Stalker: Call of Pripyat Complete steht zum Download bereit

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Stalker: Call of Pripyat Complete steht zum Download bereit gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Stalker: Call of Pripyat Complete steht zum Download bereit
 

Drapenot

PC-Selbstbauer(in)
Darüber macht man keine Witze!

Naja über Hitler macht man eigentlich auch keine Witze und dennoch tut man es.
Solange genug Zeit vergangen ist oder man persönlich nicht wirklich betroffen ist oder einfach kein Interesse hat.
So ist das eben leider.
Auserdem hat jeder andere Arten mit Dingen umzugehen, muss man auch akzeptieren!!!

Jo da wirds dann wohl ma wieder Zeit Stalker zu installieren.
Sieht wieder sehr gut aus! Nur schade das nicht Herbst ist da macht mir Stalker einfach mehr Spaß^^
 

L-man

Software-Overclocker(in)
mal was anderes, wird die Sprache irgendwie verändert oder anders gefragt, bleibt die deutsche Version deutsch?
 

JHD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
OMG,
die Liga der verdummten Doppelmoralisten erhebt sich....
Shadow of Chernobyl geht aber noch,oder?
Weil Russen(Ukrainer)nämlich weniger wert sind,und man deshalb mit denen nicht so sensibel umgehen muss.
Brav aufgepasst.
Dumpfbacken.

Das hat gar nichts mit Doppelmoral zu tun. Natürlich gibt es auch WW2 Spiele oder eben Stalker. Nur ist ein Kommentar "Wann kommt Stalker Fukushima?", wo man das Ausmaß der Katastrophe schwer antizipieren kann, mehr als dämlich. Sowas nennt man Taktgefühl. Es lebe das Web 2.0, wo kleine Kiddies dich sich in einem ernsthaften Gespräch im ECHTEN LEBEN die Buchse vollscheißen würden, einfach hier mal irgendwelche Gülle von sich geben können...
 

Eiche

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Und was sollen die Strahlenopfer in der Ukraine sagen? Klar, da ist Zeit vergangen aber die Auswirkungen sind trotzdem noch spürbar.

Zudem hat er es sogar negativ gemeint, dass man über so ein Thema vllt. kein Spiel machen solle.

ich sag nur "Majak" "1957" da hat die Regierung ganze Arbeit geleistet 50jahre nach Explosion wird die gegen geräumt...
 

kleinerSchuh

Freizeitschrauber(in)
Ok Leute, was ist denn hier los???????
An der Stelle muss man einfach mal die Fehlerkette etwas auf den Ursprung zurücksetzen. Glaube mich zu erinnern, den Redakteur schon gelobt zu haben.
Falls nicht, dann mache ich das jetzt mal - die vielen Beiträge sind eine Bereicherung für diese Seite.
Aber was heisst denn momentan "Ab in die Zone", lieber Redakteur bitte verschone - uns von diesem Fehlgriff.
Die Nachricht über eine Modifikation, gut. Ein älterer "Fall" mit erneuter aktualität, hinnehmbar. Die Nachricht an sich, ok. Aber Ab in die Zone als Aufhänger, gefühllos.

Auch wenn "Bad News Good News" allgemein sind, nicht jeder heuchelt hier Solidarität. Für eine Korrektur ist es nicht zu spät.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten