• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Steam: Valve macht umfangreiches Redesign offiziell und zeigt erste Bilder

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Steam: Valve macht umfangreiches Redesign offiziell und zeigt erste Bilder

Valve spendiert Steam eine neue Optik und kündigte das neue Design offiziell auf der GDC 2019 an. Gezeigt wurden auch erste Bilder. Bei der Generalüberholung des Launchers geht es vor allem um mehr Sichtbarkeit für Spiele und eine bessere Kommunikation zwischen Entwicklern und Nutzern.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Steam: Valve macht umfangreiches Redesign offiziell und zeigt erste Bilder
 

VikingGe

Software-Overclocker(in)
Naja, schaden tut es auch nicht wenn der Client mal etwas Facelifiting bekommt. Sieht jetzt auch nicht nach einer Usability-Katastrophe aus, insofern... mal schauen.
 

Infi1337

Freizeitschrauber(in)
Muss ich nicht haben. Gibt wichtigeres woran Nevell und seine Mannen arbeiten MÜSSEN :schief:.
Ganz ehrlich doch, Menüs und Overlays waren immer schon ziemlich altbacken, unübersichtlich und kosteten teils In-game noch Performance. Der Library Screenshot mundet, denn kann man schon in den Beta Build packen :daumen:
 
L

Laggy.NET

Guest
Längst überfällig. Gefällt mir.

Positiv finde ich auch, dass zumindest auf der linken Seite weiterhin die Spiele als Text aufgelistet sind.

Die neue Ansicht scheint quasi ne Kombination aus den bisherigen Cover und Listen Ansichten in Steam zu sein.
Genau das was ich brauche, denn ich nutze ständig beide Ansichten.
Zum starten von Games im Alltag die Coveransicht (incl. Kategorien als Filter) und zur Verwaltung meiner Spiele die Listenansicht.

So hat man jetzt auf der Startseite ne verbesserte Galerie mit Cover und neuigkeiten zu den eigenen Spielen und an der Seite direkt anklickbar die klassische Textliste.

Mir gefällt das echt richtig gut. Das Design ist auch ansprechend. Klare Linien, nicht mehr so dunkel. Kann sich sehen lassen.
 
F

FortuneHunter

Guest
Meine Gebete wurden erhört. Endlich führen sie eine TAG-System in die Library ein. Das war längst überfällig und hilft einen Sammlungen wie meine Bescheidene im Griff zu behalten. :daumen:
 

Gorde

Komplett-PC-Käufer(in)
Wenn du das mit den Kategorien meinst (Favorites, RPG GAMES, usw.), dass kann man jetzt auch schon. Einfach auf ein Spiel in der Library Rechtsklick und dann auf "Set Categories...". Die Kategorien kannst du dann frei benennen.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du das mit den Kategorien meinst (Favorites, RPG GAMES, usw.), dass kann man jetzt auch schon. Einfach auf ein Spiel in der Library Rechtsklick und dann auf "Set Categories...". Die Kategorien kannst du dann frei benennen.

Ja, ist bei fast 800 Spielen, wie in meinem Fall, dennoch recht zeitaufwändig. Und man sollte derzeit keine Kategorien mit / erstellen. Habe z.B. "Rätsel / Denksport" als Kategorie. Diese wird aber grundsätzlich beim Steamstart ausgeklappt. Ziemlich nervig und unübersichtlich, gerade wenn manche mehr davon angelegt haben.

Freue mich also auf eine hoffentlich vernünftige Umsetzung.
 

Splatterpope

Freizeitschrauber(in)
Ich wundere mich weiterhin, wieso Mirrors Edge Catalyst (welches es nur bei der Konkurrenz gibt - soviel zum Thema Monopol) in einem der Screenshots auftaucht...
 
F

FortuneHunter

Guest
Wenn du das mit den Kategorien meinst (Favorites, RPG GAMES, usw.), dass kann man jetzt auch schon. Einfach auf ein Spiel in der Library Rechtsklick und dann auf "Set Categories...". Die Kategorien kannst du dann frei benennen.

Nein ich meine TAGS:

unbenannt-jpg.1038774

Quelle: http://www.pcgameshardware.de/Steam...rste-Bilder-1278101/galerie/2989215/?fullsize

Die Kategorien sind zwar gut und schön aber versuch mal damit eine Sammlung von 6900 Spielen in Zaum zu halten.
Ich habe es mal versucht und bin kläglich gescheitert.
Durch TAGs kannst du ein Spiel mit beliebig vielen TAGs flaggen und wenn du zum beispiel eine Visual Novel mit dem Thema Horror suchst klickst du 2 TAGs in der Auswahl an und bekommst dann genau diese angezeigt.

Oder ein Rollenspiel / Rundenbasiert / Party / JRPG / aus den 90er / 16 Bit Ära / Pixelart nur mal so als Beispiel. Das mach mir mal mit Kategrien vor. :D
Bei GOG geht das schon eine Weile auf der Webseite und in Galaxy. Hilft ungemein den Überblick zu behalten
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    109,9 KB · Aufrufe: 302

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Sieht doch ganz schick aus, ich hätte es nicht gebraucht, aber naja, vielleicht ändert es auch mal was an der Performance, Steam ist immer recht langsam.
 
J

Johnjoggo32

Guest
Sieht doch ganz schick aus, ich hätte es nicht gebraucht, aber naja, vielleicht ändert es auch mal was an der Performance, Steam ist immer recht langsam.

Eigentlich nicht...? Von ner SSD? IdR. startet Steam finde ich nur bei vorangehenden Updates langsam. Wie viele Games hast du parallel installiert? (Wenn ich fragen darf)
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Oder ein Rollenspiel / Rundenbasiert / Party / JRPG / aus den 90er / 16 Bit Ära / Pixelart nur mal so als Beispiel. Das mach mir mal mit Kategrien vor. :D

Auch wenn Du da bewusst übertreiben solltest, in dem Fall wüsste ich schon nach welchem Titel ich suche und würde da ganz ohne Tags schneller landen. :D
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Eigentlich nicht...? Von ner SSD? IdR. startet Steam finde ich nur bei vorangehenden Updates langsam. Wie viele Games hast du parallel installiert? (Wenn ich fragen darf)

Ich habe keine HDD's mehr und mein Rechner ist sicherlich nicht das Problem, Battle.net etc. sind deutlich schneller. Wie viele Games auf Steam? Um die 20 sind glaube ich installiert.
 

DemonX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was ich mir wünschen würde wäre eine Beschreibung der Spiele wenn ich eines in der Liste (quasi den Text aus dem Shop) anklicke. Dank Bundles und Co hab ich zig Spiele drauf die ich vom Namen her nicht kenne. Die neuen Tags begrüße ich auch schon mal. News vom Entwickler zu Events etc sind dagegen für mich nicht nötig.
Das beste wäre wohl eine Anpassbare Ansicht, wo man sich diverse Sachen an oder abwählen kann. Mal überraschen lassen
 
F

FortuneHunter

Guest
Auch wenn Du da bewusst übertreiben solltest, in dem Fall wüsste ich schon nach welchem Titel ich suche und würde da ganz ohne Tags schneller landen. :D

Klar war das bewußt übertrieben und in dem Fall würde ich auch nicht lange suchen. Aber schon bei 3-4 Unterkategorien nimmt das ganze schon solche Formen an, dass die Anzahl der Kategorien dann den Bildschirm sprengen.
Insbesondere wenn es dann nicht nur allein um Genre geht wie Rollenspiel, Actionadventure etc, sondern noch Themengebiete (Horror, SF, Steampunk, Cyberpunk) oder Unterkategorien wie 3rd-Person, 1st-Person, Solo, Party, Rundenbasiert, Echtzeit etc dazukommen.
Oder wenn das ganze sogar Genreübergreifend eingeteilt werden kann. Zum Beispiel Rollenspiel/Strategie (Spellforce-Reihe, Warcraft etc).

Und dass sind ja längst nicht alle Kategorien. Allein ohne Genreeinteilung habe ich schon 12 Oberkategorien bei Steam, die mit der eigentlichen Beschreibung der Spielegenres gar nichts zu tun haben z.B, _Alte Versionen, _Negativ bewertet, _Early Access Aktiv,_Early Access Abandond, _Demos etc.

Ich wundere mich weiterhin, wieso Mirrors Edge Catalyst (welches es nur bei der Konkurrenz gibt - soviel zum Thema Monopol) in einem der Screenshots auftaucht...

Das ist doch ganz einfach. Willst du es mal in meiner Steam-Bibliothek sehen?:

unbenannt-jpg.1038826


Das ganze könnte ein Beispiel für ein Steam-fremdes Game sein, dass in die Steam Bibliothek eingebunden ist. Bei mir sind sie extra hervorgehoben indem ich einen Blauen Rand um das Bild gelegt habe. Hier ist es wahrscheinlich nicht der Fall.
Ich starte alle meine Spiele über Steam und habe sie deswegen in Steam eingebunden.
Steam ist auch der einzige Launcher, der mit Windows mitgestartet wird. Die anderen werden bei Bedarf sowieso im Hintergrund gestartet bzw. Ich starte sie ab und zu um Updates durchzuorgeln.
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    33,8 KB · Aufrufe: 179
Zuletzt bearbeitet:
F

FortuneHunter

Guest
battlenet hat nichtmal 20 games im sortiment oder?

Nö nicht mal 10 wenn man die unveröffentlichten raus nimmt. Ist sehr übersichtlich:
bn-jpg.1038829


Und das sind wirklich alle. Es wird jedes Spiel angezeigt, egal ob man es besitzt oder nicht, oder ob es überhaupt erhältlich ist. Das angezeiget Warcraft III ist das Remake, dass erst noch kommen soll. Aktuelles Releasedatum "Am oder vor dem 31.12.2019" :D
Dafür nervt es am meisten wenn man es nach ein paar Monaten mal wieder startet wenn es um Updates geht. Erst will die APP ein Update und dann wird schön in Reihenfolge gepatcht ... 100% das Spiel als letztes das du spielen willst. :devil:

Bei Steam habe ich aktuell 3.333 installierte Games und es startet kaum langsamer (außer es hat mal wieder Verbindungsprobleme mit dem Server).
Am längsten von allen Launchern braucht übrigens EPIC mit 0 installierten Spielen. Und wenn du Pech hast, haut dich das Teil noch in ne Warteschlange, weil zuviele Leute grade eines ihrer Spiele spielen. Ist mir diese Woche schon 2 mal passiert als ich nachschauen wollte welche Games neu dort aufgetaucht sind.

GOG-Galaxy startet auch relativ langsam wird aber auch nicht benötigt zum spielen.
 

Anhänge

  • bn.JPG
    bn.JPG
    23,1 KB · Aufrufe: 173
Zuletzt bearbeitet:

Noofuu

Software-Overclocker(in)
Ich hoffe dann läuft es besser als das letzte Update denn das läuft echt langsam und komisch bei mir selbst nach einem neuinstall...
 

Pisaopfer

Software-Overclocker(in)
Nein ich meine TAGS:

attachment.php

Quelle: http://www.pcgameshardware.de/Steam...rste-Bilder-1278101/galerie/2989215/?fullsize

Die Kategorien sind zwar gut und schön aber versuch mal damit eine Sammlung von 6900 Spielen in Zaum zu halten.
Ich habe es mal versucht und bin kläglich gescheitert.
Durch TAGs kannst du ein Spiel mit beliebig vielen TAGs flaggen und wenn du zum beispiel eine Visual Novel mit dem Thema Horror suchst klickst du 2 TAGs in der Auswahl an und bekommst dann genau diese angezeigt.

Oder ein Rollenspiel / Rundenbasiert / Party / JRPG / aus den 90er / 16 Bit Ära / Pixelart nur mal so als Beispiel. Das mach mir mal mit Kategrien vor. :D
Bei GOG geht das schon eine Weile auf der Webseite und in Galaxy. Hilft ungemein den Überblick zu behalten

6900 Games?! Respekt
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
battlenet hat nichtmal 20 games im sortiment oder?

Du glaubst also, dass das Programm langsamer wird weil mehr Games installiert sind?
Nimm nur mal FortuneHunter, wenn ich mich richtig erinnere war er der mit über 6000 Spielen, und er wird sicher deutlich mehr als ich installiert haben, hat er dann eine Diashow? :rollen:, wohl kaum.
 
B

BabaYaga

Guest
Also mir ist der ganze optische Firlefanz mittlerweile komplett egal geworden. Lasse mir die Spiele ohnehin immer nur in der Liste anzeigen, nie als Bilder oder so, total unnötig und je nach Anzahl der Spiele unübersichtlich.
Wenn ich eines meiner Spiele spielen will auf der Platform, muss es funktionieren. Thank you
Bin leicht zufrieden zu stellen :-)
 

Splatterpope

Freizeitschrauber(in)
Das ganze könnte ein Beispiel für ein Steam-fremdes Game sein, dass in die Steam Bibliothek eingebunden ist. Bei mir sind sie extra hervorgehoben indem ich einen Blauen Rand um das Bild gelegt habe. Hier ist es wahrscheinlich nicht der Fall.
Ich starte alle meine Spiele über Steam und habe sie deswegen in Steam eingebunden.

Die Liste, in der das Spiel auftaucht, ist nach erzielten Achievements sortiert. Wäre mir neu, dass die bei hinzugefügten Spielen erfasst werden.
 
F

FortuneHunter

Guest
Machs halt wie alle anderen E-Peener, blende die 6888 Games die mit 0 min. Played in der Bibliothek vor sich hin schimmeln einfach aus...

Nun man sollte nicht unbedingt von sich auf andere schließen.
Selbst neben eine YouTuber, der damit sein Geld verdient sieht meine Statistik der gespielten Games wohl "etwas" besser aus.

gronkh-jpg.1038930
ich-jpg.1038931


Weiß du was in meinen Augen traurige Gestalten sind? Leute die meinen andere Leute beleidigen zu müssen um mit ihren eigenen Leben klarzukommen.
Du bist sicher der Brüller in deinem Freundeskreis.
Und jetzt geh weiter Anthem suchten.
 

Anhänge

  • gronkh.JPG
    gronkh.JPG
    136,3 KB · Aufrufe: 138
  • ich.JPG
    ich.JPG
    134,5 KB · Aufrufe: 121

CiD

Software-Overclocker(in)
Boah, immer diese Ego Tussies.... geh dir doch 'n Eis kaufen oder am Lolli nuckeln. :stupid:
 
Zuletzt bearbeitet:

KaneTM

Software-Overclocker(in)
[...]
Und jetzt geh weiter Anthem suchten.

Kann man dieser Tage jemanden härter beleidigen? :lol:

@Topic: Ist mir recht egal, wie Steam aussieht. Brauche 'ne Liste, in der ich ein Spiel anklicken kann, damit es startet. Feddich. Naja, gut, dass ich sehen kann, was Freunde und Bekannte spielen und dort dann beitreten kann, ist auch nett. Aber auch hier muss es praktisch und funktionell sein - schick ist einfach unwichtig.
 
Oben Unten