• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

Cyberian

Freizeitschrauber(in)
Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

So Hallo zusammen.

Nachdem ich vorhin im Wakü-Qutsch Thread schonmal was gefragt habe, bin ich zu der Entscheidung gekommen, dass ich mir eine Wasserkühlung zusammenstelle. (Diese Faschingsaktion zu nutzen macht Sinn denke ich ^^.) Die Wakü soll erstmal noch bis mindestens April mein System aus der Signatur kühlen, allerdings CPU-only. Das ganze soll sozusagen der Testlauf für die neue Hardware werden. So habe ich die Alte zum üben :ugly:. Ich lege Wert auf Silent und 24/7 taugliches OC, bin kein Benchfanatiker.

Das neue System soll ein Ivy-i7 werden ggf. auch nur i5 aber auf jeden Fall 1155 basiert. Wenn ich das richtig sehe, ist der CPU-Kühler den ich ausgesucht habe, "universal" also kann auf meinem jetzigen Sockel 775 betrieben werden und auch später auf dem 1155.

Ich habe wie man in der Signatur sieht ein Lancool K62 welches mir auch sehr gut gefällt. Ich möchte bei dem Gehäuse bleiben. Es hat leider nur sehr geringe Möglichkeiten für interne bzw. angebaute Radis weswegen ich jetzt auf einen Mora 3 an der Außenwand gekommen bin. Der hat sehr viele Reserven für alles was da mal noch kommen mag und ist günstiger als mehrere kleine Radiatoren. Ich habe mich Aufgrund des englischen Testvideos bezogen auf Lüfterbestückung (bei Aquatuning in der Beschreibung des Phobya 1080) und des Preises für die Konfiguration mit 4x180 Phobya Lüftern entschieden ohne "bling bling" also LEDs. Würde ich eh nicht sehen, weil der Rechner mit der rechten Seite in Richtung einer Wand steht.

Was ich sonst so besitze seht ihr in der Signatur. Außerdem habe ich auch eine Lüftersteuerung von Scythe (Kaze Master) in Betrieb momentan für meine 4 Gehäuselüfter. Die Lüfter waren beim Gehäuse dabei sind aber selbst gebändigt nicht wirklich leise, daher habe ich mich entschieden mit der Wakü dann auf 2 Noiseblocker (14er vorne 12er hinten) im Gehäuse zu Wechseln die ich über das Mainboard oder schon existierende Y-Kabel anschliesse. Dadurch ist meine Lüftersteuerung sozusagen frei geworden. Ich könnte also die Lüfter am Radi eigentlich darüber steuern oder? Dann bäuchte ich natürlich vier einzelne Kabelverlängerungen nehme ich an (anstelle der im Warenkorb befindlichen 1 auf 4 Kabelverlängerung).

Ich habe mich größtenteils wegen der Anschlüsse und Schläuche an die Bsp.-Konfiguration gehalten die im Guide ist dann habe ich auf jedenfall später auch schon genug Anschlüsse für die Grafikkarte. Der Schlauch ist als Meterware wohlö irgendwie vergriffen deswegen orientierend erstmal die 2x3.3m würde dann eh nochmal ausmessen und ich verlasse mich auf Eure Schlauch empfehlungen. Was mir noch fehlen würde ist so eine Schlöauchschneidezange oder tut es auch ein Teppichmesser. Wärmeleitpaste und sonstigen Kram zum basteln habe ich hier.

Ich hoffe die Pumpe ist auch für einen so großen externen Radiator geeignet denn irgendwie sagt sie mehr zu als die Laing DDC weiß auch nicht warum ist nur so ein Gefühl :-).

So jetzt bin auf Antworten gespannt da ist mein Warenkorb Aquatuning - Der Wasserkhlung Vollsortimenter und den Shoggy Sandwich habe ich vergessen der käme aber auch noch dazu.

Gruß und ich hoffe der Thread entspricht den vorgaben.

Danke schonmal Cyb
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

- Lüfter: Mitlerweile häufen sich die Hinweise auf nachlassende Lager bei älteren 180ern. Bleiben also nicht auf ewig so leise, wie gute 120er. (sind aber natürlich billiger)
- Lüftersteuerung: Die Kaze verkraften 1A pro Kanal, da kannst du bequem+ mit einem vierfach Verteiler arbeiten.
- empfohlen werden in der Regel die Black Silent pro. Die normalen sind zwar nicht schlecht (insbesondere wenn die Hauptbestückung eh aus Phobya besteht ggf. angemessen), haben aber nicht das hochwertige Lager der pro und Multiframe
- 8/11 kann man auch gut mitm Teppichmesser verarbeiten
- große Radiatoren stellen keine/kaum erhöhte Anforderungen an die Pumpe und die hier ist sowieso "weit mehr als ausreichend"
- vermissen tue ich eine Pumpenentkopplung
 
TE
C

Cyberian

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

- Lüfter: Mitlerweile häufen sich die Hinweise auf nachlassende Lager bei älteren 180ern. Bleiben also nicht auf ewig so leise, wie gute 120er. (sind aber natürlich billiger)
- Lüftersteuerung: Die Kaze verkraften 1A pro Kanal, da kannst du bequem+ mit einem vierfach Verteiler arbeiten.
- empfohlen werden in der Regel die Black Silent pro. Die normalen sind zwar nicht schlecht (insbesondere wenn die Hauptbestückung eh aus Phobya besteht ggf. angemessen), haben aber nicht das hochwertige Lager der pro und Multiframe
- 8/11 kann man auch gut mitm Teppichmesser verarbeiten
- große Radiatoren stellen keine/kaum erhöhte Anforderungen an die Pumpe und die hier ist sowieso "weit mehr als ausreichend"
- vermissen tue ich eine Pumpenentkopplung

Das heißt also dü würdest eher auf 9x12 gehen wegen der Lager? Ok also Black Silent Pro oder ganz andere Lüfter? Würden es auch Sythe Slipstream tun die sind billiger. Dann also 10x plus ein 14er und natürlich der Mora 9x120. Dementsprechend natürlich mehr Lüfterverteiler. Oder kann ich auch an eine Leitung der Kaze 9x12er hängen?

Oder doch nur ein 420 G-Chnager von Phobya mit Ständer und guten 140er Lüftern? Würde das auch noch langen für meine Silenpläne und später CPU und GPU?

Wie gesagt Shoggy Sandwich habe ich vergessen käme Logischerweise dazu ;-).
 
Zuletzt bearbeitet:

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

Wenn es dauerhaft sehr leise sein soll, würde ich 9 BSpro gegenüber 4 180ern vorziehen, ja. Aber es ist deutlich teurer (tipp: Nova nehmen, ist als 1080er deutlich günstiger und nur unwesentlich schwächer) und wenn man deswegen auf billigere Lüfter ausweicht, hat man unterm Strich wenig bis nichts gewonnen. Dann lieber die 180er - gibt genug Leute, die damit zufrieden sind und manchmal ist Perfektionismus halt nicht drin. 420er ist definitiv die schlechteste Wahl.
Bezüglich der Verteiler musst du mal durchrechnen. Ich glaube es könnte mit BSpro knapp passen.
 
TE
C

Cyberian

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

Ich habe mal noch nen Warenkorb mit der Nova inkl. Nova-Box (nicht Ständer) zusammengestellt wäre mit Scythe Slipstream sogar billiger aber ich weiß nicht ob die gut genug sind? Die Nova mit 4x180 macht kaum
Sinn finde ich denn dann braucht man wieder diese 4x180er Blende die man extra kaufen muss. Also ich denke wenn ich 4x180 nehme werde ich beim Mora bleiben. Wenn ich auf 9x120 wechsle dann nehme ich die Nova.

Nur noch mal zur Einschätzung wieviel schwacher bzw lauter wäre ein 420iger mit NB silent pro denn? Die Oberfläche ist weniger als die Hälfte allerdings frage ich mich ob das für eine CPU mit deaktivierter iGPU 24/7 OC und später mal einer GPU mit OC nicht langen würde. Ist schwer für jemanden wie mich der noch nie eine Wakü hatte sowas einzuschätzen.

Ich poste vom Handy den Alternativen Warenkorb werde ich sobald ich aus der Uni zurück bin mal einfügen.

Danke für die Infos bis hier her ;-)
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

Die Slipstream dürften nicht nenneswert besser sein, als die 180er - und es sind mehr als doppelt soviele Lager, die Geräusche machen können. 180er aufm Nova sind sinnlos, das hast du richtig erkannt. Wie gesagt: Entweder Nova mit BSpro oder Mora mit 180ern.
Daumen*pi*unbekannteGPU würde ich sagen, dass ein 420er dann so mit 800-1000 rpm rotieren müsste, um die gleichen mittelprächtigen Temperaturen zu erreichen, die ein 1080er bei 500 rpm schafft. Wenn man eh extern aufstellt, gibt es imho keinen Grund, sowas kleines zu verbauen.
 
TE
C

Cyberian

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

So da bin ich mal wieder mit aktualisierten Warenkörben. Vom Mora habe ich mich verabscheidet ist mir einfach zu teuer muss ich zugeben auch wenn er natürlich der König der Radiatoren ist :ugly:.

Ich habe jetzt nochmal gemessen und überlegt ein 420iger könnte ich auf dem Dach doch unterbringen mit wenig gebastel daher habe ich einen Warenkorb mit 420iger und einen Warenkorb mit 1080iger Nova gemacht.
Ich bin auch auf den Delrin CPU-Kühler umgestiegen in der Beschreibung stand was von 0.3-0.5 Grad Temperaturunterschied fand das nicht gravierend lasse mich aber auch überzeugen doch den XT zu nehmen wenn deutlich Sinn macht.
Des weiteren habe ich mich entschieden die Steckverbindungen wegzulassen, da ich beide Radis fest am Gehäuse verbaue (also Nova an der Wand oder halt 420iger auf dem Dach).
Bezogen auf die Lüfter, sind das die richtigen, also die richtigen Varianten bezogen auf ihre Nenndrehzahl oder sollte man jeweils die Variante mit der 2 im Namen nehmen die höher drehen weil sie ja sowieso an die Lüftersteuerung kommen?
Was ist mit Ablasshahn bzw. wo baut man sowas ein damit man immer sicher das Wasser ablassen kann?
Da wären wir beim letzten Punkt die Lüfterkabel? Bei dem 420iger sollte ein 1auf 3 Kabel ja kein Problem für meine Lüftersteuerung darstellen nehme ich an ... nur was ist mit den 9 Lüftern am 1080iger nehme an für die sollte ich besser 3x auf 3 anschliessen (oder 3auf 9x3) (oder 3 auf 6x3 + 3 auf 3x3)? Sorry habe keine Wattzahlen gefunden bei den Lüftern.

So hier also die Warenkörbe:

1. 420
2. 1080-2

Gruß und Danke :daumen: Cyb



http://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/ef89c5d5f9d5cd2f8a2b566fd8b66423
 

Shizophrenic

BIOS-Overclocker(in)
Ablasshahn kommt am besten an die tiefste stelle des Kreislaufes ....

Wenn du die Lüfter regelst hast du es genau richtig erkannt die 2er Versionen der Lüfter zu nehmen. Dann drehen sie bei Last Situationen rauf (meistens beim spielen wo man es sowieso nicht hört) und im Idle sind sie trotzdem flüsterleise.
Hast mit den 2ern noch ein gutes Polster. ^^

Ps: ein und auslassadapter fehlen bei deiner konfig für die pumpe (nimm die eckigen... Bei den Runden wurde öfter was von Umsichtigkeit berichtet)
 
TE
C

Cyberian

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

Ablasshahn kommt am besten an die tiefste stelle des Kreislaufes ....

Wenn du die Lüfter regelst hast du es genau richtig erkannt die 2er Versionen der Lüfter zu nehmen. Dann drehen sie bei Last Situationen rauf (meistens beim spielen wo man es sowieso nicht hört) und im Idle sind sie trotzdem flüsterleise.
Hast mit den 2ern noch ein gutes Polster. ^^

Ps: ein und auslassadapter fehlen bei deiner konfig für die pumpe (nimm die eckigen... Bei den Runden wurde öfter was von Umsichtigkeit berichtet)

Ok du hast doch wenn ich das richtig sehe zuerst mit nem 420iger angefangen. Wie war das von der Lesitung und der Lautstärke her? Denn du hast ja GPU und CPU eingebunden.
 

Shizophrenic

BIOS-Overclocker(in)
Also Leistung war schon ok für CPU und GPU, allerdings is dann die Wassertemperatur immer gestiegen bis auf 38c
Somit hatte ich wenig Spiel mehr für neue komponenten.

Meine Lüfter hatte ich mit gut 1100-1200rpm laufen lassen (ich bin Lautstärke mäßig etwas abgebrühter, meine aber das mein Silverstone Netzteil lauter war)

Jetzt wo der MoRa mit drinnen klemmt hab ich max 32c Wassertemperatur, sehr großen Spielraum für weitere Komponenten, ein ruhiges gewissen,
Der 420er läuft jetzt, wenn er überhaupt mal läuft mit max 400rpm ^^

Ich würde dir gleich zu einem Probanden ala MoRa oder Nova Raten.

Ps: wakü is sucht^^ man kann nie genug kühlfläche haben.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

Sorry habe keine Wattzahlen gefunden bei den Lüftern.

Du braucht auch keine Watt, sondern Ampere. Da steht bei den PL2 0,16 A, mal 9 also 1,44 A - zuviel für einen 1 A Kanal. Aber eine Aufteilung von 3/6 oder 4/5 (oder 5/5, wenn du noch einen zehnten PL2 fürs Gehäuse nimmst) wäre drin.

Zu den Warenkörben: Hast du mal bei den Anschlusssets geguckt? Es empfiehlt sich immer, 1-2 Anschlüsse mehr zu haben (falls man doch einen geraden statt einem Winkel braucht) und du willst ja eh noch erweitern, da kannst du auch gleich auf Vorrat kaufen, wenn das billiger ist.
 
TE
C

Cyberian

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

Danke war durcheinander mit Ampere und Watt ;-) bei den PL1 steht 0.06 also die würden dann gehen oder ich teile das ganze eben auf mehrere Kanäle auf ist ja kein Problem, das kann ich mir dann selbst ausrechnen :ugly:.
Würdest du die PL1 nehmen oder eben die PL2 aufteilen, weil die einen größeren RPM-Bereich abdecken. Ich gehe davon aus, bei den gleichen Drehzahlen sind sie gleichlaut oder ist das falsch.

Also das Fazit der zwei Leute die hier geantwortet haben ist ganz klar pro Nova 9x120 so wie ich das sehe :ugly:. Demnach müsste ich also 100€ ca. mehr in die Hand nehmen hätte aber mehr Reserven und weniger Lautstärke. Glaubt ihr das es Sinn macht anstelle der Steckverbinder eben einen Ablasshahn zu nehmen um schnell ablassen zu können. Denn wenn das System mal läuft muss man ja seltenst die rechte Seitenwand öffnen also muss man da nicht umbedingt Schnellverbinder dranhaben oder ist der Gedankengang falsch :ugly:.

Wegen der Sets schaue ich nochmal und auch wegen den Pumpenverbindern würde wenn ich denn bestelle den Warenkrob eh nochmal posten vorher als endgültigen. Bin mir auch immer noch unsicher ob ich den AGB aussen als Röhre an die Radibox hängen will oder eben den Laufwerksschachtbehälter nehme. Ich denke extern ist einfacher zu befüllen dafür ungeschützer beim Transport usw...
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

Bei gleicher Drehzahl sollten sie gleich laut sein, ja. Ich würde die PL2 nehmen.

Ein Ablasshahn ist zum ablassen, Schnelltrennkupplungen zum schnellen trennen - "anstatt" ist da der falsche Ansatz, das ist "und" nicht "entweder oder". Zwingend brauchen tut man natürlich keins, ich persönlich (separate Radis) würde nicht drauf verzichten möchten. Wie oft die rechte Gehäusewand ab muss, hängt natürlich vom System ab. Ich z.B. muss gelegentlich die Lüftersteuerung rausschrauben.
 
TE
C

Cyberian

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü vorerst Q6600 ohne GPU--> später i7-3770k plus 1xGPU

Vielen Dank für die umfangreiche Beratung habe aber jetzt die Wasserkühlung erstmal zurückgestellt und werde erstmal neue Hardware kaufen. Irgendwann melde ich mich wieder nochmal Danke ;-)
 
Oben Unten