• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

AnnyDeer

Schraubenverwechsler(in)
Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Moin Moin,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe mich nun doch gegen die Ryzen-CPU entschieden und ein bisschen rumüberlegt. Erst einmal zu den Standard-Fragen:


1.) Wie hoch ist das Budget?
- ca. 1.100 €
2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?
- Nein
3.) Soll es ein Eigenbau werden?
- Ja
4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?
- 1 x SSD 250 GB
5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)
- keine Ahnung
6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?
-Streamen via Twitch, die neusten Spiele, Video- und Fotobearbeitung, Buchhaltungsprogramme
7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?
- 1TB HDD
8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?
- später gerne
9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)
-Nicht dass ich wüsste :-)

Meine jetzige Zusammenstellung sieht so aus:
1 Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
1 Intel Core i7-7700K, 4x 4.20GHz, boxed ohne Kühler (BX80677I77700K)

1 Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-17-17-35 (CMK16GX4M2B3000C15)
1 Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-2400, CL16-16-16 (BLS2C8G4D240FSB)

1 MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (V330-001R)

1 ASUS Z170 Pro Gaming (90MB0MD0-M0EAY0)
1 ASUS ROG Maximus VIII Ranger (90MB0LX0-M0EAY0)

1 LG Electronics GH24NSD1 schwarz, SATA, bulk (GH24NSD1.AUAA10B)
1 EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)

1 Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)
1 Fractal Design Define C, schallgedämmt (FD-CA-DEF-C-BK)

1 be quiet! Straight Power 10 400W ATX 2.4 (E10-400W/BN230)


Meine Fragen wäre nun:
1.) Welcher der beiden Arbeitsspeicher ist besser?
2.) Und welches Gehäuse? :-)
3.) Reicht das günstigere Mainboard, also das Z170 Pro Gaming aus oder ist das Maximus Ranger besser?
4.) Benötige ich ein besseres Netzteil als das ausgewählte für mein Set-Up?
5.) Wäre ein Z270-Mainboard besser oder reicht das Z170?
6.) Gibt es noch eine bessere MSI-Graka? Was ist der Unterschied von X 8G zu 8G oder Z8G? (Ich frage, weil es momentan eine Cashback-Aktion bei MSI gibt :D )

Sorry für die vielen Fragen, ich kenn mich leider nur nicht mit allen Spezifikationen und Zahlen aus!
Vielen, vielen Dank euch! :)

VG
 
Zuletzt bearbeitet:

Hobbybastler1997

Volt-Modder(in)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Gerade wenn du streamen und schneiden willst, würde ich eher zu Ryzen gehen da hast du deutlich mehr Leistung zur Verfügung.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Warum hast du dich gg ryzen entschieden? Das ist genau das System was du brauchst!
 
TE
A

AnnyDeer

Schraubenverwechsler(in)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Ich hatte mich dagegen entschieden, weil es momentan eine Cashback Aktion von intel in Kombination mit Asus gibt... d.h. bei einem i7-7700k und Z170 Pro Gaming würde es 130 € Cashback geben. Und ich war bis jetzt immer ganz zufrieden mit intel :D
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Das Cashback macht aber auch nicht die Kerne wett, die AMD mehr hat und die beim Streaming sowas von was bringen.
Der 7700K stinkt da ab.
 

Hobbybastler1997

Volt-Modder(in)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Ich hatte mich dagegen entschieden, weil es momentan eine Cashback Aktion von intel in Kombination mit Asus gibt... d.h. bei einem i7-7700k und Z170 Pro Gaming würde es 130 € Cashback geben. Und ich war bis jetzt immer ganz zufrieden mit intel :D
Das bringt dir ja nichts wenn dir bei deinem Streaming die Leistung fehlt. Die großen R7 haben das doppelte an Kernen und ein 7700K ist gerade so noch ausreichend fürs Streaming eben schon grenzwertig. Bereits ein R5 1600X würde fürs Streaming ausreichen.
 

Trash123

Software-Overclocker(in)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Und bedenke, dass es gut möglich sein wird das die CPU ohne BIOS update nicht in dem Z170 mainboard funktioniert!
 
