• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

nVidia Geforce GTX 6x0/7x0/Titan Overclocking/Undervolting-Thread

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
finde das hier eleganter ;)
 

Anhänge

  • 2014-05-20 22.42.34.jpg
    2014-05-20 22.42.34.jpg
    783,4 KB · Aufrufe: 44
  • 2014-05-20 22.28.00.jpg
    2014-05-20 22.28.00.jpg
    875,7 KB · Aufrufe: 40

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
hm, die Kunst ist eher, dass die unter dem EK-FC5770 befindliche Karte keine 5770 ist ;)
den Titan-Kühler bekomm ich jedenfalls nicht auf ne 750 ;)
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
Das habe ich schon geschnallt. Wie bist du darauf gekommen? Weil er gerade da war und mußtest du nur Metall drunter machen für die Spawa oder sind die nicht mitgekühlt?
Gruss
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
Spawas sind ungekühlt. Die werden laut IR-Thermometer selbst nach 50 Minuten Valley nur 60 Grad..

Drauf gekommen bin ich, als ich beim Kühlerwechsel des Serienkühlers genau geschaut habe und dann einfach nen ek-fc5770 gesucht, leicht modifiziert und siehe da..., passt.

Hab sogar noch nen zweiten ek-fc5770 hier, aber ob der auf ne 750Ti kommt (die ich erst kaufen müsste) oder meine 5770, das werd ich wohl erst gegen Weihnachten entscheiden, weil ich jetzt erst mal mein Haus sanieren musd und dann einziehen.
 

streetjumper16

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mal meine GPU auf Stabilität getestet :)

Vor dem Umbau über 80°C Core & an die 100°C Spannungswandler.
Nach dem Umbau siehe bild :daumen: anmerken muss ich das dies nur zum Testen der Stabilität ist! Beim spielen wird sie nie heißer als 52°C Core & ca.~ 72°C Spannungswandler :)

Eingestellt waren 1,275V und anliegend dann 1,246V wegen LLC, bzw. Vdrop.


§Edit: lüfter laufen nur auf 1000rpm und sind unhörbar :)
 

Anhänge

  • GPU Test.jpg
    GPU Test.jpg
    518 KB · Aufrufe: 64
  • 20140816_123958.jpg
    20140816_123958.jpg
    190,9 KB · Aufrufe: 53
  • 20140816_124104.jpg
    20140816_124104.jpg
    186,6 KB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Ion

Evgasüchtiger

Volt-Modder(in)
Mal meine GPU auf Stabilität getestet :)

Vor dem Umbau über 80°C Core & an die 100°C Spannungswandler.
Nach dem Umbau siehe bild :daumen: anmerken muss ich das dies nur zum Testen der Stabilität ist! Beim spielen wird sie nie heißer als 52°C Core & ca.~ 72°C Spannungswandler :)

Eingestellt waren 1,275V und anliegend dann 1,246V wegen LLC, bzw. Vdrop.

§Edit: lüfter laufen nur auf 1000rpm und sind unhörbar :)

HeY Jumper wo haste das ganze letzte Jahr gesteckt ? Aber schön das du wieder da bist ;-)
 

FlakZ

Freizeitschrauber(in)
Was mich jetzt mal Interessiert wie mach ich auf meine msi 770 ein Modifiziertes BIOS rauf? Weil ich die Spannung erhöhen möchte damit mehr OC geht :D. Hab scho Google gefragt, meist nur Englisches Zeugs, aber wenn es um sowas geht möchte ich es auf Deutsch haben nicht das ich einen Übersetzungs Fehler mache
 

streetjumper16

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das kannst du nur durch den AB Softmod machen.

@Evgasüchtiger

Ja hatte sehr viel zu tun und keine bis kaum Zeit für den Rechner etc.
 

streetjumper16

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
So, Speicher hab ich nun das max. ausgelotet was stabil durch GPUTool läuft und das sind 1900MHz :devil:
Jetzt ist der Chip dran wo ich im Moment bei 1319MHZ bin

Edit: Argh, doppelpost :daumen2:
 

streetjumper16

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Was genau meinst du mit "normalen" MSI ? Gibt ja mehrere Versionen. Im guide steht auch alles beschrieben mit welchen Karten etc. ^^
 
M

MezZo_Mix

Guest
Was sagt ihr, hab eine GTX670 für 60€ gefunden in Köln ohne alles als Teildefekt Grund wird angegeben: Wird nicht im Kaltstart erkannt, weil sie erst bei entsprechender Temperatur funktioniert sprich 2-3 Neustarts sind erforderlich, ansonsten funktioniert sie einwandfrei. Meint ihr ich könnte sie retten in dem ich sie Backe? :D Karte ist sogar hier in Köln direkt es ist eine Asus GTX670 DCII
 
M

MezZo_Mix

Guest
Glaube nicht. Hab sie schon hier Funktioniert ohne Probleme selbst beim Kaltstart, gestern die halbe Nacht lang getestet. Ich glaube bei ihm war einfach was kaputt und ich hab ein Schnäpschen gemacht für 60€ :ugly:
 

sycron17

Software-Overclocker(in)
Glaube nicht. Hab sie schon hier Funktioniert ohne Probleme selbst beim Kaltstart, gestern die halbe Nacht lang getestet. Ich glaube bei ihm war einfach was kaputt und ich hab ein Schnäpschen gemacht für 60€ :ugly:

Kann auch passieren

Das irgendetwas mal kaput geht und dann wenn man keine ahnung hat einfach mal sagt dad oder dad ist kaputt

Oder ein schlaumeierkollegen der ihm das zuredet,obwohl selbst keine ahnung hat


Habe diese woche für meinen provisorischen pc auch n schnäpchen ergattert.


Der grund?
Ja die karte gibt kein audio über DVI

Hellooo??

Jetzt habe ich ne fast neue r9 280x windforce xD
 

ebastler

Volt-Modder(in)
Haha :D

Meine 660Ti ist btw gestorben.
BF4 gespielt, Backsccreen, Reboot, schwarze Ränder rund um den Monitor, PrecisionX meldet keine kompatible GPU und ich hab haufenweise rote Artefakte am Screen.

Karte war unglaublich heiß, Frontplate, Backplate und Morpheus. Habt ihr eine Ahnung, was da los war? Meine Lüfterkurve war in etwa die Selbe wie immer: recht flach bis 50°, dann langsam mehr, bei 70° 100%.
Gehört hab ich die Lüfter nie (okay, NF-F12, und ich hatte n Headset auf), und alle auf 80% haben die Karte immer auf 60° oder so gehalten...

Habt ihr eine Idee, was da passiert sein könnte? Temperatursensor ausgefallen? PrecisionX Fehlfunktion?

Ich bin grad jedenfalls tierisch sauer, das war ne Spitzenkarte...

Ah, beim Ausfall hatte ich 1,21Vcore, 1260MHz Coretakt (früher waren 1280 in BF4 stabil, ich habs auf den neuen Treiber geschoben, dass dem nicht mehr so war) und +150MHz VRAM (+850MHz waren ohne Artefakte in Valley und Fire Strike drin, in Spielen hatte ich das aber nie so).
 

mist3r89

Freizeitschrauber(in)
Hab gerade eine 750Ti hier am laufen mit einem i5 4570, und muss sagen ich bin unglaublich erstaunt.

1. Rennt das Ding flüsterleise ohne extra Stromzufuhr
2. Unter Vollast knapp 50° finde ich eine Wucht
3. Übertaktungmöglihckeit beängstigend!!

Hatte beim Anmelde Bildschirm von DayZ 20fps at stock, nach dem übertakten und den selben Bildschirm über 30.
@Stock 3DMark FireStrike NonXtreme 4000 Punkte genau
@OC 4405 bei +220 MHz und +200 vram ergibt einen core clock von knapp 1400mhz

Es ist und bleibt eine gute einsteiger Karte finde ich. Aber mit dem wenig Strom das sie zur Verfügung hat, was die für ne Leistung drauf kriegt, und wie stark die übertaktet warden kann, finde ich wahnsinn!!
 
