• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Der Fronttür geht ein Licht auf!

neflE

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Jetzt mal nicht so schnell hier :daumen2: So kann ich doch gar nicht alles vernünftig Kommentieren :fresse:
Ne Scherz, sieht übelst geil aus deine Farben :daumen: Und Lochblech: :love::sabber::love:

Edit: Wakü ist immer Teuer :(
Aber schick :daumen:
 

affli

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Pass einfach auf, dass du das UD7 unterkriegst > die Midplate müsste dan m.M.n tiefer sitzen.
Ich wollt das Teil auch liebend gerne einsetzen aber es ist E-ATX Board!

:daumen:
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Pass einfach auf, dass du das UD7 unterkriegst > die Midplate müsste dan m.M.n tiefer sitzen.
Ich wollt das Teil auch liebend gerne einsetzen aber es ist E-ATX Board!

:daumen:

Jap, das "Problem" ist mir bekannt. Von den Maßen her sollte es aber passen. Ob die Bohrungen auch sitzen... Sollte ich nochmal nachgucken, wobei ich mir eigentlich sicher bin, dass in das Phantom auch E-ATX Boards passen..

NZXT Phantom schwarz (PHAN-001BK) | Geizhals Deutschland

Mainboard: bis E-ATX 12"x13"
Hoffentlich passt das auch im Zusammenspiel mit der Netzteilabdeckung. Wäre sehr ärgerlich, sollte diese im Weg sein. Auch das Kabelmanagement muss ich dann ein wenig überenken. Aber sowiet bin ich ja noch nicht :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sickpuppy

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Das sollte hinhauen. Das Board (UD7) ist ja, denke ich, nur in der "Breite" (wenn man bei offenem Case auf das Tray schaut) grösser und nicht nach unten hin, wo du ja deine Abdeckung hast.
Ich reime mir das aufgrund der Bohrungen im Tray zusammen ;) Die Masse hab ich jetzt nicht zum bestätigen rausgesucht.;)

Übringens eines der hübschesten Boards die ich so kenne.:daumen:
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Sooo.. dieser Tisch lässt mich einfach nicht los. Habe das Modell nochmal überarbeitet und alles genau abgemessen:

SketchUp Entwurf 02 Wasserkühlungstisch Einzelteile.jpgSketchUp Entwurf 03 Wasserkühlungstisch.jpg

Die beiden Bilder zeigen das besagte "Tischchen" welches ich hoffentlich selber umsetzen kann. Würde ausreichend Platz für 2x 1080er Radiatoren bieten, wobei ich nicht glaube, dass ich so viel benötigen werde.. Mal schauen was mich die zugeschnittenen Teile so kosten würden. :)

Kabel Sleeves bestelle ich dann morgen. Dann dürften am Wochenende also die nächsten Bilder folgen. :) Und das Seitenfenster will ich auch langsam mal einsetzen können, damit werde ich mich wohl auch ziemlich bald auseinandersetzen :D
 

neflE

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Oh ja, Radiator im Tischbein :daumen:
 

affli

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

@Board

Es ist leider auch höher.. sogar ein XL-ATX Formfaktor (32.4cm x 25.3 cm)
Habs noch mal kurz nachgeschlagen!

Ich hoffe aber das du das Teil trotzdem verbauen kannst, würd das gerne hier mal zu gesicht bekommen!
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Was nicht passt wird passend gemacht :ugly:..

Wäre echt schade wenns nicht passen würde.. Wobei ich bisher immer was von E-ATX Board gelesen habe (Verschiedene Tests, idealo, etc.) Naja, bestellen und wenns nicht passt zurückschicken sollte ja durchaus gehen, wobei ich eigentlich guter Dinge bin. Das klappt schon. ;)

Alternativ gäbe es ja noch das Gigabyte G1.Assasin2, welches aber mehr kostet und nicht umbedingt mehr Leistung bietet. Die Kühler für die Spannungswandler in Form einer Waffe sind auch nicht so meins.. :P
Wir werden ja sehen.. ;)
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Kein weiterer Post? Schade, dann bin ich wohl gezwungen einen Doppelpost zu machen :D

Ganz schnell will ich euch zeigen was in den letzten Tagen so passiert ist :)
Fangen wir an...

20120606_111619.jpg


Highlight dieser Woche war ganz klar die Lieferung von MDPC-X! Habe natürlich sofort angefangen zu sleeven und habe meine ersten Erfahrungen mit den fein verarbeiteten Schläuchen gemacht. Wirklich spitzen Qualität! Über das mitgleiferte Werkzeug in Form eines Molex Pin Removers konnte ich mich aber weniger freuen.. Das Teil hat nichts getaugt und ist nach kurzer Zeit kaputt gegangen... Habe mir daraufhin eine Pinzette "zurechtgeschnitzt", welche deutlich effektiver arbeitet und bisher jeden Pin rausgeholt hat ohne etwas zu beschädigen. Da sag mir mal einer man brauch so ein 23€ Teil...