TE
A

AnnyDeer

Schraubenverwechsler(in)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Oh, Danke euch! Das war mir wirklich überhaupt nicht bewusst... 8 Kerne gegen 4 Kerne... Würdet ihr mir dann zu Ryzen 7 1700X , 1700 oder 5 1600X raten? Welches Mainboard würde gut dazu passen?
Wichtig wäre es mir natürlich, dass ich nicht nur neue Spiele-Titel streamen kann, sondern dass auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besteht und ich hier oder da ein wenig einsparen könnte! :)
 

Hobbybastler1997

Volt-Modder(in)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Oh, Danke euch! Das war mir wirklich überhaupt nicht bewusst... 8 Kerne gegen 4 Kerne... Würdet ihr mir dann zu Ryzen 7 1700X , 1700 oder 5 1600X raten? Welches Mainboard würde gut dazu passen?
Wichtig wäre es mir natürlich, dass ich nicht nur neue Spiele-Titel streamen kann, sondern dass auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besteht und ich hier oder da ein wenig einsparen könnte! :)

Also mir reicht schon der 1600X, Streamen läuft wunderbar. Mainboard siehe meine Signatur.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Tja, Cashback. Da muss man schon zu solchen Mitteln greifen, um den ollen 4 Kerner überhaupt noch loszueisen. :D
Kauf dir den Ryzen 1700X, dazu ein X370 Mainboard und einen guten Kühler. Damit läuft das Teil auf 3,8GHz und damit hast du Leistung bis zum Abwinken.
 
TE
A

AnnyDeer

Schraubenverwechsler(in)

Painkiller1902

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Kühler: Noctua NH-D14 oder 15

Netzteil: Ich würde eher zu einem 500W oder 600W Greifen, aber 400W sind schon ziemlich Mager.
 

Painkiller1902

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Okay der Macho geht auch wusste nur nicht ob der schon AM4 support hat.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Statt des Straight Power 10 400W könntest du das Pure Power 10 500W nehmen.

Beim Board würde ich das Asus X370 Pro nehmen.
Da brauchst du aber für den Macho noch das Thermalright AM4 Screw Kit.
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Das Gigabyte AB-350 Gaming 3 wäre für mich nicht die erste Wahl, wenn ich einen 8-Kerner übertakten wollen würde.
Ich mache das gerade selbst. Es geht, ist aber nichts für Menschen, die Ihren PC nicht ständig monitoren.

Die Spannungswandler sind schlecht gekühlt und werden ohne starken Luftstrom ziemlich warm.
Sorgenfreier fährst du z.B. mit einem ASUS Prime X370-Pro.

Dieses hat mehr Phasen und eine besse Kühlung der VRMs.
Gerade wenn der PC 24/7 läuft und nicht abkacken darf, lohnt sich das qualitativ bessere Board.

Der von dir gewünschte RAM steht auf der Supportliste des Boards, um den musst du dir daher keine Sorgen machen.
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Keine SSD in der Liste? Die sollte man auf jeden Fall einplanen. Groß genug wählen, um die wichtigsten Spiele darauf speichern zu können. Evtl. auch die Videobearbeitung da drauf machen.
 

Hobbybastler1997

Volt-Modder(in)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Hört sich gut an.
Der Olymp ist schon super, und es war immer nervig, den nicht empfehlen zu können, weils kein AM4 Kit gab.
Frag mich mal ich warte auf das Teil ich hab nen scheiß Artic M1 64 auf dem 1600X sitzen das Teil ist im Idle 60 Grad warm verkehrte Welt :D
PS: In Prime95 haben die Sensoren bei 94 Grad aufgehört weiter zu messen :lol:
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Nimm doch einfach den Boxed Kühler von AMD. :D
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Kannst du so nehmen.
 

Hobbybastler1997

Volt-Modder(in)
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Ja das ist immer das schönste die Vorfreude 😊 und das Bauen 😊
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Rechner für Gaming, Streamen via Twitch, Videos schneiden etc. - so in Ordnung?

Neuer Rechner gekauft:
1500€.
Neuen Rechner zusammengebaut:
100€.
Neuer Rechner läuft nicht:
Unbezahlbar. :D
 
Oben Unten