• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia RTX 3070 Ti im Video-Test: Alternative zur Radeon 6800 oder zu wenig Speicher?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia RTX 3070 Ti im Video-Test: Alternative zur Radeon 6800 oder zu wenig Speicher?

Nach der RTX 3080 Ti, die mit ihren 12 Gigabyte und einer UVP von 1200 Euro nah an die RTX 3090 herankommt, testen wir die RTX 3070 Ti. Diese reiht sich im Sortiment oberhalb der RTX 3070 ein. Wie sie in unseren Tests abschneidet und ob die acht Gigabyte Speicher ausreichen, zeigen wir im Video.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Nvidia RTX 3070 Ti im Video-Test: Alternative zur Radeon 6800 oder zu wenig Speicher?
 

onkel-foehn

Software-Overclocker(in)
"Alternative zur Radeon RX 6800 oder zu wenig Speicher?"

NEIN, JA !!

MfG Föhn.
 

Anhänge

  • Bench.jpg
    Bench.jpg
    446,8 KB · Aufrufe: 19

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Aus aktuellen Anlass erneut dieselbe Frage: Warum verlinkst du nicht unser reichhaltiges Benchmark-Büffet? Ehrliche Antwort und konstruktives Feedback erwünscht. :-)

MfG
Raff
 

seahawk

Volt-Modder(in)
Aus aktuellen Anlass erneut dieselbe Frage: Warum verlinkst du nicht unser reichhaltiges Benchmark-Büffet? Ehrliche Antwort und konstruktives Feedback erwünscht. :-)

MfG
Raff
Weil das die eigene Agenda nicht so gut unterstützt - vermute ich. Euere Benchmarks sind imho durchdacht und bilden den Markt an relevanten Gameengines und Nutzungsfällen sehr gut ab. Auch was CB macht ist durchaus durchdacht, aber gerade die Vielfalt macht es für den Leser ja spannend. Würde jede Seite exakt die gleichen Ergebnisse liefern, wäre das zwar toll für die Forendiskussion, aber wer einen Rot-Grün-Schwäche bei seinen Kaufentscheidungen hat, würde eben die Vielfalt der Testszenarien vorenthalten.
 

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
Selbst schuld, wer im Jahre 2021 noch eine neue Grafikkarte mit nur 8GB VRAM kauft...

Das schnellerer Speicher nicht über die zu gering dimensionierte Speichermenge hinwegtäuschen kann,
hat man ja schon bei den Fiji-Karten von AMD damals sehen können.

Aber zum Thema VRAM-Menge und VRAM-Deklaration hat nVidia ja sowieso ein "interessantes" Verständnis...
 
Zuletzt bearbeitet:

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Selbst schuld, wer im Jahre 2021 noch eine neue Grafikkarte mit nur 8GB VRAM kauft...

Das schnellerer Speicher nicht über die zu gering dimensionierte Speichermenge hinwegtäuschen kann,
hat man ja schon bei den Fiji-Karten von AMD damals sehen können.

Aber zum Thema VRAM-Menge und VRAM-Deklaration hat nVidia ja sowieso ein "interessantes" Verständnis...

1000% Zustimmung von meiner Seite :daumen:
 

Hofnaerrchen

Freizeitschrauber(in)
Selbst schuld wer im Jahre 2021 noch eine neue Grafikkarte mit schwacher RT Leistung kauft.
Die 3070Ti ist die bessere Karte.:-D
die 3070ti ist der letzte Schrott... verbraucht für die gebotene Leistung viel zu viel Strom und ist nebenbei schon in der UVP zu teuer! Die Karte hätte in dieser Form nie auf den Markt kommen dürfen und wer das Teil mit fadenscheinigen Argumenten wie deinen zu verteidigen versucht, hat den Schuss noch nicht gehört, obwohl es sich dabei um ein Großkaliber direkt neben dem Ohr gehandelt hat.

Das Teil existiert nur deshalb, weil es kognitiv weniger gute ausgestattete Personen gibt, denen man heutzutage mangels alternativer Angebote jeden Mist andrehen kann und die dafür dann auch noch mit Wonne draufzahlen - am Ende des Jahres bei der Stromrechnung gleich noch einmal und in ein paar Jahren, wenn sich die aktuelle Entwicklungspolitik rächt zusammen mit dem Rest der Menschheit ein weiteres, dann hoffentlich ein letztes mal.

RT ist übrigens nicht wirklich das Feature auf das man schon heute setzen sollte - dafür bietet selbst eine 3090 noch nicht genug Leistung und für die Optik (wie auch wieder die neusten Berichte über die Unreal Engine zeigen) ist RT auch nicht zwingend erforderlich. Die Einführung von DLSS 2.0 jedoch macht RTX-Karten aktuell noch interessant, denn gutes (performant mit entsprechender Optik) Upscaling bietet einen deutlich höheren Mehrwert und ist der Grund, wieso ich in dieser Generation und evtl. sogar auch in der nächsten kein Upgrade brauche um flüssig bei nativer Auflösung spielen zu können. Sollte jedoch FSR (offener Standard) ähnliche Resultate liefern, dann "war" es das interessante Feature.

Langes Geschreibsel kurzer Sinn: 3070ti zu teuer und Verbrauch zu hoch - wenn es schon eine aktuelle nVIDIA-GPU sein soll, dann lieber eine 3070 oder gleich eine 3080. Erstere bietet fast die selbe Leistung, dafür bei deutlich geringerem Verbrauch und letztere bietet deutlich mehr Leistung bei vergleichbarem, bzw. kaum höherem Verbrauch. Da auch 2021 und wohl auch 2022 RT immer noch eher selten in Spielen anzutreffen sein wird, ist die 6800 definitiv eine Alternative - so denn irgendeine der genannten GPUs zu einem VERNÜNFTIGEN Preis zu bekommen ist.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
naja die ti hat im realen verkauf den fast selben Preis wie die nicht-ti.
Das beide zu teuer sind (realer Preis) macht es die Sache auch nicht viel sooo viel besser wenn man nun etwas mehr Auswahl und Leistung zum ~selben Preis hat.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
naja die ti hat im realen verkauf den fast selben Preis wie die nicht-ti.
Das beide zu teuer sind (realer Preis) macht es die Sache auch nicht viel sooo viel besser wenn man nun etwas mehr Auswahl und Leistung zum ~selben Preis hat.
Die Karte wird aber auch einen absehbar niedrigeren Gebrauchtwert haben.
 

Davki90

PC-Selbstbauer(in)
Danke für das Interessante und informative Video. Weiss echt nicht, welche Grafikkarte von Nvidia ich kaufen soll.
 

Jahtari

BIOS-Overclocker(in)
völlig falsche frage. sollte es nicht eher heißen "... Alternative zur Radeon 6800 oder zu hoher Verbrauch?" :schief:
 

Opprobrium

PC-Selbstbauer(in)
die 3070ti ist der letzte Schrott... verbraucht für die gebotene Leistung viel zu viel Strom und ist nebenbei schon in der UVP zu teuer!
Dagegen kann man halten, dass die UVP im Moment nichts zu sagen hat.
Wie teuer die 3070Ti wirklich ist, kannst du doch gar nicht einschätzen und der Stromverbrauch ist immer relativ.
Die Karte hätte in dieser Form nie auf den Markt kommen dürfen und wer das Teil mit fadenscheinigen Argumenten wie deinen zu verteidigen versucht, hat den Schuss noch nicht gehört,
Du hast leider gar nichts verstanden. Fadenscheinig? :-P
Ich habe das ganz bewusst als Antwort geschrieben, als krassen Gegensatz.
Das Teil existiert nur deshalb, weil es kognitiv weniger gute ausgestattete Personen gibt, denen man heutzutage mangels alternativer Angebote jeden Mist andrehen kann und die dafür dann auch noch mit Wonne draufzahlen
Deine Meinung, punkt.
- am Ende des Jahres bei der Stromrechnung gleich noch einmal und in ein paar Jahren, wenn sich die aktuelle Entwicklungspolitik rächt zusammen mit dem Rest der Menschheit ein weiteres, dann hoffentlich ein letztes mal.
Auweiah die Stromrechnung, ja da zahlt man halt 5Euro drauf.

RT ist übrigens nicht wirklich das Feature auf das man schon heute setzen sollte - dafür bietet selbst eine 3090 noch nicht genug Leistung
Gibt Menschen die kognitiv nicht genug ausgestattet sind um sich über RT zu informieren und kaufen dann eine ATI.