Bisher gesleevt habe ich alle SATA Kabel sowie ein SATA Stromkabel, welches später mal an das UD7 Mainboard angeschlossen wird um die Grafikkarten mit zusätzlich Power zu unterstützen. (Die Anschlüsse hierfür befinden sich bei den SATA Ports auf dem Mainboard) In Arbeit ist nun außerdem ein PCI-E Stromkabel für die Grafikkarten. Leider sind mir die 10m schon ausgegangen. :o Geht echt zügig. Weiterhin müssen noch die ganzen 2-Pin Power/Reset/HDD LED Kabel gelseevt werden.

Hier mal ein Beispiel wie meine "Sleeve-Fähigkeiten" sich entwickelt haben. War einer meiner ersten Versuche :D

SATA Kabel Gehäuse01.jpg
SATA Kabel Gehäuse02.jpg


Ein neuer Lüfter kam auch dazu. Irgendwer hat angemerkt, dass der weiße Lüfter an der Rückseite im Gehäuse verloren aussieht. Wohl wahr, demnach habe ich mir folgendes bestellt:


20120610_114530.jpg


Beim sleeven ist mir dann folgendes aufgefallen:

20120610_115335.jpg


DEUTSCHLAND! ;D

Nun zu ein paar aktuellen Fotos des Gehäuses.. Wobei auch diese schon etwas älter sind. Auf dem letzten Bild sieht man den neuen Lüfter, das habe ich eben gerade angebracht. Eigentlich muss ich jetzt gleich los und habe nicht so viel Zeit, ansonsten hätte ich noch mehr aktuelle Bilder anzubieten :D Naja, ich hoffe ihr gebt euch erstmal damit zufrieden ;)

20120609_131908.jpg
Gehäuse10.06.1204.jpg
Gehäuse10.06.1202.jpg
Gehäuse10.06.12.jpg


Gehäuse10.06.1203.jpg
20120610_121337.jpg


Zu guter Letzt noch ein Bild meines aktuellen "Arbeitplatzes".. Habe keine Lust gehabt das Zeug von Gehäuse zu Gehäuse zu transportieren und habe demnach das ganze erstmal auf meinem Tisch platziert. Mein Mainboard scheint einen kleinen Bug mit den USB Ports zu haben welche ständig ausfallen, weswegen ich den Kauf eines neuen Mainboards etwas vorgezogen habe. Sollte morgen ankommen. Das ganze kommt dann in ein Silverstone Grandia GD05B und findet später mal in der Nähe des Fernsehers platz. Dazu kommt noch eine TV Karte welche es mir ermöglicht Playstationspiele aufzunehmen (wie Fraps). Wird also ein HTPC mit unnormal starker Leistung. Ins Phantom kommt dann später nagelneue Hardware ;)
20120609_131918.jpg

Das wars erstmal :)
 

coroc

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Coole Bilder, nur der Sharkoo Luffi ist fehl am Platz
 

ikealampe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Also die Farbkombi ist ja wohl mal der Oberburner :sabber::sabber:
Das sieht echt genial aus ich weiß garnicht was ich schreiben soll.:ugly:
..................................................................................................

Zum letzten Bild: Das ist mit meinem Pc nicht anders ich verwende auch die Styropor Dinger die mit in dem Karton vom Case waren. :D

Lg Ikealampe
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

So kleines Update - leider ohne Bilder!

Die Sleeves sind verbraucht und momentan kann ich auch recht wenig machen. In den letzten Tagen kam ein neues Mainboard sowie ein Netzteil an, das ASrock Z77 Pro4-M sowie das be quiet! Pure Power 430W. Diese Komponenten werden später, zusammen mit meinem "alten" PC System in folgendes, kleines Gehäuse gesteckt:

SilverStone Grandia GD05B schwarz (SST-GD05B) | Geizhals Deutschland

Wie ich glaube bereits erwähnt hat findet das Teil dann platz in der nähe meines Fernsehers und wird verschiedene Aufgabenbereiche erfüllen (Medienserver, Blu-Ray Player etc.)
Hier plane ich das Netzteil komplett zu sleeven. Dafür benötige ich wiedermal ein paar MDPC-X Sleeves in dunkelgrau (Shade19) und Aquamarinblau. Das Shade19 dürfte gut zum dunklen Mainboard und zum Gehäuse passen und das Aquamarinblau sorgt für die nötige farbige Abwechslung und passt desweiteren farbig sehr gut zum Kühler meiner HIS Raden HD6950 IceQ X.

