• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

TOP PC bis 1200€

rageagainstmax

Kabelverknoter(in)
TOP PC bis 1200€

hi jungs und mädels,

suche einen neuen Gaming PC für alle möglichen spiele (bf4, mirrors edge, wow, lol usw...), sollte eben die 1200 nicht überschreiten, etwas billiger wäre mir sogar sehr recht :)

forderungen: -gehäuse sollte gut belüftet sein, bzw gesamter pc sollte lange "das maximum" bringen, da ich unterm dach wohne und es im sommer ziemlich warm wird. lautstärke völlig egal! ausserdem sollte das gehäuse möglichst qualitativ hochwertig sein damit es beim zusammenbau keine probleme gibt :)

vielen dank schon mal

lg
 
AW: TOP PC bis 1200€

2. Preisspanne?

Was möchtest du höchstens ausgeben? Und vergiss nicht, einen kleinen Puffer für Versand einzuplanen.
3. Verwendungszweck?

Was hast du mit dem PC vor? Bitte mach deine Prioritäten/tatsächliche Nutzung deutlich.

3.1. Bestimmter Verwendungszweck
a) Spiele
b) Bild-/Musik-/Videobearbeitung
c) Büroarbeiten (Office)
d) HTPC
e) CAD-Anwendungen
f) Server (Daten, Mails etc.)
g) ...
Natürlich können auch mehrere Zwecke genannt werden.


3.2. Spiele

Mit welcher Auflösung spielst du und welche Anforderungen stellst du an die Qualität (hoch, mittel, niedrig)?
Welche Spiele nutzt du vorrangig (~2 Beispiele)?
3.3. Bild-/Musik-/Videobearbeitung + CAD-Anwendungen

Welche Software nutzt du? Z.B. Photoshop, Maya, 3ds Max? Bist du Profi oder eher Hobby-Bearbeiter?
4. Was ist bereits vorhanden?

Was kann man vom alten PC übernehmen?
4.1. Alter PC

Falls das Budget knapp ist, kann man z.B. Gehäuse, DVD-Laufwerke etc. weiter verwenden. Genaue Bezeichnungen sind von Vorteil ("Netzteil hat 500W" reicht nicht aus!).
4.2. Peripherie

Benötigst du noch einen Monitor, Maus, Tastatur, Headset, Lautsprecher, oder u.U. eine Soundkarte? Denk daran, diese Kosten im Budget einzuplanen.
5. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?

Wie viele Jahre wird der PC voraussichtlich genutzt werden? Beabsichtigst du, in Zukunft aufzurüsten?
6. Besondere Anforderungen und Wünsche?

Ist der Verbrauch sehr wichtig? Soll übertaktet werden? Ist das Design wichtig? Muss der PC leise sein? Verwendest du mehrere Monitore? Bevorzugst du eine bestimmte Marke? Welcher Formfaktor ist geplant (ATX, µATX, ITX)? Hast du eine andere besondere Anforderung an deinen PC oder die Software?
7. Zusammenbau/PC-Kauf?

Hast du schon mal einen PC zusammengebaut oder traust du es dir zu? Wann soll gekauft werden (in einer Woche/Monat)?
 
AW: TOP PC bis 1200€

Moin Max,

willst Du übertakten ?

Ohne OC könnte die Karre so aussehen :

1 x Seagate Barracuda 7200.14 2TB
1 x Crucial M500 480GB
1 x Intel Xeon E3-1230 v3
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
1 x Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC
1 x Gigabyte GA-H87-HD3
1 x LG Electronics GH24NSB0
1 x EKL Alpenföhn Groß Clockner rev. C
1 x Nanoxia Deep Silence 2 schwarz mit Sichtfenster, schallgedämmt
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W

Ziemlich exakt ~ 1200,- Taler ;)

Alternatives Gehäuse : Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster

http://extreme.pcgameshardware.de/n...arc-midi-r2-der-spitze-der-kuehlleistung.html

Grüße aussem Pott
Rosi

Edit : Natürlich könnte ich den Preis auch noch stark drücken, ohne Leistungseinbußen :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: TOP PC bis 1200€

vielen dank schonmal :) pc von rosi schonmal super vielen dank dafür :) wird nicht OC geben und auflösung ganz normal ein bildschirm, 1080p :) hab nur ne frage bezüglich des RAM's und dem cpu kühler, reicht da der abstand?
 
