• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Stalker: Call of Pripyat Complete steht zum Download bereit

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Stalker: Call of Pripyat Complete steht zum Download bereit gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Stalker: Call of Pripyat Complete steht zum Download bereit
 

Drapenot

PC-Selbstbauer(in)
Darüber macht man keine Witze!

Naja über Hitler macht man eigentlich auch keine Witze und dennoch tut man es.
Solange genug Zeit vergangen ist oder man persönlich nicht wirklich betroffen ist oder einfach kein Interesse hat.
So ist das eben leider.
Auserdem hat jeder andere Arten mit Dingen umzugehen, muss man auch akzeptieren!!!

Jo da wirds dann wohl ma wieder Zeit Stalker zu installieren.
Sieht wieder sehr gut aus! Nur schade das nicht Herbst ist da macht mir Stalker einfach mehr Spaß^^
 

Pravasi

Software-Overclocker(in)
So leute wie du gehören echt ma geschlagen:daumen2:
OMG,
die Liga der verdummten Doppelmoralisten erhebt sich....
Shadow of Chernobyl geht aber noch,oder?
Weil Russen(Ukrainer)nämlich weniger wert sind,und man deshalb mit denen nicht so sensibel umgehen muss.
Brav aufgepasst.
Dumpfbacken.
 

L-man

Software-Overclocker(in)
mal was anderes, wird die Sprache irgendwie verändert oder anders gefragt, bleibt die deutsche Version deutsch?
 

JHD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
OMG,
die Liga der verdummten Doppelmoralisten erhebt sich....
Shadow of Chernobyl geht aber noch,oder?
Weil Russen(Ukrainer)nämlich weniger wert sind,und man deshalb mit denen nicht so sensibel umgehen muss.
Brav aufgepasst.
Dumpfbacken.

Das hat gar nichts mit Doppelmoral zu tun. Natürlich gibt es auch WW2 Spiele oder eben Stalker. Nur ist ein Kommentar "Wann kommt Stalker Fukushima?", wo man das Ausmaß der Katastrophe schwer antizipieren kann, mehr als dämlich. Sowas nennt man Taktgefühl. Es lebe das Web 2.0, wo kleine Kiddies dich sich in einem ernsthaften Gespräch im ECHTEN LEBEN die Buchse vollscheißen würden, einfach hier mal irgendwelche Gülle von sich geben können...
 

zeffer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Und was sollen die Strahlenopfer in der Ukraine sagen? Klar, da ist Zeit vergangen aber die Auswirkungen sind trotzdem noch spürbar.

Zudem hat er es sogar negativ gemeint, dass man über so ein Thema vllt. kein Spiel machen solle.

ich sag nur "Majak" "1957" da hat die Regierung ganze Arbeit geleistet 50jahre nach Explosion wird die gegen geräumt...
 

kleinerSchuh

Freizeitschrauber(in)
Ok Leute, was ist denn hier los???????
An der Stelle muss man einfach mal die Fehlerkette etwas auf den Ursprung zurücksetzen. Glaube mich zu erinnern, den Redakteur schon gelobt zu haben.
Falls nicht, dann mache ich das jetzt mal - die vielen Beiträge sind eine Bereicherung für diese Seite.
Aber was heisst denn momentan "Ab in die Zone", lieber Redakteur bitte verschone - uns von diesem Fehlgriff.
Die Nachricht über eine Modifikation, gut. Ein älterer "Fall" mit erneuter aktualität, hinnehmbar. Die Nachricht an sich, ok. Aber Ab in die Zone als Aufhänger, gefühllos.

Auch wenn "Bad News Good News" allgemein sind, nicht jeder heuchelt hier Solidarität. Für eine Korrektur ist es nicht zu spät.
 
Zuletzt bearbeitet:

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wie schauts denn aus, kann ich den Complete Mod überhaupt noch flüssig mit meiner 5870 1GB zocken? oder brauch ich da schon ne 590 mit 3GB?
Der Trailer ist echt der Hammer, da hab ich gleich wieder lust CoP zu zocken. ;)
 

Pravasi

Software-Overclocker(in)
Wo Taktgefühl angebracht ist und wo nicht,dass darf jeder selber entscheiden.
Es gibt jeeeede Menge Beispiele dafür,wie wir Gamer das Taktgefühl anderer Menschen mit Füssen treten,wenn man es so will.
Und jetzt erklär mir nochmal,warum Japan mehr Taktgefühl benötigt als die Ukraine?
Doppelmoral passt da schon ganz gut.
Ich mache neben Witzen über Ostfriessen auch welche über Frauen oder Juden,übrigens.
Alles kein Problem,es sei denn,man macht eins davon.
 

Mufflon

Freizeitschrauber(in)
Also wnen ich alles auf maximal stelle dauert das Laden am Anfang ca 4min dann läufts flüssig braucht aber ca 3GB Ram min. hab ne GTX 470
 

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also wnen ich alles auf maximal stelle dauert das Laden am Anfang ca 4min dann läufts flüssig braucht aber ca 3GB Ram min. hab ne GTX 470

Solange dauerts bei mir nicht. Obwohl ich alles auf Max habe. Wenn's hinkommt ne Minute wenn überhaupt. Mich nervts nur wenn ich die ganze zeit renne, das es ab und zu mal nachläd.
 

JHD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wo Taktgefühl angebracht ist und wo nicht,dass darf jeder selber entscheiden.
Es gibt jeeeede Menge Beispiele dafür,wie wir Gamer das Taktgefühl anderer Menschen mit Füssen treten,wenn man es so will.
Und jetzt erklär mir nochmal,warum Japan mehr Taktgefühl benötigt als die Ukraine?
Doppelmoral passt da schon ganz gut.
Ich mache neben Witzen über Ostfriessen auch welche über Frauen oder Juden,übrigens.
Alles kein Problem,es sei denn,man macht eins davon.

Du hast nicht gelesen was ich geschrieben habe, aber da ich ein höflicher Mensch bin, sag ichs nochmal: Es geht um Aktualität. Der GAU in der Ukraine ist 25 Jahre her. In Japan ist gerade die Hölle los, die Welt beobachtet, was mit den 3 angeschlagenen Reaktoren passiert, die Opferzahlen erhöhen sich im Minutentakt etc. Und in solch einer Atmosphäre irgendwas von "Stalker Fukushima 1" zu faseln ist im besten Fall taktlos, eigentlich jedoch strunzdumm. Meinst du man hätte eine Parodie auf Hitler während der Nünberger Prozesse machen können in Dtld? Oder Stalker 1988 rausbringen können für den Amiga? Mit Sicherheit nicht...
 

MysticBinary82

Software-Overclocker(in)
@zeffer

Die russische Regierung hat sich lange Zeit nicht wirklich um die Auswirkungen gekümmert. Da gibt es ja ne ganze Stadt, wo damals Atomwaffen gebaut wurden wo der Abfall in den Fluss gekippt wurden. Wenn man Heute da rein geht ist man so gut wie Tod.

@JHD

Übertreib es nicht, da er ja nicht so ein Spiel veröffentlichen will. Zumal so ne diskusion den Menschen dort kein bissel was bringt. Wenn es dir aber so am Herzen liegt, gibt es genug Mittel und Wegen den Menschen da zu helfen.

BTW. Ich finde es schrecklich was in Japan passiert ist und hoffe ganz stark, dass zu dem Monsterbeben und dem Tsunami nicht auch noch ein (mehrere) Super Gau(s) dazukomm(en)t.
 
Zuletzt bearbeitet:

zeffer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@zeffer

Die russische Regierung hat sich lange Zeit nicht wirklich um die Auswirkungen gekümmert. Da gibt es ja ne ganze Stadt, wo damals Atomwaffen gebaut wurden wo der Abfall in den Fluss gekippt wurden. Wenn man Heute da rein geht ist man so gut wie Tod.

die andern AKW blöcke von Tschernobyl sind auch noch am netz sowie Majak und Fukushima ist bestimmt auch noch in betrieb, nur ein block ist weg :daumen2:
 

DukeForever

Schraubenverwechsler(in)
leute hört mal auf über japan zu reden hier geht es um die mod, geht in ein anderes forum und diskutiert drüber,,
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Mh,ok,ich werde mir das Game mal besorgen.Ist ja net mehr sooo teure.Hoffe es läuft mit aktueller Hardware flüssig.

Und jetzt erklär mir nochmal,warum Japan mehr Taktgefühl benötigt als die Ukraine?
Doppelmoral passt da schon ganz gut.

Komm ist doch gut,hier geht es doch gar nicht darum Russe,Pole,Ukrainer oder Ossi oder sonstwas. Sein "Witz" war keiner weil es einfach arschig war.Is doch ok.

Stalker Call Of Prypjat sollte auch niemand als Witz verstehen und in dem Spiel wird auch kein "Witz" über die Tragödie Tchernobyl oder Reaktorunfälle allgemein gemacht.Im Gegenteil,in der CE ist sogar auf der Bonus CD Videomaterial aus 1986 dabei.Wenn man sich das ansieht wird einem anders. Stalker hat eventuel auch den Leuten das Leid der Katastrophe wieder ins Gedächtnis gerufen.

BTW: Jeder Jeck is anders
 

Isengard412

PC-Selbstbauer(in)
die andern AKW blöcke von Tschernobyl sind auch noch am netz sowie Majak und Fukushima ist bestimmt auch noch in betrieb, nur ein block ist weg :daumen2:

Die anderen Blöcke waren noch ein eine Zeit lang am Netz, da hast du recht, jedoch sind die nach ein einiger Zeitn auch abgeschaltet worden. Mittlerweile ist der gesamte Bereich seit langem Sperrgebiet. In Fukushima sind alle Blöcke abgeschaltet (was man wissen würde wenn man sich etwas besser informiert hätte, bevor man sowas schreibt). Die Stäbe müssen dennoch weiter gekühlt werden, auch wenn die nach dem Beben deaktiviert wurden und DAS klappt nicht. Deshalb schmelzen die Brennelemente gerade in den Blöcken.
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
Ich habs schon gezockt. :D Sieht teilweise sehr gut aus. Texturen so scharf wie in keinen anderen Game. Das liebe ich.:P
Aber es haut mich nicht mehr so vom Hocker wie noch die SoC Complete Mod. :daumen:
Man hat das Gefühl in einem richtigen Gebiet unterwegs zu sein, die Abgrenzungen erscheinen nicht mehr so sinnlos...

Trotzdem sehr empfehlenswerter Download.
Ich freu mich auch sehr auf Stalker 2. Ich will endlich Infos und Screenshots dazu.

Zu Japan: Ehrlich gesagt habe ich mir anfangs auch so etwas alla Call of Fukushima gedacht, aber man darf darüber keine Witze machen. Den Leuten geht es dort sehr schlecht. Ich hoffe für uns und den Rest der Welt dass es zu keinen weiteren SuperGau mehr kommt. :( Um ein Spiel zu entwickeln kann man ja auch etwas erfinden und außerdem ist mir die Welt um Tschernobyl für Stalker noch geheimnisvoll genug für einige gute Games.

mfg tiz
 

zeffer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die anderen Blöcke waren noch ein eine Zeit lang am Netz, da hast du recht, jedoch sind die nach ein einiger Zeitn auch abgeschaltet worden. Mittlerweile ist der gesamte Bereich seit langem Sperrgebiet. In Fukushima sind alle Blöcke abgeschaltet (was man wissen würde wenn man sich etwas besser informiert hätte, bevor man sowas schreibt). Die Stäbe müssen dennoch weiter gekühlt werden, auch wenn die nach dem Beben deaktiviert wurden und DAS klappt nicht. Deshalb schmelzen die Brennelemente gerade in den Blöcken.
Alle drei noch funktionsfähigen Blöcke wurden nach dem Ende der Aufräumarbeiten wieder hochgefahren. Nach den Dekontaminierungsarbeiten in den Jahren 1986 und 1987 war die Regierung der Ansicht, dass die Strahlung keine weiteren Auswirkungen auf das Personal habe.[3] Der zweite Reaktorblock wurde im Oktober 1991 nach einem Feuer in der Turbinenhalle abgeschaltet. Block 1 folgte im November 1996, Block 3 am 15. Dezember 2000. Die Abschaltung erfolgte insbesondere auf Druck der Europäischen Union, die Ukraine erhielt dafür entsprechende Ausgleichszahlungen.

soviel zu Thema vorher informieren....... einen Fehler finden bedeutet nicht das man mehr weiß
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xrais

Guest
geil da ich das game bisher nur kurz angetestet habe kommt mir das jetzt genau richtig :)
 

IIHectorII

Komplett-PC-Käufer(in)
OMG,
die Liga der verdummten Doppelmoralisten erhebt sich....
Shadow of Chernobyl geht aber noch,oder?
Weil Russen(Ukrainer)nämlich weniger wert sind,und man deshalb mit denen nicht so sensibel umgehen muss.
Brav aufgepasst.
Dumpfbacken.

Bei einigen Mitbürgern scheint es im zentralen Denkapparat keinen Filter zu geben. Da wird einfach jeder Mist weitergeleitet. Andere der Dummheit zu bezichtigen, weil sie Anstand haben, zeugt jedenfalls nicht grad von, nennen wir es, Taktgefühl. Aber bei der Signatur wundern mich solche Äußerungen eigentlich nicht.
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
Bei einigen Mitbürgern scheint es im zentralen Denkapparat keinen Filter zu geben. Da wird einfach jeder Mist weitergeleitet. Andere der Dummheit zu bezichtigen, weil sie Anstand haben, zeugt jedenfalls nicht grad von, nennen wir es, Taktgefühl. Aber bei der Signatur wundern mich solche Äußerungen eigentlich nicht.
Ich denke seine Sig bezieht sich eher auf die Applekidis, außerdem ist die Natur immernoch der beste Geschichtenschreiber und ich bin mir sicher es wird irgendwann ein Game geben das um die Geschehnisse in Japan handelt.
Das darf man den Leuten nicht übel nehmen, solange die Nachrichtensendungen ihr Geld auch mit anderen Leid verdienen.
 
Oben Unten