Warum das Ganze? Nunja, momentan steht mein System ohne Gehäuse hier rum und staubt vor sich hin. Ist nicht wirklich optimal.. Da dieses Vorhaben eh geplant war ziehe ich das jetzt ein bisschen vor und werde es wohl nächsten Monat abschließen. Ihr bekommt quasi ein weiteres Tagebuch IN meinem momentanen Tagebuch zu einem anderem Gehäuse. Meine alte Hardware braucht schließlich ein neues zuhause ;)

Nächsten Monat werde ich wohl folgendes bestellen:
-Sleeves (Über MDPC-X, zusammen mit den orangefarbenen die ich für das Phantom noch benötige)
-Silverstone Grandie GD05B
-2x be quiet! Shadow Wings 80mm
-3x Alpenföhn Föhn 120mm Lüfter blau
-NZXT Sentry LXE Lüftersteuerung... Damit ich die Lüfter immer unter Kontrolle habe und diese beim Filmegucken nicht unnötig stören ;)


Optisch werde ich nur was an den Kabeln verändern, zersägt wird dieses Mal nichts.
So weit der Stand der Dinge.. :D
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Hier ist wohl nichts mehr los :D

Viele haben Bedenken bezüglich der Farbwahl gehabt und mittlerweile juckt es mich echt in den Fingern erneut Hand anzulegen und ein paar Dinge farblich zu verändern.

Zunächst: Das Fenster Seitenteil habe ich bereits aufgegeben. Werde mit demnächst folgendes bestellen: NZXT Seitenteil mit Sichtfenster für Phantom 410 weiß (PHAN-W02) | Geizhals Deutschland
Um ein halbfix erträgliches Ergebnis zu bekommen müsste ich viel vom Gehäuse wegschneiden, da ich mich damals leicht versägt habe. Das will ich nicht wirklich in Angriff nehmen um später dann vor nem kompletten Schrotthaufen zu sitzen.

Das alte Seitenteil hat aber noch nicht ausgedient. Daran werde ich dann meine Ideen auslassen, wie ich die Farben besser miteinander harmonieren lassen kann (Dunkleres grün, anderes Orange?). An dieser Stelle bitte ich euch mal Vorschläge zu machen! ;)

Den größten Fehler den ich wohl gemacht habe war es die schwarzen "Mesh" Teile orange zu lackieren. Das war wohl ein bisschen zu viel orange und ich muss sagen: Langsam geht mir das auf den Sack :D
Ich werde versuchen bei NZXT direkt oder über einen der Reseller (Mindfactory, Caseking) an Ersatzteile zu kommen. Auch die schwarzen Klemmen für die 5,25 Zoll Laufwerkschächte habe ich damals total versaut und schon weggeschmissen.

Momentan stelle ich mir ein dunkeleres Grün vor, nicht so bissig und penetrant wie das jetzige. Orange will ich lassen, aber nicht so viel davon. Das heißt: Die orangefarbenen Meshteile in schwarz!

Auch Hardwaretechnisch habe ich ein paar Dinge geändert. Statt dem Sockel 2011 will ich doch lieber den Sockel 1155 nutzen, da der i7 3820 sich nicht wirklich besser übertakten lässt und nicht wirklich schneller als ein i7 3770K ist, dafür aber rund 50W mehr verbraucht, die ich ja auch irgendwie kühlen muss... Naja, wie ihr sicherlich schon merkt ist in so einer Phase des Projektes irgendwie keine Entscheidung wirklich sicher :ugly:

Bald geht es dann auch richtig weiter. Über die Sommerferien habe ich jedoch schon sehr viel vor, fahre unter anderem 2x weg und werde demnach auch ein recht kleines Budget für dieses Projekt haben. Wird sich jetzt also erstmal nur schleppend was tun....
 

HardTimesforBob

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Das Farbkonzept gefällt mir sehr gut.
Ich häng mich dran!
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

In so einer Phase macht man sich mehr Gedanken als das man irgendwas gescheites auf die Reihe bekommt :D

Gestern ging ne kleine Bestellung raus. Wer das Tagebuch verfolgt hat weiß, dass mein altes System seit Wochen offen vor sich hinarbeitet und somit verstaubt. Natürlich konnte das so nicht bleiben, weswegen ich gestern ein Gehäuse bestellt habe, welches heute schon verschickt wurde. Meine Wahl fiel nach langem hin und her auf das Lian Li PC C50B in schwarz.. Im Gegensatz zum Silverstone Grandia GD05B erhoffe ich mir bei diesem Gehäuse einen besseren Lufstrom und natürlich auch ein wertigeres Gehäuse, was man bei dem Preis wohl erwarten kann :D An dieser Stelle danke an Kuan welcher in seinem Tagebuch ([Tagebuch] HTPC mit Silverstone GD05B USB 3.0) mich auf jenes Gehäuse brachte.. Danke! :daumen:
Desweiteren habe ich erwähnt, dass ich mit dem Gedanken spiele bei diesem PC auch mit Sleeves etc. rumzuspielen.. Wenn man 1x damit angefangen hat wird man quasi süchtig. :D Musste diesen Plan jedoch vorerst verwerfen, da dafür wirklich kein Geld da ist und ich mich in Zukunft lieber auf mein eigentliches Projekt konzentrieren will..