AW: TOP PC bis 1200€

RAM und CPU-Kühler passen natürlich ohne Probleme ;)

Wie gesagt könnte ich den Preis noch stark drücken, weil : Ich habe direkt eine fette 480 GB SSD in der Konfig :devil:

Wel Du "nur" in FullHD zockst, muss es auch nicht wirklich diese Monstergraka sein.

Eine von diesen würde auch völlig reichen : Produktvergleich R9 280X

Oder eine Nvidia : Produktvergleich GTX770

Alleine durch eine der günstigeren Grakas könntest Du ~ 140,- Taler sparen.
 
AW: TOP PC bis 1200€

Wenn du nur zocks auf dem Knecht, reicht auch keine i5, dann brauchst du kein HT (i7 oder Xeon).
Hier eine Konfi, wobei du dann auch übertakten kannst :
1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1)
1 x Intel Core i5-4670K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80646I54670K)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-04-40G)
1 x Gigabyte GA-Z87X-OC
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x EKL Alpenföhn Brocken 2 (84000000094)
1 x Fractal Design Define R4 Black Pearl, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R4-BL)
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)

- ca. 1170 EURO

Mit dem MOBO kannst du gut übertakten, hast ein guter CPU-Kühler, Gehäuse sorgt für ausreichend Kühle dazu. Wenn du noch mehr kühlen willst, kannst du noch einige Gehäuselüfter kaufen.

Edit.: Hab gerade erst gelesen, dass du nicht OC'en willst :) Beitrag... meuhh, gelöscht :D
 
AW: TOP PC bis 1200€

selbst ein i5 4570 würde für ne Menge Spiele+Anwendungen reichen, wäre bei Bedarf noch Einsparpotenzial, ansonsten kannste blind Rosi vertrauen:daumen:

...und ich find's ja schön, dass sich hier immer mehr Leute in den Beratungsfreds beteiligen, aber man muss das Rad nicht neu erfinden
 
AW: TOP PC bis 1200€

also wenn ich ehrlich bin, würde ich am ungern an der graka sparen. werde mir die 290 tri denke ich mal holen. hab jetzt mal die festplatte und die ssd jeweils etwas reduziert :) 120 gb ssd reicht mir locker, auch 1tb für mich ausreichend. aber der rest wird so bleiben :) was mir hier so auffällt, ich könnte doch einfach mal sicherheitshalber den i54670k nehmen (dann kann ich ja immer noch oc).

oder ist der xeon besser? o.O hab echt keine ahnung :D ist ja nen paar euronen teurer
 
AW: TOP PC bis 1200€

Diesen Test musst Du dir ziehen :daumen: : Sapphire Radeon Vapor-X R9 290 Tri-X OC im Test - ComputerBase

Wenn es keine 480GB sein muss, nimm wenigstens die 240er : Crucial M500 240GB
Da passen dann ein paar Spiele mehr drauf ;)

Und die 2 TB HDD kostet nur ~ 20,- Taler mehr als die 1 TB.

Übertakten bringt am meisten nach ein paar Jahren (~ 5), wenn die CPU anfängt zu schwächeln und Du durch OC die nötige Aufrüstung hinauszögern kannst.

Fall Du dich für OC entscheidest, nimm diese Teile :

Intel Core i5-4670K
Gigabyte GA-Z87X-D3H
EKL Alpenföhn K2

Und ja, passt immer noch alles über den RAM und ins Gehäuse ;)
 
AW: TOP PC bis 1200€

Joa, ein paar Spiele profitieren von HT, könnten auch noch ein paar hinzu kommen.

Bei so einem Budget nehme ich immer direkt den Xeon :D, falls kein OC gewünscht ist.
 
AW: TOP PC bis 1200€

Für OC brauchst du ein Z87-Mainboard und einen stärkeren CPU-Kühler. Das sind locker 80-100 € Mehrpreis, die du jetzt bezahlst, dafür dass der PC mit OC etwas länger durchhält, bevor er zu alt ist. Für die R9 290 brauchst du kein OC, die wird von einem i5-4570 oder Xeon E3-1230v3 ausreichend befeuert.

Das P/L-Verhältnis von 120GB-SSDs zu den 240GB-Exemplaren ist deutlich schlechter. Daher würde ich dir empfehlen, nur auf 240 GB zu reduzieren!
 
Der hat das aus CB kopiert ;). Nimm ne 240Gb SSD da packst du deine Spiele drauf ;) 120Gb ist schon knapp. Windows + AC4 + BF4 + Titanfall und die 120er SSD ist voll ;).
 
Zurück