• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.

Special Welche der potenziellen Geforce RTX 4000 Super interessiert dich?

Welche der potenziellen Geforce RTX 4000 Super interessiert dich?

  • Geforce RTX 4080 Super

    Stimmen: 90 21,1%
  • Geforce RTX 4070 Ti Super

    Stimmen: 85 19,9%
  • Geforce RTX 4070 Super

    Stimmen: 56 13,1%
  • Keines der Modelle

    Stimmen: 222 52,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    427
[X] Keines der Modelle

Bin aktuell noch sehr zufrieden und ich müsste auch noch einen neuen WaKü-Block kaufen, kann ich also drauf verzichten. Werde vermutlich auch noch die nächste Generation überspringen. :D
 
Für mich ist die 4070S in einem vertretbaren Rahmen. Ausreichend Leistung für WQHD und bezahlbar! Da ich die 4070 bereits habe, kann ich auch abschätzen was die Super leisten wird. Klar schneller geht immer, aber da muss man auch bereit sein viel Geld auf den Tisch zulegen. Ausgehend von der alten 1080 natürlich....
 
Die 4070 ti super wäre mit 16GB für mich sehr spannend. Mal sehen wo sie preislich landet und wie P/L zu den anderen Modellen aussieht. Vermutlich bin ich eh zu knauserig und werde noch warten.
Ich denke das geht den meisten so, denn die aktuelle 4070Ti ist für den Preis ein schlechter Witz, für 800+Tacken und teilweise mehr als nicht nur eine 7900XT sondern auch ein großteil der 7900XTX und mit nur 12GB VRAM.
Und während die 7900XT sie "nur" im Rasterizing links macht, tut das die 7900XTX auch im Raytracing.
Und um es zu toppen, zwischen den teuersten 4070Ti modellen und den billigsten 4080 liegen gerade mal ca. 90 Tacken. Wer eine dieser 4070Ti kauft, statt einer 4080 oder einer 7900XTX ist echt bescheuert.
Die 800-900 Euro modelle, wenn man Raytracing als wichtiger als Rasterizing an sieht ok, aber die 1.000-1.100 Euro modelle, ne.

Die Preisgestaltung am Markt für die 4070 Ti ist bescheuert.

Wenn eine Karte 800+ Euro kostet dann soll sie eine Weile halten und nicht nach 2 Jahren schon wieder ersatzwürdig sein. Es gibt sachen für 800 Euro die können 10 Jahre und mehr gute Leistung bringen, siehe Objektive für DSLR und DSLM.
Und da würde ich und ich habe ich mit weniger Bedenken über 900 Euro für ein gebrauchtes Objektiv hinlegen, ich habe mir sogar den Neukauf Überlegt. Aber das gebrauchte hatte noch Restgarantie und war 936 Euronen statt 1.312,- .
Warum, weil das Objektiv (Nikkor 200-500mm F5.6) einfach nur gut ist, das beste Preisleistungsverhältnis für ein Super-Tele hat. Sonst gibt's da

Die Nvidia xx70 serie ist eigentlich immer die Entsprechung zum 200-500mm F5.6 oder den Tamron/Sigma 150-600mm F4.5-6.3 gewesen, das Modell das in der Oberen Mittelklasse (unterhalb der Profimodelle*) das beste Preis-Leistungsvermögen hat.

Und wie das neuen Nikkor Z 180-600mm ist es zwar was neues und hat einige Fortschritte aber auch einige Schwächen, 12GB VRAM bei der 4070 und die Variable Offenblende die am oberen Ende F6.3 ist bei dem Nikkor 180-600mm, gegenüber der Offenblende F5.6 über den kompletten Brennweitenbereich des 200-500mm.

Ich habe mir vor ca. einen Jahr eine 7900XT gekauft, damals (woche zwischen Weihnachten und Neujahr) kaum teurer als die 6900XT (ca. 5-50 Euro wenn ich mich recht erinnere), und deutlich billiger als die XTX, damals ca. 40% Aufpreis für 15-20% mehr Leistung oder rund 500-600 eine 4080, die einzige Nvidia die damals Sinn gemacht hätte, weil die 4070 zu wenig Speicher und Speicherbandbreite hatte. Und ich bin mit ihr sehr zufrieden.
Mal abgesehen vom Support für einige sehr alte OpenGL Games wie Il-2 1946, das im Kern noch OpenGL 1.1 ist, oder Gothic 3 wenn man wie ich meint alle Regler rechts und maximales SSAA... :D
Ich habe genug VRAM um 3440x1440 Widescreen zu nutzen, wo ich in einigen Spielen bereits die 12GB deutlich geknackt habe im Bereich zwischen 0,56 bis 1.5 GB.
Ich sehe keinen merkbaren Nachteil in Lightroom, Ja Stromverbrauch ist höher, aber nur wenn ich die Karte komplett unbegrentzt laufen lasse. Ansonsten, wenn auf 144 hz/fps eingeregelt ist der Stromverbrauch bei 240-280 Watt.

*Auch die Profis haben das 200-500mm gern genutzt, und tun es teilweise auch noch, weil es mit 2,3 Kilo ca. 1 Kilo leichter ist als das 180-400 und 200-400mm Profi-modell mit 3,3 Kilo, und die Bildqualität sehr gut ist, nur der Autofokus ist ein bisschen Langsamer aber immer noch gut nutzbar.
 
Keine.
Wenn ich Bedarf und keinen starken Radeon-Bias hätte vermutlich auch keine, primär weil das P/L voraussichtlich hinten und vorne nicht passen dürfte.

Eine 4070TiS könnte von den dreien aber noch das attraktivste Paket werden, hauptsächlich wegen dem VRAM-Upgrade. Die 10% mehr GPU-Power sind nett, aber weitgehend irrelevant.

Eine 4070S mit weiterhin 12GB und eine 4080S mit weiterhin 16GB sind irgendwie witzlos. Wenigstens brächte die 4070S noch ein ordentliches GPU-Upgrade mit, was bei der 4080S auch noch fast komplett flöten geht.
 
Nur die 4080 Super ist interessant. Wo zielt NVidia damit Leistungstechnisch hin? Minimalprinzip um die 7900XTX-OC Karten im Raytracing immer zu schlagen statt nur meistens? Leap of Faith um die 7900XTX im Raster meistens zu schlagen ohne die 4090 zu kanibalisieren?
Bei schlechter Preispolitik hilft das auch nicht(vor allem die Europapreise; was in Kalifornien auf den Folien steht interessiert hier nicht). Falls die Chinesen statt der 4090 jetzt gezwungenermaßen zur 4080Super greifen müssen kommt hier eh nix mehr zu gescheiten Preisen an bis Ende 2024.
 
Weil die Karten nicht viel anders da sind als das Pot foilo was ehe schon da ist.
In so fern sehe ich da kein sinn drine irgend ne karte. Und zum aktuellen zeitpunkt ist es ja noch gerüchte und spekulationen daher ist es besonders schwirig zu sagen ob und wie viel Videospeicher sie haben.
Und Preislich werde ich nichts posetives erwahrten der Trend zeigt in eine richtung und die sprache wird Nvidia den Potenziellen Käuferschicht Präsentieren und das ist das wie die anderen karten auch gekostet haben +xyz% mehr. Weniger eher unwarscheinlich.
 
Weil die Karten nicht viel anders da sind als das Pot foilo was ehe schon da ist.
Na ich weis nicht so recht @Ellina, ich denke schon das sich ein Weltunternehmen wie die grünen sich doch dabei gedacht haben.
Was genau dabei rum kommt, weis ich auch nicht, aber ich denke, das es den einen oder anderen doch überraschen wird. Warten wir es mal ab, die S hatte in der Vergangenheit immer seine daseinsberechtigung gehabt, mal schauen;)
 
Zurück