• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Z2300 Klinkenstecker gebrochen

Benjan32

Kabelverknoter(in)
Hallo Leute ;)

Mein Vater hat gestern als ich nicht da war mein Zimmer umgeräumt dabei hat er natürlich auch meine Anlage hin und her geschoben.. nun zum Problem.. bei dem verschieben hat er das Kabel von der rechten box zum Sub so sehr und komisch gespannt das etwa die Hälfte des Cinch abgebrochen ist.. -.-* Wie auch immer man das schafft jedenfalls steckt das andere Ende noch im Sub und ich hab keine Ahnung wie ich es rausbekomme. Alles funktioniert noch wie vorher bis auf die rechte box halt..
Wisst ihr was zu tun ist? Denn Garantie hab ich nicht mehr :/

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Hänschen

Software-Overclocker(in)
Ich hatte das Problem mit einem Chinch-Stecker dessen Stift steckenblieb.
Bei dem konnte man nach dem Aufschrauben des Gehäuses hinten eine dünne Nadel durch ein Loch schieben und den Stift rausdrücken.

Wenn du weisst wo es gefährlich werden könnte bei Elektro Zeug könntest du das Ding mal aufmachen.

Aber vorsicht nichts beschädigen sonst fackelt später was ab oder du gehst an Stromschlag drauf :devil:
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Du könntest versuchen, mit einem ganz feinen Schraubenzieher ins "innere" des Steckerkopfes zu kommen, dann stellst Du den Schraubendreher leicht quer, so dass du das Steckerstück ein wenig "greifst", und versuchst es langsam rauszuziehen
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Zieh alle Stecker der beteiligten Geräte, schraub die Buchse raus (wenn das geht) oder öffne das Gehäuse. Eine Klinkenbuchse ist ziemlich primitiv und man kann das Reststück bequem mit dem Finger rausnehmen.

Alternativ kannst du das Gerät mal kurz schütteln, dann fällt das Stück innen evtl. einfach raus. Nachteil, du hast halt ein Stück Metall in deiner Box rumfliegen und wenn die auf die Weiche fällt gibts einen Kurzen...
 
TE
B

Benjan32

Kabelverknoter(in)
Ups sorry Leute.. ich meinte Cinch nicht Klinke..
Bin grad bisschen durcheinander weil mich das echt aufregt...
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Also, Cinch sollte an sich leicht zu entfernen sein, das rastet ja im Gegensatz zu Klinke nicht ein ^^ vlt ne flache Zange probieren. Und Gehäuse aufmachen kannst Du so oder so mal als letzte Option im Auge behalten
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Bei ner Cinchbuchse nützt Gehäuseaufmachen vermutlich ohnehin nichts. Die Buchsen sind nach hinten ja nicht zugänglich, deswegen musste da ne Zange nehmen.

Was bricht eigentlich bei nem Cinchstecker?
 
TE
B

Benjan32

Kabelverknoter(in)
In etwa da ist der Stift gebrochen.
 

Anhänge

  • PicsArt_1366391782805.jpg
    PicsArt_1366391782805.jpg
    22,1 KB · Aufrufe: 80
Oben Unten