Was sollte man nach einem Hackangriff tun?

EinNormalerForumUser

Freizeitschrauber(in)
Guten Tag, liebe PCGH-Community.
Gestern Abend wurden mehrere Accounts von mir gehackt, vllt. sogar alle. Habs bisher nur bei Facebook und YouTube gemerkt, habe den Account bei Facebook gelöscht und mit ner neuen E-Mail und neuen Daten einen neuen Account erstellt,(reicht es überall die Passwörter zu ändern oder sollte Ich überall neue Accounts erstellen? Was sollte Ich bei Steam/Origin/U-Play etc. tun?) als Ich damit fertig war habe Ich direkt die Neuinstallation von Windows begonnen. Die läuft grad noch. Meine Fragen wären nun, ob es reicht Windows neu zu installieren und die wichtigen Ordner (z.B. Spiele) aus dem "windows.old" -Ordner zu kopieren und den Rest zu löschen, was Ich sonst tun sollte um die möglicherweise noch verbliebenen Sicherheitslücken zu schließen, worauf Ich achten sollte, was Ich tun sollte und wie Ich in Zukunft Sicher sein kann.

MfG, EinNormalerForumUser :)
 
TE
TE
EinNormalerForumUser

EinNormalerForumUser

Freizeitschrauber(in)
Meine Passwörter sind eigentlich sicher und das vom neuen Facebook Acc, welches Ich vor der Neuinstallation von Windows erstellt habe, ist auch sicher. Ich werde auch sobald Die Neuinstallation fertig ist alle Passwörter ändern. Der Keylogger und andere Schadsoftware ist ja weg, wenn Windows neu installiert wird und, wenn Ich den "windows.old" -Ordner lösche, nachdem Ich meine Spieleordner kopiert habe, oder?

MfG, EinNormalerForumUser :)
 
TE
TE
EinNormalerForumUser

EinNormalerForumUser

Freizeitschrauber(in)
Ja, schon aber, wenn Ich wie oben beschrieben Windows neu installiere und nachdem Ich meine Spieleordner hab den "windows.old" -Ordner lösche besteht keine Gefahr mehr, oder?

MfG, EinNormalerForumUser :)
 

Commander93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das du keine Keylogger usw drauf hast normal ja.
Sicher vor Hackerangriffen ist man natürlich nie ;)

Ich hab Norton 360 drauf bei mir was mich schon öfters mal vor sachen gewarnt hat auch eindringversuche von ausen ins Netzwerk.

Aber beim Virenschutz gehen meinungen auseinander :D
Einfach nicht auf "zwilichtigen" Seiten surfen.

Da ich nur Zocke usw habe ich nicht mal ein Virenprogramm drauf sondern nur ne gute Firewall.
 
C

Crush182

Guest
...Meine Passwörter sind eigentlich sicher und das vom neuen Facebook Acc, welches Ich vor der Neuinstallation von Windows erstellt habe...

D.h. deine Passwörter bestehen aus random Zahlen+Buchstaben (groß/klein) und evtl. Zeichen -wenn zulässig?

Und auf einem pc mit evtl. keylogger o.ä. das PW zu ändern bzw. nen neuen Acc zu erstellen... naja, dass ist nicht besonders sinnvoll :what:.
Würde mich nicht wundern, wenn der Account schonwieder gekapert ist.


Und wie die anderen schon geschrieben haben, machst du jetzt folgendes:
1. Windows komplett neu installieren (D.h. ALLE Festplatten formatieren!) -USB Sticks vorher abziehen.

2. Alle Updates ziehen + Firewall + Antivierenprogramm (Windows Firewall + Security Essentails reichen fürn Anfang)

3. Nicht mehr auf irgendwelchen Crack0r seiten oder dubiosen Foren rumsurfen und nicht mehr einfach alles aus dem Internet laden nur weils blinkt.
-Dann sollte dir soetwas auch nicht nocheinmal passieren ;)
 
TE
TE
EinNormalerForumUser

EinNormalerForumUser

Freizeitschrauber(in)
Okay. Das werde Ich tun und wenn alles fertig ist, werde Ich das Passwort vom neuen Facebook - Account ändern. Dann müsste Ich sicher sein, oder?

MfG, EinNormalerForumUser :)
 
C

Crush182

Guest
Okay. Das werde Ich tun und wenn alles fertig ist, werde Ich das Passwort vom neuen Facebook - Account ändern. Dann müsste Ich sicher sein, oder?

MfG, EinNormalerForumUser :)

Wenn du dich daran hällst
2. Alle Updates ziehen + Firewall + Antivierenprogramm (Windows Firewall + Security Essentails reichen fürn Anfang)

3. Nicht mehr auf irgendwelchen Crack0r seiten oder dubiosen Foren rumsurfen und nicht mehr einfach alles aus dem Internet laden nur weils blinkt.

Dann schon :)
(100% Sicherheit gibts eig. nur wenn du den PC nicht an`s Internet anschließt und keine USB Sticks/Festplatten benutzt)

Das Formatieren machst du aber bitte während der Windowsinstallation (wenn du gefragt wirst, wo Windwos hin soll) und nicht irgendwie wenn du noch im System bist ;).
 
TE
TE
EinNormalerForumUser

EinNormalerForumUser

Freizeitschrauber(in)
Okay. Bin nämlich zu faul um jetzt noch einen Account zu machen. Ich ändere dann überall meine Passwörter und lösche nicht benötigte Accounts.

MfG, EinNormalerForumUser :)
 

rammstein_72

Freizeitschrauber(in)
Hi
solange du deine Passwörter nicht auf dem verseuchten System änderst ja.
Schließe aber keine externen Datenträger oder sonstwas am System an.

Solltest du wichtige Daten auf dem PC haben, nutze eine NTFS-fähige Linux Live CD (gibts einige Alternativen z.b. Knoppix).

Für später: Ich nutze Kaspersky Internet Security für 10€ (ebay) + SPI Routerfirewall + Mozilla mit NoScript,Adblock und WOT. Mit noch ein bissl brain.exe bist du recht sicher.

Das MSE ist ok für normales Surfen, würde aber auf bezahlsoftware nicht mehr verzichten.

http://www.ebay.de/itm/Kaspersky-In.../271318900038?pt=Software&hash=item3f2bdddd46

für die paar Kröten bekommste ein sehr guten Schutz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten