News Ryzen 9000: AMD hat seine Zen-5-Prozessoren offiziell vorgestellt

Der dort gezeigte Graph zeigt dir jedoch nicht, wo der Großteil der Games verortet ist oder wo möglicherweise die von dir konkret gespielten Titel zu verorten sind.
Danke für die INFO !
Muss ich mal testen, ob im CPU oder GPU Limit ... :D
 

Anhänge

  • Indiana Jones.jpg
    Indiana Jones.jpg
    398,1 KB · Aufrufe: 28
Kommt immer auf das eigene Leistungs-Ziel (Auflösung/FPS) und die Art der Spiele an die man spielt.
Meins ist 120FPS in 4k.
Da reicht weder der 5800X3D noch die 4090. Aber ne bessere GPU gibt es noch nicht und der 7800X3D lohnt noch nicht, da dieser es auch nicht immer schafft.
Ich warte erst mal die Tests zum 9800X3D ab.
Mh, hab daraufhin sicherheitshalber gestern Abend nochmal getestet. Wenn ich in Satis in meiner Fabrik stehe + Fernsicht dahinter nagt es doch schon an meiner GraKa und sie schafft die 90fps nicht mehr und geht auf Anschlag. Ist wohl die Fabrik deutlich größer geworden, seit ich das letzte Mal auf die FPS und Auslastung der GraKa geguckt habe...
Aber die CPU scheint nur auf 12 Threads belastet zu werden und die sind nicht ansatzweise alle ausgelastet... Kann ich wohl also locker bis zur 11er warten...
 
Die wird AMD aber stark drosseln müssen, da sie sonst ZU schnell überhitzen. AMD hat jetzt schon kleine Probleme mit Leistungs Peaks einzelner Kerne und das seit mehreren Generationen.
Intel hat auch das Problem, ich hacke also nicht nur auf AMD rum. :D


Kommt immer auf das eigene Leistungs-Ziel (Auflösung/FPS) und die Art der Spiele an die man spielt.
Meins ist 120FPS in 4k.
Da reicht weder der 5800X3D noch die 4090. Aber ne bessere GPU gibt es noch nicht und der 7800X3D lohnt noch nicht, da dieser es auch nicht immer schafft.
Ich warte erst mal die Tests zum 9800X3D ab.
Einzig, wenn es ZEN 5 möglich macht mit DDR5 8000+ größere Gewinne einzufahren könnte meine Meinung, die aktuell deiner sehr genau entspricht könnte das ändern ;)
 
Sicher? Wenn die Gerüchte wahr werden dann wird Arrow Lake glatte 40% zum Raptor Lake drauflegen.

Einen Ryzen 7 7800X3D überholt Intel dann 100%ig.
Klar. 40 %. So wie der 14900K langsamer ist als der Vorgänger, dafür aber 200 MHz mehr Takt hat. Intel ist nur noch eine Lachnummer. :lol:

Beim erscheinen des 10900K hatte ich noch Hoffnung, das Intel auch noch brauchbare 16 Kerne anbieten würde. Was danach kam, war einfach nur noch lächerlich.

Wahrscheinlich basteln die schon an der 600 Watt Version der 8 Core CPU...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mh, hab daraufhin sicherheitshalber gestern Abend nochmal getestet. Wenn ich in Satis in meiner Fabrik stehe + Fernsicht dahinter nagt es doch schon an meiner GraKa und sie schafft die 90fps nicht mehr und geht auf Anschlag. Ist wohl die Fabrik deutlich größer geworden, seit ich das letzte Mal auf die FPS und Auslastung der GraKa geguckt habe...
Aber die CPU scheint nur auf 12 Threads belastet zu werden und die sind nicht ansatzweise alle ausgelastet... Kann ich wohl also locker bis zur 11er warten...
Satisfactory? Hast du Nanite oder Lumen an? Das knallt nochmal anders rein seit dem UE5 update. :D
Einzig, wenn es ZEN 5 möglich macht mit DDR5 8000+ größere Gewinne einzufahren könnte meine Meinung, die aktuell deiner sehr genau entspricht könnte das ändern ;)
Aber soweit ich weiß, hängt der Takt vom RAM stark von der Inifinity Fabric ab. Und ich glaube nicht das dieser 33% schneller geworden ist.
Und es gibt schon langsam 10000er RAM. :D
 
Sagen wir die Hardwareanforderungen sind so überschaubar, dass die prozentuale Steigerung praktisch egal ist.

Danke, deswegen muss ich auch immer bei Doom im CPU Parcours schmunzeln.
Satisfactory? Hast du Nanite oder Lumen an? Das knallt nochmal anders rein seit dem UE5 update. :D

Aber soweit ich weiß, hängt der Takt vom RAM stark von der Inifinity Fabric ab. Und ich glaube nicht das dieser 33% schneller geworden ist.
Und es gibt schon langsam 10000er RAM. :D
Gab es nicht ein Gerücht, das man den If abgekoppelt hat und deswegen beim RAM OC flexibler wird?
 
Etwa gleicher Takt und +16% IPC?
Ist es das jetzt?
Ja, das ist es und natürlich viel zu wenig gegen Arrow Lake, der mit 253Watt (Vorsicht Gerücht) satte ~ 65000 Punkte in CB23 vom Latz zieht.
Sicher? Wenn die Gerüchte wahr werden dann wird Arrow Lake glatte 40% zum Raptor Lake drauflegen.
Das kommt hin, da die E Cores im Optimalfall doppelt so schnell sind wie die alten.
Die P Cores legen multithreaded eher so ~10% drauf.
 
Die Ram Spezifikationen haben sich ja geändert.
Beim Ryzen 9950X steht auf der AMD Seite : Max Memory Speed / 2x2R / DDR5-5600
Beim Ryzen 7950X steht auf der AMD Seite : Max Memory Speed / 2x2R / DDR5-5200

Bei Zen 4 war der Sweet-Spot so wie ich verstanden habe bei 6000 Mhz DDR5 damit das im 1:1 Modus läuft.

Wird sich das bei Zen 5 ändern oder gibt es dazu noch keine Infos ?
 
Sehr gut. Eine Punktlandung genau so wie ich mir das vorgestellt habe.
Der 9700X mit 65W ist gekommen um zu dominieren und wird mit den 250W, 14700K / 14900K in Games voraussichtlich, kurzen Prozess machen.
Arrow Lake dürfte, trotz besserer Fertigung wohl ebenfalls bis zu 250W verbrauchen und wird voraussichtlich wie wir es von Intel kennen verdammt pumpen müssen um mit dem 65W, 9700X mithalten zu können. Stabilität, Alterungsprozesse?

Der 9700X 3D wird dann die obligatorischen 20 -30% auf Zen5 und Arrow Lake bei 50-60W oben drauf legen.

Prognose für Intel dürfte es zappenduster und frostig kalt werden..
 
Ich finde diese CPUs sind halt wirklich nur für Leute interessant die ein neues AM5 System aufbauen weil für die mit einem 7800X3D wird sich das ja nicht lohnen. Die wo mit dem 7800X3D unbedingt was neues wollen warten wahrscheinlich alle auf die 9000er X3D CPUs.
Bin gespannt wie weit z.b ein neuer 9900X in Spielen vor einem 7800X3D liegt, ich glaube nicht viel wenn überhaupt.
 
Ich bin ja echt gespannt wieviel mhz nun dieX3D Versionen haben werden… die 7000er konnten ja nur 5ghz… vielleicht schaffen die 9000er etwas mehr? Und somit wäre bei den X3D Cpu‘s zumindest noch eine Takt Steigerung drin mit „16%“ mehr IPC.

Finde das sehr verdächtig und selbstbewusst das die 9000er den selben Turbotakt haben.. normal wird die Brechstange ausgefahren wenn man weiss die Konkurrenz hat was gutes am start..
 
Finde das sehr verdächtig und selbstbewusst das die 9000er den selben Turbotakt haben.. normal wird die Brechstange ausgefahren wenn man weiss die Konkurrenz hat was gutes am start..
Wenn das Wörtchen wenn nicht wär...

AMD wird sehr genau wissen, wie gut die neuen CPUs der Konkurrenz werden. Und haben halt eben die Brechstange für unnötig befunden.
 
Zurück