• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wlan Router + Stick/Karte Kombination für 100Mbit Leitung

Friday13th

Komplett-PC-Käufer(in)
Wlan Router + Stick/Karte Kombination für 100Mbit Leitung

Hallo,

wie der Titel schon verrät bin ich auf der Suche nach einem neuen Router und Wlan-Stick für meine neue Kabeldeutschland 100Mbit Leitung.
Derzeit bin ich im Besitzt eines Speedport W900v Routers, welchen ich zu einer Fritzbox geflashed habe (ist dann etwa wie die 7170).
Nun ist meine Frage welchen Wlan-Stick ich mir zu dem Router kaufen soll bzw. welchen neuen Router ich mir zulegen sollte um auch mit Wlan die volle Geschwindigkeit ausnutzen zu können.
Kabel ist leider keine Alternative und auf teure Dlan-Adapter habe ich ebenfalls keine Lust (hab bereits Dlan-Stecker, gehn aber nur bis Brutto 85Mbit - Netto vielleicht 20Mbit)

Wollte mir zunächst ne Fritzbox 7390 holen, aber bei Chip schreiben sie dass der maximale Wlan-Datendurchsatz bei knapp unter 100Mbit liegt und das hört sich nicht so gut an, dazu kommt der sehr hohe Preis.
Dafür sind Fritzboxen natürlich von der Ausstattung und den Möglichkeiten ungeschlagen. Der neue Router sollte auf jeden Fall einige VoIP/Calltrough Features haben, sowie Faxempfang, USB-Anschlüsse etc.


Für Hilfe bin ich sehr dankbar :daumen:
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wlan Router + Stick/Karte Kombination für 100Mbit Leitung

Teste doch erstmal, ob Du überhaupt die 100Mbit wirklich komplett nutzen kannst - das sind nämlich oft eh nur "bis zu"-Werte, und dann muss ja der Server, von dem Du was runterlädst oder so, überhaupt soviel Downloadspeed zulassen
 
TE
F

Friday13th

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wlan Router + Stick/Karte Kombination für 100Mbit Leitung

Danke für die Antwort, aber das war nicht die Frage.
Ich habe nach einer Kombination Router + Wlan-Stick/Karte gefragt mit der ich mit 100Mbit oder mehr am Start bin, ganz egal ob ich die vollen 100Mbit bekomme oder nicht. Ich möchte den Stick auch für internen Datenaustausch verwenden und dann nicht mit 50Mbit rumkrebsen.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wlan Router + Stick/Karte Kombination für 100Mbit Leitung

Also, Du müßtest halt erstmal sagen, ob der aktuelle Router DraftN kann oder nicht - wenn nein, dann brauchst Du halt nen neuen. Was würdest Du denn für nen Router dann ausgeben wollen? Nur Router oder Router inkl. Modem?


Als Stick könnte man den nehmen: ALTERNATE - HARDWARE - Netzwerktechnik - WLAN - Adapter - MSI US300EX das ist kein richtiger Stick, sondern ne kleine Box, die man per USB verbindet - hat aber den Vorteil, dass Du da noch Antennen hast und es auch da platzieren kannst, wo der Empfang möglichst gut ist. Nur eine schlechte Meinung, die mit Treiberproblemen zu tun hat, die wohl aber behoben wurden.

bei hardwareversand.de is das etwas preiswerter, der Versand auch - in der summe ca. 5€ weniger.
 
TE
F

Friday13th

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wlan Router + Stick/Karte Kombination für 100Mbit Leitung

Router unterstützt leider kein Draft-n, deswegen werde ich leider nen neuen brauchen.
Investieren will/werde ich soviel wie nötig, aber so wenig wie möglich.

Der MSI US300EX untersützt nur eine 2,4Ghz Transferfrequenz, was bedeutet dass er brutto nur 150Mbit leisten kann und Netto dadurch sicher nicht auf die 100Mbit kommt.

Der Gedanke mit einer "Wlan-Box" ist aber definitiv nicht verkehrt denke ich.
Etwas mit 5Ghz unterstützung und möglichst einen Nettowert von mehr als 150Mbit.

Bei Chip gibt es ja eine Routerbestenliste und dort werden Router mit einer Wlan-Datenübertragung über 150Mbit gelistet. Die Frage ist nur mit welchem Empfangsgerät dies getestet wurde. (Notebook mit Wlan oder PC/Notebook mit externer Wlanlösung)
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wlan Router + Stick/Karte Kombination für 100Mbit Leitung

Router unterstützt leider kein Draft-n, deswegen werde ich leider nen neuen brauchen.
Investieren will/werde ich soviel wie nötig, aber so wenig wie möglich.

Der MSI US300EX untersützt nur eine 2,4Ghz Transferfrequenz, was bedeutet dass er brutto nur 150Mbit leisten kann und Netto dadurch sicher nicht auf die 100Mbit kommt.

Der Gedanke mit einer "Wlan-Box" ist aber definitiv nicht verkehrt denke ich.
Etwas mit 5Ghz unterstützung und möglichst einen Nettowert von mehr als 150Mbit.

Bei Chip gibt es ja eine Routerbestenliste und dort werden Router mit einer Wlan-Datenübertragung über 150Mbit gelistet. Die Frage ist nur mit welchem Empfangsgerät dies getestet wurde. (Notebook mit Wlan oder PC/Notebook mit externer Wlanlösung)

Ich wüsste nicht, das die Frequenz etwas mit der Geschwindigkeit zu tun hat.
5Ghz dürften allerdings dann praktisch sein, wenn viele andere Netze in der Nähe sind.
 
Oben Unten