Nvidia Treiber 471.96 - COD Spiele stürzen ab

TE
TE
IICARUS

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Das Spiel stürzt auch bereits in der Lobby ab. :what:
Wir waren was an den Settings ab umstellen, als der Fehler wieder auftrat und da liegt nicht viel Last an.

(Möchte nochmals anmerken, das dieses Problem nur auf dem Rechner meines Sohnes anliegt, bei mir läuft die ganze Zeit das Spiel problemlos.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Gibt es bei dieser Grafikkarte nicht, weil Nvidia diese Ausgaben erst mit der Ampere mit reingebracht hat.
NV hat da gar nichts, die Werte gibt es schon länger weil die Komponenten die melden. Der HwInfo Entwickler hat die Ausgabe lediglich entschlüsselt sonst würdest du auch auf Ampere nur die Edge sehen.
Ich hab probeweise auch mal Battlefield V gespielt. Da sieht es genauso aus, allerdings ohne jegliche Abstürze oder sonst was.

Siehe hier:

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.




Die Wassertemperatur lag bei 44°C.
Die Temps sind einwandfrei, daran wird es also auch nicht liegen.
Evtl andere Komponente? CPU, Ram mal geprüft?
 

Veteran-Cookie

Kabelverknoter(in)
Ja hab ich auch schon geprüft, da gab es auch nix zu bemängeln.
Ich bezweifle aber allmählich dass das an meinem System liegt oder bzw. an meiner Hardware. Sonst würde ich wohl auch mit den anderen Spielen Probleme kriegen schätze ich. Allein schon bei Battlefield V hätte mein System in die Brüche gehen können.

Ich hab ja sonst echt gar keine Probleme.
CoD MW / Warzone und BO Cold War sind halt die einzigen Spiele die gleichmäßig die selben Probleme aufweisen. Es wär auch nicht das erste Mal dass ich da mal Probleme hatte. Je nach Spielupdate gab es ständig irgendwo ein Problem, zumeist innerhalb in Game... bspw. laggs in bestimmten Map Bereiche usw. Diese wurden aber stets nach einem weiteren Update meist direkt wieder gefixt.
Auch Abstürze gab es unter anderem, nur halt nicht so dass es komplett unspielbar gewesen ist, so wie jetzt.
 
TE
TE
IICARUS

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
NV hat da gar nichts, die Werte gibt es schon länger, weil die Komponenten die melden. Der HwInfo Entwickler hat die Ausgabe lediglich entschlüsselt, sonst würdest du auch auf Ampere nur die Edge sehen.
Habe mich gestern selbst gewundert, muss aber neu dazugekommen sein.

Bei meiner Asus 2080 Super wurden diese Angaben (HotSpot + VRam) zumindest bis sie im Januar defekt ging nicht mit ausgegeben und die Grafikkarte meines Sohnes habe ich ja damals selbst umgebaut und kann mich an solche Ausgaben nicht erinnern. Aber ich habe GPU-Z bei ihm jetzt sehr lange nicht mehr gesehen, da ich normalerweise nicht vor seinem Rechner sitze. Ich kenne diese Ausgaben erst seit ich selbst eine 3080 Grafikkarte verbaut habe und hatte mal ein Bericht gelesen, wo es nun mit Ampere so sein soll. Daher war ich davon ausgegangen, dass es bei ihm auch so sein wird. Aber ich habe mich gestern selbst nochmals vergewissern wollen, weshalb wir nochmals reingeschaut hatten. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das klingt für mich schlicht nach out of Memory. Textureneinstellungen mal deutlich runter schrauben, das sollte helfen.
Wieso sollte das helfen? Der Fehler tritt doch auch auf BEVOR das Spiel überhaupt geladen hat?!
Ja hab ich auch schon geprüft, da gab es auch nix zu bemängeln.
Ich bezweifle aber allmählich dass das an meinem System liegt oder bzw. an meiner Hardware. Sonst würde ich wohl auch mit den anderen Spielen Probleme kriegen schätze ich. Allein schon bei Battlefield V hätte mein System in die Brüche gehen können.

Ich hab ja sonst echt gar keine Probleme.
CoD MW / Warzone und BO Cold War sind halt die einzigen Spiele die gleichmäßig die selben Probleme aufweisen. Es wär auch nicht das erste Mal dass ich da mal Probleme hatte. Je nach Spielupdate gab es ständig irgendwo ein Problem, zumeist innerhalb in Game... bspw. laggs in bestimmten Map Bereiche usw. Diese wurden aber stets nach einem weiteren Update meist direkt wieder gefixt.
Auch Abstürze gab es unter anderem, nur halt nicht so dass es komplett unspielbar gewesen ist, so wie jetzt.
es liegt nicht an unseren Systemen, es ist ein Update Fehler, reddit kocht auch schon diesbezüglich..
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
IICARUS

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Stimmt, wir wollten gestern was mit den Settings versuchen und dann ist das Spiel darin genau so abgekackt.
Komisch ist aber dennoch, das als er eine ältere Nvidia Treiber Version 2-3 Runden spielen konnte und es den Anscheint gab, es hätte sich behoben.

Bei mir wie aus dem 1. Beitrag zu lesen war es ja auch so, nur hat sich bei mir das ganze auch mit dieser älteren Version behoben und danach habe ich es nochmals mit der aktuellen Version erneut versucht und bei mir ist seither alles wieder gut. Habe auch gestern fast den ganzen Tag in diesem Spiel verbracht. Gestern Abend war ich auch kurz ich Black Ops - Cold War und das Spiel lief bei mir auch gut. Außerhalb des Spiels laden manche Ausgaben etwas komisch und hängen zum Teil. Also etwas komisch ist auch dieses Spiel.
 

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich selbst hab auch noch "nur" ne 2080 SUPER und die lief sonst auch in den Games wie'n Weltmeister. Gut, zugegeben... anfangs hatte ich noch teilweise Laggs aber das hat sich im Nachhinein durch die zukünftigen Updates gelöst. Und ich hatte im Nachhinein sonst auch nie Ruckler oder sonst was gehabt, außer vielleicht in den Menüs noch aber das hat bspw. IICARUS mit seinem jetzigen System sowie auch mit seiner 3080 ebenfalls noch.

Cyberpunk lief zwar aufgrund der Startproblemen ziemlich schreckhaft.. Aber mittlerweile kann ich das Spiel auch schon relativ flüssig spielen und unter anderem ohne Abstürze.


Ich bin auch für jegliche Hilfe sehr dankbar. Manchmal sieht man ja auch die Nadel im Heuhaufen nicht. Und manchmal ist selbst die schrägste Antwort der Lösungsweg für alle Probleme xD Spreche aus Erfahrung x) Daher alles gut.

Aber ich gehe auch sehr stark vom Update aus. Den Fehler habe ich zwar erst letzte Woche bemerkt (weil ich mal wieder seit langem das Spiel ab da gestartet habe), kann aber nicht sagen ob das nicht schon bisschen länger nun der Fall wäre. Aber ich meine selbst wenn es teils an der Hardware liegen sollte, dann vermutlich auch nur weil sie schon wieder irgendwas hinzugefügt oder geändert haben, weshalb meine Hardware nun anfängt rum zu motzen.
Aber dann muss man wieder rausfinden, was das Problem ausgelöst hat.

Allein schon wenn ich mir angucke, was für neue Optionsmöglichkeiten in den Einstellungen zu finden sind. DLSS und RT waren z.B meines Wissens nicht von Anfang an teil des Spiels gewesen, darunter kommen dann noch weitere Optionen dazu.



Ich wollte sowieso noch an die Settings ran, daher werde ich das gleich auch nochmal probieren. Gib dann nochmal bescheid.

EDIT:

So... das Spiel mit Adminrechte zu starten hat mir schon mal leider nicht geholfen, da er mich ständig rausgeschmissen hat, von wegen Server-Absturz oder sowas. Das schon mal vorweg.

Nun habe ich alle Settings auf niedrig gestellt. Während des Einstellens ist mir das Spiel abgeschmiert, das trotz der Übernahme der Einstellungen. Als ich wieder rein ging, habe ich ausnahmsweise DLSS auf Ultra-Performance gestellt und statt Vollbild auf Vollbild-Fenstermodus (ohne Rahmen) eingestellt.
Als ich ins Spiel kam, habe ich erneut ca. 5 min. gespielt und wurde nochmals mit dem selben Fehlercode rausgeschmissen.

Ergo: Die Settings umstellen bringt leider auch nichts.
Für mich zwar keine große Überraschung, denn die hohen Settings waren für mein PC wie gesagt noch nie ein Problem gewesen. Aber wegen dem Update weiß ich dann natürlich auch nicht was alles verstellt wurde.

Interessant finde ich halt immer noch, dass ich das Spiel auch nicht problemlos "reparieren" kann. Wo ich das zumindest mit Cold War und MW ausprobiert habe, ließ es sich nicht komplettieren. Es blieb irgendwann stehen und dann hieß es, dass es ein Problem gab und fing stets wieder von vorne an, weshalb man dazu gezwungen wird, das Spiel neu zu installieren.

EDIT2:

Ich habe mich nun auch an den Kundendienst mal angewandt. Ich bin gespannt was sie antworten werden.
Sag mal bescheid, Blizzard sagt die sind nicht zuständig, und Activision meldet sich nicht...
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Habe mich gestern selbst gewundert, muss aber neu dazugekommen sein.

Bei meiner Asus 2080 Super wurden diese Angaben (HotSpot + VRam) zumindest bis sie im Januar defekt ging nicht mit ausgegeben und die Grafikkarte meines Sohnes habe ich ja damals selbst umgebaut und kann mich an solche Ausgaben nicht erinnern. Aber ich habe GPU-Z bei ihm jetzt sehr lange nicht mehr gesehen, da ich normalerweise nicht vor seinem Rechner sitze. Ich kenne diese Ausgaben erst seit ich selbst eine 3080 Grafikkarte verbaut habe und hatte mal ein Bericht gelesen, wo es nun mit Ampere so sein soll. Daher war ich davon ausgegangen, dass es bei ihm auch so sein wird. Aber ich habe mich gestern selbst nochmals vergewissern wollen, weshalb wir nochmals reingeschaut hatten. :)
Zu dem Zeitpunkt konnte man die Werte auch noch nicht auslesen. NV ist auch nicht wirklich glücklich damit dass man es nun kann.
 

Veteran-Cookie

Kabelverknoter(in)
Komisch ist aber dennoch, das als er eine ältere Nvidia Treiber Version 2-3 Runden spielen konnte und es den Anscheint gab, es hätte sich behoben.

Ich vermute fast schon dass es reines Zufall gewesen ist. Ich hatte und habe auch immer noch bspw. Momente wo ich mehr als 2 Runden problemlos spielen kann. Aber sobald ich das Spiel neu starte, fangen die Abstürze wieder an. Sehr selten aber hin und wieder hat es schon mal geklappt. Vielleicht war der Treiber also doch nicht der Grund für den kurzen Erfolg. Aber ich kann es auch nicht genau sagen.

Sag mal bescheid, Blizzard sagt die sind nicht zuständig, und Activision meldet sich nicht...

Ich selbst hab mich direkt bei Activision gemeldet und bisher hat sich zwar jemand gemeldet und sogar sehr schnelle Antworten geliefert, bloß hat er ständig nur mehr Infos gewollt. Also zuerst meinte er, er wolle mir so gut er kann weiterhelfen... Fragte mich nach ein paar weiteren Details und hat mich ebenso nach der msinfo32.txt und DxDiag.txt angefragt. Gesagt, getan.... Das letzte was er mir schrieb war:
"Vielen Dank für die Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Ich habe Ihren Fall an ein anderes Team weitergeleitet. Sie werden dieser Angelegenheit nachgehen. Ich weiß nicht, wie lange es dauern wird, aber sobald ich ein Update habe, werde ich es Sie wissen lassen.
Vielen Dank für Ihre Geduld im Voraus"

Tja... jetzt bleibt mir nichts anderes übrig als weiterhin zu warten.
Wenn es was neues gibt, sag ich aber bescheid.

es liegt nicht an unseren Systemen, es ist ein Update Fehler, reddit kocht auch schon diesbezüglich..

Ja es gibt auch viele Indizien die darauf hinweisen, dass es sich um ein Spielfehler handelt. Allein schon wenn ich daran denke, dass selbst die Reparatur-Funktion nicht ordnungsgemäß laufen wollte. Ich kann mir zumindest nicht vorstellen dass es sich tatsächlich um einen Fehler innerhalb meines Systems handelt, sonst hätte ich deutlich mehr Probleme gehabt als nur in CoD.

Um es gänzlich auszuschließen habe ich auch bereits versucht mich auf dem Amerikanischen Server einzuloggen und habe unter anderem auch Battle.net neu installiert inkl. die Caches erneut gelöscht. Leider kein Erfolg.
 

Veteran-Cookie

Kabelverknoter(in)
Mir ist nur gerade aufgefallen, dass die zweite Fehlermeldung die ich erhielt "Dev Error 6328" angeblich behoben worden ist.

Dev Error fixes

We resolved the following Dev Errors: 6144, 6080, 6326, 6328, 1109, 5759.

Das Problem ist nur, es wird nicht angezeigt seit wann das behoben wurde. Falls das nämlich im Nachhinein noch bei mir passiert ist, dann hat das Update wohl keine Wirkung gezeigt denke ich oder zumindest keine 100%. Aber ich bin mir fast sicher das ich das schon mal gelesen habe und darunter stand einige Dev Errors nur kein "6328", was nun aber scheinbar der Fall ist. Also könnten sie das zumindest nun behoben haben.

Aber da die Meldung bei mir nun nicht sehr oft aufgetaucht ist (bisher nur einmalig), wird das wohl kein Problem darstellen schätze ich.

Unter anderem habe ich noch gelesen dass sie Abstürze behoben haben mit dem Fehlercode:
"0x0000000140c59d20 7778021 0xc0000005"

Leider ist das aber nicht der gleiche Code den ich sonst stets erhalten habe.

Ich werde bald nochmal versuchen das Spiel zu spielen und schauen ob die Fehler nun endlich ausgemerzt sind.
Was den Kundendienst angeht, wie bereits vorher mitgeteilt: Leider noch keine Antwort... Still waiting...
 

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe etwas herausgefunden!
Wenn der Fehler kommt, wartet man ca 20 Sekunden, tabt aus dem Spiel heraus, auf den Error, aber schließt ihn nicht! dann tabbt man wieder ins Spiel und kann weiterspielen.
Wichtig ist, den Fehler nicht wegklicken!

Funktioniert bei mir.
 

Veteran-Cookie

Kabelverknoter(in)
Das hatte ich auch ein paar mal. Ich konnte dann zwar mich herum bewegen aber ich konnte nicht schießen oder zielen. Sobald ich die Maustasten betätigte, hat er mich die ganze Zeit raus geschmissen bzw. raus getabbt, vermutlich wegen der Fehlermeldung die die ganze Zeit noch offen war. Aber theoretisch gesehen hätte ich mich zumindest noch bewegen können.
 
Oben Unten