Soweit der kleine Abstecher, wenn alles steht gibt es dazu noch Bilder, dann ist aber schluss! :D


KOMMEN WIR NUN ZUM PHANTOM!

Ja, die Sommerferien sind voll im Gange und auch die Sonne schaut heute das erste Mal raus (Rund 25 Grad hier), jedoch gabs heute nicht viel zu tun, weswegen ich mich nach langer Zeit mal wieder ums Gehäuse gekümmert habe.
Habe mir demnach mal um das Kabelmanagement Gedanken gemacht und mir ein paar Ideen durch den Kopf gehen lassen, wovon einige garnicht so verkehrt sind.

Zunächst ein paar Bilder vom derzeitigen Gehäuse:
20120723_183920.jpg
20120723_184104.jpg


Also ich finde ja die drei orangefarbenen Lüfter an der Oberseite machen sich echt stark. Der Cougar gefällt mir sogar so gut, dass ich zwei weitere später mal als Lüfter für den Prozessorkühler verwenden werde. (Planung: Prolimatech Super Mega Kühlkörper (Sockel 775/1155/1156/1366) | Geizhals Deutschland)
Der vordere Lüfter fehlt (noch).. Hier plane ich folgendes Modell schon fest ein: NZXT FZ-140mm LED orange | Geizhals Deutschland

Ansonsten hat hier und da schon Staub angesetzt und der ein oder andere Lackschaden ist auch schon vorhanden, glücklicherweise nur an Stellen wos keiner sieht :ugly:

Hier das Ergebnis meiner heutigen Arbeit:
20120723_184028.jpg


Habe die restlichen Sleeves verwendet (2m SATA Schlauch :ugly:) um die ganzen Stecker wie "Power/Reset" und "HDD LED" sauber zu verpacken, was mir auch endlich mal gut gelungen ist, wie ich finde. Janz' Stolz bin ich auf meine Lösung, all diese Kabel (HDD LED, Power LED +/-, Reset, Power) in einem SATA Schlauch untergebracht zu haben.



20120723_183939.jpg


Hier kommen dann die besagten Kabel wieder raus. Dabei handelt es sich um noramle 30cm lange 2 Pin Verlängerungen, welche das durchfrimeln durch das kleine Loch deutlich erleichtern. Dieses Loch muss ich auch noch überarbeiten. Am besten wäre ja so ein Gummidurchlassteil wie man es rechts auf dem Bild sieht. Sollte ich an so eins kommen wäre ich echt überglücklich :D

20120723_183952.jpg


Das USB 3.0 Kabel hat mir echt den letzten Nerv gekostet. SATA Kabel passt nicht drüber und was größeres gibbet zurzeit nicht. Naja, dann muss ich das erstmal schwarz lassen, was ich aber auch nicht weiter tragisch finde. Es wird noch ein weiteres internes USB 3.0 Kabel hinzukommen, sobald ich das NZXT Aperture M Kartenlesegerät mein eigen nennen kann. Damit brauche ich dann 2 interne USB 3.0 Schnittstellen, was mich auch gleich zur Mainboardwahl bringt. Optimal wäre eigentlich nur eins:

Z77-Extreme9m-3.jpg


Das ASRock Z77 Extreme9 bietet eigentlich alles was ich haben will. Unmengen an USB Ports, 2x interne USB 3.0 schnittstellen.. Dazu ausreichend Platz für 2 Grafikkarten, diese Option will ich mir auf jeden Fall offen halten! ATX Formfaktor, Bluetooth, und ist darüber hinaus auch noch gut zum OC zu gebrauchen. Ja, leider passt es farblich nicht so schön rein wie das Gigabyte GA X79 UD7, dafür finde ich es aber auch nicht gerade hässlich und schwarz/grau passt sicherlich immer ins Gehäuse, auf jeden Fall eher als die blauen ASUS Boards!

Sockel 1155, was mich wiederrum zum Prozessor bringt. Hier habe ich natürlich die qual der Wahl.. Wenn es das Budget hergibt wirds natürlich ein i7 3770K, mal schauen.

Kommen wir nun zu den Kabeln.

Bald steht wieder eine Bestellung bei MDPC-X an, die Qualität der Sleeves hat mich restlos überzeugt, weswegen ich nun alle Kabel damit schmücken werde.
Dazu hole ich mir auch noch eine Crimpzange und Zubehör, den einige Kabel sind einfach viel zu lang, was ein sauberes Manangement unmöglich macht.

20120723_183850.jpg


Hier mal ne kleine Übersicht.. das müssten alle Kabel sein die ich noch sleeven will.

20120723_184130.jpg


Die SATA Kabel sind bereits fertig. Eins für das Blu-Ray Laufwerk (50cm lang) und die anderen beiden für die Festplatten.
20120723_184227.jpg


Hier seht ihr den zu 50% bereits fertigen PCIE Strang der nachher mal die Grafikkarte befeuern wird. Welche Grafikkarte es später wird steht noch in den Sternen. Mein Traum wäre ja eine HD7970 Lightning, jedoch ist dies alles eine Frage des Budgets.. Demnach muss ich mich auch entscheiden ob ich 2x 8 Pin Buchsen bestelle, oder 1x 8 Pin und 1x 6 Pin.. ich blick langsam selber nicht mehr über das was mir im Kopf so rumschwirrt. :lol:

20120723_184410.jpg


Hier eines meiner ersten Sleeve-Versuche.. 2 SATA Stromkabel, welche auch gebraucht werden. Der obere kommt nämlich später an das Blu-Ray Laufwerk und der untere soll ein weiteres NZXT Zubehör mit Strom versorgen:
NZXT :: Unique. Unprecendented. Inspired - HUE Product Detail
Damit hätte ich dann auch eine elegante Lösung mit welcher ich Licht ins ansonsten nur schwach beleuchtete Gehäuse bringen kann :D

Der obere SATA Anschluss wird aber durch einen gewinkelten ersetzt, das sieht später nicht nur besser aus, sondern dürfte auch einiges an Spannung von den Kabel nehmen welche sich somit leichter verlegen lassen.

20120723_184159.jpg

Hier haben wir den 24 Pin ATX Anschluss vom Corsair AX850. Dieser müsste von der länge her perfekt passen und wird demnach nur komplett gesleevt, ohne weitere Veränderung.

20120723_184240.jpg


Auch der 8 Pin ATX 12V Strang dürfte von der länge her perfekt passen (Kann ich erst 100%ig sagen, wenn das Mainboard da ist) und wird ebenfalls komplett in orange gesleevt.

20120723_184254.jpg

Dieses 4 Pin Molex Kabel benötige ich für die Lüftersteuerung vom Phantom. Da ich sonst keinen Molex Anschluss mehr benötige muss ich mal schauen ob ich das Kabel nicht direkt ans Netzteil bringen kann. Sollte eigentlich möglich sein. Lang genug ist es auf jeden Fall!

20120723_184453.jpg

Das SATA Stromkabel ist für die Festplatten und wird so verändert, dass es auf den cm genau an die Festplatten angeschlossen werden kann, sodass die Kabel schön gerade bleiben. :)

20120723_184310.jpg

Hier das USB Kabel für den Front-USB Port.. Sollte kein Problem sein :D:ugly:

Aaaaaaalso..

Das wars erstmal.. ich hatte heute echt langeweile und wollte meine ganzen Ideen einfach mal hier festhalten, hoffentlich langweilts euch nicht, dass momentan nicht so viel passiert. Mehr als "irgendwelche Ideen" kann ich euch momentan leider nicht bieten, ich hoffe aber das ändert sich bald :D

Im Startpost gibt es immer aktuell zu sehen was gerade gemacht wird und seit neustem auch ein kleines inhaltsverzeichnis, welches ich aber bei Gelegenheit nochmal überarbeiten muss.

Wer diesen Post bis auf das letzte Wort gelesen hat, dem gebührt mein Respekt :ugly:
 

coroc

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Melde ich mich mal wieder...Schöne Bilder

1x Respekt für mich:D

Das Inhaltsverzeichnis ist Ok, halt etwas unvollstänfig
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Man, so langsam hats mich wieder gepackt :ugly:

Habe heute aus den "Resten" der hier rumfliegenden Sleeves was gezaubert, und zwar diesen LED Knopf der sich am Heck des Phantoms befindet.


20120725_193306.jpg
20120725_193400.jpg


Wie ihr seht habe ich das Kabel etwas gekürzt, sodass es gerade lang genug ist um bis zur Rückwand verlegt zu werden. Warum brauche ich auch ein langes Kabel, der LED Lüfter befindet sich schließlich direkt daneben! :D Als abgeschnitten, zusammengelötet, mit etwas Klebeband isoliert, fertig.
Hier auch gut zu sehen was der Einbau der Lüfter bereits für Lackschäden angerichtet hat. Ich sollte da echt mehr aufpassen :devil:

Ob meine Kabel-Verkürzung erfolgreich war konnte ich leider noch nicht testen, da folgendes passiert ist:
20120725_193543.jpg

Das doofe Kabel am Lüfter hat sich verabschiedet. :(

Naja, die nächste MDPC-X Bestellung muss jetzt bald echt getätigt werden! Brauche endlich diese Crimpzange und wieder reichlich Sleeves!! :D


Darüber hinaus ist mir klar geworden, wie viel Arbeit mittlerweile in dem Netzteil steckt. Was wenn das auf ein Mal hochgeht, dann war die ganze Sleeve-Arbeit umsonst.. Ich will da ehrlich gesagt nicht weiter drüber nachdenken... :D
 

coroc

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Was ist das aufm ersten Bild?

Schade um den Luffi:(
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Was ist das aufm ersten Bild?

Schade um den Luffi:(

Das auf dem ersten Bild ist eben der besagte Knopf der die LED Beleuchtung des Lüfters an und ausschaltet. Etwas unnütz wie ich finde, aber er gehört eben dazu und ohne den scheinen die LEDs auch garnicht zu funktionieren.

Der Lüfter an sich ist ja nicht kaputt, jedoch darf ich jetzt wieder löten und crimpen.. Wobei ich noch nicht weiß ob es crimps für diese speziellen 2 Pin Stecker gibt.. Mal suchen :P
 
A

Asus4ever

Guest
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Sieht echt :hail: aus :daumen:
(find ich zumindest :D)
Liegt vielleicht auch daran, das die Farbkombo mir zusagt ;)

nochmal zu dem aufnehmen mit der Karte: Machst du Lets Plays oder willst du welche machen? Würde mich mal interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Sieht echt :hail: aus :daumen:
(find ich zumindest :D)
Liegt vielleicht auch daran, das die Farbkombo mir zusagt ;)

nochmal zu dem aufnehmen mit der Karte: Machst du Lets Plays oder willst du welche machen? Würde mich mal interessieren.

Danke dir! :)

Ja, genau sowas war geplant. Lets Plays von spielen wie Minecraft, Killzone etc.. Nicht umbedingt im großen Stil, aber just for fan wäre mir das schon wert, manche Dinge sind echt sehenswert :D
Was ich noch so mit der Karte anstellen kann weiß ich nicht. Wäre z.B. auch als TV Karte gut und ist natürlich dank der Fähigkeit Konsolenspiele aufzuzeichnen für einen Konsolero wie mich die deutlich bessere Alternative als beispielsweise Fraps. :devil:

Trotzdem habe ich den Kauf dieser Karte erstmal zurückgesetzt, das Geld dafür wird erstmal in Sleeves investiert :)
 

coroc

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Sleeves? Aber sicher!

Trotzdem habe ich den Kauf dieser Karte erstmal zurückgesetzt, das Geld dafür wird erstmal in Sleeves investiert :)
Korrekt:daumen: Bei mir kommt auch Sleeve, zumindest bald
 

lggd95

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Überarbeitetes Kabelmanagement!

Hallo,

habe auch dein komplettes Tagebuch gelesen.
Sieht gut aus, auch wenn die Farbkombi nicht so gut gelungen ist :D
Aber von der reinen Arbeit muss ich sagen Top !
Ich weiss nicht ob es erlaubt ist, aber hier ist mal ein link zu meinem Projekt, was gerade im Anfangsstadium ist ;)
Ist zwar kein Modding, sondern ein kompletter Neubau, aber wer Moddet hat bestimmt auch Anregungen und Tipps, die bei einem
Neubau verwendet werden können ;)
Hilfe und Tipps erwünscht :D

http://extreme.pcgameshardware.de/c...gebuch-pc-gehaeuse-selbstbau.html#post4435223
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Überarbeitetes Kabelmanagement!

Sooooooooooooo meine Freunde :D

Der November ist nun angebrochen und so langsam wird es ernst was mein Projekt angeht.
Die gute Nachricht ist, dass Geld in den nächsten Monaten kein Problem darstellen wird, da ich, sobald ich 18 geworden bin mir einen Nebenjob suchen werde und ein paar gute Möglichkeiten habe ich jetzt schon. :)
Die schlechte Nachricht: Da wir anfang Dezember umziehen muss ich die großen Basteleien erstmal hinten anstellen, deswegen wird es weiterhin wenig aufregendes geben..

Was solls...

Die letzten Monate ist kaum etwas passiert.. Bis auf ein paar Überlegungen habe ich nichts weiter angestellt. Ärgerlicherweise ist das Gehäuse ein 1A Staubfänger, wie ich die Tage rausgefunden habe.. :P

Diesen Monat setze ich mich auf jeden Fall mit den Kabeln auseinander. Eine große MDPC-X Sleeve-Bestellung samt Crimp Zeugs ist da schon fest eingeplant. Richtig anfangen zu schnibbeln und zu sleeven kann ich allerdings erst wenn das Mainboard drin sitzt und ich die genauen Abstände Mainboard - Netzteil weiß. Aber vllt. fällt mir da auch noch was ein.

Vorgestern habe ich mir nun endlich einen Dremel gekauft. Dieser wird sich sicherlich als sehr nützlich erweisen, beispielsweise für das Fronttür NZXT Logo! :daumen:

Zu guter letzt habe ich den Startpost mal aufgeräumt. Die To-Do Liste wurde überarbeitet und auch meine Systemzusammenstellung hat ein Update bekommen.

Dazu würde ich gerne eure Meinung einholen!

Geplantes System:
(Nicht vorhanden - vorhanden)

CPU: Intel Core i7-3770K
Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-UP7
Grafikkarte: PowerColor Radeon HD7970 V2
Netzteil: Corsair Professional Series AX850W
Ram: G.Skill Ares 8GB DDR3 1600MHz
Laufwerk: LG BH10LS38 Blu-Ray Brenner
Cardreader: NZXT Aperture M
HDD: Western Digital Caviar Green 1000GB
SSD Systemplatte:
Samsung 830 128GB
SSD Spiele und Sonstiges: Samsung 830 256GB

Wasserkühlung:

CPU: Watercool Heatkiller CPU Rev. 3.0 Ni-BL
GPU: EK Water Blocks EK-FC7970 Acetal Nickel CSQ + Backplate und Bracket
AGB: Bitspower Z-Multi 250mm
Radiator: Watercool MO-RA 3 9x120 LT + Gehäusehalterung + Lüfterblende
Lüfter: Noiseblocker NB BlackSilentPRO PL-2
Pumpe: Aqua Computer aquastream XT Standard + Shoggy Sandwich
Überwachung: Phobya 5,25 Zoll Halterung + 2x Thermosensoren mit Displays rot & blau
Anschlüsse: Verschiedene in black nickel
]


Soweit meine Konfiguration. Da es meine erste Wasserkühlung sein wird bin ich noch etwas auf Tipps angewiesen. Zwar habe ich mich schon umfangreich informiert, aber selber sowas noch nie gemacht.
Die Entwürfe einer externene Wasserkühlung habe ich verworfen, soll später alles am oder im Case befestigt werden.

Was haltet ihr von der Konfiguration? Irgendwelche Verbesserungsvorschläge?


Das wars auch schon.. Hoffen wir auf ein paar unterhaltsame nächste Wochen, denn so langsam... begeben wir uns in Richtung Finale :D
 

coroc

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Überarbeitetes Kabelmanagement!

Das MoBo ist völlig oversized! Ich wüd was andres nehmen, oder ists wegen den Farben?
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Überarbeitetes Kabelmanagement!

Das MoBo ist völlig oversized! Ich wüd was andres nehmen, oder ists wegen den Farben?

Klingt völlig behämmert, aber ja. :D
Aber es kommen noch andere, kleine Punkte hinzu die ebenfalls ausschlaggebend waren. Natürlich ist es seehr speziell und oversized, aber ich denke ein farblich perfekteres Mainboard gibt es einfach nicht. Und die berüchtigten OC Features will ich auch mal durchtestetn, zwar nicht auf so extreme Weise, aber naja. ;)
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Überarbeitetes Kabelmanagement!

So.. Ich neige immer sehr leicht dazu meterlange Texte zu dichten, aber da ich selber weiß wie nervig es sein kann so viel zu lesen mache ich es mal kurz und knapp und präsentiere euch das Ergebnis meines heutigen (Arbeits-) Tages :D

Fronttür Grundierung.jpg


An manchen Stellen noch ungerade und ein zwei Macken sind drin, aber grob bin ich doch zufrieden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

coroc

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Überarbeitetes Kabelmanagement!

Wo sind denn die Macken?

Und womit hast dus genau gemacht? Dremel?
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Überarbeitetes Kabelmanagement!

Guck dir mal das Z auf der rechten Seite und das X mittig an. Du wirst ein paar kleine Stellen sehen die eingedrückt sind. Sobald ich das grün lackiert habe, dürften die Stellen nicht mehr so stark auffallen.. Zumindest hoffe ich das.

Gearbeitet habe ich mit Dremel und dem Schlüsselfeilset welches ich mir vor einiger Zeit gekauft habe. Mit dem Dremel grob vorgearbeitet und mit den Feilen die feinarbeit erledigt.
Dabei bin ich sowohl mit dem Dremel, als auch mit den Feilen ein paar mal abgerutscht, was die Macken erklärt. Die sichtbaren stammen vom Dremel.. Hatte mal wieder keine Geduld, habe auf 15.000 Umdrehungen gestellt, angesetzt und habe die Geschwindigkeit unterschätzt -> 1x mit dem Dremel quer über die Fronttür gerutscht, haha^^

Naja, aus Fehlern lernt man ja bekanntlich :)
 

Sickpuppy

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Fronttür NZXT Logo! :)

Verdammich...wo hab ich das Patent noch gleich rumfliegen? :lol:

Gut dass ich keinen Dremel hatte ;)
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Fronttür NZXT Logo! :)

Verdammich...wo hab ich das Patent noch gleich rumfliegen? :lol:

Gut dass ich keinen Dremel hatte ;)

:D Geniale Idee von dir!
Mir bleibt bis heute ein Rätsel wie du es geschafft hast das Teil so sauber auszufeilen.. Muss ja Tage gedauert haben. Ich selber habe das N (lustigerweise auch der sauberste Buchstabe!) auch von Hand komplett ausgefeilt und allein dafür über mehrere Tage verteilt 5 Stunden oder mehr gebraucht..
Irgendeinen Trick verwendet? ;)
 

Sickpuppy

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Fronttür NZXT Logo! :)

Kann mich noch erinnern: es hat seeehr lange gedauert.
Glaube 3-4 std pro Buchstaben.:daumen:

BTW die Macken wirste nach dem Lacken (wie du vermutest) nicht mehr grossartig sehen.
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Fronttür NZXT Logo! :)

Kann mich noch erinnern: es hat seeehr lange gedauert.
Glaube 3-4 std pro Buchstaben.:daumen:

BTW die Macken wirste nach dem Lacken (wie du vermutest) nicht mehr grossartig sehen.

Oh man.. sollte ich jemals wieder ein Case so bearbeiten.. werde ich mir den Schriftzug in der Fronttür einfach sparen. :D

Wenn die Macken später immer noch stören schaue ich mich mal nach einer Knetmasse um. Irgendeine feinde, lückenfüllende Masse wird es sicherlich geben, welche man einfach glatt streichen kann und die dann nach kurzer Zeit schön fest wird. Naja, mal schauen ;)
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Fronttür NZXT Logo! :)

So, zum Abschluss des Tages präsentiere ich euch schonmal 2 Bilder des Gehäuses. :)

Gehäusemitfronttür01.jpg
Gehäusemitfronttür02.jpg


Klar ist die Farbe noch immer nicht jedermanns Sache, aber mittlerweile sehe ich es auch nurnoch als Projekt an. Ob ich das Gehäuse nach der Fertigstellung wirklich nutzen werde steht noch in den Sternen.
Wie ihr seht ist die Fronttür soweit endlich fertig. Der Lack muss jetzt noch durchtrocknen, sitzt aber schon fest, weswegen ich mir die Chance nicht nehmen lassen wollte das Ganze mal abzulichten.

Auf Bild 2 könnt ihr hinten 2 1/4 Zoll Schottverschraubungen sehen, die ich eingebaut habe..
Die Wasserkühlung WIRD kommen.. ;)
 

SpotlightXFX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Fronttür NZXT Logo! :)

Nice Nice ,
lackierst du auch dann das andere Gehäuse wo die alte Hardware reinkommt :D ?

Greeeetzz

Justin
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Fronttür NZXT Logo! :)

Nice Nice ,
lackierst du auch dann das andere Gehäuse wo die alte Hardware reinkommt :D ?

Greeeetzz

Justin

Das "alte" Gehäuse ist nichtmal so alt und von Lian Li.. Das zu lackieren würde gegen sämtliche moralische Richtlinien verstoßen :D Den i5-2500K und die Grafikkarte werde ich verkaufen und mir von dem Geld was kleineres holen. Dann kommt mein altes System über den AV-Receiver und wird dann seine Arbeit als HTPC und "Medienserver" verrichten. ;)

Allerdings schwebt mir da noch ein System auf Basis des Bitfenix Prodigy im Kopf herum. Aber erstmal will ich dieses Projekt hier vollenden.
 

SpotlightXFX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Fronttür NZXT Logo! :)

Kay , du wirst ja auch die GraKa und CPU und alles dann in die WaKü integrieren , lackierst du dann auch die Kühler ? Würde bestimmt geil aussehen ;D

Greetzz
 
TE
Sammla

Sammla

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Fronttür NZXT Logo! :)

War soweit geplant, ja. Der Grafikkartenkühler passt soweit ganz gut finde ich.
http://geizhals.de/808241

Beim CPU Kühler:
Watercool Heatkiller CPU Rev. 3.0 Ni-BL (Sockel 1155/1156) (14014) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Stören mich ein wenig die silberfarbenen Stellen. Vllt. lackiere ich diese Stellen ganz einfach Orange...

Weiß ich noch nicht, aber die Wasserkühlung kommt eh ganz zum Schluss ;)
 

SpotlightXFX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch] Aller Anfang ist schwer.. der nächste NZXT Phantom Mod - Jetzt in Grün/Orange! - Update // Fronttür NZXT Logo! :)

Okay , aber Hut ab :) Geiles Teil und ordenlich Arbeit was du da reingesteckt hast :D Mit WaKü ist das Gehäuse ein Traum

Weiter sooo :D !!

Greeetzz
 
Oben Unten