• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

maaaaatze

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Is von CPU zu CPU unterschiedlich. Wenn du nen guten Kühler hsat müsste was drin sein. Musst aufpassen auf die Temperatur. Und denk dran den RAM und den HT Multi zu senken da sonst entweder dein Ram Limitiert oder dein Board abraucht.

In 10mhz schritten FSB hoch und mit Prime auf Stabilität prüfen. Wenns ein Fehler gibt mehr Spannung. Wenn der Rechner nichmehr hochfährt mehr Spannung auf den CPU, aber nicht zu viel da er sonst zu heiß wird. Und so zu viel Spannung ist auch nicht gut für den CPU. Ich schätze einfach mal mehr wie 1,6 Volt solltest du nicht draufgeben, aber bin mir da nicht so sicher. Aber ich denke so 2700 müssten drin sein bei guter Kühlung.
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Ich würde max 1,5 V (zum benchen bis 1,6V) nehmen, damit müssten ~2,5-2,8 GHz (hängt von der CPU und Mainboard ab) drin sein.
 

Imp-Perator

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

wie die vorschreiben schon erwähnt haben, kann man dies niemals generell sagen, ist auch von mehr als nur dem board und dem prozi abhängig.

vorsichtig rantasten, aber immer im klar sein, dass es auch total schief gehen kann.

wie maaaaatze geschrieben hat, in 5er oder 10er schritten probieren was geht und dabei die temps im auge behalten.

schreib mal noch mehr über dein sys!

cu
lars
 
TE
B

bozkurtadam

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

AMD Athlon 64 X2 3800+ am2

ASUS M2N32-SLI Deluxe/Wireless Edition

Kingston ValueRAM DIMM 2 GB DDR2-667. 2X1024

3X120 er lüfter

ASUS Radeon X1950 PRO 256 mb
 

maaaaatze

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Wie hoch ist die Temp denn jetzt schon wenn du mal mit Prime95 auslastet? zum auslesen am besten CoreTemp verwenden. Weil normal müsste da schon was drin sein bei dir.
 

Invain

PC-Selbstbauer(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

50-55 ist aber schon fast die Schmerzensgrenze würde ich sagen. Benutzt du den Boxedkühler? Jedenfalls sollten die Temps auf keinen Fall dauerhaft über die 60°C gehen.
Ich fand bei meinem (siehe Sig.) 55 unter Last zu viel und hab einen anständigen Kühler nachgerüstet. Für kurze Benchsessions sind die Temps bis zu 65 oke, aber für den Dauerbetrieb halt nicht.
 
TE
B

bozkurtadam

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

50-55 ist aber schon fast die Schmerzensgrenze würde ich sagen. Benutzt du den Boxedkühler? Jedenfalls sollten die Temps auf keinen Fall dauerhaft über die 60°C gehen.
Ich fand bei meinem (siehe Sig.) 55 unter Last zu viel und hab einen anständigen Kühler nachgerüstet. Für kurze Benchsessions sind die Temps bis zu 65 oke, aber für den Dauerbetrieb halt nicht.

als kühler benutze ich Thermaltake Blue Orb II
Geschwindigkeit meine geheuse Lüfter 800 RPM (biss 1600 RPM möglich)
CPU lüfter habe im bios slint [SIZE=-1]eingestellt. 1000 [/SIZE]RPM auch mehr RPM möglich
 

Imp-Perator

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

und die temps sind ohne jegliches üebertakten? ich finde auch vor allem die mobo temps enorm hoch.....komisch.

hast du den blue orb richtig montiert und die wlp richtig drauf gemacht?
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Stell mal die Drehzahl bzw. den Modi des CPU-Lüfters auf eine höhere Drehzahl und überprüfe nochmal die Temperaturen.
 
TE
B

bozkurtadam

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

und die temps sind ohne jegliches üebertakten? ich finde auch vor allem die mobo temps enorm hoch.....komisch.

hast du den blue orb richtig montiert und die wlp richtig drauf gemacht?

ja alles richtig gemacht. ich weis jetz warum meine pc höhe temp hat.:ugly:

meine pc steht neben heizung:wall: habe weg gemacht:)

update. mobo temp biss 37
CPU temp biss 40

viel besser oder:D
 

Imp-Perator

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

viel besser!!!

nun fang langsam (am besten in 5er schritten) an die FSB hoch zudrehen und lass die mühle min 10 minuten mit prime laufen und beobachte die temp.

natürlich solltest du beim versuch zu übertakten alles lüfter auf vollgas stellen.

kannst ja später noch immer wieder runter gehen.
 

Invain

PC-Selbstbauer(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Du bist ein Held :lol:
Dann ist ja alles im grünen Bereich. Ich habe noch mal auf der AMD Page nachgeschaut: Die Prozessoren sind bis 70/72/78°C spezifiziert. Würde ich allerdings auf keinen Fall ausnutzen. 2,4 GHz sollten eigentlich auf jeden Fall drin sein, also kannst du den FSB in 10er-Schritten hochjagen bis ein Fehler kommt. Dann in 5er Schritten zurück. HT nie über 1GHz, RAM-Teiler senken, des Übliche blabla :-)
 
TE
B

bozkurtadam

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

viel besser!!!

nun fang langsam (am besten in 5er schritten) an die FSB hoch zudrehen und lass die mühle min 10 minuten mit prime laufen und beobachte die temp.

natürlich solltest du beim versuch zu übertakten alles lüfter auf vollgas stellen.

kannst ja später noch immer wieder runter gehen.
danke perator ich werde jetz versuchen.
 

maaaaatze

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Hab schon gedacht wegen dem Küler. Benutze den gleichen für meinen E2160 @3ghz bei Prime Blend max. 45C°. Hatte mein AMD 3000+ @2,5ghz im Blend bei Prime nie über 40C°. also der Kühler hat schon Reserven.
 

RealPlaya

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Hab schon gedacht wegen dem Küler. Benutze den gleichen für meinen E2160 @3ghz bei Prime Blend max. 45C°. Hatte mein AMD 3000+ @2,5ghz im Blend bei Prime nie über 40C°. also der Kühler hat schon Reserven.


hmm ich hab auch nen 64 3000+. die temps sind auch unter last nicht höher als 42°, obwohl ich nen boxed Kühler hab... aber trotzdem friert der pc ab nem referenztakt von 37° immer ein. wenn ich mit CPUID die spannung von 1,44 auf 1,49 anhebe friert der pc immer noch ein. hat jemand ne ahnung woran das liegt? vielleicht liegts auch daran, dass mein RAM automatisch mitübertaktet wird. aber wenn ich das im bios ändern will, startet mein pc nicht mehr und ich muss den cmos zurücksetzten... weiß jemand auch woran das liegen könnte? vielleicht daran, dass ich 2 arbeitsspeicher von verschiedenen firmen habe?
 

maaaaatze

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Ne, hatte ich auch. Ich hatte bei mir 280*9 sind dann 2520 MHz. Und das hatte ich mit 1,58 Volt. Und da hatte ich unter Last nie mehr als 40C°. Man muss aber dazusagen das ich 8 Lüfter im Gehäuse hab. Und sowas erreicht man mit nem Boxed Kühler nicht. Hast du dein HT-Takt gesenkt? Und den Ram rutnerstellen müsste normal gehen. Hast du schon versucht die Latenzen selber einzustellen? also die DDR 400 Latenz nehmen auch wenn du mit DDR 333 dein PC starten willst. Wenns so nicht Klappt schreib mich am besten mal über ICQ an. Nummer steht ja im Profil
 

RealPlaya

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

also ich hab es jetzt geschafft den ramtakt runterzustellen auf 133 mhz. der läuft, da er mitübertaktet wurde, jetzt mit 155,2 mhz. den ht hab ich natürlich auch gesenkt. ich versuch dann nachher noch mal meinen prozi weiter zu übertakten. was aber auch merkwürdig ist, ist, dass, wenn ich bei cpuid z.B. die höchste spannung (1,45v) eingebe, misst cpu-z eine spannung von 1,47 - 1,49 volt...
im mainboard kann ich die spannung nur prozentweise (z.b. um 9,6 %) erhöhen...
naja ich werd nachher mal versuchen die spannung dort im mainboard zu erhöhen und dann mal sehen, wie die cpu läuft
 

maaaaatze

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Das war bei mich auch so bei CPUID. Das mit dem Prozentsatz musst dann halt kurz ausrechnen. Ich denke ma bei dir sind auch 1,4 Volt standard Spannung. Und dannn kuzr mit dem Taschenrechner und fertig.
 

RealPlaya

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

also gebracht hat das spannungserhöhen nix. pc friert immer noch ein. was jetzt aber ein problem ist, ist, dass der sound nicht mehr funktioniert. an den boxen liegt es nicht, also muss es an der soundkarte liegen. ich hab beim übertakten aber extra darauf geachtet, dass kein pci port mitübertaktet wird... hat jemand ne idee woran es liegen kann?
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Hast du den Treiber mal neuinstalliert? Vielleicht wurde er beim Absturtz des PC beschädigt.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

hallo. wie hoch kann ich meine CPU übertakten
Soweit, bis sie falsch rechnet.

SOllt sich doch eignetlich rumgesprochen haben, das jede Hardware anders ist und sich auch anders verhält, weswegen solche Fragen wie "wie weit kann ich übertakten" nicht sinnvoll sind, da wir keine Glaskugel haben...

Von daher kann man nur sagen: musst schon selbst versuchen, zu viel Dampf solltest aber nicht auf die CPU geben, max 1.4V bei 65nm und 1,5V bei 90nm.
 
TE
B

bozkurtadam

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Soweit, bis sie falsch rechnet.

SOllt sich doch eignetlich rumgesprochen haben, das jede Hardware anders ist und sich auch anders verhält, weswegen solche Fragen wie "wie weit kann ich übertakten" nicht sinnvoll sind, da wir keine Glaskugel haben...

Von daher kann man nur sagen: musst schon selbst versuchen, zu viel Dampf solltest aber nicht auf die CPU geben, max 1.4V bei 65nm und 1,5V bei 90nm.


habe 1,5V gegeben
 

Nagtegaal1983

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Guten Tag zusammen,
Gelten die 1,5 Volt auch für Prozessoren im 90 Nm verfahren vom 939 Sockel???

Habe den x2 3800+ allerdings für den 939er, betreibe die CPU zur zeit mit 2817 Mhz (313*9) bei 1,4 Volt (nach 2 h Prime 45°C.). Wenn ich höher im Takt gehe wird die CPU instabil. Ich habe nirgendswo Ein Datenblatt zu meinem Prozessor gefunden, sind 1,4 Volt schon viel???
 

tHe DrAgOn

Kabelverknoter(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

hi

1,4V sind bei meiner cpu sogar standart.. warum weis ich ned.. drunter läuft der ned.. ich hab bis 1,475V mal angehoben dann aber wieder aufgehört aus angst die cpu zu schrotten weils keine mehr für 939er sockel gibt.. du kannst einfach mal ausprobieren in den kleinsten abstufungen was bei dir geht die vcore anzuheben.. aber immer schön die temp im augebehalten.. für langzeit würd ich empfehlen nicht über 1,5V und weniger als 60°C unter volllast..
by the way: es gibt eh schon genug themen über die cpu.. les dich doch einfach mal rein ;)

hoffe ich konnt bisschen helfen
MfG
 

Haxti

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Athlon 64 X2 3800+ übertakten

Moin also ich habe auch einen X2 3800 auf AM2 mim Asrock alivesata2-glan.
Das board kann die Spannung nicht erhöhen und gibt der CPU max 1,200.
Wie unten im Sysprofil ersichtlich hab ich n Windsor kern. Ich habe meinen auf 2,5 GHz getaktet, da bei 2,6 schon nicht mehr alles glatt ging. Voltmod wollte ich nich. Außerdem sind 2,5 gut, weil der ramm auf 333 dann fast punktgenau auf 400 landet (ddr2) und HT wenn auf 800 gestellt dann genau 1000 hat, was ja ok ist. pcie und pci sind fixiert. Asrockbios gibt leider nicht die Teiler an, aber ich kann sie bei bedarf mal nachrechnen. :)

2,5 Denke ich sollten machbar sein. Achja: Ich habe den Arctic Cooling Alpine 7. Mit C'n'Q läuft der ohne spiele fast durchgehend nicht...
 
Oben Unten