• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

brooker

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
Mal so ne Dumme Frage, seit ich grad den Open Beta Client teste, spammt mir der GPU Slot die ganze Zeit den Fehler:
18:33:01:WARNING:FS01:Size of positions 394 does not match topology 391

Edit: Aus irgend einem mir unbekannten Grund lässt sich der P2 nicht bearbeiten im Nvidia Inspector, nur der P0, also der höchste Power State, seltsamerweise greift das Speicher OC was ich im höchsten Powerstate mache aber auch auf dem darunter liegenden, allerdings bleibts bei den 200 MHz Differenz, P0 hat dann 4200MHz und P2 4000 MHz.
Sag ja, alles sehr merkwürdig geworden bei Nvidia und ihrem Boost, da wünscht man sich doch wieder 2 Zustände zurück... an und ... was ist die Steigerung von an?... :ugly:

"Size of Position" kannst DU als Fehlermeldung vernachlässigen. Der Fix fehlt noch.

P-State 2 ist leider nicht mehr zubearbeiten, jedoch werden Werte für den P2 von P0 abgeleitet. Alles der normale Wahnsinn bei NV ;)

BtW: meinen Ertrag erwirtschaftet eine GTX1070 auf 0,8V +200 Core und +600 RAM. Lote es mal aus.
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Ok, dann ignorier ich den mal, die WU ist eh schon fertig und der Server hat kein Fehler zurückgemeldet, daher... who cares.

Nah, mit dem Speicher OC lass ich mal, der Kern läuft ja schon dauerhaft im Boost, die Spannung passt und der Speicher... naja, ich mag nicht das der wenn ich mal noch ein Spiel auf mach, in Rechenpausen direkt 200 MHz drauf schlägt, Speicher OC steh ich eh kritisch gegenüber, da man absolut nicht nachvollziehen kann, wie warm der an nem Hotspot wird und Hitze ist DER VRAM Killer, auch wenns luftig zugeht im Case und der Kühler eigentlich nen ordentlichen Eindruck macht, kann ich trotzdem am Ende nicht nachvollziehen wie warm der Speicher mit steigender Taktung wird, ich kann mir nichtmal die Spannung bei dem VRAM ansehen, es sei denn ich würds händisch mal nachmessen, am Ende wird der mit Turbomanier gleich mit "übertaktet"... :lol:

Wenn ich's dicker im Geldbeutel hätte, würd's mich wahrscheinlich weniger kümmern, aber für knapp 400€ fürs Hobby musst ich schon ne Weile für sparen. :ugly:
Beim "Oldschool" OC wusst ich wenigstens was grad passiert, aber bei dem Turbozeug passiert mir zuviel im Hintergrund, das ich nicht nachvollziehen kann, vorallem wenn ich mal nicht grad ein Auge auf die Werte hab, bekomm ich Bauchschmerzen. :P

Ich kann gut mit 550k -750k PPD leben, Speichertakt hin oder her, die Auslastung wundert mich nur immernoch, die kommt auch mit dem Beta Clienten kaum über 85%.
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
@Stock faltet meine Vega fehlerfrei :-) Schein aber was die Bezeichnung Rock-Stable angeht bereits ab Werk sehr gut ausgereizt zu sein.

Zum Client 7.4.16 der ist bei mir sehr Problematisch und finde es schade, dass dieser bereits so lange angeboten wird und scheinbar nix mehr passiert.
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
Aus gegebenem Anlass möcht ich nochmals darauf hinweisen, dass wir uns hier in einem öffentlichen Forenteil befinden und es keine Sonderregelungen gibt. Handel ist hier genauso untersagt wie in allen anderen Bereichen. Dafür gibt es einzig und allein den Marktplatz.

In diesem Sinne sind auch die lieben F@H-Mod-Kollegen bitte so aufmerksam und melden derartige Verstöße, sofern das noch nicht von anderer Seite geschehen ist. =)
 

Holdie

Freizeitschrauber(in)
Kurze Frage, bringt es was den GPU VRam zu übertakten?
Gibt es hierzu Erfahrungen von eurer Seite?