S

sensit1ve_

Guest
Sollte das Powertarget eigentlich immer auf Maximum angehoben werden?

Habe gerade Heaven laufen lassen und siehe da:

Zwischenablage01.jpg

76% Maximum ;)
 

econaut

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

ich habe eine gtx 780, A1 stepping, welche mit 1190/3500 läuft, BF4 stabil.

Ist eine MSI Gaming mit Frontplate, wo ich einen MK-26 mit zwei Silent Wings 1500 rpm draufgeschnallt habe.

Ich überlege nun, ob ich es nicht mal mit einer Spannungserhöhung versuche...

Habt ihr Tipps, wieviel ich maximal draufgeben sollte, um so die maximale Taktfrequenz herauszufinden?

Das Powertarget ist leider fixed auf 103% und ich kann bei der Karte leider kein BIOS flashen, wenn ich mich recht erinnere. MSI hat da irgendeine Sperre eingebaut. Ist schon ein bisschen her, dass ich das versucht habe.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
@econaut
Du kannst ohne Soft-Mod ohnehin nur bis max. 1.212V einstellen. Das macht die Karte locker mit.
Du könntest dazu z. B. den Nvidia Inspector nehmen. Unter OC unten rechts kannst du die Spannung erhöhen.
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
Hallo zusammen,

ich habe eine gtx 780, A1 stepping, welche mit 1190/3500 läuft, BF4 stabil.

Ist eine MSI Gaming mit Frontplate, wo ich einen MK-26 mit zwei Silent Wings 1500 rpm draufgeschnallt habe.

Ich überlege nun, ob ich es nicht mal mit einer Spannungserhöhung versuche...

Habt ihr Tipps, wieviel ich maximal draufgeben sollte, um so die maximale Taktfrequenz herauszufinden?

Das Powertarget ist leider fixed auf 103% und ich kann bei der Karte leider kein BIOS flashen, wenn ich mich recht erinnere. MSI hat da irgendeine Sperre eingebaut. Ist schon ein bisschen her, dass ich das versucht habe.

Es dürfte eigentlich mit :
"nvflash -6 " (und dann deine zu flashende Datei) "xxxxx.rom " , funktionieren.
MfG.
wolflux
 

Manu98

Freizeitschrauber(in)
Hallo,

da ich in nächster Zeit plane mein System im Desktop-Betrieb etwas leiser zu halten, habe ich schon versucht per Bios-mod meine Graka (gtx 770 inno3d herculez 2000) im idle passiv zu betreiben. Leider kann ich trotz neuem bios die Geschwindigkeit der lüfter nicht unter 30% halten. Habe schon gehört dass wohl im Treiber eine Sperre vorliegt, die verhindert, dass der Lüfter abgeschaltet wird. Mich würde interessieren ob est trotzdem eine softwareseitige Lösung dafür gibt.
Es wäre echt toll wenn das machbar wäre, da ich eh schon plane die hdd durch die schon bestellte ssd zu ersetzen und die festplatte nur noch ab und zu zu verwenden um die Geräuschentwicklung zu reduzieren.
Ich hoffe dass meine Frage in diesen Thread passt.

Schonmal jetzt vielen dank für Antworten ;D

Mfg Manu
 

econaut

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das mit dem BIOS flashen versuche ich ggf. noch mal, wenn ich ohne nicht weiter komme. Ich meine, bei manchen Karten lässt sich das BIOS nicht flashen und meine ist leider so eine.

Ich benutze zur Zeit den Afterburner zum OC (den Inspector nutze ich nur für die Spieleprofile). Habt ihr mal einen Tipp, wieviel ich draufgeben soll in Sachen Spannung und Takt?

Aktuell ist die Spannung auf Standard und die Taktraten wie gesagt auf 1190/3500.

