Star Citizen: Verkauft Cloud Imperium Games nun einen X-Wing?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Citizen: Verkauft Cloud Imperium Games nun einen X-Wing?

Die Entwickler von Cloud Imperium Games haben unlängst ein neues Schiff für die Weltraum-Simulation Star Citizen veröffentlicht. Dabei handelt es sich um den schweren Jäger RSI Scorpius, der Platz für bis zu zwei Besatzungsmitglieder bietet und die perfekte Wahl für Dogfights darstellen soll. Das Aussehen des Schiffes könnte jedoch besonders Star-Wars-Fans verwirren.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Star Citizen: Verkauft Cloud Imperium Games nun einen X-Wing?
 

6Pac

PC-Selbstbauer(in)
Ich find den cool.
Wenn es bei mir Ende des Jahres mit dem Kauf eines neuen PCs klappt, wird endlich mal Star Citizen gespielt.
Mein letzter Diashow-Versuch war 2017.
Zum Glück hat mir die lange Entwicklungszeit bis jetzt nichts ausgemacht…
 

Alyva

PC-Selbstbauer(in)
Wieder mal Clickbait at its peak.

Macht doch ne Serie draus. Bei Babylon 5 gabs auch X Wing artige Flieger.

Meine Herren.....
Jop, vor allem da das Schiff schon seit einem Jahr verkauft wird. Letzte ILW wenn ich mich nicht täusche. Da ist dieser Artikel so gesehen schon wirklich unterstes Recherche-Niveau.
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
hab ich mir schon im Concept-Sale gegönnt :-) letztes Jahr.

gutes und starkes Schiff.

ScreenShot-2022-05-16_20-08-56-652.jpg


ScreenShot-2022-05-20_10-30-58-046.jpg

Jop, vor allem da das Schiff schon seit einem Jahr verkauft wird. Letzte ILW wenn ich mich nicht täusche. Da ist dieser Artikel so gesehen schon wirklich unterstes Recherche-Niveau.
eigentlich nicht weil es erst jetzt Flight-Ready ist ;-) letztes Jahr noch im Concept gewesen.
 

stolpi

PC-Selbstbauer(in)
Egal, ich finde die Kiste schick.

Habe sie aber nicht und bleibe bei meiner geliebten Aurora. Die Platzt immer so schön und schnell . :ugly:


Viele Grüße,
stolpi
 

Yenee

Software-Overclocker(in)
- X-Wing hat rechtwinklig abgespreizte Flügel, Scorpius hat die Flügel in Pfeilform
- Scorpius legt Flügel nach hinten an den Rumpf an, wenn sie landet, X-Wink kann Flügel nicht anklappen
- X-Wing ist ein Single-Seater, Scorpius ist ein Zweisitzer
- X-Wing hat sehr lange Nase, Pilot sitzt hinten bei den Triebwerken zwischen den Flügeln, Scorpius hat das Cockpit vorne an der Schiffsnase vor den Flügeln

Außer das Auseinanderspreizen der Flügel in X-Form haben diese beiden Flieger kaum wirkliche Gemeinsamkeiten. Es sei denn, man bemüht sich, auch absurdes als Gemeinsamkeit zu sehen.
Vorschlag für den nächsten SC-Artikel:...

Star Citizen: Verkauft Cloud Imperium Games nun einen Millennium Falcon?​


Die MSR "Starrunner" ist wohl eine 1:1-Kopie der YT-1300 "Millennium Falcon! Denn immerhin gibt es ja auf beiden Schiffen ein Schmugglerversteck und beide haben obenauf eine Sensorschüssel

Naja, zumindest wieder ein nicht negativ gestylter SC-Artikel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Iffadrim

PC-Selbstbauer(in)
- X-Wing hat rechtwinklig abgespreizte Flügel, Scorpius hat die Flügel in Pfeilform
- Scorpius legt Flügel nach hinten an den Rumpf an, wenn sie landet, X-Wink kann Flügel nicht anklappen
- X-Wing ist ein Single-Seater, Scorpius ist ein Zweisitzer
- X-Wing hat sehr lange Nase, Pilot sitzt hinten bei den Triebwerken zwischen den Flügeln, Scorpius hat das Cockpit vorne an der Schiffsnase vor den Flügeln

Außer das Auseinanderspreizen der Flügel in X-Form haben diese beiden Flieger kaum wirkliche Gemeinsamkeiten. Es sei denn, man bemüht sich, auch absurdes als Gemeinsamkeit zu sehen.
Vorschlag für den nächsten SC-Artikel:...

Star Citizen: Verkauft Cloud Imperium Games nun einen Millennium Falcon?​


Die MSR "Starrunner" ist wohl eine 1:1-Kopie der YT-1300 "Millennium Falcon! Denn immerhin gibt es ja auf beiden Schiffen ein Schmugglerversteck und beide haben obenauf eine Sensorschüssel

Naja, zumindest wieder ein nicht negativ gestylter SC-Artikel.
Na ja, er wurde bereits verkauft und wird wohl wieder verkauft.
aber gut irgendwo müssen die Leute ja ihre Inspiration herhaben.

Recommented content - Imgur An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Imgur. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ich würde dennoch nicht so weit gehen, zu sagen
es wird ein Millenium Falke verkauft, auch wenn es Parallelen gibt.

Oder kommt jetzt noch wer auf die Idee, eines der Schiffe mit dem Sternenzerstörer gleichzusetzen?

Recommented content - Imgur An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Imgur. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Yenee

Software-Overclocker(in)
Nun, ich habe damit nur anmerken wollen, das ich die Scorpius auch nur rein oberflächlich mit einem X-Wing vergleichen würde.
Und das "nun" in der Überschrift ist ja auch von daher falsch, das dieses Schiff schon seit 12 Monaten verkauft wurde (wenn auch immer nur temporär).
 

Realitiy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich verstehe weder den Artikel noch die Diskussionen darüber. Ist doch völlig egal, welche Schiffe CIG wann verkauft oder verkauft hat, und von was auch immer sie inspiriert sind. Sie müssen nur denen gefallen, die sie am Ende kaufen.

Da gibt es rund um SC und SQ42 wichtigere Themen.
 
Oben Unten