• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Watch Dogs Legion: Ernüchternder Raytracing-Vergleich zwischen PC & Xbox Series X

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Das selbe könnte man dann auch von Mittelkasse- und Highend-PC's sagen... Und trotzdem werden weiterhin sautreure GPU's und PC's im allgemeinen verkauft.
Richtig. Einen ähnlichen Effekt hat man zwischen Midrange und High-End PCs.
Das ist ja auch nicht schlimm. Wenn jemand für sich selber einen Mehrwert in hochpreisiger Hardware sieht, soll er kaufen.
Und das mit der Bildqualität war ja nun selten anders.
wie hier im Thread von mir bereits beschrieben gab es Zeiten in denen das sogar erheblich anders war.
Wäre den Gamern im allgemeinen Bildqualität nicht wichtig,
Ich wüsste nicht, dass ich das irgendwo in Abrede gestellt hätte? Nur ändert das trotzdem nichts daran, dass Konsolen und PCs in der Bildqualität näher zusammengerückt sind.
Aber wenn Watchdogs z. B. auf ner' Konsole mit sub Medium settings bei 30 FPS läuft und auf dem PC in Ultra mit 60 FPS dann ist das für mich schon signifikant. Wäre dem nicht so würde ich mir ne Konsole zulegen..
Spielst du denn Watch Dogs Legion in Ultra und 60 Fps? Wenn ja, mit welcher Hardware und ich welcher Auflösung? Ich meine, da gehört ja dann auch RT in Ultra dazu.
 

DragonX1979

PC-Selbstbauer(in)
Richtig. Einen ähnlichen Effekt hat man zwischen Midrange und High-End PCs.
Das ist ja auch nicht schlimm. Wenn jemand für sich selber einen Mehrwert in hochpreisiger Hardware sieht, soll er kaufen.

wie hier im Thread von mir bereits beschrieben gab es Zeiten in denen das sogar erheblich anders war.

Ich wüsste nicht, dass ich das irgendwo in Abrede gestellt hätte? Nur ändert das trotzdem nichts daran, dass Konsolen und PCs in der Bildqualität näher zusammengerückt sind.

Spielst du denn Watch Dogs Legion in Ultra und 60 Fps? Wenn ja, mit welcher Hardware und ich welcher Auflösung? Ich meine, da gehört ja dann auch RT in Ultra dazu.
Muss einen ja auch nicht wundern, Basieren ja heute auch auf der selben Technik, das war früher anders.

Aber wer mit der Konsole an nem Uhd TV hängt und aus 3 oder 4 Metern Entfernung zockt muss sich ja nun nicht wundern dass man weniger Details mitbekommt als an einem 27 Zoll Uhd der direkt vor der Nase sitzt...

Dass Qualität Leistung kostet war aber schon immer so... Je höher die Qualitätseinstellungen desto genauer muss man hinsehen um noch einen Unterschied wahrzunehmen. Bestes Beispiel sind hier eben Hardware-Qualitätseinstellungen die heute immer mehr an Bedeutung verlieren (SSAA z.B.) da die Auflösungen in einen Bereich
vordringen wo sie eben immer unwichtiger werden. Was Qualitätseinstellungen in Spielen selbst angeht, kommt es natürlich sehr auf das Spiel an. Raytracing ist hier wieder so ne Sache die unheimlich viel Leistung Kostet aber aber oft nur sehr subtil die Optische Qualität anhebt. Was durchaus auch für die bisherigen "Notlösungen" Spricht entspechende Effekte zu "simulieren". Aber in Zukunft wird das sicherlich nicht anders sein. Je näher man dem vermeintlichen Ziel "Fotorealismus" kommt desto exorbitant höher wird der Aufwand und der wahrgenommene Qualitätsunterschied immer kleiner. Liegt eben in der Natur der Sache.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten