• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Passende GPU zum Q9550

Sonic6

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi,

Ich würde gerne meinen Rechner mit einer neuen GPU aufrüsten. Vorweg ersteinmal mein derzeitiges System:

C2Q Q9550 E0
Asus P5K PRO
4GB RAM
PowerColor Radeon HD4780 PCS+ 1GB VRAM
Win 7 Ulti.

Ich hab den eindruck das die HD4780 derzeitig der Flaschenhals in einem System ist.

Derzeitig zocke ich GTA4 + Addon, PES2011, SC2, BF BC2.
In zukunft möchte ich für Spiele wie DNF, Portal 2, Brink, Homefront, Crysis 2 gewapnet sein.

Derzeitig sind meine Augen auf irgendeine von Werk aus übertaktete HD5850, oder einer HD6870.
Eig. habe ich eine GTX470 schon augeschlossen, oder gibt es doch Argumente die dafür Sprechen?

Klar ich könnte jetzt einfach irgendeine "Akutelle" GPU kaufen, möchte aber nicht das ich € in Leistung bezahle, die ich dann aufgrund meiner CPU nicht nutzen kann.
Habe mir ein paar Punkteergebisse bei 3DMark angesehn, die meine CPU mit verschiedenen GPUs zeigen, da ist halt aufgefallen das irgenwann bei der CPU die Luft raus ist.

Jetzt würde ich aber gerne noch zusätzlich ein paar Meinung und Tipps von euch hören, vielleicht hat jmd sogar ein konkretes Produkt welches er mir empfehlen kann.

Mein Budget liegt ca bei 150-200€.

mfg und danke schonmal.
 

Enforce

Komplett-PC-Käufer(in)
Hii

Ich hab auch ein q9550 oc auf 3,85 ghz und hab mir vor kurzem eine gtx 480 gekauft, ich finde das die cpu keineswegs bremst dir würde ich vllt die gtx 560 ti empfehlen
 

Squatrat

Software-Overclocker(in)
Bei dem Budget würde ich die GTX 560 vorschlagen.

So mies ist deine CPU ja nun auch wieder nicht. Du kannst ja noch ein bisschen am Takt ziehen
 

kastagier

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich hab auch nen Q9550 und habe ne 480 dran. Leistung ist recht gut. Hab die CPU on Stock. Mit OC bringt die Karte natürlich noch etwas mehr Leistung. Je nach Game und OC, ca. 10 fps. Der Leistungszuwachs im Gegensatz zu meiner alten 275 war jetzt nicht so die Welt.
Man muss sich aber auch bewusst machen, dass Grafikkarten immer mehr Rechenleistung haben als eine CPU. Und nicht zu vergessen, es kommt auch immer auf das Game an.
 

Folterknecht

Software-Overclocker(in)
Ich hab auch nen Q9550 (siehe Sig) und SLI mit den beiden GTX460 am laufen, was von der Leistung teilweise flotter als ne GTX480 ist. Ich hab meine CPU übertaktet, da lauf ich ansonsten in ein CPU-Limit vor allem wenn die Auflösung kleiner alls FullHD ist, merkt man es deutlich.

Also:

- OC (>3,6 GHz) + Karte ala GTX480 + FullHD --->das paßt
-kleinere Auflösung -> CPU-Limit in vielen Fällen, aber mal ehrlich: wozu eine GTX480/580 bei kleineren Auflösungen???
 
D

Dr Bakterius

Guest
Ebenfalls C2Q 9550 @ ca 3,6 GHz und nur eine GTX 285 welche ungefähr auf Augenhöhe der GTX 460 liegt. Aus P/L Sicht würde ich auch eher sagen das die GTX 560 gut passen würde ( nur der Preis ist wohl im Moment darüber ), dazu die Takraten auf ca 3,4 GHz und man kann es noch richtig krachen lassen. Wenn es nicht unbedingt jetzt kneift würde ich warten bsi die Preise sich eingependelt haben.
 

Scorpio78

Software-Overclocker(in)
Wenn du die CPU ein wenig overclockst, so 3,2 -3,4 GHz, dann wirste mit der 560 ne menge Spass haben. :daumen::daumen::daumen:
 
TE
S

Sonic6

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey,
danke erstmal für die vielen Tipps.
Vom SLI sehe ich ab, da mein Board am 2. Slot leider nur PCIe x4 hat.

Das Übertakten überlege ich mir auch noch, brauche aber dafür erstmal wohl nen neuen Lüfter, da ich derzeitig noch mit dem Boxed unterwegs bin :D

Die Meinungen sind ja bisher sehr einseitig. Alle empfehlen Nvidia, gibt es denn niemand der mit ATI/AMD gut fährt?
 

Squatrat

Software-Overclocker(in)
Die Meinungen sind ja bisher sehr einseitig. Alle empfehlen Nvidia, gibt es denn niemand der mit ATI/AMD gut fährt?

Du kannst natürlich auch ATI/AMD wählen.

Ich bin nur lediglich der Meinung das Nvidia derzeit mehr bietet, die neuen AMD Karten haben mich jetzt nicht unbedingt begeistert.
 
TE
S

Sonic6

Komplett-PC-Käufer(in)
Ne darum gehts mir nicht.

Ein guter Freund von mir meinte nur, das er lieber zu einer ATI/AMD GPU greifen würde, weil diese seiner Meinung nach ein bessere P/L verhälltnis haben.
Auch sagt er, das dass Treibermenu besser sein soll.

Ich bin zimlich zwiegespallten, da ich mit beiden eig. nur gute Erfahrungen gemacht habe.

Bin bisher immer bei Nvidia gewesen, die HD4870 war meine erste ATI GPU, in meinem Notebook habe ich eine GT240M mit der ich (für Notebook verhältnisse) auch sehr zufrieden bin.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Ne darum gehts mir nicht.

Ein guter Freund von mir meinte nur, das er lieber zu einer ATI/AMD GPU greifen würde, weil diese seiner Meinung nach ein bessere P/L verhälltnis haben.
Das stimmt in gewisser Weise schon. ATI/AMD hat meist den preisbewussten Gamer angesprochen. Und in Sachen Stromverbrauch unter Last hat AMD immer noch die Nase vorn... Ich würde dir aber auch zu einer GTX560 raten, weil diese z.Z. für mich einfach das beste P/L-Verhältnis bietet:daumen: Zudem ist sie selbst im Referenzdesign unter Last sehr leise. Als Alternative zur Nvidia kannst du dir z.B. diese AMD anschaun:

Sapphire Radeon HD 6870, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort, PCIe 2.1, full retail (11179-00-40R) | Geizhals.at Deutschland
 

narcosubs

Freizeitschrauber(in)
Hallo,
ich hab ebenfalls nen Q 9550 und dazu eine Radeon 6950 2GB und bin zufrieden.
Demnächst kommen davon ja noch Modelle mit 1GB, dann sollte die P/L-Krone wohl wieder an AMD gehen.
Treibermäßig sind beide Hersteller, glaub ich, *ähem* gleich schlecht.
 

Blackskyliner

Schraubenverwechsler(in)
Ich hab den etwas älteren Q6600 (non-OC) und eine EVGA 470 (OC +5-10%) in meinem Hauptrechner werkeln und muss sagen, dass - je nach Spiel - die CPU nicht limitierend auf die GPU wirkt. Kommt natürlich immer darauf an wie CPU/GPU lastig ein Spiel ist... Wenn das Geld entsprechend da ist sollte also auch - je nach Situation/Spiel - eine 560 wunderbar dazu passen vorallem wenn man sich vor OC nicht allzu sehr fürchtet :).

Und zu meine Vorredner, von wegen Treiber... Das kommt immer darauf an wie man seinen Rechner benutzt und ob man anfällig für div. Dinge ist. Da hat man bei den einen das Flimmern oder Tesselation Probleme bei den anderen wiederum stimmt hier und da was nicht... Ich persönlich hab zuviel schlechte Erfahrungen mit dem ATI/AMD Grafiktreiber gemacht... Was bringt einem das P/L-Verhältnis, wenn dieses nur in bestimmten Situationen voll "ausgelastet" wird? Bin halt bei ATI/AMD ein doch sehr gebranntes Kind, welches halt überwiegend schlechte Erfahrungen gemacht hat. Hier ein Treiber reset, da ne Überhitzung, da eine Treiberinkompatibilität, keiner nutzt ATI Stream in seinen Programmen, wenige haben erst OpenCL oder DirectCompute DX11 für sich gefunden, etc. pp. Fürs reine Spielen und nach einem Jahr wegwerfen ist ATI/AMD gut aber für mehr nicht. Das ist natürlich nur meine eigene Meinung die ich aus eigenen Erfahrungen mit dem Umgang mit solchen Karten gebildet habe. Ich hoffe damit hab ich jetzt keinen "Krieg" angezettelt und wir müssen nun das für und wieder der Firmen/Karten ausdiskutieren um am Ende zu erkennen das Beide für das ein oder andere gut sind. :)

Grüße,
Blackskyliner
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

Sonic6

Komplett-PC-Käufer(in)
hm,.. ich glaube dann werde ich denke ich doch wohl zu Nvidia greifen, wobei ich mir echt sehr unsicher bin xD
 

Squatrat

Software-Overclocker(in)
Es gibt wirklich keinen Grund warum du dir unsicher sein solltest.

Ich finde die Nvidia und die ATI/AMD Treiber sind ungefähr gleich verständlich. Und machen auch ungefähr gleich viele Probleme. Bei Manchen machen sie auch einfach gar keine Probleme.

Die GTX560 ist eine tolle Karte, und bietet eine Menge.

Meine ATI Karte läuft aber auch seit ich sie habe ohne größere Schwierigkeiten.

@Blackskyliner: Wenn eine Karte überhitzt hat das in den wenigstens Fällen etwas mit dem Treiber zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

narcosubs

Freizeitschrauber(in)
Hey sonic, mit der 560 machste auf keinen Fall was verkehrt; wenn sie vor nem Monat rausgekommen wäre, hätte ich mir wahrscheinlich auch eine geholt.
Die 6950 ist ein klitzekleines bischen schneller, aber im Moment eben auch teurer.
 
TE
S

Sonic6

Komplett-PC-Käufer(in)
Okay, ich denke ich werde zur GTX 560 greifen.

Ist es normal das ich nur GTX 560 TI finde? Kenne das TI noch aus GeForce 1-4 Zeiten, da waren das immer die Highend Karten.

Und kann vielleicht jmd auch ein bestimmtes Model, bzw Hersteller empfehlen? Möchte ungern mehr als 200€ ausgeben.
 
Oben Unten