• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Review] Hat der uralt Sockel 1366 eine Chance gegen Skylake? Westmere als CPU Geheimtipp..

drizzler

PC-Selbstbauer(in)
Freie Multis haben nur die W3680/90 und die i7 980(x)/990x. W3670 und i970 haben zumindest ebenso wie vorgenannte CPUs noch höhere Ramteiler als 1:10. Mit 5ghz sind aber 1190+ Punkte drin @CB
 

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
Passiv 1.7 volt auf der cpu :ugly::ugly:
jetzt muss ich nur noch auf den w3680 warten und dan 5ghz 24/7:ugly::ugly:




IMG-20190825-WA0004.jpegpassiv.PNG
 

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
So 1.7volt auf Dauer ist nicht gut Xeon e5620 RIP
Oder vlt des MB hoffe nicht RAM hab ich anderen testen können CPU kommt mit 1.5ghz noch bis zum Windows Logo dan kommt bluescrean 0x00000124

Morgen kommt vlt ein 5650 der bekommt dan 1.65 Volt
 

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
so der xeon 5650 leuft bclk 210 multi 22 cpuz sagt 4614 mhz windows sagt aber 4.2ghz was stimmt nun ? jemmand eine idee

twinplex rev1.2 gibt es bei aquacomputer da steht für x58 MBs weiß jemmand ob der auf das asus p6td v2 passt?
 
Zuletzt bearbeitet:

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
4.5ghz mit bclk 225 multi 20 geben 1028cb und bclk 210 turbo multi 22 nur 970cb
dan stimmt cpuz nicht mit 4.61ghz sondern windows hat recht mit 4.2ghz das ja mal fail
muss noch ram optimiren bekomme den nicht mall auf 1800 mhz und mit dem toten w3690 gingen 2600mhz :wall:
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nööp ...du sollst mit Pi fast vergleichen

CB Ergebnisse sind zu sehr abhängig vom Skill des Benchers und verwendeten ram
Pi fast geht fast nur über den takt

Bsp ...gefällig
öffne CB und bevor du ihn startest setzt den Benchmark im Taskmanager mal auf Echtzeit

CB starten ....nicht wundern ...sieht jetzt aus wie ein freez bzw Hänger
einfach warten ;)
 

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
Ja Echtzeit mach ich immer und Prozesse alle aus wo nicht gebraucht werden muss jetzt leider arbeiten Pi fast teste ich heute Abend

So hab mal ein screenshot
Müsste 4.9ghz stimmen oder ?

pii.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
Sind 1.26volt nb spannung noch ok standart war ja 1.1 oder so ?
Wie war das mit multi 23 ?
der steht ja da bei cpu z wie kann ich den mit pifast nutzen da geht vlt noch was
der xeon x5650 müsste dan ja mit knapp 5290mhz laufen :ugly:


dgsdgfdsfgd.JPG
 

drizzler

PC-Selbstbauer(in)
23er Multi nur auf 1 oder 2 Kernen erreichbar :

a) Turbo und c-states aktivieren, dann boosten 1 oder 2 Kerne mit 23, aber eben nicht immer dauerhaft.
b) Im Bios die Kernzahl auf 1 oder 2 reduzieren, dann sollte der 23er Multi auch manuell setzbar sein (hängt vom Bios ab).

Zum Thema der Anzeigen : Übertaktest du mit aktivem Turbo, c-states und Thermalmonitoring?
 

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
Danke für den tipp
c state hab ich immer aus gehabt und turbo zeigt er mir nirgends an
aber kann den multi auf 20 oder 22 setzen mit c state und 2 cors aktiv ging 23
ich glaube thermalmonitoring hab ich immer an

booten ging jetzt mit 5218mhz mehr ging auch mit w3690 nicht
muss die pll für setfsb wieder finden hätte ich mall aufschreiben sollen
da gingen dan unter windows bis 5.42ghz

pifast sagt 16.61s mit 5218mhz
müsste vlt HT aus machen für mehr takt teste ich heute abend :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
toter w3690 köpfen fail :ugly: war davor schon tot
Da klebt noch etwas silizium am heatspreader
IMG_20190902_224909.jpgIMG_20190902_224532.jpg
Muss noch bisle üben für den 3680 aus china hab noch ein kaputen e5620 :ugly:
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich hatte da mal was gepostet .....

Ist eigentlich ganz einfach bei verlöteten CPUs

Mit einer Rasierklinge die Gummierung rundherum durchtrennen.
Einen klecks Zahnpasta mittig auf die IHS und dann die CPU auf einen herumgedrehten Bügeleisen kleben.
Das einschalten (Hitze mittelprächtig) 1Minute warten (CPU ist am Bügeleisen festgebacken)
Herumdrehen und warten das die CPU herunterfällt (IHS sollte jetzt am Bügeleisen kleben ;))

Meine Frau hat mich zu So. 775 Zeiten dafür gehasst
 

Ground

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hatte da mal was gepostet .....

Finde seitlich angebrachte Gewalt funktioniert auch. Gummidichtung durchschneiden, vorsichtig mitm Schraubstock (oder bei irrelevanten da eh schon toten chips mit nem Hammer) den IHS parallel zum PCB verschieben (wichtig, wenn man es runterhebelt nimmt man den Kern gern mit). Hat bei mir mit ner Handvoll chips ganz gute geklappt. Schönes Beispiel ist mein toter W3680 (hatte ursprünglich schon zwei tote Kerne, man wundert sich wenn man den delidded sieht auch nicht mehr warum... leider auch mit top IMC - 2800+ gingen im triple Channel selbst unter ner SingleStage...) Und rated mal warum der 2 tote Kerne hatte...

IMG_6266.jpg

Des weiteren kürzlich nen R3E zum testen hier gehabt, bei mir deutlich schlechtere Ergebnisse als mit meinem alten R2E. Hat natürlich Majo unterm heatsink gehabt...
IMG_6412.jpg
Paste gegen neue, bessere getauscht, NB Temps immer noch bei 50+ mit Wasserblock obendrauf... der Heatsink ist echt ne absolute Fehlkonstruktion, deutlich schwächer als der Vorgänger. R3E werde ich mir keins mehr holen, wenn dann mehr R2Es, R3BE vllt mal wenn eins bezahlbar auftaucht und halt was es sonst noch an potentiell guten Boards gibt. Hab momentan nur noch x58a-oc, Bloodrage, R2E und R3E da, brauch wohl noch nen R3BE, MSI Big Bang und nen EVGA Classified :P

mal wieder nen neuen 920er gefunden der zumindest unter Luft ganz gut aussieht, nur 0.05V hinter meinem goldenen W3520er (deutlich stärker als der beste i7 920 auf hwbot):
i79204500121yrjr8.png

und noch @eisenhardt - hol dir entweder nen SingleStager oder nen LN2 pot und geh dann richtig drauf, unter Wasser degradest du die Dinger nur mit 1.6V+... Macht auch ordentlich Spaß mit Trockeneis oder LN2 zu spielen :ugly: Und dann gehen auch 5.3, 5.4+ GHz Cinebench und 6+ GHz valid wenn du willst/je nach dem wie kalt du gehst :D
 

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
Der w3680 ist dan und ist net so gut 4.8ghz nicht prime stabiel mit 1.65 volt aber 80 grad temps
speicher takten geht ganz ok aber der speichercontroller taktet net so hoch 3.8ghz laufen mit 1.38 volt nicht
jetzt lass ich ihn mit 4640mhz und 1.55vcore laufen :D

hab den xeon x5650 mit pifast davor noch gequält
und die pll für setfsb immer noch nicht gefunden
ezw46w43t6w46.JPG

Ich glaub ich brauch ein 2t pc dann wer auch so eine Singel Stage interesanter habe Angst das vlt des MB kaputt geht
Da muss ich mal überlegen brauche was wo ich nicht auf die idee komme die Singel Stage drauf zu packen :ugly:
muss aber für pubg und so ein paar spiele reichen

Wen eine Singal Stage in der Bucht ist dan link hier rein wen des erlaubt ist oder pn ?
 

Apollon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Budget bin ich flexibel, soll aber irgendwoe ein gesundes P/L Verhältnis haben. Wichtig ist mir halt das auf den Board noch PCI Vorhanden ist, ich habe eine 2080ti momentan, mit 1366er 6 core Xeon bei 4.4ghz. Ich habe für nen guten Kurs (54€) bei amazon dieses Board bekommen: Mainboard PRIME B350-PLUS | ASUS , allerdings gibt es für ca. das doppelte dieses Board:
Biostar Racing X470GTA ab €'*'99,17 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland aber soweit ich das verstanden habe soll das kein Raid Support liefern. Speicher brauche ich auch mindestens 64gb (wenn schon den-schon) Bin momentan bei 48GB ECC.

CPU hätte ich am liebsten 16kerner aber der ist noch nicht raus und kommt mir auch irgendwie zu teuer vor...

die frage die ich mir jetzt stelle soll ich das Asus board behalten oder das biostar nehmen? Und welche CPU?

dann wiederum gibt es ja auch solche alternativen: YouTube (da könnte ich meinen RAM weiter nutzen aber die China Boards haben kein PCI)


die frage ist halt welches Board und welche CPU?


hoffe das ist euch jetzt nicht zu durcheinander. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Chanks

Freizeitschrauber(in)
Budget bin ich flexibel, soll aber irgendwoe ein gesundes P/L Verhältnis haben. Wichtig ist mir halt das auf den Board noch PCI Vorhanden ist, ich habe eine 2080ti momentan, mit 1366er 6 core Xeon bei 4.4ghz. Ich habe für nen guten Kurs (54€) bei amazon dieses Board bekommen: Mainboard PRIME B350-PLUS | ASUS , allerdings gibt es für ca. das doppelte dieses Board:
Biostar Racing X470GTA ab €'*'99,17 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland aber soweit ich das verstanden habe soll das kein Raid Support liefern. Speicher brauche ich auch mindestens 64gb (wenn schon den-schon) Bin momentan bei 48GB ECC.

CPU hätte ich am liebsten 16kerner aber der ist noch nicht raus und kommt mir auch irgendwie zu teuer vor...

die frage die ich mir jetzt stelle soll ich das Asus board behalten oder das biostar nehmen? Und welche CPU?

dann wiederum gibt es ja auch solche alternativen: YouTube (da könnte ich meinen RAM weiter nutzen aber die China Boards haben kein PCI)


die frage ist halt welches Board und welche CPU?


hoffe das ist euch jetzt nicht zu durcheinander. :D

Auf keines dieser von dir genannten Boards solltest du einen 12 oder gar 16 Kerner schnallen ^^

Generell wird es an dem Anspruch PCI scheitern, der Standart ist nun langsam einfach wirklich über das Verfallsdatum hinaus. Wenn du ein gutes und günstiges Board willst nimm das Crosshair VI Hero und einen 3900X oder eben 3950X.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten