• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

ein_typ

PC-Selbstbauer(in)
R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Hey Leute,

ich habe soeben mit meiner R9 290 und dem ASUS VG248QE als Monitor die Downsamplingmethode aus dem aktuellen PCGH-Heft angewandt.

Allerdings ist das Problem daran, dass es auf 1530p und 1440p (also "nur" etwa ein Drittel größer) sogar auf 60 Hertz so merkwürdig unscharf aussieht, wie ich es schon beim alten Monitor mit dem Custom Resolution Utility hatte (nur das der Moni dann "Out of range" meldete.

IN BF4 in 1530p und 60 Hertz und der HUD-Größe auf 30%, also etwa wie auf 1080P und 0% Hudgröße, weißt sich ebenfalls die Unschärfe auf und ich kann kaum von einem positiven Wow oder "Oh mein Gott wie scharf" Erlebnis berichten.

Irgendwas muss schief gelaufen sein, da ja jeder aktuelle 100€-Monitor 1440p@1080p@60Hz einem ohne Anstrengung vor die Füße klatschen kann.
Anbei füge ich die relevante Hex-Zeile ein, damit die Profis unter euch u.U. etwas finden können.

Danke schonmal!

"ModeTimingOverrides_DVI_Conn12804"=hex:00,00,00,00,00,0A,00,00,A0,05,00,00,78,\
 

LaMort

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Hast Du das Ergebnis mal mit dem BF4-eigenen Downsampling verglichen?
 
TE
E

ein_typ

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Ja, mit 1080P und 35% Skalierung sieht es besser aus, es sieht sogar ohne SGSSAA besser aus als das was ich momentan als Downsampling serviert bekomme.
 

LaMort

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Mit den Hex-Codes bin ich nicht firm, klingt aber so, als würde das Seitenverhältnis -eventuell nur minimal- zerschossen.
 

DrDave

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Nur um dich zu beruhigen, ich habe das gleiche Problem:ugly:
 

Euda

Software-Overclocker(in)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Teste mal Faktor 1.4 (2688x1512).
Bei mir wurde es damit sehr akzeptabel. Zudem solltest du, bevor du mit DS spielst, im CCC unter den Skalierungsoptionen die zentrierte Skalierung (unterste Option (über ITC-Verarbeitung)) übernehmen.

Bei mir erreiche ich somit ein scharfes und gut geglättetes Bild. ;)
MfG,
Euda :>
 
TE
E

ein_typ

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Teste mal Faktor 1.4 (2688x1512).
Bei mir wurde es damit sehr akzeptabel. Zudem solltest du, bevor du mit DS spielst, im CCC unter den Skalierungsoptionen die zentrierte Skalierung (unterste Option (über ITC-Verarbeitung)) übernehmen.

Das hat bei mir leider nichts gebracht, alles sieht genauso schwammig aus, und ich dachte man soll die Skalierungsoption komplett deaktivieren?
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Wie schaut es ohne Spielinterner Skalierung und 2880x1620 aus? Zumindest für mich funzte das so ziemlich gut.
 

Euda

Software-Overclocker(in)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Wenn du die GPU-Skalierung deaktivierst, lassen sich drei unterschiedliche Handhabungen der Skalierung auswählen. Davon die unterste Option. Dann sollte dein Mauszeiger auch nicht mehr hässlich hochskaliert sein. Schade, bei mir hat der 1.4-Faktor sehr viel gebracht.
 
TE
E

ein_typ

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Wenn du die GPU-Skalierung deaktivierst, lassen sich drei unterschiedliche Handhabungen der Skalierung auswählen. Davon die unterste Option. Dann sollte dein Mauszeiger auch nicht mehr hässlich hochskaliert sein. Schade, bei mir hat der 1.4-Faktor sehr viel gebracht.

Merkwürdig, die Skalierungsoptionen sind bei mir scheinbar seit dem modifizierten Bildschirmtreiber ausgegraut.

skalierungscheisse.PNG
 

DrDave

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Merkwürdig, die Skalierungsoptionen sind bei mir scheinbar seit dem modifizierten Bildschirmtreiber ausgegraut.

Anhang anzeigen 729648

Das kann ich so bestätigen, selbst wenn man den Haken setzt, bleibt es ausgegraut, kommt auf deinem Bild blöd rüber.
Wenn ich bei mir den Haken setze, ist meine erstellte Auflösung weg und full HD ist das höchste zum Auswählen...
Mit dem 1,4 fachen sieht es bei mir auch nicht besser aus.:ugly:
 

JonnyFaust

Freizeitschrauber(in)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Bei mir kommt die Meldung vom Bildschirm "Frequenz nicht unterstützt" und sieht sehr unscharf aus <.<
 
TE
E

ein_typ

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Ich schreibe dem Audiophil jetzt eine PN mit dem Link zum Thread hier.
 

PCGH_Phil

Audiophil
Teammitglied
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Hi,

Ich hatte selbst mal Probleme mit einem 144-Hz-Monitor, der sich nur per HDMI (oder vielleicht auch Display-Port, bin nicht mehr ganz sicher) anschließen ließ. Das Resultat scheint jedenfalls auch von der Art des Anschlusses abzuhängen, ich recherchiere in der Sache noch und kann daher leider nichts konkretes sagen - Leider quillt das Internet nicht gerade über vor Informationen bezüglich AMD-Downsampling. Ich würde aber mal empfehlen, es nach Möglichkeit mit einem anderen Kabel bzw. Anschluss zu versuchen. Da gibt's allerdings einen kleinen Nachteil: Die Custom-Resolution muss für jeden Anschluss per ADLUtil extra in die Registry eingetragen und editiert werden (anderer Display-Index).

Bei mir kommt die Meldung vom Bildschirm "Frequenz nicht unterstützt" und sieht sehr unscharf aus <.<

In dem Fall hat der modifizierte Monitor-Treiber nicht anständig gegriffen. Nutzt du zufällig Win 8.1? Wenn du den Treiber installierst, aber die Windows-Updates nicht deaktiviert hast, kann es sein, dass beim Neustart der Treiber prompt wieder überschrieben wird. Eventuell ist das auch unter Win7 so, ich meine, mich mal darüber schwer geärgert zu haben ;-)

[EDIT:] Könnte auch ein falscher HEX-Wert für die Bildschirmfrequenz sein.

Ich behalte den Thread mal im Auge, falls weitere Fragen anfallen.
Ansonsten: Viel Erfolg. =)

Gruß,
Phil
 
Zuletzt bearbeitet:

Guadeno

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Also ich wollte von 1920x1080 auf 2560x1440, wenn ich jedoch die neue Auflösung auswähle ist alles wirklich extremst unscharf. Es wird mir keine Fehlermeldung oder irgendetwas angezeigt. Ich habe alles 1 zu 1 wie im Heft beschrieben gemacht und weis leider nicht wo der Fehler liegt :/
Windows 7 64 Bit
Sapphire Radeon HD 7850
Mein Monitor
Angeschlossen via DVI-D.
Die Frequenz habe ich bei 60Hz belassen.

PS:
"Unscharf" ist nicht so passend. Eher stark verpixelt (Sodass man die Schrift etwa kaum noch lesen kann).
Egal ob am Desktop oder in einem Spiel.

PPS:
Habs jetzt nochmal mit 2400x1350 (Sind genau 25% mehr von 1920x1080p ausgehend) aber das selbe Ergebnis. Auflösung wird zwar angezeigt, aber alles ist extremst unscharf/verpixelt :(
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TierStar

Guest
AW: R9 290: Downsampling aus PCGH-Heft sieht scheußlich unscharf aus

Moin,

hat jemand schon eine Lösung für das Problem gefunden? Danke

Gruß
 
Oben Unten