RTX 4070S Treiber Problem

Ich installiere jetzt mal Windows das 10. mal.
Mit dem letzten von Nvidia empfohlenen Treiber ging es nur noch im abgesicherten Modus zu starten.
Zwischenzeitlich hatte Asus mir Aufgaben geschickt. Unter Anderem ein CMOS Reset. Habe ich gemacht.
Danach ging nix mehr. Nach dem Anmeldebildschirm stürzt er mit VIDEO_SHEDULER ab.

Systemwiederherstellung geht nicht, da er keine Wiederherstellungsdaten findet. Obwohl ich vor den Änderungen jeweils Wiederherstellungspunkte erstellt hatte.
Kann das damit zusammenhängen, dass ich die Wiederherstellungspartition vor den Windows Updates vergrößern musste und da etwas nicht hinhaut? Hatte es nach Microsoftanleitung über CMD gemacht.
 
Nicht notwendig der Fehler liegt an der cpu
Nun seit einigen Wochen klagen viele intel Besitzer über instabile gpu oder anderen problemen mti dem so 1700
Die Ursache ist das die mainboard Hersteller die cpu ab Werk Undervolten und es auf Dauer zu einer degradation der cpu kommt.
Dann kommt es stark auf das Mainboard an wie gut die Toleranzen sind.

Was man ändern muss im uefi
zuerst in cpu features cep aktivieren dann Pl1 auf die cpu spezifische maxed tdp setzen pl2 das gleiche und die letzte Einstellung wäre maxed current ampere in ampere das ist auch je nach cpu festgelegt die meisten so1700 dürften 200a oder 288a haben. je nachdem ob K oder nicht k

Dann Feintuning noch die load line calibration einstellen da aber weis man nicht was der mainboard Hersteller in seinen Test herausbekommen hat, daher simple LLC Profil extreme mit den geringsten Stromabfall.
Dafür taktet die cpu stark herunter.

Das kostet perf das steht sicher zwischen 10%-25% wenn es blöd läuft ist abervom mainboard abhängig.
Danach noch den ram prüfen auf Fehler mit memtest86 per usb auf jedec und xmp Profil.
Wenn das dann durch ist sollte alles wieder klappen.

Die frage warum das dann bei ner gtx1080ti nicht passiert nun die gpu limitiert die cpu darum und deswegen kommt es seltener zu dem absacken der vcore bei zu hohen Takt =uv
 
@Prozessorarchitektur Uiuiui. Da komm ich nicht mehr mit.
Die Hersteller verlangen also von mir, das ich mich so gut damit auskenne?
Da komm ich nicht mehr mit.
Da brauch ich ne Schritt für Schritt Anleitung. 🙈

@Hellhammer Hatte in den ganzen Posts auf Seite 1 immer geschrieben, was ich gemacht hatte. Kann aber nochmal ne Liste schreiben, was ich gemacht habe.
Bei Asus war es erstmal nur die LED an der Grafikkarte, ob die Leuchtet.
Nein, tut sie nicht, also ist genug Strom vom Netzteil da.
Und den CMOS Reset. Danach ging garnix mehr. VIDEO_SHEDULER nach dem Anmeldebildschirm. In den abgesicherten Modus komm ich garnicht mehr, da Freeze bei Auswahl der Starthilfe.
 
ne einfache Lösung gibt es derzeit nicht daher nur der hinweis
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 
Ich habe ja jetzt nur ein B760 Mainboard von Asus TUF.

Würde ein Rog Strix Z690 was bringen?

Wäre ja etwas höherwertiger.
 
Die Ursache ist das die mainboard Hersteller die cpu ab Werk Undervolten und es auf Dauer zu einer degradation der cpu kommt.
Mehr Spannung ist kein undervolt. Hier stimmt manches in deinem Text nicht.

Würde ein Rog Strix Z690 was bringen?
Nein, wenn es tatsächlich die CPU ist mach mal den Turbo Boost aus, wenn das Problem dann nicht mehr auftritt überlegen wir uns was.

Es kann durchaus der 13600K sein, ist aber echt unwahrscheinlich.
Wenn es so sein sollte dann bist du einer der wenigen.^^

Wenn es das Problem sein sollte dann kann man das auf deinem Board mit entsprechenden Bioseinstellungen beheben.
Auch auf einem anderen Board müsstest du diese Einstellungen wahrscheinlich manuell setzen daher wäre es dämlich jetzt ein anderes Board zu kaufen.
 
Ok, werde ich gleich mal testen.

Muss nur noch die Kartoffeln fertig kochen. Rechner steht im Keller. :-D

@Hellhammer Ich schicke Dir schonmal einen Link zu meiner dropbox. Da habe ich Bilder und Viedos abgelegt, wo man den Fehler sieht und was ich so alles gemäß Vorgaben von Nvidia gemacht habe.
 
Heute gibts Bratkartoffeln. Hab noch Wurst die weg muss. :-D

So. Hab Windows 10 neu installiert und alle Updates und Treiber (außer Nvidia) installiert.

Hatte nach der nackten Windows Installation mal das Intel eigene Treiber Tool ausprobiert. Das findet ja garnix. Zu dem Zeitpunkt waren nur die Treiber aus der Rohinstallation drauf. Also alles uralt, wenn überhaupt was da war. Und Intel sagt, es gibt nix neues zu installieren. Egal.

Turbo habe ich deaktiviert und über HWinfo geschaut, obs wirklich aus ist. Passt. Taktet max 3,5Ghz.

Also mal den Nvidia Treiber gemäß Asus Vorgabe installiert. Ist der Vorletzte. 555.85
Ich hab extra mal ein Video dabei gemacht. @Hellhammer liegt auch in der dropbox als zweitneustes.
Es hat nicht funktioniert. Schon der Windows Hinweiston zum Ende der Installation war wieder verzerrt. Da war es mir schon klar.
Trotzdem versucht Firefox zu öffnen um mal youtube an zu machen zur Kontrolle. Dabei ist es schon abgestürzt. Ohne Fehlermeldung.

Also im abgesicherten Modus den Treiber über die Systemsteuerung deinstalliert. Davon habe ich auch ein Video in die dropbox gelegt. Ist das Neuste. Nach deinstallation youtube an und Musik an. Alles problemlos ohne Nvidia Treiber.

Wenn noch jemand in meine dropbox möchte, kann er mir gern ne Nachricht schicken.
 
Mahlzeit.
@derPoeni ich habs noch nicht gesehen. Werds mir selbstverständlich ansehen.

Du nützt Sound on Board? Hast eine alte Soundkarte? Im bios onboard Audio deaktivieren. Soundkarte probieren, genügt im Normalfall genauso der realtek Treiber. Oder einen DAC nützen, gibts um 20-30 Euro schon gute Lösungen.

Ist dein PC an einer Steckerleiste wo alles draufhängt? Andere Steckdose, Steckerleiste ect probieren. Geräte aufteilen. Würde das knacken erklären aber keine Abstürze
 
Zuletzt bearbeitet:
So. Habe jetzt auf ein MSI MAG Z790 Tomahawk DDR4 Mainboard gewechselt.

Und....wer will raten?




Fehler besteht weiterhin. Mit installiertem Nvidia Treiber stürzt er mit VIDEO_SHEDULER_ERROR ab. Egal welcher Treiber.
Im abgesicherten Modus Treiber deinstalliert und keine Probleme.

Jetzt schicke ich die Grafikkarte zurück. Wenn dann immernoch nix geht, geht das Netzteil noch zurück.
 
Zurück