabei ist die 4070 auch noch billiger.

Das ist leider der Zustand des Marktes. Sowohl Nvidia als auch AMD Karten haben knallharte Schwächen und dazu immer ein paar "ja, aber" Argumente.

ja, aber Nvidia hat bei RT bessere Preis/Leistung
ja, aber AMD hat mehr RAM
ja, aber ich brauch kein RT und dann ist AMD schneller.

dazu eine ganze Palette an ja, aber TSMC ist teurer, ja, aber Inflation, ja aber Tauschkurs. Sorry, aber weder AMD noch Nvidia sind derzeit kompetitiv. Nvidia muss nicht mehr machen für die Marktanteile, AMD kann scheinbar nicht mehr machen. So fühlt sich der GPU markt dann auch an, überteuerte Not, gegen hochpreisiges Elend.
 
Boah, ich zappel nun schon so lange rum. Was kauf ich denn nun?
Entweder noch ne 6800/6800XT/6900XT/6950XT oder doch gleich ne 7900XT/XTX/7800XT?
Wobei die zum Start natürlich erstmal mehr kosten ;-(
Und erstmal müssen die 78xx ja erscheinen.

Wie man es macht isses nix.
Und ne, NV kommt nicht in die Kiste (da kämen eh nur die 4080/4090 in Frage und das ist es mir wirklich nicht wert).
Am besten schiebe ich es gleich auf Mitte des Jahres oder den Herbst :rollen:

Mein Wunsch: um die 200W Verbrauch, max. 250W, min. 16GB, gute bis sehr gute Rasterleistung in max. WQHD
und mein Wunschpreis ist um die 500€. Wobei, die 6800er gibt es gerade für den Kurs.

Mit RT habe ich bis dato gar keine Erfahrung und könnte es daher auch nicht vermissen. Ne zumindest durchschnittliche Leistung in der Sparte wäre jedoch nett, man weiß ja nie.
Ist allerdings das Game Murks reißt es die Grafik auch nicht mehr raus.

Am besten kauf ich ne Kiste Bier, trinke sie und bestelle dann umnebelt einfach das teuerste (4090 ultra deluxe) :D
 
1 Monat nach Release wird es sich schon einpendeln. Wenn die 7800XT nicht konkurrenzfähig wird, wird die auch schnell günstiger.
Ich würde bei 6950XT Leistung mit besserer RT Performance und Effizienz für 600€ wohl zuschlagen.
Ne 7900XT für 700€ würd ich natürlich auch nehmen ;)
 
649$ UVP für die 7800XT sehe ich skeptisch. Das wären irgendwas über 700€. Wer soll die für den Preis kaufen?
Man bekommt die 6950XT bereits für 650€ und die 7900XT dürfte bald die 800€ Marke knacken....

Wird spannend.
Jo, sehe ich auch kritisch, die Preise der 6000er machte es den kleinen 7000ern echt nicht leicht.
 
Alao Lieber warten bis die 4070 bei 599€ gelandet ist.
Ist sie schon. https://www.alternate.de/Gainward/GeForce-RTX-4070-Ghost-Grafikkarte/html/product/1905050

Aber bei 649$ ist man dann auch wieder bei über 770€. Oo Also doch wieder uninteressant...
Man kommt etwa bei 710 Euro raus, wahrscheinlich 10-15% unterhalb einer 7900XT.
Wäre gar kein so schlechter Preis, wenn AMD mal Frame Generation ans Laufen bringen würde.
 
Man muss erstmal die Leistung abwarten. Als 4070 ti-Konkurrent ab 699€ mit 16GB würde definitiv die 4070ti auch etwas im Preis unter Druck setzen, auch wenn ich diese noch immer nicht im passenden Rahmen sehe. Und eine Nitro+ kostet auch dann wieder mindestens 100€ mehr.
 
Boah, ich zappel nun schon so lange rum. Was kauf ich denn nun?
Entweder noch ne 6800/6800XT/6900XT/6950XT oder doch gleich ne 7900XT/XTX/7800XT?
Wobei die zum Start natürlich erstmal mehr kosten ;-(
Und erstmal müssen die 78xx ja erscheinen.

Wie man es macht isses nix.
Und ne, NV kommt nicht in die Kiste (da kämen eh nur die 4080/4090 in Frage und das ist es mir wirklich nicht wert).
Am besten schiebe ich es gleich auf Mitte des Jahres oder den Herbst :rollen:

Mein Wunsch: um die 200W Verbrauch, max. 250W, min. 16GB, gute bis sehr gute Rasterleistung in max. WQHD
und mein Wunschpreis ist um die 500€. Wobei, die 6800er gibt es gerade für den Kurs.

Mit RT habe ich bis dato gar keine Erfahrung und könnte es daher auch nicht vermissen. Ne zumindest durchschnittliche Leistung in der Sparte wäre jedoch nett, man weiß ja nie.
Ist allerdings das Game Murks reißt es die Grafik auch nicht mehr raus.

Am besten kauf ich ne Kiste Bier, trinke sie und bestelle dann umnebelt einfach das teuerste (4090 ultra deluxe) :D
Bis auf den letzten Satz sind das genau meine Gedanken aktuell :lol:
 
Ich hoffe, dass die Raytracing-Leistung von RDNA 4 deutlich steigt, eigentlich explodiert. Da muss bei Nvidia und bei AMD die 4090 (Raytracing!) Leistung unter 500€ rutschen, osnst wird das nichts mit den Pathtracing-Spielen
 
Ich hoffe, dass die Raytracing-Leistung von RDNA 4 deutlich steigt, eigentlich explodiert. Da muss bei Nvidia und bei AMD die 4090 (Raytracing!) Leistung unter 500€ rutschen, osnst wird das nichts mit den Pathtracing-Spielen
Haha, Nvidia wird den Teufel tun, freiwillig 4090 Leistung für unter 1000€ anzubieten. Da können wir noch locker 2-3 Generationen warten. Vermutlich kommt die RTX 6070 da mal ran. Für unschlagbare 999€ versteht sich.
Für den einfachen Mann gibt es dann in 7 Jahren die RTX 8050ti.
 
Zurück
Oben Unten