• Hallo Gast,

    du hast Fragen zum PCGH-Abo oder zur Bestellung eines (Sonder)hefts von PC Games Hardware? Dann wirf einen Blick auf unser PCGH Abo-FAQ mit Antworten zu den wichtigsten Fragen. Hilfreich bei der Suche nach dem nächstgelegenen Händler, bei dem die aktuelle PC Games Hardware ausliegt, ist die Website Mykiosk. Gib dort deine Postleitzahl und PC Games Hardware (Magazin/DVD/Spezial/Sonderheft) in die Suchfelder ein und dir werden die Verkaufsstellen in deiner Nähe aufgezeigt. Wenn du PCGH digital (über App, Tablet, Smartphone oder im Webbrowser) lesen willst, haben wir eine entsprechende Anleitung für dich zusammengestellt.

News PCGH-Leserwahl 2023: Ryzen 7 7800X3D, Core i9-14900K, Radeon RX 7800 XT oder Geforce RTX 4070?

In Spielen laut PCGH nicht. Da ist der 7500F ca 5% schneller und deutlich sparsamer!
Auch in der Anschaffung kostet der 7500F 40-45€ weniger. Für Gamer also deutlich interessanter.
Kommt halt darauf an, welche Kriterien für "die beste CPU 2023" gelten sollen.

Ich denke da zuerst an Preis-Leistung und möglich viel Leistung. Die Energieeinsparungen im Mikro Bereich sind für mich nicht so entscheidend.

Und wer will immer nur gamen? Für mich zählen die Allrounder Fähigkeit einer CPU.

Da sehe ich den 13400F eher vorne. Und die Preisdifferenz zum 7500F beträgt eher 30 - 35€. Auch nicht die Welt
 
Ich hätte die Anwendungsleistung doch dazu schreiben sollen ^^
Ein 7500F ist im Durchschnitt nur 1,5 Prozent langsamer in Anwendungen als ein 13400F, dazu günstiger und deutlich sparsamer = leichter zu kühlen. Der Sockel AM5 erhält zudem noch neue CPUs, 1700 ist EOL. Was spricht dann noch für die Intel-CPU? Kauft man, wenn unbedingt Intel haben will, oder wenn man ein gutes Gefühl haben will, wenn man die 15 Watt im Idle spart (dauert dann bei durchschnittlicher Nutzung rund drei Jahre, bis man die Preisdifferenz heraus hat. Aber nur, wenn man ausschließlich nichts am PC macht, denn sobald man etwas macht, ist der Ryzen effizienter).
 
Bei mir verschwinden nach dem Laden die Steuerungselemente :daumen2: Firefox ESR mit uBlock und Darkreader, sonst garnichts.

Bildschirmfoto vom 2024-01-07 08-44-32.png
 
Sehr schöne Hersteller- und Lieferantenhitliste! Kann man nicht viel falsch machen. Bin mit vielem d’accord. Sind schön die üblichen Verdächtigen. Außer bei der Peripherie gibt es auch kaum eine breite Auswahl. Vielleicht könnte man noch Router, Kabel (Netzwerk, Monitor) und Kühlpasten einpflegen? Okay, wollen mal nicht übertreiben...
 
Zurück