• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

temperatur E6400

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
huhu,

bin neu hier, also verzeiht mir bitte wenn's schon mal gefragt wurde...

so... wie heiß darf/sollte/müsste ein E6400 sein beziehungsweise wo ist die grenze zum kritischem?

hab meinen grade hochgeschraubt auf 2,66ghz und jage grad prime drüber.
hierbei hab ich bei core_temp ne angabe von 67-69°C.

ist das zuviel?

achja, der lüfter ist boxed...

greetz & thx,

myvendetta
 
X

xrayde

Guest
Guckst Du:

http://processorfinder.intel.com/details.aspx?sSpec=SL9S9

Ich denke es wäre ratsamer sich einen leistungsfähigeren CPU-KK zu zulegen, für OC ist das Teil nicht gerade geeignet, die älteren C2D steigen recht rapide in der Temp. mit zunehmendem(r) Takt/Vcore!

Zudem Du mit einem besseren ev. auch noch höher im Takt kommst.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
myvendetta

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
also ist die temp zwar ok, aber ein anderer kühler würde logischerweise bessere ergebnisse als die boxed variante liefern? kann ich das system trotzdem so weiterlaufen lassen, bis ich dann den kühler hab? oder lieber wieder runtertakten?
 

SkastYX

PC-Selbstbauer(in)
Also so wirklich in ordnung ist die temp nicht.
Bei den älteren C2D sollte man als grenzwert 65° ansehen.
Und denk auch daran dass wir momentan Winter haben, im Sommer steigt die temp normalerweise nochmals um ein paar grad.
 
X

xrayde

Guest
Jo, genau.

Prinzipiell reicht der boxed, aber er ist nichts für Hardcore-OC um den letzten Tropfen aus der CPU zu quetschen.

Schmeiss mal bei Dir "CoreTemp" an was die Dir als Tjunction max. ausspuckt.

Bei meinem E6600 ist es max. 85°!

Ich hatte meinen auch schon mal auf 70°, da lief der auch noch stabil, aber auf Dauer wäre mir das dann doch etwas zu wackelig, etwas Luft nach oben sollte schon noch sein.
 
TE
myvendetta

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
also der wert steht bei mir auf 81,4°C. ich nehme mal an das dies der wert ist an dem mein system abschaltet. dann werd ich jetzt noch mal die letzte pcgh auspacken und mir die lüfter anguggn :)

was meinst du um wieviel grad ein guter lüfter die cpu senken kann... ne schätzung wäre cool. habe mich damit halt noch nicht sooo sehr beschäftigt, deshalb die blöden fragen...

vielen dank für deine hilfe

*edit*

achso in windows hab ich ne temp von ca 50-53°, cod4 bringts auf ca 63... nur bei prime isses jetzt so hoch
 
X

xrayde

Guest
Upps, das ist immer so eine Sache: der eine Test sagt in der Zeitschrift "x" das Kühler "y" der beste derzeit wäre, Zeitschrift "y" sagt dann es wäre Kühler "x" :ugly:!

Lt. PCGH ist der "Thermalright IFX-14" derzeit der King, gleich dahinter der "Thermalright Ultra 120-Extreme"!

In der HWL[printed] ist es der "Thermalright Ultra 120-Extreme", dicht gefolgt vom "Coolermaster Hyper 212"(beides bei 7V, das ist dann auch nicht zu laut)!

Die Unterschiede zum boxed können schon recht beeindruckend sein und eine Differenz von bis zu 10K ausmachen!
 
TE
myvendetta

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
sauber dann blätter ich mich noch mal durch die kühlerwelt und werd mir dann einen zulegen, da ich schon eine leistungssteigerung spüre.

finde es auf jeden fall top, dass mir so schnell und kompetent geholfen wurde... big thx

jetzt komm ich auch gerne wieder^^

*edit*

by the way... hab prime jetzt nach 4h ausgemacht, und zack war die temp wieder bei 49-52°
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xrayde

Guest
Axo, was mir gerade noch einfiel: demnächst wird bei mir ein "Scythe Mine" frei, der ist in Sachen Kühlung auch ziemlich erhaben und passt auch auf den So775(und andere)!

Wenn Du willst kannst Du Kohle sparen indem Du ihn mir billig abkaufst, hmmm?
 

Stiffmaster

Schraubenverwechsler(in)
achso in windows hab ich ne temp von ca 50-53°, cod4 bringts auf ca 63... nur bei prime isses jetzt so hoch

Im Windows wenn du nichts machst???

Das ist viel zu viel. Ich hab bei meinem C2D @ 3,2 Ghz gerade mal 30 - 35 Grad im Win und Volllast hab ich an die 50-55 Grad, je nach Raumtemperatur.

Ich nutze einen Thermalright SI-128 mit einem Revoltec Dark Grey 120mm @ 7 Volt...

Wärmeleitpaste richtig aufgetragen?
 
TE
myvendetta

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
komisch, habe den rechner so bekommen... und hab den lüfter noch nicht entfernt. habe erst mal wieder auf den standart von 2,13Ghz runtergetaktet, bis ich den neuen Kühler hab. allerdings habe ich hier idle auch 48-50°...

hoffe mal das sich das bessert, sobald ich den neuen kühler montiere. gibt's mit der wärmeleitpaste was zu beachten?
 

Stiffmaster

Schraubenverwechsler(in)
Ganz fein draufstreichen. Ich mach das immer mit ner alten EC Karte.

Nicht zu viel und nicht zu wenig.

Also auch @ default solche Temps, kann ich nicht nachvollziehen...
 
TE
myvendetta

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
kann mir das auch nicht erklären, ist auch nix verstaubt am lüfter. man muss allerdings dazusagen das die cpu n jahr alt ist und der pc 6 tage die woche durchläuft. aber damit kann das nix zu tun haben, oder?
 
TE
myvendetta

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
also an den spannungen habe ich nichts verändert => default werte

...und ja gekauft im november '06... :D

die lüftersteuerung werde ich nach der arbeit mal deaktivieren und dann noch mal feedback geben.
 
X

xrayde

Guest
Nun ja, wie auch immer, Dein boxed ist für OC nicht geeignet.

Und da Du eh noch 'nen besseren Kühler holen willst, sind die derzeit gemessenen Temps. so lange noch zu verschmerzen, da noch nicht im dunkelroten Bereich.

Ich würde alles so lassen @default und dann erst beim neuen KK Gas geben!
 
TE
myvendetta

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hmm... habe jetzt smart cpu fan disabled aber temp ist immer noch gleich -.-

was mir aufgefallen ist mein cpu fan dreht nur mit ca 930u/min, mein case fan aber mit 2000-2500. is das normal?
 
X

xrayde

Guest
hmm... habe jetzt smart cpu fan disabled aber temp ist immer noch gleich -.-

was mir aufgefallen ist mein cpu fan dreht nur mit ca 930u/min, mein case fan aber mit 2000-2500. is das normal?
Ist das ein PWM-boxed?

Du hast im BIOS und Win-Treiber sicher EIST enabled, oder?

Dann ist das normal, der dreht dann so tief.

Wenn Du volle Pulle willst, solltest Du EIST disablen!
 
TE
myvendetta

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
also, wenn ich das richtig verstehe muss ich nur in den energieoptionen auf dauerbetrieb umstellen? dann hab ich das eist ausgeschaltet? im bios hab ich es auch ausgestellt.

merke allerdings null veränderung - werder temp, noch takt auch der lüfter dreht nicht schneller?

mit welchem tool kann man die lüfter u/min unter win auslesen?

und was genau macht das eist?
 
X

xrayde

Guest
Auf "Dauerbetrieb" oder "Desktop", ist beides gleich!

Hier steht auch noch wie verfahren wird um EIST zu enablen:

Integration


Standard integration procedures should be followed for installing all the various system hardware components. Once all the hardware components have been installed correctly (or if the system is already functional) take the following recommended steps:


Download and run the latest BIOS update for your motherboard. Check with your motherboard manufacture to ensure their latest BIOS contains support for Enhanced Intel SpeedStep technology
Ensure Enhanced Intel SpeedStep technology is enabled in your BIOS. For Intel desktop boards the Intel SpeedStep technology option is under the, Power, tab and labeled, EIST. Ensure it is set to, Enabled.
Ensure your OS has support for Enhanced Intel SpeedStep technology. For Windows* XP SP2 operating systems install Windows XP SP2* if you havent already done so.
Finally Enhanced Intel SpeedStep technology must be turned on in the OS. Currently, for Windows* XP SP2 operating systems Enhanced Intel SpeedStep technology by default is off. To turn it on do the following:
Under Control Panel open Power Options
Under the Power Schemes pull down menu
To turn Enhanced Intel SpeedStep technology ON select, Minimal Power Management, power scheme.
To turn Enhanced Intel SpeedStep technology OFF select, Always On, power scheme.
To verify that Enhanced Intel SpeedStep technology is enabled do the following:


Close all applications and ensure that Windows OS is in idle mode. (Pres Ctrl + Alt + Delete and select the Performance tab. Verify that CPU usage is 0%.
Right click My Computer and select, Properties.
Under the General tab examine the installed processor and speed. If Enhanced Intel SpeedStep technology is enabled, two processor speeds will be listed. The first speed listed is the specified speed of the processor. The second speed is the current operating speed. The second speed will be less then the 1st speed. (See fig. 1) This indicates that Enhanced Intel SpeedStep technology has effectively lowered the processor voltage and core frequency, which can (depending on system usage and design) result in decreased average power consumption and decreased average heat production. If Enhanced Intel SpeedStep technology is off then both processor speeds will be equal. (See fig. 2) If the processor is not in idle mode, Enhanced Intel SpeedStep technology can be enabled and both processors speeds can bee equal. If this happens try steps 1-3 again
http://www.intel.com/cd/channel/res...op/proc_dsk_p4/technical_reference/203838.htm

Was EIST ist/macht steht im selben Link oben, das ist quasi das "Intel-CnQ", nur das AMD mit so was x Jahre erst später kam(taugen tut's trotzdem nix).

Und als Tool würde sich "Speedfan" anbieten, oder auch "CPUCool"(das ist aber Shareware), ev. auch "RMClock".

Die Frage ist nur ob Dein Board das auch unterstützt, denn da patzen die meisten, sowohl bei AMD als auch Intel!

Ich lass diese ganzen On Bord-Regeleien eh schon lange links liegen weil das fast nie funzt, ich empfehle den Leuten dann immer autonome Sachen zu verwenden.

"FanMate" wäre da z.B. so eine billige und idiotensichere Variante.

Oder man baut sich dafür eine Längsregelung od. nimmt dafür ein Leistungs-Poti, whatever ...


Nur wozu jetzt der ganze Aufriss, Du holst doch eh einen neuen Lüfter, also was soll's?
 
TE
myvendetta

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nur wozu jetzt der ganze Aufriss, Du holst doch eh einen neuen Lüfter, also was soll's?

ja schon... möchte ja aber auch verstehen was ich da mache oder was möglich ist. muss ja an irgent nem punkt anfangen.

btw, habe zufällig gestern neuen ram für 30 euro bekommen

=> 2x corsair xms2 1gb 5-5-5-12 800Mhz

darauf hin habe ich mir dann, da mein altes mainboard nur ddr667 unterstützt und wohl nicht die besten oc-voraussetzungen hat, ein neues gekauft:

=> Gigabyte P35-DS3

allerdings weiß ich immer noch nicht für welchen lüfter ich mich entscheiden soll... oder vllt sogar auf wakü umsteigen?

eins ist sicher, das boxed-nerv-ding muss weg!
 

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
hast du nicht dieses "easy tune5" von Gigabyte auf dem rechner? oder der CD zum Board? Zur not von der Gigabyteseite ziehen.

dort kannst du die Temp einstellen ab der der Lüfter 100% geben soll (bei mir zur Zeit 59°C)

und unter PC Health siehst du die aktuelle Drehzahl und Temp angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xrayde

Guest
Nun ja, ich hab Dir ja schon gestern gepostet welche derzeitigen Kühler am leistungsstärksten sind ...

Wakü ist für die meisten zu kostspielig, da verdrehen fast alle die Augen wenn man die Endsumme denen kredenzt.

Außerdem hast Du kein Temp.-Problem, sondern eines mit einem schlechten Kühler!

Auf der einen Seite wären das max. 50,- EUR Investition(Lukü), auf der anderen mehrere 100,- EUR(Wakü)!
 
TE
myvendetta

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
sauber thx, werde ich morgen noch vor der arbeit probieren. bin mal gespannt, werde dann mal feedback posten.

*edit*

wegen kühlung... bin mir halt nur noch nicht sicher, werde die nächsten tage nochmal damit verbringen mich zu informieren usw. hab da wohl einige defizite auszubessern :D

wollte halt voher nur alle optionen miteinander abwägen...
 

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
sauber thx, werde ich morgen noch vor der arbeit probieren. bin mal gespannt, werde dann mal feedback posten.

*edit*

wegen kühlung... bin mir halt nur noch nicht sicher, werde die nächsten tage nochmal damit verbringen mich zu informieren usw. hab da wohl einige defizite auszubessern :D

wollte halt voher nur alle optionen miteinander abwägen...

easy tune 5 oder nen neuen Kühler?
 
TE
myvendetta

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
kühler sowieso, ich entwickel gerade starke abneigungen gegen den boxed. aber voher noch mal gucken, was sich mit easytune ändert. möchte ja vllt noch nen schritt weiter gehen als "nur" auf 2,66Ghz
 

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
wenn du nicht die Spannung erhöhst wird er nicht viel wärmer werden. Nur wird der Boxed dann wahrscheinlich sehr laut werden, da er ja verdammt schnell drehen muss. Ich bin gespannt was der Boxed auf 100% Drehzahl so leistet.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
myvendetta

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
so, wie versprochen der test mit easytune. bin jetzt idle bei 39-41° laut core temp, der harware monitor gibt mir nen wert von 16-18° an. gehe mal davon aus das zweiter falsch ausgelesen wird. viel lauter geworden ist der boxed nicht. (lautstärke war für mich aber nie wirklich wichtig)

bin übrigens wieder bei 2,66ghz mit den temp werten. sprich übertaktet habe ich jetzt 10° weniger, als bei den default werten mit lüfter auf half speed.

was mir auch aufgefallen ist, ist dass die 2,66ghz nur erreicht werden, wenn ich den pc auch auslaste...

*edit*

achso, unter auslastung mit prime komme ich auf 59° laut core temp.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
schön das dir Eaystune geholfen hat.

um das runtertakten zu unterbinden musst du im bios alle stromsparoptionen (EIST, Speedstep...) deaktivieren. Und in der Win Energieverwaltung auf Dauerbetrieb umstellen.

Und wo hast du eigentlich easytune pro her?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten