• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche Hardware zum Intel Core i7 2600K ?

S

SapphireFlyer

Guest
Hallo,

Ich habe vor mir einen neuen PC anzuschaffen..
Mein Vater arbeitet zwar in der PC brange aber ich kenn mich nicht soooo gut aus deshalb nich gleich abragen wenn ich was hart gefailtes schreibe ;)

Habe eine Sapphire 6950 2GB noch da eig dachte ich nicht daran sie auszuwechseln da sie ziemlich neu ist.

Passt das zusammen:?

Prozessor: Intel® Core

Mainboard: ASUS Maximus IV EXTREME R.3.0

RAM: Corsair DIMM 16 GB DDR3-1333 Quad-Kit
oder: Corsair DIMM 16 GB DDR3-1333 Quad-Kit


Was noch ich noch sagen wollte, ich zocke sehr SEHR SEHR viel ABER ich mache Grafikdesign, Videobearbeitung, 3D Animationen also alles drum und dran.. Deswegen bin ich mir nicht sicher was ich kaufen soll..
 
TE
S

SapphireFlyer

Guest
Erstmal danke für die ultra schnelle Antwort. Also was ist mit überdimensioniert gemeint? nur als frage gedacht.. OKay.. Gibts das meinboard auch in ROT ;DD??
 

Verminaard

BIOS-Overclocker(in)
Ja es wuerde zusammenpassen.
Aber: das Mainboard ist eher fuer (extremes) OC gedacht. Von daher meinte =MR-C=KinG[GER] ueberdimensioniert.
Fuer den "Normalverbraucher" echt Geld zum Fenster rausgeschmissen.
Ausser du willst unbedingt dieses Mainboard haben, weils rot ist und ~100-130€ mehr ausgeben.
Mit anderen Boards kann man unter Normalbedingungen genausogut/schlecht uebertakten.
Ich selbst habe mir ein P8Z68-V Pro/Gen3 geleistet.
Was fuer ein Gehaeuse und Netzteil hast du?
Hast du geplant eine SSD anzuschaffen bzw hast du schon eine?
Soetwas wuerde sich lohnen.
 

=MR-C=KinG[GER]

Volt-Modder(in)
Erstmal danke für die ultra schnelle Antwort. Also was ist mit überdimensioniert gemeint? nur als frage gedacht.. OKay.. Gibts das meinboard auch in ROT ;DD??

In rot gibt es das nicht, das ist den ROG Board vorbehalten ;)
Dein vorgeschlagenes Board kannst du nehmen, wenn du nur am OCen bist und das allerletzte % aus deinem PC quetschen willst.
Alles was man wirklich braucht, hat das P8P67 Pro auch :daumen: OCen ist genauso möglich. Mein 2600K läuft mit dem P8P67 Pro auch auf 5GHz für Benchmarks, da braucht man kein super teueres Board :schief:

Edit: Verminaard hat's schon gesagt.

Das vorgeschlagene Board von ihm kann dann noch die interene GPU auf der CPU mitnutzen.
 
TE
S

SapphireFlyer

Guest
Hallo Verminaard. NEIN das meinte ich nicht das ich es haben will weil es rot ist... Dann werde ich dieses nicht kaufen kein Problem. Also Netzteil kauf ich mir noch eins aber ich dachte nicht das das so wichtig ist hätte so an ein 800 - 900 W gedacht oder? Ja SSD hmm fürs System oder warum?
 
TE
S

SapphireFlyer

Guest
Okay. Also das Netzteil sieht meiner Meinung nach gut aus ;) Da bin ich aber sowieso sehr offen also werde ich war. auch das nehmen doch welches der beiden oben genannten also von MR-C KinG und Verminaard sollte ich nehmen?? Und was ist mit dem Arbeitsspeicher?^^
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
Ein 900Watt-Netzteil ist relativ selten nötig.
Bei 2 oder mehr Grafikkarten und starkem OC ist das ok. Nutzt du nur eine Grafikkarte, reichen meinst 450 oder 500 Watt-Netzteile aus.

Wenn du noch gar nich genau weißt, was du willst, mach mal nen Thema im Bereich: Komplette Rechner: Zusammenstellung und Praxisprobleme auf.

Einfach Budget, benötigte Komponenten (Rechner, Windows, Monitor, Eingabegeräte, Sound) und Vorlieben (größes Gehäuse, kleinens Gehäuse, Farben, ...), Lautstärke wichtig ja/nein und Monitorauflösung angeben, man stellt dir dann schonmal ein paar Ansatzpunkte zusammen.
 
TE
S

SapphireFlyer

Guest
Und wie passt das mit dem i7 so? Also ka ich hab nur mal aufgeschnappt das da irgendwas so ka is also weil ja der i7 jetzt mit dem RAM corperiert tralalal?
 

Verminaard

BIOS-Overclocker(in)
Ich find Gehaeuse und Netzteil werden immer vernachlaessigt.
Oft werden hunderte von Euros in Mainboards, CPU's was weis ich was verballert, wobei oft deren Mehrpreis bzw Mehrleistung nie gentutz wird.
Ein schickes, zeitloses, gut durchdachtes Gehaeuse ueberlebt wahrscheinlich mehrere Generationen Hardware.
Ein Netzteil genauso. Ich bin selbst kuriert von irgendwelchen Netzteilen, nach dem mir ein abgeraucht ist (ohne OC oder sonst, und es war durchaus schon ein teureres Markenteil), und fast meine Hardware mitgebraten hat.
Seit laengerem verwende/verbaue ich nur noch Seasonic, Enermax und Corsair. Und diese wuerde ich immer wieder empfehlen.
Es reicht eigentlich auch ein ~500W Netzteil, solang du kein CF/SLI Gespann betreibst und kein ExtremOC.

SSD wuerd ich mir fuer System und die wichtigsten Spiele/Programme zuelgen.
Ich moecht sie nicht mehr missen.

Wie willst du deine CPU kuehlen?
Luft, Wasser, Gebete?

Was ist dein Budget?
Koennte man evtl etwas konkreter beraten.

/edit: Ram duerfte keine Probleme machen, ich persoenlich verwende G.Skill. Wird erkannt, funzt, alles gut
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Musst du bei Alternate bestellen? Der Laden ist recht "preisintensiv";) Wenn du ein k-Modell wählst, solltest du gleich einen guten CPU-Kühler wie jenen draufpacken:

beim RAM könntest du auch 2x diese Riegel nehmen:

was wollt ihr mit 700W:ugly: Diese würden vollkommen ausreichen:

guckst du hier:

Testsys läuft mit einem i5-2500k...

Gruß
 
TE
S

SapphireFlyer

Guest
Verminaard. Ja ich werde das mit dem Gehäuse erstmal überlegen wenn ich weiß was ich mir kaufe. Ich benutze eine H50 Wasserkühlung von Corsair. Okay würde eine 64 GB SSD ausreichen?? KinG sry wusste nich wie ich das gelesen hatte.
 

=MR-C=KinG[GER]

Volt-Modder(in)
Seit laengerem verwende/verbaue ich nur noch Seasonic, Enermax und Corsair. Und diese wuerde ich immer wieder empfehlen.
Es reicht eigentlich auch ein ~500W Netzteil, solang du kein CF/SLI Gespann betreibst und kein ExtremOC.

SSD wuerd ich mir fuer System und die wichtigsten Spiele/Programme zuelgen.

Das Cougar kann man schon nehmen ;)
Zur SSD. Wenn du eine SSD haben möchtest ( ich will mich gar nicht mehr von meiner SSD trennen :ugly: ) kann ich dir diese empfehlen 128GB Crucial m4 SSD CT128M4SSD2 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC synchron

was wollt ihr mit 700W:ugly:

Ich rate immer zu größeren NTs, da ich schon mal ein Problem damit hatte und der Aufpreis recht gering ist. Mein altes Cougar CM 550 war in Verbindung mit meinem alten 955BE und der 570 total überfordert :ugly: Da zog nur der PC ich glaub fast 600W aus der Dose, stark OCed wohlgemerkt :devil: Und der 2600K auf 5GHz für Benchs z.B. braucht auch viel Strom.
Aber natürlich kann man auch ein kleineres NT nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

SapphireFlyer

Guest
@Facehugger Erstmal neinm, ich will nicht bei Alternate bestellen doch ich schaue dort gerne denn ich finde es übersichtlich. Wenn mir jemand einen OnlineShop empfehlen kann bei dem ich all dies bekomme gerne ;) So erstmal ich habe in meinem PC ein Sapphire NT mit 625 W ich weiß nicht ob das sehr gut ist. (Ist kein richtiger Test aber das ist es: Netzteil Sapphire Fire PSU 625 Watt vorgestellt - Zukunftssicheres Netzteil - PC - PC-WELT). Dann noch bei den SSD´s werde ich war. deine vorgeschlagene kaufen. Ich habe eig ein Budge von unter 1000 Euro aber ich werde mich dem Preis anpassen und dafür arbeiten.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

SapphireFlyer

Guest
Beim CPU Kühler kannst du den von Face vorgeschlagenen nehmen :daumen:
Gehäuse musst du gucken, welches dir gefällt. Poste es dann bitte, damit wir gucken können ob alles passt ;)

Öhhh also is die H50 Corsair wasserkühlung nicht gut genug?^^ oder geht die nich für den Sockel?
 

=MR-C=KinG[GER]

Volt-Modder(in)
Die H ... Wassserkühlungen sind sowieso nicht so das Wahre :schief:
Viele Luftkühlungen sind eine ganze Ecke besser und auch leiser.

als Lukü kann man diese verwenden:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p773184_Phanteks-PH-TC14PE-CPU-Kuehler-blau.html Größenveranschlaulichung: http://www.abload.de/img/sam_3335px0qe.jpg
http://www.mindfactory.de/product_i...malright-Silver-Arrow-SB-E-AMD-und-Intel.html Größenveranschlaulichung: http://www.dvhardware.net/news/2012/thermalright_silver_arrow_sb_e.jpg
http://www.mindfactory.de/product_i...ler-AMD-und-Intel-S1366--1156--AM3--AM2-.html Größenveranschlaulichung: http://www.overclockers.ru/images/lab/2009/12/20/installed1_big.jpg
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p773197_Thermalright-Archon-Rev--A-Retail.html Größenveranschlaulichung: http://i1141.photobucket.com/albums/n584/AliffBaraz/2011-11-04182637.jpg

Edit: Zum Board. Du kannst das obere nehmen, da das untere, wie ich sehe, sehr stark im Preis angezogen ist und etwas weniger Ausstattung als das obere hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

SapphireFlyer

Guest
Okay aber was denkst du ist der beste?^^ Denn ich weiß nicht von nur dem Cooler Master sind bewertungen da. Welches würdest du nehmen? Und nochmal danke für den Aufwand!
 
TE
S

SapphireFlyer

Guest
Ja ne will eigentlich schon sowas fettes als Gehäuse aber in blau wäre schon schön ;))
 

=MR-C=KinG[GER]

Volt-Modder(in)
Okay aber was denkst du ist der beste?^^ Denn ich weiß nicht von nur dem Cooler Master sind bewertungen da. Welches würdest du nehmen? Und nochmal danke für den Aufwand!

Ich hab zzt. den CM V8 in gebrauch, würde aber auch den Phanteks PH-TC14PE nehmen, weil der wohl sehr gut kühlt. Der V9 ist aber auch klasse und sieht sehr schön aus, wie ich finde :schief:
Hier noch ein Bild von meinem V8 http://pic.sysprofile.de/images/0YU67804.jpg
 
TE
S

SapphireFlyer

Guest
Und beim Gehäuse`? Das ist das letzte auf der Liste. Hmmm dein PC sieht schon richtig geil aus :) Respekt.

Nochmal zum gehäuse.. Eins wo der V8 reinpasst. und halt in Blau aber ich find nix -__- oder was sieht denn noch gut aus zu blauen mainboard. weil ich will nich 100% nach aussehen aber ein bissl eig schon
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Nochmal zum gehäuse.. Eins wo der V8 reinpasst. und halt in Blau aber ich find nix -__- oder was sieht denn noch gut aus zu blauen mainboard. weil ich will nich 100% nach aussehen aber ein bissl eig schon
Wie wäre es mit jenen:

blau beleuchten kannst du ein Case auch selbst, entweder mit Kathoden oder LED-Luffis:

120mm: http://geizhals.at/de/590716
140mm: http://geizhals.at/de/590717

Gruß
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
ähm... die H50 kannst du Bedenkenlos auf Sockel 1155 verwenden. Einfach die 1156er-Bohrungen nutzen. Die Abstände sind identisch. Jeder Kühler der auf 1156passt, passt auch auf 1155. Als die H50 rauskam, gab es nur Sockel 1155 noch nicht, daher fehlt er in der Anleitung.

Wenn es ein anständiges Netzteil sein soll, dann werf ich mal das Corsair AX 650 in den Raum. Für 105 Euro bekommst du jede Menge Leistung, 7 Jahre Garantie, Vollmodulares Kabelmanagement, semi-passivität, Seasonic-Technik.

Für einen i7-2600K würde ich das Asus P8P67 3.1 nehmen. Einfach, günstig und gut ausgestattet. Der V8 ist mist. groß, teuer, laut und kühlt nicht viel besser als die H50. Der Phanteks PH-TC14PE ist ne andere Nummer, aber nicht gerade leise und wiegt sehr viel, braucht massig Platz. Würde einfach die H50 weiterverwenden, es gibt einfach keinen Grund die zu tauschen.
 
TE
S

SapphireFlyer

Guest
Fail post.
 

Anhänge

  • Unbenannt-1.jpg
    Unbenannt-1.jpg
    315,4 KB · Aufrufe: 51
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

SapphireFlyer

Guest
Ja was weiß ich wenn er sagt das das besser ist und niemand was sagt. Ich kenn mich nicht aus. Wenn du mir sagst was der Unterschied ist bitte (:
 

=MR-C=KinG[GER]

Volt-Modder(in)
. Der V8 ist mist. groß, teuer, laut und kühlt nicht viel besser als die H50..

Quatsch... wenn der V8 mist wäre, würde er meinen 2600K @ 5GHz niemals unter 70°C halten können, kann er aber locker ;) Laut ist er außerdem auch nicht, außer man lässt ihn auf 100% laufen.

Der Unterschied zwischen den Boards ist, dass das P8Z die intere Grafikeinheit des 2600K's benutzen kann, z.B. wenn du surfst, schaltet deine Graka ab und die Intel " Graka" übernimmt oder wenn deine Graka mal defekt ist, kannst du vorübergehend mit der Grafikeinheit der CPU den PC weiter betreiben. Außerdem ist das P8Z besser ausgestattet und bietet PCI-E 3.0.
 
Oben Unten