• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Bräuchte mal eure Hilfe !

Ich habe das Problem, dass mein altes Gehäuse (Raidmax Smilodon) ein wenig laut ist. Daher wollte ich jetzt die alten Lüfter austauschen und andere einbauen.
Eingebaut in dem Gehäuse sind :

3x 80mm Lüfter und 2x 120mm Lüfter

Nun hatte ich mich auch noch gefragt ob es denn am Ende sogar nicht besser wäre sich ein komplett neues Gehäuse zu kaufen ?
Denke eher nicht aber ich kenn mich da nicht so aus.

Außerdem wollte ich noch fragen ob jmd. weiß welche CPU - Kühler ich da einbauen kann ?
Denn der sollte auch direkt ausgetauscht werden.



GermanCity
 

Useful

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Da lohnt sich eher ein neues gehäuse.

Wie hoch ist dein budget?

Würde ich auch sagen, wobei ich erstmal versuchen würde die 80 mm Lüfter raus zu machen und dann nur mit einem 120er testen würde.
Die 80er bringen in der Regel sehr wenig, ansonsten halt ein Neues ;)
 

Raptorit

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

ne lüftersteuerung wäre auch ne option manchmal sind ein paar drehzahlen weniger ein echt segen.
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Erstmal danke für die Antworten.

Also für ein neues Gehäuse und dann noch einen neuen CPU Kühler würden mir 90€-100€ zur Verfügung stehen.
Später probiere ich dann aber auch die 80mm Lüfter auszubauen.
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Wie siehts dann noch mit nem günstigen CPU Kühler aus ?

Aber insgesamt mit dem Gehäuse dann natürlich nicht über 100€
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Da muss ich dann aber gucken ob es sich lohnt die 15 € mehr auszugeben.
Mal gucken.

Sonst vllt. noch ne Alternative beim Gehäuse ?

Sry für die vielen Fragen
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Prozessor: Intel I5-3330
Grafikkarte: Gigabyte GTX 660 OC
Mainboard: ASUS Z77-A
Arbeitsspeicher: Kingston 8GB Value

Sind sonst noch Daten nötig ?
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Oder Alpenföhn Sella + Cooltek Antiphon, aber dann wird es schwer beim nächsten Aufrüsten.
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Da würde ich vom Preis her aufjedenfall auch besser liegen. Dann bräuchte ich auch keine anderen Vorschläge mehr beim Gehäuse.
Noch ne kleine Frage zum Kühler gibt es da zwei Versionen oder warum wird der auf manchen Seiten anders dargestellt als auf der Preisvergleichseite ?

Danke dafür dann !

Die Frage war zum Thermalright.
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Also beim Thermalright sind das wirklich nur kleinere Unterschiede aber die fallen halt direkt auf.

Einmal das Bild bei Geizhals:
Thermalright True Spirit 120 M (BW) Rev.A (100700558) Preisvergleich | Geizhals EU

Und dann bei einem anderen Anbieter:
Thermalright True Spirit 120 Rev. A BW

Das einzige was ich dann noch gucken muss ist welches Gehäuse ich dann nehme das Fractal oder doch das Cooltek.
Von euch hab ich ja schon die Meinung zum Fractal gehört, beim anderen recherchiere ich dann noch ein bisschen.

Wie schon vorher gesagt einfach nur danke !!
Dass das hier im Forum am ersten Tag schon so gut abläuft hat man nicht immer.



Edit: Fehler selbst erkannt. Es gibt verschiedene Versionen. Nur halt blöd dass hardwareversand es auf der Preisvergleichseite als Thermalright True Spirit 120 M angibt aber es, es nicht ist.
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Der Macho 120 ist auch schön groß, aber passt überall rein.
Alpenföhn Großclockner Rev C ist auch gut und flüsterleise.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Du siehst ja schon am Lüfter, das sich die beiden Versionen des True Spirit unterscheiden. Der 120 M ist die aktuellere... Du "musst" übrigens nicht die verlinkten Tower nehmen. Wühl dich hier mal durch:

und wir segnen dann deine Vorschläge ab. Oder vernichten sie halt...:D Übrigens, danke für die Blumen. Wir bemühen uns meist, dem TE so gut es geht zu helfen:daumen:

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Als ob :devil:
Ich finde das Coolermaster Haf912 auch geil, ist nur auch etwas puristisch verarbeitet, aber mit 200er Luffis.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Als ob :devil:
Ich finde das Coolermaster Haf912 auch geil, ist nur auch etwas puristisch verarbeitet, aber mit 200er Luffis.
Ist halt alles Geschmacksache und beim Case sollte man schon auch für sich entscheiden;) Hatte übrigens ja selbst mal ein HAF 932:daumen:

Gruß
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Ich hab ja das fette X, das war so geil, als ich vom kleinen Fertiggehäuse umgestiegen bin, und ich hatte bisher noch nie Platzprobleme:
-> Ja klar können wir deine TripleSlot 290 bei mir testen :devil::hail:
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

So direkt auch nochmal ein bisschen durch geguckt und selber ein paar noch gefunden die mir von der Optik und den vorhandenen Merkmalen gefallen.

Hier sind sie:

Corsair Graphite Series 230T schwarz (CC-9011036-WW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Corsair Carbide Series 330R, schallgedämmt (CC-9011024-WW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Xigmatek Midgard II (CCC-AM36BS-U01) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Cooler Master N500 USB 3.0 mit Sichtfenster (NSE-500-KWN2) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

und bei denm letzten weiß ich nicht so recht

Sharkoon T28 rot mit Sichtfenster Preisvergleich | Geizhals Deutschland

So das sind dann nochmal ein paar zur Auswahl. :D
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

So ich glaub die Entscheidung ist gefallen.
Mir persönlich gefällt das Corsair Carbide 330R und das Cooltek Antiphon sehr gut.
Das Cooltek hat eine Lüftersteuerung, das Corsair jedoch nicht.
Das Corsair hat zwar mehr Lüfter integriert welche aber auch dazu führen können dass das Gehäuse an Lautstärke zunimmt.

Daher wird es zu 85% das Cooltek mit dem Thermalright True Spirit als CPU Kühler. Ich denke mal damit habe ich eine gute Wahl getroffen und liege gut vom Preis her.

Jetzt auch noch ein drittes Mal :D, ein großes danke für die gute Beratung und Hilfe.


GermanCity
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Na dann, viel Spaß mit der neuen Behausung:daumen:

Gruß
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Wenn ich mal noch einen Vorschlag machen darf: Bitfenix Shinobi Midi Tower + Thermalright HR02 Macho. Habe ich selber als Office PC ist ne super Kombination, auch wenn es laut Hersteller nicht passen sollte, du bekommst den Macho da 100% rein, habe es ja selber geschafft. Verwende selber die Bitfenix Spectre Lüfter und die sind bei 1000 RPM flüsterleisen.

LG. eXquisite
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Das stimmt natürlich aber der Macho werkelt bei mir auf einer A8 6600k APU und ist meistens aus :D Und dann ist der wirklich leise.
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Wie schon gesagt würde der Macho sich bei mir nicht lohnen.

Im Sommer habe ich dann aber viel zu tun. Wird schon alles klappen :D.
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Nochmal ich da ich jetzt auch endlich die neue PCGH lesen konnte wollte ich noch fragen
ob das Antec P100 noch ne alternative in meinem Fall wäre ?

Denke schon aber fragen kostet ja nichts :D
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Sry das ich nerve mit meinen vielen Fragen :D.
Ich habe nur noch ein bisschen recherchiert und noch ein paar Gehäuse gefunden die mich interessieren.
Nämlich diese 4 Stück :

Antec P100
Nanoxia Deep Silence 2
Bitfenix Shinobi
Bitfenix Neos

Natürlich kann man zu dem Neos noch nichts sagen, trotzdem liste ich das mal mit auf.
Ist bei den vier eins bei welches garnicht geht ?
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Ich entscheide mich viel zu oft merke ich grade. Nachdem ich eigentlich schon gesagt hatte das es das Cooltek wird, hat sich das schon wieder geändert. Ich hatte ja nochmal 4 Vorschläge gegeben aber aus denen wird es keins. Sondern es wird das was als ersten Vorschlag gegeben wurde. Nämlich das Fractal Design Arc Midi R2. Das hat mir am Ende nach endlosen Recherchen am besten gefallen obwohl es nicht gedämmt ist. Aber ich denke mal lauter als mein altes Gehäuse wird es nicht :D .
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Das R2 ist schon ganz gut. :daumen:
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Jetzt bleibt noch eine kleine Frage: Ich wollte mir zu dem Gehäuse noch vllt. 1-2 Lüfter dazu holen, welche sind da zu empfehlen ?
 
TE
G

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Gehäuselüfter oder doch gleich ein neues Gehäuse

Noch ganz kurz da ich nicht extra eine neues Theam öffnen wollte. Welchen CPU Kühler könnt ihr mir, unabhängig von meiner Hardware, eher empfehlen ? Den Thermalright HR-02 Macho PCGH-Edition oder doch den Scythe Mugen 4 in der PCGH Edition ?

Danke jetzt schon für Antworten.
 
Oben Unten