Langes Geschreibsel kurzer Sinn:
Du hatest die Karte wo es nur geht. Unterstellst Käufern kognitive Probleme.
Unterm Strich ist die Karte schneller als die Konkurrenz. Empfehle das mal zu verdauen.
Die Karte schlägt eine 6800.
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
RT ist übrigens nicht wirklich das Feature auf das man schon heute setzen sollte - dafür bietet selbst eine 3090 noch nicht genug
Bestimmt wer? Du?

Aber gut...dann bring ich eben meiner RTX 3070 schonend bei, daß sie kein Spiel mehr mit RT spielen darf.
Am besten noch Microsoft und Sony anschreiben und Ihnen erklären, daß RT noch nicht salonfähig ist und sie den Quatsch auf der PS5 und der X-Box lassen sollen.
Auf Nachfrage werde ich ihnen erklären, daß sie sich bitte (zur tieferen Analyse) an das PCGH-Hofnaerchen wenden sollen.
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Soll jetzt net demnächst weniger interessantes Mining mit weniger Stromverbrauch kommen?
und
Wären dann net Irgendwann mal wieder spezielle ASIC-Chips + SSD´s ausreichend?
und
Die Staaten+Banker scheinen ja auch mit eigenen Sachen als Konkurrenz auftreten zu wollen,
um den Hype zu brechen!

Hoffe Da eher auf ne Normalisierung mit der nächsten Graka-Gen.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Die Karte wird aber auch einen absehbar niedrigeren Gebrauchtwert haben.
Stimmt.
Trifft aber für beide zu - die TI und die Nicht-ti.
Da beide zu dem Zeitpunkt auf ca. +-50€ gleich viel kosteten wäre ggf. die Ti die bessere Wahl wenn man eien der beiden Karten kaufen will.

Ich warte auf RTX 4080 bzw. 4070 Serie.
Hoffendlich weniger Stromverbrauch => einfacher zu kühlen & mehr Speicher.
Darauf hoffte man bereits bei der letzten Welle. Ergebnis war eine noch schlimmere.

Stimmt auch.
Aber ggf. habe ich bis dagin eine Ps5 ergattern können :ugly:
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
Wenn Du rechtzeitig zugeschlagen hättest, wäre ein Tausch mit der RTX 3070 wohl 1:1 möglich gewesen. Auch wenn es ein paar Euro mehr gewesen wäre...30% mehr Performance und dazu noch neue Garantie.
Wenn man eh auf die neue Gen wartet warum dann mit einer langsameren Grafikkarte warten?
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn Du rechtzeitig zugeschlagen hättest, wäre ein Tausch mit der RTX 3070 wohl 1:1 möglich gewesen.
Hat bei mir wie geplant funktioniert, habe meine 70er Suprim quasi 1:1 gegen mein eigentliches Wunschmodell als 70Ti getauscht (Gamerock)
Die Karte ist zwar grundsätzlich schlechter als die Suprim vom Kühler, aber im Core X macht die einfach mal richtig Sinn mit Ihrem Bling Bling. Zudem profitier ich in 4k durchaus etwas von dem schnelleren Speicher.

IMG_20210613_132230.jpg
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Das Design der Karte finde ich mal richtig nice.
Schon cool dass sich Hersteller auch mal was trauen.
Eiegentlich bin ich kein LED fan, aber meine Tochter findet es schick, die nutzt das Teil primär zuhause und auf Reisen macht mir die Karte eine schöne Umfeldbeleuchtung dann im dunklen Hotelzimmer. Den schnöden CoreX tut das BlinBling auch eigentlich ganz gut.
 

Bl4ckR4v3n

Freizeitschrauber(in)
Eiegentlich bin ich kein LED fan, aber meine Tochter findet es schick, die nutzt das Teil primär zuhause und auf Reisen macht mir die Karte eine schöne Umfeldbeleuchtung dann im dunklen Hotelzimmer. Den schnöden CoreX tut das BlinBling auch eigentlich ganz gut.
Ich bin da wie eine Motte. Moar LED :D
Aber die Kombi passt schon richtig gut. Setzt die Karte schön in Szene.
Leider zu teuer und keine Wakü. Sonst wäre das definitiv schwer zu widerstehen :)
 
Oben Unten