• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Graka oder Gleich ein neues System ?

Exidus19871

Schraubenverwechsler(in)
Hi also kein großes bla bla.....

Ich habe Derzeit einen:

Intel(R) Core(TM) i5-2500K CPU @ 3.30GHz, 3310 MHz
Gigabyte GA-Z68AP-D3
Kingston 8Gb DDR3 1333
Gigabyte GeForce GTX 570
BeQuit 500 Watt

So weit so gut.
Jetzt bin ich am Überlegen ob ich mir ne neue Graka hole. Oder Direkt einen neuen Rechner. Folgenes habe ich zusammengetragen:

Alpenföhn Brocken, CPU-Kühler

GIGABYTE Geforce GTX 680 OC

Intel® Core™ i7-3770, CPU

SilverStone ST70F-ES, Netzteil

Thermaltake Chaser MK-I

Intel® DZ77BH-55K

Seagate ST2000DM001 2 TB

Kingston ValueRAM DIMM 16 GB DDR3-1600 Kit

Meine Frage ist simpel. neue Graka oder direkt diese Brocken ?

Kumpelt hat gemeint das die Intel und Intel Und Kingsten Kombo unschlagbar währen. Würdet ihr was ändern ?

Preislich liegt es mit 1330€ So ziemlich in meinem Rahmen. Weniger ist gut. Will aber nicht auf AMD/ATI Umsteigen !
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die CPU und die 8GB RAM reichen zum Zocken noch völlig aus, mit dem Brocken kannst Du die CPU ja auch noch gut übertakten.

Die GTX 680 lohnt nicht, die GTX 670 nur unwesentlich langsamer, aber deutlich günstiger: Produktvergleich GTX670
 

Perry

Software-Overclocker(in)
halt dich an Softy, die 670 ist deutlich schneller als deine 570 und verbraucht weniger Strom.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn Du den Unterbau behalten willst, hättest Du das Budget für was ganz Dickes :D: EVGA GeForce GTX Titan, Grafikkarte oder EVGA GeForce GTX 690, 2x 2GB GDDR5.

Vom Preis/Leistungsverhältnis katastrophal, aber leider geil
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Will damit später auch Bf4 Daddeln ;)a

Die Systemanforderungen sind ja noch nicht bekannt. Aber wenn es, wie z.B. Crysis 3 Grafikkarten zum Frühstück verspeist, kann es mit einer GTX 670 schon eng werden, wenn man auf höchsten Settings spielen will.

Aber natürlich wird es mit einer GTX 670 schon gut laufen :daumen:
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das stimmt, aber dann braucht er ein neues Board. Das jetzige ist nicht für CF geeignet.
 
TE
E

Exidus19871

Schraubenverwechsler(in)
Das stimmt, aber dann braucht er ein neues Board. Das jetzige ist nicht für CF geeignet.

Und der Matze (Also ich) Wollte bei Intel/Nvidia bleiben ;)

Jetzt hast du mich ins grübeln gebracht. Wobei ich von dem was ich lese sagen muss. Das die 690 Noch en ticken besser ist als die Titan. Die hat nicht ganz so viel Bums
 

Badewannenbehüter

Lötkolbengott/-göttin
Dafür hat man Mikroruckler.


@TE: Die TITAN lohnt sich nicht, wenn du eine 690 nehmen solltest würde ich ein Dark Power P10 mit 550/650 Watt nehmen.
 

xpSyk

PCGH-Community-Veteran(in)
Also für BF3(4 warscheinlich auch) ist die 7970/7950 vom AMD meist besser. Ich würde dir die Karten von Asus, MSi, Sapphire oder Gigabyte empfehlen, die lassen sich oft noch weit OCen. ;)

Edit: Im Vergleich zu ner Titan lohnt sich eine Sapphire 7970 GHz TOXIC mehr, die kostet um einiges weniger und bring nicht soo viel schlechtere Leistung auf den Bildschirm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Die GTX 690 ist echt sehr gut. Kein Vergleich mit früheren Dual GPU Karten und sie ist zwei einzelnen Karten im SLI Verbund überlegen da sie weniger Mikroruckler hat.
 
Oben Unten