Ich bräuchte mal irgendwelche Startwerte, das würde mir sehr weiter helfen. Von dort kann ich mich dann entlang hangeln ;-)

Danke euch!
 

streetjumper16

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Welche Karte den ?

@ Topic

Habe nun einen GPU Score von fast 19000 im 3Dmark Fire Strike bekommen. Karten musste ich dafür auf 1320/3850Mhz takten bei einer Spannung von 1,275 - 1,285V.
Ist das normal das man bei SLI mehr Spannung für gleichen Takt wie Single braucht ?
 
S

sensit1ve_

Guest
Das mit dem BIOS flashen versuche ich ggf. noch mal, wenn ich ohne nicht weiter komme. Ich meine, bei manchen Karten lässt sich das BIOS nicht flashen und meine ist leider so eine.

Ich benutze zur Zeit den Afterburner zum OC (den Inspector nutze ich nur für die Spieleprofile). Habt ihr mal einen Tipp, wieviel ich draufgeben soll in Sachen Spannung und Takt?

Aktuell ist die Spannung auf Standard und die Taktraten wie gesagt auf 1190/3500.

Ich bräuchte mal irgendwelche Startwerte, das würde mir sehr weiter helfen. Von dort kann ich mich dann entlang hangeln ;-)

Danke euch!

Setz den RAM wieder auf Standard (ist meiner Meinung nach das anfälligste an der GPU), Spannung auf 1,212V, PT erhöhen falls Du ins Limit läufst, die Taktraten des Cores in 25er Schritten erhöhen (nach jeder Erhöhung mit Heaven testen) und die Temperaturen, PT, Taktraten etc. im Auge behalten. Falls Heaven abschmiert oder der Treiber nen Error bringt, am besten die Kiste neu starten (da Grafiktreiber hängt) und in 5 Schritten zurück, sollte es dann wieder laufen, in 1er Schritten wieder erhöhen usw, usw.

Wenn Du dann den max. Coretakt gefunden hast kannst du dich an den RAM ranmachen in 50er Schritten (gleiches Spielchen wie oben). Hier allerdings sehr vorsichtig vorgehen!
 

streetjumper16

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Warum eigentlich 25er Schritte etc. wenn die Karten doch nur 13er zulassen. Würde einfach in 13er Schritten hoch.

Ich weis nicht wie es beim GK110 ist aber beim GK104 bringt der Speichertakt am meisten weshalb man den als erstes übertakten sollte.
 

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
@streetjumper

Ja es ist normal dass die Karten im SLI für den Takt etwas mehr Spannung benötigen, SLI beansprucht die GPU etwas mehr.
Beim GK110 bringt VRAM OC nicht so viel, was nicht heißt das es überhaupt nix bringt.
 

streetjumper16

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ahh okay danke. Aber denke mal 1320/1925MHz im SLI ist ausreichend. Mehr geht im Speicher nicht und mehr wie 1,3V will ich den GPU's auf Dauer nicht geben.
Jetzt muss ich nur noch schauen wie ich den Boost abstellen kann, den der stört mich schon ein wenig :/

Edit: Gerade mal am testen was die Karten so bei 1,1V machen :) Im Moment bei 1058Mhz und 50°C max. :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

econaut

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für die Tipps. Bei mir sieht es nun so aus:

Ohne Spannungserhöhung war ich bei meiner MSI 780 Gaming mit MK-26 bei 1189/3500.

Als maximale Spannung geht bei mir nur 1.2V und als Power Target maximal 103%.

Mit diesen Einstellungen habe ich die Karte nun auf 1215/3500, immerhin. Ab 1228 MHz crashed Heaven.

Wenn der Afterburner 100% Power anzeigt - bedeutet das 100% Power Target oder 103% Power Target?

Denn auf 100% komme ich durch die Spannungserhöhung nun (vorher nicht), aber ich weiß nicht ob ich jetzt im PT hänge, oder noch 3% darunter?
 
Oben Unten