Star Citizen: Entwickler verärgert Fans mit Fokus auf Bettlaken-Physik

Zybba

BIOS-Overclocker(in)
2. In den 16 Kommentaren, nicht einer kritisch.

3. In den 16 Kommentaren nicht einer der unnötig sagt.
Man muss nicht ein bestimmtes Wort nennen, um seine Meinung kundzutun.

Eigentlich kann man die Unterhaltung hier abbrechen, aber mich interessiert jetzt schon noch, wie du diese Kommentare deutest.

Was wollen die schreiber uns deiner Meinung nach mitteilen?
 

Bobbelix

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Waren nicht genau die ausgeschlossen nach Veröffentlichung? Es sollte doch gerade kein PayToWin werden, oder? Ich hab mich noch nie bis ins letzte Detail damit beschäftigt, weil es ja noch ewig zu dauern scheint...
Wie soll es ein P2W in einem MMO funktionieren? Kann man das Spiel irgendwo gewinnen? :-D
Ich glaube zu wissen, was du damit andeuten wolltest.

Schiffskäufe sollen nach Release nicht mehr möglich sein, aber bestimmte Ausstattungsfeatures wie Schiffsfarben und dergleichen wohl schon. Dadurch hat man spielerisch ja keinen Vorteil gegenüber anderen.
 

JabberwockyNRW

Kabelverknoter(in)
Eigentlich kann man die Unterhaltung hier abbrechen, aber mich interessiert jetzt schon noch, wie du diese Kommentare deutest.

Was wollen die schreiber uns deiner Meinung nach mitteilen?

Erstmal ist eine Anzahl von 16 Kommentaren gleich Null repräsentativ und zweitens hat das doch einen erheblichen Unterschied zu CIG, bei denen die Hater sofort wieder Schnappatmung bekommen.

Aber ja, das können wir gerne abbrechen. Bei der PCGames sind deine Posts ebenso nichtssagend.
 

Yenee

Software-Overclocker(in)
Waren nicht genau die ausgeschlossen nach Veröffentlichung? Es sollte doch gerade kein PayToWin werden, oder? Ich hab mich noch nie bis ins letzte Detail damit beschäftigt, weil es ja noch ewig zu dauern scheint...
Ausgeschlossen hat CIG von Anfang an ein Abo-Model und Schiffsverkäufe gegen Echtgeld nach Release. Skins für Schiffe und Flair/Fluff für den Spieler (es gibt z.B. auch T-Shirts und Sonnenbrillen oder Tools/Waffen mit eigenen Skin) sollen wohl erhalten bleiben.
Ich kann mir auch gut vorstellen, das wohl spätere neue Schiffskonzepte eventuell doch kurzzeitig gegen Echtgeld zu haben werden, sollte mich nicht stören.
Selbst mit einem Abo-Model kann ich sehr gut leben, dazu gefiel mir die Community in Abo-Spielen meist besser.
Ingame-Geld (UEC) sind limitiert auch kaufbar und das soll wohl nach Release auch so bleiben.
 

Alyva

PC-Selbstbauer(in)
Gute Übersicht. 80 Mio 2020 an Kosten ist schon ein Batzen. Krass das die dennoch 88 Mio Einnahmen hatten. Gibt scheinbar noch endlos viel die Unmengen an $ reinbuttern. Spannend wird es erst wenn es ins Minus geht und so Release-Druck aufgebaut werden muss. Selbst dass wird sicher langfristig nicht reichen um genug $ zu generieren. Denke nach einem Release wäre ein Abo Model ala Eve online nötig um das Spiel weiter zu entwickeln.
Die letzten beiden Jahre waren Rekordjahre bei den Einnahmen und ich denke dieses Jahr wird wieder Rekord. Das liegt aber nicht an denen die schon seit Jahren dabei sind und Geld reinbuttern, die sind nur ein Teil des Topfes, sondern daran dass wahnsinnig viele neue Spieler hinzugekommen sind. Das Game, so buggy es auch ist, entwickelt sich immer mehr und wird immer besser spielbar. Dazu kommen die Marketingevents bei denen man auch gratis reinschauen kann. Früher gabs evtl. mal ein gratis Wochenende im Jahr. Heute ist alle paar Monate ein Free Flight was dann auch über ein/zwei Wochen geht. Das lockt neue Leute an die dann nach dem Free Flight eben auch weiter zocken wollen und sich ein Gamepackage kaufen.

Und bei denen die ein Gamepackage haben ist dann die Hürde sein Schiff doch nochmal gegen ein besseres zu tauschen nicht mehr so hoch.

Und das in solchen Fällen das Geld recht locker sitzt sieht man ja auch gut an anderen Spielen. Weils grad recht aktuell ist, der MSFS 2020. Wenn du willst kannst du da tausende Euros reinstecken nur um die Scenery zu kaufen. Jetzt kommen so langsam die guten Maschinen von Drittherstellern und die Leute gieren regelrecht drauf die 70€ für ein Flugzeug zu bezahlen weil sie Bock drauf haben. Muss man nicht verstehen, ist aber so.
Um das mal in Zahlen darzustellen, wir haben vor 1,5 Jahren 2,3 Millionen Accounts gehabt. 50% davon haben Geld investiert in einem Zeitraum von ca. 8 Jahren. Nun haben wir 3,7+ Millionen Accounts.

Es sind also in den letzten 1,5 Jahren knapp 50% Accounts zu den seit 8-9 Jahren bestehenden dazu gekommen. Und wenn von diesen nur wieder 50% davon Geld investieren (und danach schaut es mindestens aus), so sind die nächsten Rekordjahre wohl garantiert (2021 ist definitiv eines 2022 wird es wohl auch).

@monetärer Druck Die Jahre 17-19 waren Verlustjahre, das Argument sie bräuchten mal monetären Druck ist demnach hinreichend als falsch erwiesen :-D

Ups Nachtrag, ich hab gelogen, Die Minusjahre waren 15-18 ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Gabbyjay

Software-Overclocker(in)
Das was Du siehst kann ich mir gut vorstellen.
Du siehst diese News und hinterfragst diese nicht mal. Nein Du fühlst Dich direkt bestätigt.
Ich lese solche News seit 10 Jahren!
Aber die zahllosen Verschiebungen, das Hinauszögern, den ganzen Feature-Creep etc. hab ich mir wohl eingebildet.
Aber ja, Du hast Recht. Es ist natürlich alles ganz anders und diese News hier verfälschen das Bild selbstverständlich total.
Es ist ja nun nicht etwa so, dass SC nach über 10 Jahren nun immer noch im Alpha-Status rumgurkt.

Nein! In 2 Wochen ist alles so weit, ansonsten würde man nicht jetzt nur noch am aller, allerletzten Feinschliff wie Bettlaken-Simulation arbeiten. Das leuchtet natürlich ein!
 
Zuletzt bearbeitet:

huenni87

Software-Overclocker(in)
Waren nicht genau die ausgeschlossen nach Veröffentlichung? Es sollte doch gerade kein PayToWin werden, oder? Ich hab mich noch nie bis ins letzte Detail damit beschäftigt, weil es ja noch ewig zu dauern scheint...

Ausgeschlossen nicht. Es ist nach wie vor geplant, dass man sich eingeschränkt inGame Geld kaufen kann. Das war soweit mir bekannt, schon immer der Plan. Also das du in einem Zeitraum X eine maximal festgesetzte Menge inGame Währung mit Echtgeld kaufen kannst. Da bin ich mir aber ehrlich nicht sicher.

Auf der anderen Seite, wenn wir unsere Spielelandschaft heute mal ansehen, wie wahrscheinlich ist das, dass ein SC ohne Mikrotransaktionen erscheint? Die wollen ja wie auch bei anderen MMOs nach Release weiter dran werkeln und da werden die reinen Verkäufe des Spiels nicht reichen.

Ich könnte mir denken dass auch weiterhin Skins und ähnlicher Kram dann verkauft wird.

Was nach wie vor aber angedacht ist, dass nach Release keine Schiffe mehr mit Echtgeld gekauft werden können.

EDIT: Ich sehe jetzt erst, dass schon einige geantwortet hatten. Ich denke dann ist die Frage geklärt. :-D
 

Prypjat_no1

Freizeitschrauber(in)
Ich lese solche News seit 10 Jahren!
Aber die zahllosen Verschiebungen, das Hinauszögern, den ganzen Feature-Creep etc. hab ich mir wohl eingebildet.
Aber ja, Du hast Recht. Es ist natürlich alles ganz anders und diese News hier verfälschen das Bild selbstverständlich total.
Es ist ja nun nicht etwa so, dass SC nach über 10 Jahren nun immer noch im Alpha-Status rumgurkt.

Na dann kannst Du Dir natürlich ein gutes Bild vom Spiel machen .... nicht!

Nein! In 2 Wochen ist alles so weit, ansonsten würde man nicht jetzt nur noch am aller, allerletzten Feinschliff wie Bettlaken-Simulation arbeiten. Das leuchtet natürlich ein!

Polemik ist der einzige Ausweg wenn die Argumente schwinden.
 

Gabbyjay

Software-Overclocker(in)
Na dann kannst Du Dir natürlich ein gutes Bild vom Spiel machen .... nicht!



Polemik ist der einzige Ausweg wenn die Argumente schwinden.

Und weil man es bescheuert findet, dass hier an Dingen wie Bettlaken-Physik gearbeitet wird, statt alle Ressourcen auf das Wesentliche zu konzentrieren, kann das natürlich nur Polemik sein!

Wie würde Knastvogel Boris sagen? Das war ja einfach! : D

Ich finde sich realistisch bewegendes Bettzeug wichtig und richtig!

Ich fand Besuche richtig und wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Prypjat_no1

Freizeitschrauber(in)
Und weil man es bescheuert findet, dass hier an Dingen wie Bettlaken-Physik gearbeitet wird, statt alle Ressourcen auf das Wesentliche zu konzentrieren, kann das natürlich nur Polemik sein!

Du kannst bescheuert finden was Du willst, aber zu implizieren das wegen der Arbeit an der Bettlaken Physik an anderen Baustellen nicht gearbeitet wird, ist schon sehr weit hergeholt.
Was diese Physik für das spätere Spiel noch bedeuten kann wird von Dir zudem gar nicht erst in Betracht gezogen.
Die Arbeit an dieser Knitter Physik kann für andere Baustellen sehr wichtig sein und ist eher eine Grundlage im kleinen. Aber Du hast Deine Meinung, denn Du konsumierst gerne Bad News About Star Citizen.
Also bringt es auch nichts weiter daürber zu reden.

Dennoch ein schönes Wochenende. cya
 

Gabbyjay

Software-Overclocker(in)
Du kannst bescheuert finden was Du willst, aber zu implizieren das wegen der Arbeit an der Bettlaken Physik an anderen Baustellen nicht gearbeitet wird, ist schon sehr weit hergeholt.

Falsche Priorisierung muss nicht mit Exklusivität identisch sein, da verwechselst Du etwas grundlegend.


Was diese Physik für das spätere Spiel noch bedeuten kann wird von Dir zudem gar nicht erst in Betracht gezogen.

Nein, so herum funktioniert die Entwicklung im Softwarebereich nicht.
Man geht vom Allgemeinen zum Speziellen, nicht anders herum.

Andernfalls wäre das ziemlich planlos, aber diesen Vorwurf muss sich Chris Robber ja schon seit langem gefallen lassen.
Und es ist schließlich auch überhaupt nicht in seinem Interesse, dass da mal wirklich was weitergeht. So lang die Zahlschweine brav ihre Barrne nausschmassen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Yenee

Software-Overclocker(in)

Wie üblich sind wir wieder da angekommen, wo wir bei JEDEM Artikel zu SC ankommen: unsachliche und polemische Unterstellungen und wie gewohnt Angriffe auf die SC-Spielerschaft ("Zahlschweine"!!!).
Wieso kannst du es nicht unterlassen, ständig hier massiv Angriffe auf SC und auf uns SC-Spieler zu starten?
Weder spielst du SC noch hast du überhaupt ein Interesse daran! Ständig weisen wir dir auch immer wieder nach, das du vom Inhalt, Spielbarkeit und Qualität dessen, was CIG bisher erstellt hat, keinerlei Kenntnisse hast.
Du veralberst mit unzähligen Kommentaren jede Diskussion über SC-Inhalte schon im Ansatz oder aber du fängst an, unsachlich hier Unwahrheiten zu schreiben oder deine persönlichen Ansichten über SC als allgemeingültige Sichtweisen einer fraglichen Mehrheit hinzustellen.

WAS kümmerst du dich überhaupt um ungelegte Eier, an denen du gar kein Interesse hast? Du findest hier einzig immer wieder neue Gelegenheiten, Streit vom Zaun zu brechen bzw. Spieler zu verulken!
Das dieser ganze Artikel völliger Nonsens und Quark ist, das ist bewiesen: es gibt keine "knisternden Bettlaken" in SC, an solchen wird auch nicht gearbeitet und es gibt auch keine Spieler, die darüber verärgert sind!
Trotzdem meinst du trotz mangelndem Kompetenznachweis, uns hier über die Arbeiten an Star Citizen und SQ42 belehren zu wollen!
Und hält dir dann jemand (wie oben @Prypjat_no1 ) dein Unwissen und Unkenntnis nach, wirst du schnell auch noch beleidigend (ich denke auch da wieder nur an uns "Zahlschweine").

Ich frage mich echt, was in deiner Entwicklung derart schiefgelaufen ist, das du so tickst! REIFE kann ich an dir (auf Grund deiner hier gehäuften Kommentare) wirklich nirgends entdecken!
Und LUSTIG sind deine Ulk-Versuche beileibe auch nicht!


Vorschlag an einen Moderator: Thema bitte schließen! Es ist nur noch unsachlich hier!
 

Gabbyjay

Software-Overclocker(in)
Wie üblich sind wir wieder da angekommen, wo wir bei JEDEM Artikel zu SC ankommen: unsachliche und polemische Unterstellungen und wie gewohnt Angriffe auf die SC-Spielerschaft ("Zahlschweine"!!!).

Ach nun reg Dich doch nicht schon wieder so künstlich auf, auch wenn ich es zugegebenermaßen wirklich köstlich finde. Das ist nicht böse gemeint, aber es amüsiert mich eben wirklich. :)
Das Wort war übrigens nur ein kleines Augenzwinkern in Richtung der Drachenlord-Bubble, da musst Du nicht gleich schon wieder einen Herzkasper kriegen. ^^

Wieso kannst du es nicht unterlassen, ständig hier massiv Angriffe auf SC und auf uns SC-Spieler zu starten?
Weder spielst du SC noch hast du überhaupt ein Interesse daran! Ständig weisen wir dir auch immer wieder nach, das du vom Inhalt, Spielbarkeit und Qualität dessen, was CIG bisher erstellt hat, keinerlei Kenntnisse hast.

Und wo ist hier jetzt dieser Nachweis?
Ich habe gar nicht gesagt, dass es außer der Bettlaken-Physik keine Änderung gibt, wie mir hier unterstellt wird. Das hat allein mein Gegenüber hinein interpretiert.
Ich beklage unabhängig davon aber, dass man sich in einem Alpha-Produktstadium mit derlei Firlefanz beschäftigt, und den Vorwurf darf sich der Entwickler auch gefallen lassen.


Du veralberst mit unzähligen Kommentaren jede Diskussion über SC-Inhalte schon im Ansatz oder aber du fängst an, unsachlich hier Unwahrheiten zu schreiben

Wo sind hier Unwahrheiten? Welche? Werd doch mal konkret.
Der einige, der verallgemeinert, bist doch Du gerade.

WAS kümmerst du dich überhaupt um ungelegte Eier, an denen du gar kein Interesse hast?

Wer sagt, dass ich daran kein Interesse habe? Würde ich sonst hier schreiben?

Außerdem musst Du bedenken, dass man nicht nur am Produkt Star Citizen Interesse haben kann, sondern auch am Entwicklungsprozess an sich.
Sprich, auch wenn einen das Spiel gar nicht interssiert, kann man das, wie es um das Spiel herum abläuft, ebenso interessant finden und entsprechend hier auch kommentieren.

Was davon in meinem Fall nun zutrifft, das weißt doch Du gar nicht, und es ist ziemlich anmaßend, dass Du behauptest das zu tun.


fIch frage mich echt, was in deiner Entwicklung derart schiefgelaufen ist, das du so tickst! REIFE kann ich an dir (auf Grund deiner hier gehäuften Kommentare) wirklich nirgends entdecken!

Tsess tsess... guck doch mal, Du greifst doch mich hier persönlich an.
Und Du machst mir hier Vorwürfe? Das ist ja allerhand, Du Frechdachs!
: D
 
Zuletzt bearbeitet:

stolpi

PC-Selbstbauer(in)
Waren nicht genau die ausgeschlossen nach Veröffentlichung? Es sollte doch gerade kein PayToWin werden, oder? Ich hab mich noch nie bis ins letzte Detail damit beschäftigt, weil es ja noch ewig zu dauern scheint...


Als Ergänzung zu den anderen Antworten was die Schiffskäufe angeht...nach Release soll es weiterhin eine eingeschränkte Auswahl an Gamepackages zu kaufen geben, also der Spielzugang inkl. Schiff gegen Echtgeld.

Und P2W wird es geben...ich sehe hier ganz klar einen P2W Faktor. Aber nicht für jeden und ganz klar gar nicht im Spiel selbst, sondern vorm Bildschirm.
HardCore Piloten können durch entsprechende Hardware sich entsprechende Vorteile verschaffen, sei es durch MultiMonitor Betrieb für den besseren Überblick, sei es bessere Eingabegeräte oder Hilfsmittel wie den https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/17908-Tobii-Eye-Tracker-5



Viele Grüße,
stolpi
 

Bobbelix

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Und P2W wird es geben...ich sehe hier ganz klar einen P2W Faktor. Aber nicht für jeden und ganz klar gar nicht im Spiel selbst, sondern vorm Bildschirm.
HardCore Piloten können durch entsprechende Hardware sich entsprechende Vorteile verschaffen, sei es durch MultiMonitor Betrieb für den besseren Überblick, sei es bessere Eingabegeräte oder Hilfsmittel wie den https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/17908-Tobii-Eye-Tracker-5
Das unterschreib ich mal. Es macht definitiv (war schon immer) einen Unterschied, ob man auf nem 14" (das waren noch Zeiten) oder auf nem Tripple-Monitor SC spielt. Letztens bei einer Übungseinheit-FPS: "ich hab dich gar nicht gesehen in der Ferne. War ja auch dunkel." Der andere: "ich spiel auf nem 5X"-Monitor und hab Gamma etwas angepasst." :ugly:
 

Prypjat_no1

Freizeitschrauber(in)
Als Ergänzung zu den anderen Antworten was die Schiffskäufe angeht...nach Release soll es weiterhin eine eingeschränkte Auswahl an Gamepackages zu kaufen geben, also der Spielzugang inkl. Schiff gegen Echtgeld.

Und P2W wird es geben...ich sehe hier ganz klar einen P2W Faktor. Aber nicht für jeden und ganz klar gar nicht im Spiel selbst, sondern vorm Bildschirm.
HardCore Piloten können durch entsprechende Hardware sich entsprechende Vorteile verschaffen, sei es durch MultiMonitor Betrieb für den besseren Überblick, sei es bessere Eingabegeräte oder Hilfsmittel wie den https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/17908-Tobii-Eye-Tracker-5



Viele Grüße,
stolpi
Nicht zu vergessen die HOTAS- und HOSAS Systeme inklusive der Pedale.
Aber dennoch wird es bei SC nicht wirklich Pay2Win geben. Dafür ist SC zu breit in den Möglichkeiten aufgestellt es zu spielen.
Derzeit spiele ich nur mit Tastatur und Maus und selbst dann hat man gute Chancen gegen einen HOTAS/HOSAS Gegner zu gewinnen. Außerdem hat man jederzeit die Wahl, ob man sich dem Kampf stellen will oder lieber das Weite sucht.
 

sonny1606

Freizeitschrauber(in)
Find RSI sollte sich mit Frontier von Elite zusammen tun. Habe Elite die Tage zum ersten mal überhaupt gezockt und muss schon sagen das Elite quasi das ist was Star Citizen mal werden will. Auch wenn SC noch einiges schöner, konplexer, tolle Raumstationen und Planeten ist. Elite ist quasi schon ein Spiel zum mit Raumschiff cool im riesigen All fliegen und Abenteuer erleben, was ja auch in SC der Kern des Spiels sein wollte. Und es sieht dabei echt gut aus, das Cockpit gefällt mir in elite sogar besser als in sc. Die Galaxie map ist SC um Lichtjahre vorraus genauso wie das komplette Gameplay. SC hat die bessere Engine/Unterbau mit mehr Möglichkeiten und bessere Raumstationen und Planeten.
Jedenfalls bis SC erscheint werde ich mich in die unedlichen weiten des Elite Universums stürzen und mal schauen wo meine Reise hingeht in fernen Weiten die noch nie zu vor ein Mensch betreten hat.;-)
 

Yenee

Software-Overclocker(in)
Find RSI sollte sich mit Frontier von Elite zusammen tun. Habe Elite die Tage zum ersten mal überhaupt gezockt und muss schon sagen das Elite quasi das ist was Star Citizen mal werden will. Auch wenn SC noch einiges schöner, konplexer, tolle Raumstationen und Planeten ist. Elite ist quasi schon ein Spiel zum mit Raumschiff cool im riesigen All fliegen und Abenteuer erleben, was ja auch in SC der Kern des Spiels sein wollte. Und es sieht dabei echt gut aus, das Cockpit gefällt mir in elite sogar besser als in sc. Die Galaxie map ist SC um Lichtjahre vorraus genauso wie das komplette Gameplay. SC hat die bessere Engine/Unterbau mit mehr Möglichkeiten und bessere Raumstationen und Planeten.
Jedenfalls bis SC erscheint werde ich mich in die unedlichen weiten des Elite Universums stürzen und mal schauen wo meine Reise hingeht in fernen Weiten die noch nie zu vor ein Mensch betreten hat.;-)
Oha, hier sitzt du einem gehörigen Irrtum auf! Die einzige Gemeinsamkeit von SC und "Elite": beide haben etwas mit Weltraum und Raumschiffen zu tun. Und dann hört das Gemeinsame aber auch schon auf.
In SC gibt es unzählige Berufe, die es in Elite dagegen gar nicht gibt. In SC gibt es Multicrew-Schiffe, wo Spieler alle unterschiedlichen Aufgaben innerhalb des Schiffes nachgehen können- das gibt es in Elite nicht. In SC kann man komplexere Tätigkeiten zu Fuß unternehmen- nur die Anreise erfolgt per Schiff.
SC hat eine Welt, wo jeder Quadratmeter Boden zu Fuß, teilweise mit Bodenfahrzeug betretbar/befahrbar ist. Jeder Mond, jeder Planet hat eigene, teilweise mehrere Biome, zum teil mehr als 20 Bodenstationen, die ebenso betretbar sind. Nichts von dem gibt es in Elite.
Alle Schiffe, so sie nicht kleine Jäger sind, sind frei begehbar, man kann in vielen auch andere Fahrzeuge (Bodenfahrzeuge/Flieger) drin abstellen.
Elite glänzt einzig durch eine Galaxie mit Millionen (Milliarden?) Sternen und dazugehörigen Planeten, die aber zum einen lieblos computergeneriert sind und zum anderen in dieser Masse komplett überflüssig: kein mensch wird es je schaffen, auch nur 5% aller Planeten dort je zu betreten.
Und letztlich versucht SC eine Welt zu erschaffen, die weitestgehend auch physikalisch glaubwürdig funktioniert. Schon jetzt greifen verschiedenste Dinge ineinander und beeinflussen sich gegenseitig. Selbst das Medic-System wird immer komplexer und vielfältiger. Selbst Kopfwunden haben Einfluss auf das Spiel (Sichtfeld, Sichteinschränkung, beeinträchtigtes Gehör, Auswirkungen von Medikamenten, Hunger, Durst, Kälte, Hitze, Schwerkraft- radioaktive Strahlung ist geplant...
SC ist dazu derart irrwitzig detailliert: schau dir mal den abgeplatzten Lack an Fahrstuhltüren an, Bar-Codes an Fahrwerken oder technischen Anlagen innerhalb eines Schiffes, Herstelleretiketten fiktiver Firmen auf Bauteilen innerhalb eines Schiffes..., all diese detailverliebten Schmanckerln machen SC aus und erschaffen eine sehr hohe Immersion.

Nein, beide Spiele unterscheiden sich zu sehr. Man kann auch nicht "World off Tanks" mit "War Thunder" vergleichen. Oder, um es etwas zu überspitzen: während "Elite" das "Farmerama" ist, ist "Star Citizen" der "Landwirtschaftssimulator 22".
 
Zuletzt bearbeitet:

Prypjat_no1

Freizeitschrauber(in)
Ich habe in Elite auch einige hundert Stunden verbracht, aber vergleichen würde ich diese beiden Spiele nicht und bedingt. Sie teilen sich das Genre, aber spielen sich völlig unterschiedlich.
Es ist so unterschiedlich wie Quake und Rainbow Six. :D

Elite ist ohne Frage nicht schlecht. Ich mag die Sounds und das Gefühl von Weite und liebe es um die Sterne zu cruisen um die Tanks zu füllen, aber Elite ist auch ein sehr unaufgeregtes Spiel. Die Cockpits sehen gut aus und gerade mit Head/ oder Eye-Tracking macht es richtig Laune.
In SC liebe ich dafür die Abwechslungsreicheren Cockpits und die freien Konfigurationsmöglichkeiten.

Eine Galaxiekarte gibt es in SC ja noch nicht und die Systemkarte ist noch nicht ausgereift, aber daran wird ja noch gearbeitet.
 
Oben Unten