PC Reinigung nach Wohnungsbrand

=LordHelmchen=

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mahlzeit

Da bei uns die Wohnung gebrand hat sind beide Rechner voll mit Ruß Ablagerungen.
Jetzt die einfache frage, wie bekomme ich das da wieder ab vom MB und aus den Grakas?

Gehe auch davon aus das ich alle Lüfter auch irgendwie Reinigen ggf ersetzen muss, der zweit Rechner aus der Signatur lief während dessen, solange bis die Sicherung kam.

So sah es an meinem Schreibtisch nach dem Brand aus


ForumRunner_20130321_145034.png
 

Laudian

Moderator
Teammitglied
Druckluft regelt. Gibts gratis an jeder Tankstelle ;-) Falls etwas zu fest ist, kannst du es mit destilliertem Wasser einsprühen (zum aufweichen).
 

Sarin

PC-Selbstbauer(in)
Was sagt denn die Hausratversicherung?
Wenn die ok ist würde ich das eher als Totalschaden abbuchen und mich um die Datenrettung bemühen.
 

hendrosch

Software-Overclocker(in)
Druckluft. Zur not dann irgendwelche Lösungsmittel wie Bremsenreiniger oder Verdünnung weis aber nicht ob das so gut für MB oder so sind. Wie wärs mit Bildern von den PCs?
 
D

Dr Bakterius

Guest
Ich hatte es schonmal bei PC Technik genutzt ohne Probleme. Mir fällt aber auch kaum was ein was Ruß und Gestank besser entfernen könnte
 

Eiche

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
bei einfachen ruß ablagerung würde ich Pinsel, druckluft oder staubsauger benutzen.
feste bestandteile wie lüfterblätter einfach mit einem trockenen lappen abwischen.

es kann passieren das der ruß bei benutzung von feuchtichkeit verklebt.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Kann ja auch schon sein das durch Temperatur und Löschwasser die Feuchtigkeit in die Rechner gekommen ist.
habe mal gegoogelt und dort wird Isopropanol und Spiritus empfohlen. Auch gibt es ja irgendwelche Mittelchen aus der Sprühdose wie Leiterplattenreiniger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hänschen

Software-Overclocker(in)
Ein Wohnungsbrand wo auch noch Elektrogeräte abfackeln vergiftet doch alles, meinste der PC ist überhaupt noch ohne Gesundheitsgefahr betreibbar mit all dem Zeug drauf ?
 

mülla1

Freizeitschrauber(in)
Das würde ich als alter Feuerwehrmann lassen. Wie mein Vorredner das schon gesagt hat da wird sich einiges giftiges angesammelt haben.. Kümmer dich um die datenrettung und schmeiss den Rest weg..
Die Hausratversicherung deckt das ja mit ab ;)
 

Eiche

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ein Wohnungsbrand wo auch noch Elektrogeräte abfackeln vergiftet doch alles, meinste der PC ist überhaupt noch ohne Gesundheitsgefahr betreibbar mit all dem Zeug drauf ?
das ist maximal wie mit asbest unbeweget ist es ungefährlich solange es nicht in die luft kommt.
sollte aber jedem klar sein das man den pc nicht in einem geschlossen raum reiningt :ugly:
 
T

ThomasGoe69

Guest
Alter Falter, das ist ja ein Alptraum (das die Bude brennt), sieht übel aus.:what:
@ Doc

Denkst du nicht das des Zeug etwas zu aggressiv ist? :huh:

Ist das nicht der gleiche Stoff, mit denen Platinen "gewaschen" werden, wenn sie von Harzen (Epoxyd) befreit werden sollen?

btw.: wenn ich mir das so recht überlege, da können sich wirklich massive Ablagerungen auf der Hardware befinden, die wohl u.U. sehr gesundheitsschädlich sein können.
 
Oben Unten