• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

WaKü***Quatsch***Thread

TE
Ace

Ace

BIOS-Overclocker(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

@ ace, was is denn "natur"farbe? und wo bekommt man sowas? is das wie zuckerfarbe...?

fragen über fragen :ugly:

btw. du meintest mit deinem alten rechner noch dass du dein "geheimnis" nich verraten willst weils sonst alle nachmachen :D

Ich wusste nicht mehr ob Natur oder Echtfarbe!ich meinte Echtfarbe das gibt es in Pulverform zu kaufen.Hatte mal Kontakt zur Firma Heitman die sich mit echtfarbe ,Lebensmittelfarbe usw. auskennen.Da
hatte ich mal was bekommen eine kleine Menge Pulver,ist aber schon lange her.Da kostet das Blau ,ich glaube es waren 500g oder 1000g um die 120 euro :wow: .Das langt dann für 30 Jahre Wakü Farbe :D
Brauns-Heitmann Onlineshop*-*Home
 

Oliver

Inaktiver Account
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Das meinte ich auch, besser angepasste Additive, und wenn dabei ein BP ( BASF Protect ) herauskommt, müsste es nur noch zum Preis von G48 erhältlich sein.


Nun ja, G48 ist wahrscheinlich deshalb so günstig, weil es in viel größeren Mengen hergestellt und verkauft wird. Angenommen, es würde ein BASF Protect geben, das nur für den Gebrauch in Wasserkühlungen konzipiert ist, dann sollte der Preis davon deutlich höher als der von G48 sein.

Ich probiere aktuell Feser One in Schwarz aus und habe neben Kupferkühlern auch Aluminium-Radiatoren im Kreislauf.
 

Arrow

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Moing Leutz,

Ich habe mal ne andere Frage zum Thema WaKü, als wie sie von euch kommen.

Und zwar habe ich jetzt seit ca. 6 Monaten meine WaKü (übrigens mit Innovatek Protect IP = der Fertigmischung -keinerlei Probleme, wie Ablagerungen etc.!!) ...und betreibe diese mit der "alten" Eheim 1048 - die mit dem dicken Schuko-Stecker. Und irgendwie ist mir mit dieser Pumpe nicht wohl! Ihre magnetischen Felder (in welchem Breich sie sich bewegen kann ich leider nicht sagen!) - sind so stark, dass sie selbst bei 50 cm Abstand noch meinen alten Röhrenmonitor beeinflussen, im Sinne von Bildflakern - erst bei 85Hz bewältigt mein Monitor diese so gut, dass man sie nicht mehr wahrnimmt!! - Aber wie kann das sein und was bedeutet das für meine Komponenten, weil sie nämlich in meinem (Chieftec BA01) -Tower direkt unter der GraKa steht!???

...anbei hätte ich noch ne Frage, die allerdings nicht hier her gehört, ich aber mehrere Leute damit erreichen will!

- Ich will mir nämlich ein neues System zusammenstellen - Mainboard: ASUS P5NT WS ; RAM: A-DATA vitesta Extreme Edition 4GB DDR2 800 sowie einen Intel Core 2 Duo E6400 2 x 2,13GHz habe ich schon (ich hoffe, dass es soweit schon mal klar geht!??) - jetzt bin ich nur am überlegen, ob´s eine 9800GT oder GTX - oder gar eine Ati HD4850 (-Preis/Leistung ja um einiges besser!!) werden soll!?? - Allerdings ist mein Mainboard ein SLI-Board, wie verhällt es sich da mit einer Crossfire-Karte - eine soll ja möglich sein, aber ich will später ja noch auf 2 oder 3 nachrüsten - ginge das überhaupt, bin echt ratlos!!!????????

- ARROW -
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Wie das sein kann?
Naja, da sitzt halt n stärkerer Elektromagnet drin, der mit 50Hz Wechselstrom versorgt wird...
Gibt spezielle EMF Gitter, die das abschirmen sollen. (von AC afaik sogar schon in passender Form)

Für PC-Komponenten konnten bislang keine Nachteile nachgewiesen werden. Festplatten sind offensichtlich durch ihr Gehäuse ausreichend geschützt.
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Gibt es eigentlich irgendwo einen Schaltplan bzw. Bilder des inneren Aufbaus der 1048 oder eines äquivalenten Modells?

MfG
GoZoU
 

nemetona

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Nun ja, G48 ist wahrscheinlich deshalb so günstig, weil es in viel größeren Mengen hergestellt und verkauft wird. Angenommen, es würde ein BASF Protect geben, das nur für den Gebrauch in Wasserkühlungen konzipiert ist, dann sollte der Preis davon deutlich höher als der von G48 sein.

Ich probiere aktuell Feser One in Schwarz aus und habe neben Kupferkühlern auch Aluminium-Radiatoren im Kreislauf.

Hast du Erfahrungen zu dem Feser Produkt bzw. nen ersten Eindruck?
Ich habe gerade noch ein Konzentrat von Valvoline entdeckt( siehe Link ),
es soll schon bei einer Dosierung von 5% zuverlässig schützen, und wär damit ja sehr preiswert!?!?
Hat damit jemand erfahrung?
http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p2176_Wasserzusatz-Valvoline-SuperCoolant-500ml.html
MfG, nemetona
 
Zuletzt bearbeitet:

Arrow

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

@ruyven_macaran
Gibt spezielle EMF Gitter, die das abschirmen sollen. (von AC afaik sogar schon in passender Form)

Für PC-Komponenten konnten bislang keine Nachteile nachgewiesen werden. Festplatten sind offensichtlich durch ihr Gehäuse ausreichend geschützt.

Hast du vielleicht ne Website, wo ich mir son Ding ma angucken kann - bei gockel konnte ich nichts finden!:daumen:

Und mit meinen Komponenten bin ich etwas stutzig - denn die "Strahlung" kommt ja sogar durcch meinen Tower durch, ich habe s auch schon mit dem einen oder anderen Metall davor versucht, als die pumpe noch knapp neben dem Monitor stand - aber keinerlei Veränderung! (weiß jetztaber nich, welche Arten von Metallen das waren!)


...und wegen der Sache mit Crossfire auf´n SLI-Board noch irgendeine Idee?:huh:?:hail:

- ARROW -
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Gibt es eigentlich irgendwo einen Schaltplan bzw. Bilder des inneren Aufbaus der 1048 oder eines äquivalenten Modells?

Schaltplan kannst du dir selbst malen:
Elektromagnet, zwei Drähte, eine Stromquelle ;)

Ne Eheim besteht aus einem Gehäuse, in dem ein Elektromagnet eingegossen ist, der direkt mit Netzspannung versorgt wird.
Im inneren dieses Elektromagneten sitzen Rotor und Achse, vorn aufm Rotor das Schaufelrad, über dem der Auslass und davor, im Deckel, der Einlass.
Das ganze ist also eigentlich nur ein Elektromotor, dessen stehender Teil im Gehäuse wasserdicht vergossen ist und dessen beweglicher Teil frei(d.h.: gelagert) im Wasser dreht.
Da der Motor dafür konzipiert ist, mit 50Hz und 230V zu laufen (12V für die 12V Versionen) ist nichts weiter nötig.

Bilder von geöffneten Eheim1046 (mechanischer Teil) finden sich im Netz, vom elektrischen Teil (bzw. dessen nicht Existenz vielleicht welche bei HPPS Mod Anleitungen - man sieht aber nicht mehr, als ne Kunststoffvergussmasse, aus der unten das Anschlusskabel rauskommt.

Hast du vielleicht ne Website, wo ich mir son Ding ma angucken kann - bei gockel konnte ich nichts finden!:daumen:

Hmm - scheint nicht mehr im Wakü-Umfeld angeboten zu werden, vielleicht hilft dir das weiter, um ein paar googlebare Begriffe zu finden:
Mu-Metall ? Wikipedia

...und wegen der Sache mit Crossfire auf´n SLI-Board noch irgendeine Idee?:huh:?:hail:

Technisch möglich, praktisch durch Nvidia verhidnert.
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

K, dann geb ich mich vorerst mal mit der Antwort zufrieden vielleicht findet sich im Netz ja irgendwann mal ein Bild einer vollkommen zerlegten Eheim. Wie ein Elektromagnet funktioniert ist mir bewusst (haben wir in Elektrotechnik I+II ewig drauf rumgeritten....;)) aber irgendwie war ich gerade neugierig wie die Eheim von Innen ausschaut, schließlich könnte man mit ein paar mehr Informationen die Stärke des magnetischen Feldes ausrechnen. Meine HPPS+ hatte ich damals leider auch nur bis zum üblichen Grad (sprich Platine hinten raus und Flügelrad angeschaut) zerlegt.

@Arrow: Im Klartext: Crossfire auf einem SLI-Board ist nicht möglich, ist aber hier eigentlich auch der falsche Thread für solche Fragen....wenn du deine zwei Grakas später mit einem Wasserkühler versehen willst bist hier wieder richtig ;)

MfG
GoZoU
 

Arrow

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

@GoZoU

Was willste denn da eigentlich sehen?? - Dürfte meiner Meinung nach nur (wie bei nem dicken, alten 12V/24V Netzteil -oder Handynetzstecker) -ne große Spule sein oder vielleicht auch zwei - eine links, eine rechts oder halt noch mehr -ir´wie so!?!:ugly:


Und zum Thema GraKa - mal sehen was Ihr mir dann bieten könnt, wenn ich nach nem passenden Wasserkühler für die eine oder andere Karte frage?!:-D
 

Arrow

Schraubenverwechsler(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Ach seht da,​

da fällt mir doch glatt noch was ein - um wieder auf´s eigentliche Thema zurück zu kommen:

1. Welche Radis findet Ihr persöhnlich besser - die Sorte mit Rohrkanal wie mein airplex evo 240 oder doch eher die Einfacheren quasi 2-Kanal Dinger -eine Seite rein, hoch, rüber, runter und wieder raus :D ????

Und

2. da ich auf den "airplex evo 240" umgestiegen bin, habe ich jetzt ein paar der "einfacheren Dinger" übrig.

Unter folgenden Links könnt ihr sie euch ansehen und sagen, was ihr mir dafür geben würdet! (sofern ich jetzt damit nicht gegen irgendwelche Forumregeln verstoße!?:huh:?:hail:) - Ach und, bitte dann die jeweilige Nummer, die auf jedem Bild zu sehen ist, mit angeben!

 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Jein - Verkäufe im Marktplatz.
Hätte dein Post nur daraus bestanden, hätte ichs verschoben.

Was ich besser finde?
Was mehr bringt, aktuell sind das ganz klar die Geflechtradis. Rohre haben einfach eine zu kleine Oberfläche, außerdem brauchen sie meist mehr Platz.
Ich hol mir jedenfalls auch keinen mehr - das einzige, was ich als Verschlechterung erwarte, ist die Entlüftung aber das ist es wert.
 

adler93

Freizeitschrauber(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Ich hoffe das passt hier rein^^^. Denkt ihr man bekommt einen Triple Radi ohen sägen in ein Thermaltake Armor ? oder ein dual passt der ?
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

@GoZoU

Was willste denn da eigentlich sehen?? - Dürfte meiner Meinung nach nur (wie bei nem dicken, alten 12V/24V Netzteil -oder Handynetzstecker) -ne große Spule sein oder vielleicht auch zwei - eine links, eine rechts oder halt noch mehr -ir´wie so!?!:ugly:

Vielleicht hätte man aus den Bildern die Größe der Bauteile abschätzen können, ohne durchflutete Fläche lässt es sich schlecht rechnen ;)

Des Weiteren sollten Bilder am besten direkt hier im Forum hochgeladen werden (vielleicht ist der Artikel hilfreich: [HowTo] Bilderupload im Forum) und Doppelpostings vermieden werden (dafür gibts es diesen kleinen Button am unteren Rand des Posts
)

Ich hoffe das passt hier rein^^^. Denkt ihr man bekommt einen Triple Radi ohen sägen in ein Thermaltake Armor ? oder ein dual passt der ?

Kommt drauf an wo du ihn unterbringen willst. Wenn du den Radi in die Laufwerksschächte baust passt er ohne zu sägen. Dafür gehen aber die Plätze für die Laufwerke flöten. Ins Dach bekommst du ohne größere Umbauaktion auch keinen Triple, da das Netzteil hochkant steht. Ein Dual-Radi passt ohne Probleme vorne rein.

€: Das sieht dann in etwa so aus




MfG
GoZoU
 
Zuletzt bearbeitet:

bundymania

Software-Overclocker(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

du könntest vermutlich einen Triple hochkant hinter die LW Schächte montieren, wenn dort nur 1 LW vorhanden ist. Ein Dualradi müsste unter den Deckel vor das NT passen.
 
G

Gast3737

Guest
AW: WaKü***Quatsch***Thread

was ich mal wissen wollte, ich habe eine Feder vom Nexxxos XP Bold verloren. Wo bekomme ich Ersatz her? könnte ich etwas aus dem Baumarkt nehmen?
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Hmm - so kleine Federn könnten in Baumärkten problematisch werden, du brauchst ja auch genau die richtige Härte.
 

scamps

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

nicht sooo überraschend, oder? Bis auf den XSPC. Aber das Teil (oder besser: seine Halterung) ist wegen akuter Häßlichkeit eh unzumutbar.
 

bundymania

Software-Overclocker(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

juckt viele User abba nich und wiede siehst sind die billgen Kühler vonner Leistung gut mit dabei :) Der Supreme kam ja zuerst auch nur mit ner Unihalterung raus, wo viele User aufgrund der weniger schönen Optik gemeckert haben....und nun sieht man den in jedem 2. Wakü PC (mit der S775 Halterung)
 

nemetona

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

@RuneDRS,
nimm dir eine Feder als Muster mit, und statte deinen Ortsansässigen Eisenwarenhändler einen Besuch ab.
Dies sind alles Normteile, und werden von den Wakü Herstellern auch nur zugekauft.
Am besten sind da kleine Private Läden, die besorgen dir in wenigen Tagen alles was sie nicht auf Lager haben.
MfG, Nemetona
 

nemetona

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Wenn es gleich 4 Stück sind, erreichst du damit auch einen gleichmäßigen Anpressdruck.
Gruß, nemetona
 
G

Gast3737

Guest
AW: WaKü***Quatsch***Thread

ich hoffe es mal...aber die Feder sehen so aus als könnten sie ihrem Zweck gerecht werden..
 

nemetona

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Wenn ich ihn richtig verstanden habe, nimmt er gleich 4 dieser Federn, und erzeugt damit eine gleichmäßige Druckverteilung.
Gruß, nemetona
 
G

Gast3737

Guest
AW: WaKü***Quatsch***Thread

richtig verstanden, ist eh ein 4 Pack, da kann man nicht einzeln kaufen
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Schon klar, dass es gleichmäßig wird.
Aber wird es auch ausreichend?

Ihr seid euch schon darüber im Klaren, dass selbst Intels Anpressdruck-Richtlinie für so775 bis über 30kg reicht und für eine gute Kühlleistung (WaKü anyone?) mehr sowieso förderlich ist?
Ich wär mich nicht sicher, dass so n bissl Messingdraht das leistet...
 
G

Gast3737

Guest
AW: WaKü***Quatsch***Thread

das ist mir im Prinzip egal ob es funktioniert oder nicht. ich Probiere es aus und wenn an den Temps erkannbar ist, dass es nicht geht revidiere ich es halt...
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Die Tests sind zwar immer Interessant, aber irgendwie nervt mich Maddins "denglisch" regelmäßig wenn ich die Seite besuche.
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Die Tests sind zwar immer Interessant, aber irgendwie nervt mich Maddins "denglisch" regelmäßig wenn ich die Seite besuche.

Zum einen das und zum anderen macht er auch viele Grammatik-/Rechtschreibfehler (bzw. benutzt die falschen Wörter^^), das Trübt den Eindruck natürlich immer leicht und man verliert schneller die Lust am Lesen. Interessant sind die Tests aber wirklich allemal.

Ich bin gespannt, ob sich Swiftechs Konstruktion wirklich auf dem Markt behaupten kann.

MfG
GoZoU
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

also ich find sher interessant, dann is das problem des pumpenplatzes gleich gelöst... gerade in gehäusen mit wenig platz doch optimal...
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Finde ich auch. Eine Interessante Lösung für kleine HTPCs z.B. In einem normalen Kreislauf würde ich aber immer noch eine konventionelle Pumpe und Kühler verwenden.

Mal eine andere Frage:
Ich habe bei der GC in Leipzig die neuen Produkte von CoolIT Systems gesehen. Unter anderem wurden Wasserkühlungen vorgestellt bei denen am Radiator noch Peltierelemente verbaut wurden. (Caseking.de » Wasserkühlung » All in One Sets - intern » CoolIT Systems Eliminator)
Würde es etwas bringen 2 getrennte Kreisläufe zu verwenden - einen mit:
CPU Kühler, Pumpe+AGB und Kühlern die an Peltierelementen hängen
Und einen 2. Kreislauf mit:
Pumpe+AGB, Radiatoren und Kühlern auf den Peltierelementen?

Wenn man mehrere starke Elemente verwenden würde sollte das doch die Wassertemperatur senken oder?
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

Das Problem an der Sache ist, dass die Peltiers nur gut arbeiten wenn die aufgenommene Wärme wieder abgeführt wird. Solche Ansätze gab es ja schon öfter, afaik haben sich diese aufgrund des hohen Aufwands aber nie durchgesetzt.

MfG
GoZoU
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: WaKü***Quatsch***Thread

@ der8auer

Das mit der Peltier-Kühlung hab ich hinter mir (schon probiert),es bring einfach viel zu wenig,abgesehen dass es zu teuer wird(Strom nicht eingerechnet).

Wenn du alles fertig hast,wirst du nicht mehr als 10°C-Delta(wenn überhaupt) haben im Vergleich zu normalen Wakü.

Sowas gibt es schon mit 2 Kreisläufen und Pelzis (irgendwann gegoogelt und gesehen).

Lange Rede kurzer Sinn : Hatte mit nem Peltier im Wakü-Kreislauf,das von einem Lüftkühler gekühlt wurde am Ende 2°C weniger,als ohne.
Kosten~100€ für nix gewesen

Sieh selber

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten