• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Am Wochenende machten News zu einer möglichen Navi-GPU von AMD die Runde, die in den Kishonti-Benchmarks GFXBench und Compubench aufgetaucht sein soll. Konkret geht es um die PCI-ID 66AF:F1, die wegen der Nennung von 20 Compute-Units Navi zugesprochen wird. Tatsächlich sollte es sich um Vega 20 handeln.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen
 

Pro_PainKiller

Gesperrt
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Vaporware = AMD (siehe Fiji / VEGA VII) und nu angebliche Navi mit 32GB HBM2 und dreifache RTX2080Ti .... Gamingleistung !!!
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Es ging schon wieder heiß her bei den AMD-Anhängern. RTX 2080-Power für 300€ und ähnliches. Ja sicher und morgen kommt der Weihnachtsmann...:D

Gruß
 

BenGun_

Freizeitschrauber(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Mir persönlich würde eine Navi die schneller ist als eine Vega 64 mit PCIE 4.0 und 16GB für irgendwo um die maximal 500€ reichen.
Kühler wäre mir auch wumpe kommt eh Wasserkühlung drauf.
 

ZeXes

Software-Overclocker(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Wer mehr als einen Polaris Nachfolger mit GTX1070/1080 Leistung bei NAVI erwartet, den kann ich sowieso nicht Ernst nehmen.

AMD hat schon gesagt das ihre Next Gen Grafikkarte erst 2020 erscheinen wird.. .
 

yummycandy

Software-Overclocker(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Wer mehr als einen Polaris Nachfolger mit GTX1070/1080 Leistung bei NAVI erwartet, den kann ich sowieso nicht Ernst nehmen.

AMD hat schon gesagt das ihre Next Gen Grafikkarte erst 2020 erscheinen wird.. .
Soweit der Konsens. Nur gab es leider keinerlei Aussagen über NAVI. Es gab nur Gerüchte, daß NAVI in der PS5 verwendet wird und die Schlüsse daraus. Ich glaub allerdings auch, daß erstmal Polaris abgelöst werden soll und das würde <= GTX 1080 bedeuten.
 

plusminus

BIOS-Overclocker(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Es ging schon wieder heiß her bei den AMD-Anhängern. RTX 2080-Power für 300€ und ähnliches. Ja sicher und morgen kommt der Weihnachtsmann...:D

Gruß


Ist doch nichts neues , denn an irgend was fiktiven müssen sich die Amd Anhänger ja wohl erfreuen , wenn die Realität so erbärmlich ist :D
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Ist doch nichts neues , denn an irgend was fiktiven müssen sich die Amd Anhänger ja wohl erfreuen , wenn die Realität so erbärmlich ist :D
Das war... gemein. Und du bist ein Troll, wenn man bestimmten Personen hier Glauben schenkt;)

Gruß
 
S

Schaffe89

Guest
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Solche Aussagen sehe ich primär von der grünen Trollbrigade.
Dann ist DaStash also ein Wolf im Schafspelz? ^^

Ich sehe keinen vermeintlich grünen der von 300 Euro RTX 2080 Leistung redet. Link?
 

AlphaSec

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Dann ist DaStash also ein Wolf im Schafspelz? ^^

Ich sehe keinen vermeintlich grünen der von 300 Euro RTX 2080 Leistung redet. Link?
Die Sache ist halt, dass auch die "AMD-Anhänger", anders als es facehuggers Post suggeriert, zum größten Teil sehr viel realistischere Erwartungen haben als "2080 Leistung für 300€". Zumal es wahrscheinlich nur wenige wirkliche Markenfetischisten gibt. Eine möglichst starke Mittelklasse-Navi zum attraktiven Preis würde die Preis-Leistungs-Situation für alle Käufer der Preisklasse (egal ob Nvidia oder AMD) verbessern. Auf einen Wunderchip würde ich nicht hoffen, hat damals mit Polaris schon für viel Enttäuschung gesorgt (Mancher träumte damals von 1600Mhz Chiptakt bei einer RX480 und das diese mit OC der GTX 1070 nahe kommen könnte).

Vega 10 Leistung +- 10%, ein aktualisiertes Featureset und eine OotB signifikant gesteigerte Effizienz wären wünschenswert und mMn auch realistisch. Einen Preis vorherzusagen, ohne ansatzweise die genaue Leistung und Ausstattung zu kennen, ist vollkommen witzlos.
 

MoziTV

Schraubenverwechsler(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Ui hier wird ja auch wieder fleißig zwischen Grün und Rot hin und hergeschossen 😂
Na egal, ich habe so meine Probleme mit dem Artikel dass der Leak Vega20 sein soll. Wenn man sich den Benchmark einmal anschaut fällt einem sofort auf dass der "device_name" mit gfx1010 angegeben ist, was unumstritten Navi zuzuordnen ist, wieso also Vega 20? Und selbst wenn es nicht Navi ist, ist es bei diesen Specs sicher auch keine Radeon VII und dass hier device_name, clockspeed und compute units falsch ausgelesen wurden erscheint mir ziemlich unrealistisch. Allerdings muss ich zugeben, insgesamt sind die leaks etwas zu gut um wirklich voll authentisch zu sein, spätestens beim clockspeed mit 555Mhz wird es ziemlich komisch. ABER, sollte tatsächlich alles korrekt sein und würde diese Karte auf 1800Mhz an der 2080Ti vorbeiziehen, was dank 7nm, VRS, und GCN6 nicht so unrealistisch ist, wie manch ein grüner Troll hier denken mag. ;)
 

yummycandy

Software-Overclocker(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Ui hier wird ja auch wieder fleißig zwischen Grün und Rot hin und hergeschossen
Na egal, ich habe so meine Probleme mit dem Artikel dass der Leak Vega20 sein soll. Wenn man sich den Benchmark einmal anschaut fällt einem sofort auf dass der "device_name" mit gfx1010 angegeben ist, was unumstritten Navi zuzuordnen ist, wieso also Vega 20?
Deswegen: amdgpu_drv.c\amdgpu\amd\drm\gpu\drivers - kernel/git/next/linux-next.git - The linux-next integration testing tree
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Die Sache ist halt, dass auch die "AMD-Anhänger", anders als es facehuggers Post suggeriert, zum größten Teil sehr viel realistischere Erwartungen haben als "2080 Leistung für 300€". Zumal es wahrscheinlich nur wenige wirkliche Markenfetischisten gibt. Eine möglichst starke Mittelklasse-Navi zum attraktiven Preis würde die Preis-Leistungs-Situation für alle Käufer der Preisklasse (egal ob Nvidia oder AMD) verbessern. Auf einen Wunderchip würde ich nicht hoffen, hat damals mit Polaris schon für viel Enttäuschung gesorgt (Mancher träumte damals von 1600Mhz Chiptakt bei einer RX480 und das diese mit OC der GTX 1070 nahe kommen könnte).

Vega 10 Leistung +- 10%, ein aktualisiertes Featureset und eine OotB signifikant gesteigerte Effizienz wären wünschenswert und mMn auch realistisch. Einen Preis vorherzusagen, ohne ansatzweise die genaue Leistung und Ausstattung zu kennen, ist vollkommen witzlos.
Genau darum geht es ja. Manche hier bauen irgendwelche Luftschlösser, schüren so völlig falsche Erwartungen/Hoffnungen und diejenigen welche diese Träumer dann auf den Boden der Tatsachen zurückholen, werden teils aufs schärfste angegriffen oder sogar als Trolle bezeichnet.

Sehr eigenartig, das die Mods bei solchen Kommentaren/Posts nicht einschreiten. Ist sicher auch gewollt, das man sich verbal attackiert und anonym ist sowas ja einfach, da keine wirklichen Konsequenzen drohen. Lieber vermehrt und in der Masse auf einen draufhaun. Macht ja auch mehr Spaß, vor allem wenn solches Verhalten durch Likes auch noch bestätigt wird:ugly:

Aber alles hat Grenzen und das Niveau sinkt hier leider weiter...

Gruß
 

TwoCents

Gesperrt
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Die Sache ist halt, dass auch die "AMD-Anhänger", anders als es facehuggers Post suggeriert, zum größten Teil sehr viel realistischere Erwartungen haben als "2080 Leistung für 300€".
Wenn ich mir die Threads zu den Launches von Fiji, Polaris, Vega1 und Vega2 anschaue, dann kann ich über so eine Aussage nur lachen :crazy:

Nein, generell ist es so, dass die Leistung wie auch die Effizienz bei AMD immer viel zu hoch angesetzt wird, außerdem der Launchzeitpunkt immer viel zu früh. Bei NVIDIA ists genau umgekehrt.

Wir erinnern uns an Polaris/Maxwell: Polaris sollte Monate vor NVIDIA erscheinen und in Sachen Effizienz deutlich besser sein als Maxwell. Schlussendlich war NVIDIA früher da, hatte eine höhere Leistung, die bessere Effizienz und hat noch dazu einen Hardlaunch abgeliefert. Die AMD-Launches waren ja eher Paperlaunches in den letzten Generationen. Ich sage nur die Luftnummer Radeon FE :lol:
 

seahawk

Volt-Modder(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Wer mehr als einen Polaris Nachfolger mit GTX1070/1080 Leistung bei NAVI erwartet, den kann ich sowieso nicht Ernst nehmen.

AMD hat schon gesagt das ihre Next Gen Grafikkarte erst 2020 erscheinen wird.. .
Da Navi ja mit der 1660/2060 bzw. deren Nachfolgern konkurrieren wird, ist das sehr konservativ, gerade wenn man bedenkt wie innovativ - ja revolutionär - AMD ist, wenn es darum geht brachiale Leistung zu einem günstigen Preis zu offerieren. 2080 Leistung für 300 Euro ist realistisch!!
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Da Navi ja mit der 1660/2060 bzw. deren Nachfolgern konkurrieren wird, ist das sehr konservativ, gerade wenn man bedenkt wie innovativ - ja revolutionär - AMD ist, wenn es darum geht brachiale Leistung zu einem günstigen Preis zu offerieren. 2080 Leistung für 300 Euro ist realistisch!!
In Gottes Gehörgang, Killertomate:D Alles weitere werden wir dann in Tests zu Navi sehn und schaun ob deine polierte Glaskugel recht hatte...

Gruß
 

sterreich

Software-Overclocker(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Grüne Trollbrigade? Komisch, du setzt überzogene Erwartungen dämpfen mit trollen gleich...:ugly:

Gruß
Nein, das Märchen von der 2080 Leistung um 300€ hab ich bisher nur von Trollen gelesen, und da eher aus dem grünen Lager. Ein paar "Spezialisten" gibt's ja überall quer durchs Farbschema (Rot, Grün, Blau).
Jeder der nur halbwegs vernünftig argumentiert HOFFT auf 1080 Leistung um ~300€, primär auf den vermeintlichen Leaks vor Weihnachten basierend. Die Angebote um die Vega 56, also ~1070 um unter 300€ lassen die Hoffnung auch nicht komplett abwegig erscheinen.
Dann ist DaStash also ein Wolf im Schafspelz? ^^
"primär" != ausschließlich.
Ich sehe keinen vermeintlich grünen der von 300 Euro RTX 2080 Leistung redet. Link?
Im Zusammenhang von Reductio ad absurdum hab ichs schon ein paar mal gelesen. Und ich werd mir sicher nicht nochmal die Mühe machen und DIR Kommentare raussuchen wenn ich an das letzte Mal denke... Dazu ist mir meine Zeit zu kostbar.
 

TwoCents

Gesperrt
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Nein, das Märchen von der 2080 Leistung um 300€ hab ich bisher nur von Trollen gelesen, und da eher aus dem grünen Lager.
Im Vega-Thread gab es massig solche Kommentare. Man sollte auch schon alles lesen, bevor man sich eine Meinung bildet.
 

AlphaSec

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Im Vega-Thread gab es massig solche Kommentare. Man sollte auch schon alles lesen, bevor man sich eine Meinung bildet.
Nein, generell ist es so, dass die Leistung wie auch die Effizienz bei AMD immer viel zu hoch angesetzt wird, außerdem der Launchzeitpunkt immer viel zu früh. Bei NVIDIA ists genau umgekehrt.
Diese Kommentare gibt es, genauso wie einige in den Turing Threads ganz sicher waren, dass die 2080TI ein Titan-Nachfolger ist und eine günstigere Karte mit TU 102 nachgeschoben wird. Träumer gibt es überall, das AMD grundsätzlich überschätzt und Nvidia unterschätzt wird, ist schon etwas abwegig. Denn ich sehe alleine in diesem Thread mehr Leute, die die Erwartung bezüglich AMDs Navi "dämpfen", als umgekehrt. Bei Radeon VII war es genauso. Und Kommentare, die alle Produkte egal welchen Herstellers als per se "erbärmlich" oder schlecht abstempeln, sind alles andere als sachlich.
 

TwoCents

Gesperrt
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Träumer gibt es überall, das AMD grundsätzlich überschätzt und Nvidia unterschätzt wird, ist schon etwas abwegig..
Link und folgende

Hat schon seinen Grund, warum man bei den letzten AMD-Launches von der tatsächlichen Performance der Karte so enttäuscht war. Der Hype war immer riesig und das Ergebnis ziemlich mau. Auch dass man bei einem Benchmark plötzlich davon träumt das sei Navi, obwohl das völlig utopisch ist, ist doch ein schönes Beispiel dafür.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Hat schon seinen Grund, warum man bei den letzten AMD-Launches von der tatsächlichen Performance der Karte so enttäuscht war. Der Hype war immer riesig und das Ergebnis ziemlich mau. Auch dass man bei einem Benchmark plötzlich davon träumt das sei Navi, obwohl das völlig utopisch ist, ist doch ein schönes Beispiel dafür.
Das ist doch dummes Zeug. Wie so oft denkst du dir irgendwelche an den Haaren herbei gezogenen Fantastereien aus, damit du was in die Threads schlunzen kannst.
 

TwoCents

Gesperrt
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Das ist doch dummes Zeug.
Klar, alles dummes Zeug. Deshalb war ja von Anfang an klar, dass die Radeon 7 bei 300W Leistungsaufnahme liegt. :lol:

Wie war das noch mit Navi zur CES 2019? :lol:

Das haben alle solange für bare Münze genommen, bis die Keynote vorbei war.
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

@Two-Cents: Du kommst jetzt erstmal auf Ignore. Mein Zeit ist mir zu kostbar für diesen Bullshit.
Da ist er schon lange bei mir drauf^^

Durch nen kleinen Filter komme ich sogar nicht einmal mehr in Versuchung die Beiträge aufzuklappen, weil die Nutzer auf meiner Ignore komplett nicht mehr angezeigt werden. :D
 

Don-71

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Deine Bubble muss ziemlich schlimm sein, du bist schon total gebrainwashed und eine normale Diskussion oder Argumetationsketten kommen schon nicht mehr bei dir an.
Du solltest dir Hilfe suchen!
 

AlphaSec

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Klar, alles dummes Zeug. Deshalb war ja von Anfang an klar, dass die Radeon 7 bei 300W Leistungsaufnahme liegt. :lol:
Das war spätestens klar, als die Radeon Instinct MI 50 angekündigt wurde mit 300 Watt TDP. Wieso sollte ein Consumerchip auf Vega 20 Basis deutlich weniger verbrauchen?

Wie war das noch mit Navi zur CES 2019? :lol:

Das haben alle solange für bare Münze genommen, bis die Keynote vorbei war.
Kaum einer hat ernsthaft mit einem Launch oder einer konkreten Ankündigungen gerechnet. Details zur Architektur wie damals zu Vega wären spannend gewesen. In deinem Link oben sehe ich übrigens wieder mehr Leute im Thread, die die Erwartungen bremsen, als solche, die übermäßig hypen.
 
Zuletzt bearbeitet:

seahawk

Volt-Modder(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

In Gottes Gehörgang, Killertomate:D Alles weitere werden wir dann in Tests zu Navi sehn und schaun ob deine polierte Glaskugel recht hatte...

Gruß
Ich sage es mal so, im Endeffekt hängt es vom Erscheinungstermin ab. Aber kommt man erst in Q4/19 mit Navi an, dann sollte man besser in die Nähe der 2080 kommen für 300-400 Euro, denn der Nachfolger der 2060 wird sicher 2070+X Leistung bringen. 1080 Leistung für 300Euro wäre Ende des Jahres nur ein praktischer Gleichstand mit der 2060, wobei AMD da wahrscheinlich mehr VRAM anbieten würde, aber auch NV kann dann wahrscheinlich eine 2060 12GB in dem Preisrahmen realisieren.
 

sterreich

Software-Overclocker(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Ich sage es mal so, im Endeffekt hängt es vom Erscheinungstermin ab. Aber kommt man erst in Q4/19 mit Navi an, dann sollte man besser in die Nähe der 2080 kommen für 300-400 Euro, denn der Nachfolger der 2060 wird sicher 2070+X Leistung bringen. 1080 Leistung für 300Euro wäre Ende des Jahres nur ein praktischer Gleichstand mit der 2060, wobei AMD da wahrscheinlich mehr VRAM anbieten würde, aber auch NV kann dann wahrscheinlich eine 2060 12GB in dem Preisrahmen realisieren.
:huh:
Wo hat die 2060 1080 Leistung? Mal abgesehen von den 6GB VRAM.
Wieso sollte Ende des Jahres 2080 Leistung für 300-400€ nur Gleichstand sein? Glaubst du ernsthaft Nvidia senkt einfach mal die Preise bis Ende des Jahres um 50%?

Ja, nach altem Preisschema, wo es noch Konkurrenz gab wären 300-400€ angebracht. Aber das wären sie heute schon. Bei der derzeitigen Marktsituation könnte man sich über 2080 Leistung um 500€ Ende des Jahres freuen.
 

TwoCents

Gesperrt
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Das war spätestens klar, als die Radeon Instinct MI 50 angekündigt wurde mit 300 Watt TDP. Wieso sollte ein Consumerchip auf Vega 20 Basis deutlich weniger verbrauchen?
War es auch. Hat dem Hype aber keinen Abbruch getan.

Kaum einer hat ernsthaft an einen Launch oder konkrete Ankündigungen gerechnet.
Ne, das entsprechende YouTube-Video von Adored (war ja einer der primären Treiber hinter dem Navi-Launch auf CES) ja über 5000 Likes bei nicht mal 150 Dislikes :ugly:

Weil das ja keiner ernst genommen hat :ugly:
 

Don-71

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Wo Navi rauskommen wird, ist doch so gut wie offiziell, seit Papermasters Interview!
Alle AMD Grafikkarten außer die Radeon VII werden dieses Jahr (Q3) von Navi ersetzt, also wird Navi, in der höchsten Ausbaustufe dieses Jahr irgendwo bei Vega 64/RTX 2070 rauskommen. Was anderes kann man doch nach diesem Interview gar nicht mehr behaupten ode erwarten und alle die sich mit AMD beschäftigen, wissen das auch. Hier wird dann der Preis und auch die Leistungsaufnahme mit entscheiden, wie die Karten positioniert sind.


*zensiert*


INU-Edit: Bitte auf die Wortwahl achten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

AlphaSec

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Ne, das entsprechende YouTube-Video von Adored (war ja einer der primären Treiber hinter dem Navi-Launch auf CES) ja über 5000 Likes bei nicht mal 150 Dislikes :ugly:

Weil das ja keiner ernst genommen hat :ugly:
Alle Videos des Kanals haben ein ähnliches Like/Dislike Verhältnis, völlig unabhängig von deren Inhalt. Das willst Du jetzt nicht ernsthaft als Indikator für irgendeinen Hype hernehmen? Bitte, das hat fast schon Scully-Niveau...
 

TwoCents

Gesperrt
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Alle Videos des Kanals haben ein ähnliches Like/Dislike Verhältnis, völlig unabhängig von deren Inhalt.
Was eben genau für meine These spricht. Keinerlei Kontrolle des Inhalts, ob es Sinn ergibt oder nicht. Einfach nur Like, weil er die Lieblingsmarke gut darstehen lässt. Navi auf der CES? Völlig egal, wie die Realität ist, Hype!

So bauen sich genau die Hype-Wellen auf. So wie man bei der News von diesem angeblichen Navi-Bench plötzlich x Mal "2080 Leistung für 300€" lesen muss.
 

seahawk

Volt-Modder(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

:huh:
Wo hat die 2060 1080 Leistung? Mal abgesehen von den 6GB VRAM.
Wieso sollte Ende des Jahres 2080 Leistung für 300-400€ nur Gleichstand sein? Glaubst du ernsthaft Nvidia senkt einfach mal die Preise bis Ende des Jahres um 50%?

Ja, nach altem Preisschema, wo es noch Konkurrenz gab wären 300-400€ angebracht. Aber das wären sie heute schon. Bei der derzeitigen Marktsituation könnte man sich über 2080 Leistung um 500€ Ende des Jahres freuen.
Entsprechend des Leistungsindex der PCGH liegt eine 2060 im Leistungsindex bei 53,6 und eine 1080 bei 56,9 also 6% Unterschied.
 

sterreich

Software-Overclocker(in)
AW: Vermeintliche AMD-Navi-GPU: PCI-ID 66AF:F1 sorgt in Benchmarks für falsches Aufsehen

Entsprechend des Leistungsindex der PCGH liegt eine 2060 im Leistungsindex bei 53,6 und eine 1080 bei 56,9 also 6% Unterschied.
Kannst du mir den bitte verlinken? Der den ich finde führt die 2060 aus irgendeinem Grund nicht auf (http://www.pcgameshardware.de/Grafi...Rangliste-GPU-Grafikchip-Benchmark-1174201/2/)

Hab die Werte aus dem Gainward 2060 Test genommen weil dass der einzige war den ich finden konnte, wo 2060 und 1080 in der Grafik vorkommen. Die war knapp hinter einer Standard 1080, eine 2060 FE aber idR im Bereich einer Standard 1070TI.

Custom vs. Standard ist halt ein blöder Vergleich.
 
Oben Unten