• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ryzen Master Auto-OC geht steil: 720 Watt PPT

Nickles

BIOS-Overclocker(in)
Nach Bios und Ryzen Master update (Master: Neuinstallation) dachte ich mir ich versuch mal das Auto OC.
720 Watt scheinen mir jedoch etwas zu viel des guten.
Vorher warens 141 :ugly:

Ich denke ich sollte nicht Prime laufen lassen oder?
Deinstallieren bzw. auto-oc off?
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    314,6 KB · Aufrufe: 72

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Das bedeutet im Grunde einfach nur das das PPT ausgehebelt ist und kein Powerlimit im Prinzip mehr vorherscht, da passiert erstmal gar nix, der Boostet dann einfach so hoch innerhalb der anderen gesetzten Grenzen.
141 Watt ist einfach der Standart für alle 105 Watt TDP Ryzen's, im "kalten" Zustand wobei es eigentlich, default, ein Powerlimit von 142 Watt sein sollte.
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Die PBO Limits für PPT, TDC und EDC sind im BIOS bzw. durch die Software hochgesetzt. Wie Du sehen kannst sind es 6% von 720w. ;) Abgesehen davon wirst Du einen 3900x nicht mal unter LN2 auch nur annährend an 720w bringen können.
 
Oben Unten