3DMark-Rangliste: Geforce- und Radeon-Grafikkarten im Benchmark - und wie schnell ist Ihre?

Du machst doch soundso was Dir gefällt, aber ...
Wenn der 0815-User 3dMark öffnet und beim Nomad auf Run klickt, gibts erstmal nur DX12.
Deswegen wird DX12 bei CB auch Standard genannt.

Unbenannt.JPG


10% Unterschied in der API bei manchen Modellen ist nach m.E. schon beachtlich.
Sowas kann Deine Liste nicht zeigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die API-Diskussion wird nicht "wahrer", je öfter man's wiederholt. ;) Bieten Spiele eine Wahl, wählt ein PC-Spieler die schnellere API. Daher machen wir's auch so beim 3DMark Steel Nomad. Der Unterschied ist meist kleiner als individuelle OC-Settings, insofern verstehe ich die Aufregung nicht. 3DMark ist und bleibt eine Ergänzung zu unseren aufwendig ermittelten Leistungsindizes.

MfG
Raff
Die 4080S schneidet bei euch überproportional gut ab, habt Ihr da nen sehr guten Chip erwischt?
 
Nee, das ist der überproportionale Vlk-Effekt.(bis zu 12% bei ner 4090)
Ob jetzt der AMD-Vlk-Treiber soo schlecht ist, wäre ne andere Frage.
mal schauen, ob da noch ein gameready was ändern kann
(RDNA2 scheint außerdem XeGTAO nicht zu schmecken, vgl. mit Ampere oder Intel)
 

Anhänge

  • DX12 vs Vlk.jpg
    DX12 vs Vlk.jpg
    55,5 KB · Aufrufe: 14
Zuletzt bearbeitet:
Die 4080S schneidet bei euch überproportional gut ab, habt Ihr da nen sehr guten Chip erwischt?
Im Gegenteil, ich habe beim Test der 4080S festgestellt, dass wir offenbar eine sehr flotte 4080 haben - die boostet kalt auf 2,8 GHz und rangiert dann bei durchschnittlich 2,77 GHz. Die Super bringt's kalt nur auf 2,76 GHz und liegt nach dem Aufheizen dann meist um 2,73.

Nee, das ist der überproportionale Vlk-Effekt.
Ob jetzt der AMD-Vlk-Treiber soo schlecht ist, wäre ne andere Frage.
mal schauen, ob da noch ein gameready was ändern kann
Endlich weiß ich, warum dich das so stört. :D

Du machst doch soundso was Dir gefällt, aber ...
Ich mache, was Sinn ergibt. Bestes Ergebnis pro Grafikkarte, völlig unabhängig von Herstellern, Farben und Gesinnungen. Das würde dir auch gut tun, wirklich, denn diese Quatschdiskussionen zehren.

MfG
Raff
 
Noch ein letztes Mal, ... Du vgl. nur Software(freie api) nicht Hardware/api bezogen.
aber macht Was Ihr wollt und wundert Euch dann nicht, wenns in realen Games anders ausschaut.

Du zeigst lediglich, das der Vlk-Treiber von NV besser ist, als der von AMD.
Ist seit DE eigentlich kein Geheimnis.
 
Zuletzt bearbeitet:
Noch ein letztes Mal, ... Du vgl. nur Software(freie api) nicht Hardware/api bezogen.
aber macht Was Ihr wollt und wundert Euch dann nicht, wenns in realen Games anders ausschaut.
Das tut's sowieso. 3DMark ist ja nur eine Engine, eine Probe -> Index mit seinen zig Proben bleibt das Maß der Dinge. Aber 3DMark ist für eine schnelle Einordnung, ob irgendwas am Rechner klemmt oder alles passt, weiterhin prima. :-)

MfG
Raff
 
Bei mir lässt Nomad zuviel OCen zu!
= kein geeigneter Stabilitätstest
(da war der alte TS näher an der Realität dran, was auch in Games stabil taktet)
 
Ist der Nomade eigentlich auch in der Demoversion dabei?
Das war ja bisher sehr praktisch mit dem TS.
 
Frage : Weshalb wird der "Refresh" der NV Karten (Super) getestet, aber der Refresh der AMD Karten (6650XT/6750XT) nicht ? :schief:
Das hatten wir doch erst vor zwei Wochen in einem anderen Thread. Da ich aber gerne frische Postings zum Verlinken baue, hier noch einmal:

Die Super-Karten sind neu (Jahrgang 2024) und das Interesse bei unserer Leserschaft und über Suchmaschinen ist groß. Die von dir vermissten Altkarten sind "Zwischenmodelle" und fallen bei der Priorisierung daher öfter aus dem Raster. Anhand historischer Daten kann man deren Leistung aber prima herleiten. Würde AMD morgen einen 50er-Refresh der 7000er-Karten bringen, würden wir sie selbstverständlich gleich integrieren. Noch bisschen mehr Info:

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.


MfG
Raff
 
Das hatten wir doch erst vor zwei Wochen in einem anderen Thread. Da ich aber gerne frische Postings zum Verlinken baue, hier noch einmal:

Die Super-Karten sind neu (Jahrgang 2024) und das Interesse bei unserer Leserschaft und über Suchmaschinen ist groß. Die von dir vermissten Altkarten sind "Zwischenmodelle" und fallen bei der Priorisierung daher öfter aus dem Raster.
Danke für Deine Reaktion/Antwort !
Was allerdings nicht wirklich meine "Frage" beantwortet !!

Nach der / Deiner "Logik" bräuchtest ja die Benches nur mir den 20 meistverkauften Karten machen.
Die 50´er Karten gibt es nun mal, sowie die Super Karten, Verkaufszahlen hin oder her.
 
@Alderson-RApID, die von dir vermissten Karten sind ja u. a. beim Time Spy enthalten. Beim Rest gilt das Obige. Würde das Testen einer Grafikkarte nur eine Minute dauern, wäre in jedem unserer Charts immer jede von 200 Grafikkarten der letzten 15 Jahre enthalten - aber dann wären Benchmarks auch nicht unser Steckenpferd, sondern Massenware.

Die RX 6700 XT ist in jedem unserer Tests enthalten. Deren Werte mal 1,05 ergibt immer das Niveau der RX 6750 XT, was zur Abschätzung ausreicht.

Zugegeben, bei der RX 6650 XT ist etwas schwieriger, da ich die RX 6600 XT zu Gunsten der RX 6600 weglasse. Hier ist die RX 7600 stets ein guter Anhaltspunkte.

Wenn's nur um 3DMark geht, kann ich mal schauen, dass ich die fehlenden Modelle in den kommenden Wochen mal in die Finger kriege, die Liste ist ja eine Art "Evergreen". Indexwerte erstelle ich zu diversen Altkarten nicht mehr.

MfG
Raff
 
Mich wundert noch immer, warum wir keinen Benchmark von denen haben, der auch mal Pathtracing beinhaltet. Das ist doch auch nur wieder so ein Raster-Benchmark, oder?
 
"To keep light computation to a minimum, image-based lighting is used in addition to a baked light map."

Das stört mich an dem Benchmark. Da wird wieder auf das besonders fordernde RT GI und den eindrucksvollsten Effekt verzichtet. Why? ^^
 
Ich denke mal das passiert, wenn die kleinen Architekturverbesserungen von RDNA 3 durch die schiere Cache-Menge von RDNA 2 in der Engine untergehen. Das ist aber geraten...
 
Zurück