Und welchen Treiber nutzt Ihr gerade für eure 1070/1080
 

JayTea

Software-Overclocker(in)
@Holdie: Was denn jetzt? Grafikprozessor oder VRAM?!
GPU sollte immer etwas bringen, es sei denn, die CPU limitiert irgendwann. Zudem wird es irgendwann zu ineffizient (PPD/W).
VRAM sollte bei der Pascal-Karte auch unter Windows mehr Leistung bringen; wie viel kA. Nur bei Maxwell und älter war der Performace"schub" durch höheren VRAM-Takt zu vernachlässigen.
 

brooker

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
@Holdie: man spricht von 5-10% Mehrleistung bei Ram OC um 600MHz. Hab ich aber nie ausgemessen, sondern immer gleich OC drauf
 

moreply

Software-Overclocker(in)
Ich hatte am Freitag Windows neu aufgesetzt.

Danach ging dann auch der Client wieder. Jetzt habe ich wieder ein ähnliches Problem:

-Web Control startet erst nach dem zweiten Versuch.

-Die Advanced Control startet gar nicht

Was kann es jetzt noch sein??

Soll ich mal Kaspersky deaktivieren?

Gibt es sonst noch irgendwelche tricks?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

-FairyTail-

Kabelverknoter(in)
Ein Schön guten Abend allerseits :-)

Hab meine Vega 64 umgebaut und unter Wasser gesetzt. ( Vorübergehend im Provisorischen Aufbau, da mein PC Projekt dieses Jahr wohl leider ausfallen wird = Geld ist knapp und andere Dinge gehen vor.)
Hab im Normalen Modus ( Chip =220 Watt) und im Power Save getestet ( Chip=165 Watt) Getestet hab ich mit Witcher 3.
Die Wasserpumpe lief im absoluten Minimum, auf stufe 1. ( Manuell unten eingestellt) Die 2 Be Quiet Lüfter waren fest auf 7 Volt eingestellt und damit immer noch leise.
Vega lässt sich trotz des hohen Verbrauchs, ganz gut Kühlen.

lg
 

moreply

Software-Overclocker(in)
Ein Schön guten Abend allerseits :-)

Hab meine Vega 64 umgebaut und unter Wasser gesetzt. ( Vorübergehend im Provisorischen Aufbau, da mein PC Projekt dieses Jahr wohl leider ausfallen wird = Geld ist knapp und andere Dinge gehen vor.)
Hab im Normalen Modus ( Chip =220 Watt) und im Power Save getestet ( Chip=165 Watt) Getestet hab ich mit Witcher 3.
Die Wasserpumpe lief im absoluten Minimum, auf stufe 1. ( Manuell unten eingestellt) Die 2 Be Quiet Lüfter waren fest auf 7 Volt eingestellt und damit immer noch leise.
Vega lässt sich trotz des hohen Verbrauchs, ganz gut Kühlen.

lg

Hübsch. Wie empfindest du die Qualität des EK Kühlers? Ich hatte bisher nur Acetal daher würde mich das schon interessieren.

Hast du die Karte für 634€ gekauft? Ist nämlich aktuell im Angebot beim Mindstar da könntest du etwas Geld sparen ;)
 

-FairyTail-

Kabelverknoter(in)
Muss grade Feststellen das beim Projekt 13902 die GPU sehr kalt bleibt und der verbrauch auch "sehr" niedrig ist. PC=177 Watt / GPU ~33°C
Die Karte hat sich doch glatt von selbst auf 1670 Mhz getaktet bei 1.18 Volt. War mir zu viel Volt und hab den Tackt auf 1402 Gestellt = hat sich von selbst wieder auf 1420 Mhz getaktet. xD Die hört nicht auf mich. Haha
Leider bringt dieses Projekt nur knapp über 300.000 Punkte PPD ein. ( Trage dies auch gleich in der Tabelle noch ein)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

moreply

Software-Overclocker(in)
@moreply

Die Qualität von EK ist super, kann mich nicht beschweren. Die Kühlleistung ist echt klasse und auch für einen niedrigen Durchflusswert geeignet. Bin aber nur nach der Optik gegangen ^^.
Das ist jetzt meine zweite Vega 64 Karte, die Hatte ich bei Alternate gekauft für 649€. Gleich nach dem Kauf ging der Preis um 80€ nach oben und sank danach auf 699€ O.O

Diese Karte jetzt sollte später mal in meinen zukünftigen 2 PC Wandern mit Ryzen x1800. Aber das muss leider warten.

Meine andere Karte kommt dann wieder im kleinen Weißen PC rein. Hab mich in das Referenzdesign ein bisschen verliebt, war mir zu schade und deshalb musste ne zweite her. Bin in der Hinsicht ganz schön doof bzw verrückt. Aber ist nun mal mein Hobby xD

Muss grade Feststellen das beim Projekt 13902 die GPU sehr kalt bleibt und der verbrauch auch "sehr" niedrig ist. PC=177 Watt / GPU ~33°C
Die Karte hat sich doch glatt von selbst auf 1670 Mhz getaktet bei 1.18 Volt. War mir zu viel Volt und hab den Tackt auf 1402 Gestellt = hat sich von selbst wieder auf 1420 Mhz getaktet. xD Die hört nicht auf mich. Haha
Leider bringt dieses Projekt nur knapp über 300.000 Punkte PPD ein. ( Trage dies auch gleich in der Tabelle noch ein)

Ich bin mit EK auch auch sehr zufrieden. Nur hatte ich noch nie plexi ;)

Jap das Limited Ref Design ist klasse. Nur ist es mir keine 649€ wert.

Mal sehen was meine Vega dann so macht.
 

-FairyTail-

Kabelverknoter(in)
Bin auch gespannt wie manche Projekte sich Watt mäßig so schlagen und wie sich die Taktraten sich verhalten werden.
Ich meld mich dann wieder nach ein paar Tests.

Ich geh mal ins Bett, Gute Nacht ^^
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
Zum Falten mit Vega
Also ich falte im Moment mit 1700mhz und 1050mhz HBM, Spannung auf Auto und PT auf +50%
Mit meinem System habe nur sehr selten einen Gesamtverbrauch von über 400W, beim Falten sind es eher 350W.
Die Leistung ist leider sehr schwankend, von 600k PPD bis zu 1.1Mio PPD konnte ich schon alles beobachten.
Ich bekomme aber viele WU's wo ich eher bei etwa 750k PPD liege.

Eigentlich spiegelt sich hier die Leistung gut mit der GTX1080 wie auch beim Gaming, allerdings zu einem deutlich höheren Verbrauch. Dies wundert oder erstaunt mich in dem Sinn, dass sonst eine zu Nvidia im Gaming gleichwertige AMD GPU deutlich schlechter faltete und dabei mehr Verbrauchte.

Wenn ich auch zurück schaue und Werte der Fury Gen betrachte, so hat sich die Faltleistung um über 100% gesteigert und dabei ist der Takt nur um 60% gestiegen. Also ist das Falten ein sehr gutes Beispiel für den Fortschritt den AMD doch geleistet hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

binär-11110110111

Software-Overclocker(in)
Mal was zu Schmunzeln :devil:: Habe am Weekend einen Anruf von 0742015690 bekommen. An der Leitung war ein eher englisch als deutsch sprechender (vermeintlicher) Mitarbeiter von Microsoft, welcher mir mitteilte, daß mein Computer Fehlermeldungen aussende und er dies reparieren möchte. Dazu bräuchte er aber Teamviewer und alle Zugangsdaten. Ich habe ihm entgegnet, daß ich erst kürzlich die aktuelle Version frisch installiert habe, worauf er wiederum meinte, daß mein Windows 10 aber fehlerhaft sei. Ich sagte dann: "von Windows war nicht die Rede, ich habe erst kürzlich die aktuelle Version frisch installiert ... und zwar von Linux Mint 18.2 ! :P ER geriet in Schnappatmung und legte ziemlich unsanft auf. :ugly:

In diesem Sinne Euch allen eine angenehme Woche ! :D
 

Rarek

BIOS-Overclocker(in)
Mal was zu Schmunzeln :devil:: Habe am Weekend einen Anruf von 0742015690 bekommen. An der Leitung war ein eher englisch als deutsch sprechender (vermeintlicher) Mitarbeiter von Microsoft, welcher mir mitteilte, daß mein Computer Fehlermeldungen aussende und er dies reparieren möchte. Dazu bräuchte er aber Teamviewer und alle Zugangsdaten. Ich habe ihm entgegnet, daß ich erst kürzlich die aktuelle Version frisch installiert habe, worauf er wiederum meinte, daß mein Windows 10 aber fehlerhaft sei. Ich sagte dann: "von Windows war nicht die Rede, ich habe erst kürzlich die aktuelle Version frisch installiert ... und zwar von Linux Mint 18.2 ! :P ER geriet in Schnappatmung und legte ziemlich unsanft auf. :ugly:

In diesem Sinne Euch allen eine angenehme Woche ! :D

aber du kannst doch nicht den armen Scammer einfach so gegen die Wand rennen lassen ;)

ich sag meist, dass TV bei mir nicht läuft und er mir deshalb erstmal das erklären sollte...
dauert meist gut ne halbe stunde bevor ich dann auflöse, dass Linux nunmal nichts mit ner exe anfangen kann :P
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
Kann das Schmunzeln grad gut gebrauchen weil wir wieder einmal "Nullern"

Int_Ser_Error.jpg

- Natürlich ohne News bei F@h
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

wait

Guest
In der Regel bin ich nur ein kleiner Wochenendfalter und normalerweise äußere ich mich, bezüglich der Stanford Server ja nicht, aber was da in letzter Zeit abgeht ist einfach nur peinlich.:motz:
So, das musste jetzt einfach mal raus.
 

alexk94

PC-Selbstbauer(in)
Wir bekommen endlich nach ca. 9,5 Monaten warten, 50.000. Der Upload steigt von 1.000 auf 10.000. Macht sich das bemerkbar, in den Punkten?

Dieses Mal kann ich auch mal durchfalten, da ich in der Faltwoche außer Haus bin.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PAUI

Freizeitschrauber(in)
habe Heute meinen Supermicro SuperServer mal wieder reaktiviert für die kommende Faltwoche hin.
Als Stromsparoption gleich noch alle 8 Harddrives raus und eine debian Live Version gestartet :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rotkaeppchen

Guest
Huhu liebe Faltfreunde,

funktioniert bei Euch die Punkte übertragung? Ich falte mich ja gerde wieder ein und optimiere fröhlich vor mich hin,
z.B. hat die Zotac extremGTX 980TI jetzt zwei perfekt passende 120mm Lüfter anstatt der original drei lauten 92mm
Quirle, aber es gibt keine Punkte mehr gutgeschrieben:
interessierterUser - User Summary - EXTREME Overclocking Folding @ Home Stats

Das merkwürdige ist, dass der Rechner mit GTX 970 einesauber vollständige Log-Liste hat, in der alle WUs protokolliert
sind, der Rechner mit GTX 980Ti aber nicht? Sind die WUs für Foldinghome trotzdem nutzbar, oder ist es Stromvernichtung?
Da ich eh ständig Routerprobleme habe, faltet die GTX 980ti aktuell nur sehr sporadisch
 

JeansOn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@interessierterUser:
Stanford hat wieder mal seine in der Zwischenzeit bald normalen Probleme mit den Punkteservern. :daumen2:
Die Punkte werden aber scheinbar im Hintergrund richtig gezählt.

Nach meiner Beobachtung stellt sich die Frage, ob Stanford den Fehler hat:
-Bei meinem User auf "Extreme Overclocking" haben die Spalten "Points Update" und "Points Today" einen Wert.
-Nach Klick auf den Usernamen stelle ich aber fest, daß nichts verrechnet wird.

Wenn ich nun sicherheitshalber bei einem anderen User schaue, bietet sich das gleiche Bild.
 
Oben Unten