• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

B

Blumenkohl2016

Guest
Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Hallo,

ich habe momentan folgendes Setting:

Samsung 850 Pro SSD
Win7 64 Bit
Int Core i5-3570
GeForce 1060 (6GB)
16 GB 1600-999 Ripjaws K2
GigaByte GA-H77-D3H
23" FHD BenQ

Nach Tausch der Graka auf die 1060 sind die FPS schon besser geworden doch gibt es bei anspruchvollen Karten doch erhebliche Framedrops. Wie schon öfter hier geschrieben läuft der i5 auch am Limit. Kann ich die CPU irgendwie entlasten?

Für einen Tausch bräuchte ich ein wenig Beratung. Welche i7 wäre Preis Leistungstechnisch sinnvoll? 6700k? Welches Board und welchen Chipsatz brauche ich? Welchen RAM.

Viel Schnick Schnack brauche ich nicht. Übertackten kam bisher nie in Frage. Wichtig wäre mir breakout auf dem Board für USB 3.0 Frontanschlüsse. Ansonsten fällt mir nichts wichtiges ein.

Oder sollte man sich noch gedulden bis Zen kommt und eventuell endlich mal die Preise purzeln?
 

NextGen.CaseCon.

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Sollte nicht ein i5 Vierkerner für BF1 ausreichen?
Denn eigentlich ist deine GPU-CPU Kombi relativ gut ausgeglichen. Bei einer stärkeren CPU wäre deine GPU schon wieder der Flaschenhals...
Warte aber sonst noch mindestens bis Kaby-Lake und/oder Zen.
 

bisonigor

Freizeitschrauber(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Ich habe bei meinem 3770K hyperthreading deaktiviert, praktisch 3570K simuliert, und die FPS(85-120) sind identisch geblieben unter DX11 Monte Grappa 64 Spieler. Meine CPU läuft aber mit 4,6Ghz. Übertakten vielleicht.
 

machero

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Laut Gamestar reicht der i5-3570 für FullHD absolut aus.

Battlefield 1 - Systemvoraussetzungen, Performance, DX12 vs. DX11 und Grafik - Fazit - GameStar

Vermutlich kommt Dienstag oder Mittwoch dann auch der komplette BF1-Testbereicht, wo sie sicherlich auf die Performance-Probleme eingehen werden.
Denke mal das wird alles noch gefixt.

Hab das Game noch nicht 1 Minute gespielt obwohl ich es vorbestellt hatte. Bleib da ganz entspannt und warte einfach ab bis die dicksten Fehler raus sind.
Und vorher würd ich da auch nicht den ganzen Rechner neu bauen an deiner Stelle...
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

bisonigor;[URL="tel:8513783" schrieb:
8513783[/URL]]Ich habe bei meinem 3770K hyperthreading deaktiviert, praktisch 3570K simuliert, und die FPS(85-120) sind identisch geblieben unter DX11 Monte Grappa 64 Spieler. Meine CPU läuft aber mit 4,6Ghz. Übertakten vielleicht.

Ohne k geht nicht viel und bei d m Board mit h77 Chipsatz ist eh Feierabend.
ne vernünftige konfig hätten diese Probleme noch weiter nach hinter geschoben obwohl ich mir sicher bin das deine CPU noch potent genug ist.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Das Spiel ist auch so schon sehr gut optimiert. Denke, wenn sie was fixen, dann gehen letztendlich Details bei Geometrie oder Physik flöten.
Dann ist das Gelände etwas platter, das Mauerwerk nicht so fugig und der Sandsturm nicht so stürmisch.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Nur mal so am Rande: Null Probleme beim Zocken:D
System: i5 6600K@4.2 GHz / Asrock Z170 Fatal1ty Gaming K4 / Ripjaws V laufen mit 3200 / Graka ist eine Sapphire R9 390 Nitro+BP@stock. Allerdings mit Freesync. Mir wurde mal gesagt, dies sollte die CPU entlasten(k.A. ob das stimmt). Vllt hab ich im Zusammenspiel mit meinen Komponenten Glück gehabt. Machmal bekommt man hier im Forum den Eindruck, das das Zueinanderpassen der Hardware, das berühmte Zünglein an der Waage zu sein scheint und nicht nur blose Leistungsdaten.
Sollte man mal eingehender berücksichtigen/untersuchen :D
Gruß T.
 

ChiefJohnson

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Dein Monitor ist nicht genauer spezifiziert, aber ich gehe mal von einem 60 Hz Monitor aus. Probier mal VSync zu aktivieren und gleichzeitig in der user.cfg ein Framelimit von 59.95 FPS einzustellen (siehe PCGH-Arikel). Hat bei mir die CPU entlastet, läuft jetzt mit 60-100% Auslastung (meistens unter 100%) auf 4 Kernen statt permanent 100%. Klar, wenn voll, dann voll, aber meist nur noch im Häuserkampf mit vielen Leuten auf engstem Raum.

Habe ähnliches Setup, GTX1060 6GB, i5-3470, jedoch 2560x1440 Pixel. Läuft bis auf oben beschriebenes Szenario wirklich rund und ohne Stottern, Lags und Tearing.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Wie viel FPS sollen denn am Ende rauskommen?
Selbst mein 4Ghz 5960X ist "nur" für 120 Min-FPS gut.
 
TE
B

Blumenkohl2016

Guest
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Monitor ist noch ein 60Hz. Schön wäre wenn es wenigstens die 80 - 100 stabil wären mit Very High - Ultra Setting.
 

Shantyboost

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Ich habe einen i5 4670K und stehe auch vor der Frage ob es sich "lohnt" aufzurüsten. Mein Monitor kann 144 Hz darstellen. Mir würeen aber auch 60 bis 80 FPs reichen.

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Hast Du denn schon mal geschaut wie viele FPS Deine CPU in Deinen Settings bringt?
Nur um mal ne Grundlage zu schaffen für "es lohnt sich".
Also bewusst ein CPU-Limit erzwingen indem Du Auflösung und Anti-Aliasing so weit reduzierst, dass die Graka nicht mehr ausgelastet ist, und dann auf die FPS geschaut?
 

Shantyboost

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Ich habe das Spiel noch gar nicht. 😉 Sind alles noch theoretische Überlegungen.

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
 

lunaticx

Software-Overclocker(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Monitor ist noch ein 60Hz. Schön wäre wenn es wenigstens die 80 - 100 stabil wären mit Very High - Ultra Setting.

Somit gibt es in der Hinsicht zwei Möglichkeiten dein Problem zu lösen:

1.) Geh mit den Details runter
2.) Nimm Geld in die Hand

Frag mich warum immer alles auf High / Ultra gezoggt wird.

Das Gameplay ist doch mittlerweile so schnell, da siehste doch eh nix von der Grafi(c)K :D
 

ChiefJohnson

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Monitor ist noch ein 60Hz. Schön wäre wenn es wenigstens die 80 - 100 stabil wären mit Very High - Ultra Setting.

Gebe gerne nochmal den gleichen Tipp, aber wenn sich jemand nicht beraten lässt, dann verschwende ich meine Hilfe auch nur ungerne:

Dein Monitor macht kann nur 60 Bilder pro Sekunde anzeigen. Von daher bringen dir 80-100 FPS rein gar nichts, alles über 60 ist Verschwendung und führt im eventuell sogar zu Tearing, was sehr unschön ist. Deswegen wird VSync aktiviert, damit wird jedes mal ein Frame an den Monitor gesendet, wenn dieser ein neues Bild darstellen kann. Weil VSync aber zu Input-Lags führen kann (weil die Karte z.B. 100FPS berechnet, aber nur 60 davon an den Monitor geleitet werden, werden einige Frames im Buffer gespeichert und dann fallen gelassen, in diesem Beispiel insgesamt 40 Stück. Da die Mausbewegung aber in alle 100 Frames eingerechnet wurde, fühlt sich die Bewegungssteuerung dann schwammig und verzögert an, unschön bei einem Multiplayer-Titel). Deswegen limitierst du die berechneten Frames auf 60 FPS in der user.cfg Datei. Damit berechnet das Spiel nur genau 60 FPS und dein Monitor zeigt auch genau 60 Bilder pro Sekunde an. Keine Frames werden fallen gelassen, kein Tearing, ergo die beste Option ohne einen GSync Monitor.

Musst nochmal nachschauen mit welche Frequenz Battlefield deinen Monitor erkennt, wahrscheinlich 59.95 statt 60 Hz, von daher dann auch auf 59.95 FPS limitieren.
 
TE
B

Blumenkohl2016

Guest
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Danke Chief, ich versuche dein Vorschlag mal. Ein wenig an den Details schrauben und V Sync an sowie Frame Limit.

Im Falle die Bildrate sinkt unter 60HZ hab ich diesen Kaugummieffekt oder?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

@Chef
Physikalisch stimmt das eventuell, aber technisch nicht.
Solange Du kein Sync aktivierst zeigt Dein Monitor auch 600 FPS an, nur halt nicht in vollständigen Bildern. Noch nie was von Tearing gehört, doch aber scheinbar willst Du die Konsequenz daraus nicht verstehen.
Und die Steuerung wird mit mehr FPS direkter, spielt doch mal ein Autorennen mit 30 und dann mit 60 FPS und achtet auf die Steuerung dabei. Genau das gleiche passiert beim Schritt von 60 auf z. B. 120 FPS.

FPS haben erst mal Gar nix mit den HZ des Monitore zu tun. Das ist nur die halbe Wahrheit. Per se wird da gar nix verschwendet.
 
Zuletzt bearbeitet:

ChiefJohnson

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

...
Solange Du kein Sync aktivierst zeigt Dein Monitor auch 600 FPS an, nur halt nicht in vollständigen Bildern. Noch nie was von Tearing gehört, doch aber scheinbar willst Du die Konsequenz daraus nicht verstehen.
...
FPS haben erst mal Gar nix mit den HZ des Monitore zu tun. Das ist nur die halbe Wahrheit. Per se wird da gar nix verschwendet.

Ich kann dir da gar nicht zustimmen, meines Wissens ist meine Aussage deutlich korrekter als deine. Lasse mich aber gerne eines besseren Belehren, insofern das denn der Falls sein sollte (100% Korrektheit hat auch mein Beitrag sicher nicht, aber man muss es auch einfachen und verständlich halten).

Tearing habe ich mehrmals hervorgehoben. Gerade bei den Angestrebten 100 FPS halte ich das ohne VSync für problematisch. Damit auch du erkennst dass ich verstehe wobei es sich bei Tearing ohne VSync handelt: Das Bild wird vom Monitor vertikal aufgebaut. Ist jetzt erst die obere hälfte des Bildes vom Monitor aufgebaut, die Grafikkarte schickt aber bereits einen neuen Frame, wird dieser auf der unteren Bildhälfte aufgebaut. Das angezeigte Bild wird also zerschnitten, was man deutlich erkennen kann.

Folglich führen FPS >60 auf einem 60 Hz Monitor zu Tearing. Und das lässt sich eben nur durch VSync (und wers hat, aber das hat der TE eben nicht: GSync, FreeSync oder bei sehr hohen FPS: FastSync) vermeiden. Aber VSync lässt auf jeden Fall Frames fallen, das ist ja der ganze Trick gegen das Tearing. Nur ein Bild von der Grafikkarte durchlassen, wenn der Monitor auch gerade ein neues Bild aufbauen kann. Daher VSync + Frame Limiter, dann müssen keine Frames fallen gelassen werden. Dementsprechend scheint mir die hälfte deiner Aussagen falsch bzw. hast du meinen Beitrag nicht genau gelesen.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

@Threshold
Die Steuerung ist bei 100 FPS aber direkter, da nehmen einige User gerne Tearing für in kauf anstatt input Lag bei vsync.

@Chef
Kein vsync oder Limiter, dann hast Du zwar Tearing, aber es werden keine Frames fallengelassen, und die Steuerung ist so direkt wie sie mit der aktuellen FPS Zahl nun mal ist.

Ist für einige User wichtiger als kein Tearing

Das darf hoffentlich jeder User für sich selbst entscheiden.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Wenn Tearing da ist, dann ist es doch auch blöd. Die Steuerung ist zwar direkter, aber das Bild zerrissen und die gefühlte Framerate ist auch niedriger.:(
 

ChiefJohnson

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

VSync schafft auf jeden Fall einen Input-Lag. Aber dieser lässt sich eben minimieren, indem man auch die Frames begrenzt. Ich fasse zusammen:

Kein VSync - kein Limiter: ok, tearing akzeptabel (hängt eben von den FPS und Hz des Monitors ab)
Mit VSync - kein Limiter: leichter Input-Lag, kein Tearing
Mit VSync - mit FPS-Limiter: kein Tearing, kein merklicher Input-Lag

Ist natürlich subjektiv, ob einen Tearing stört oder nicht, manche merken auch den Input-Lag nicht, aber warum das eine oder andere akzeptieren wenns auch fast ohne beides geht.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Mir ging es nur darum widerlegen das FPS oberhalb von den Monitor HZ umsonst sind.
Ich z.b. entscheide das von Spiel zu Spiel, und BF1 ist eins von denen, wo ich die direkte Steuerung dem Tearing bevorzuge.
 

ChiefJohnson

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Dann sind wir ja doch näher beieinander als Gedacht.

Konsens im Internet! Wo ist der Champager?
 
TE
B

Blumenkohl2016

Guest
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

So Abschließend hier.

Framelock auf ~60 VSync on, läuft super ! An den Einstellungen muss ich noch ein wenig drehen aber nun kann ich vernünftig spielen :-)

Danke
 

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Vsync ist sinnlos. Input lag ist einfach extrem dabei! Mir kommt das so vor als ob das Spiel sekunden brauch zum reagieren.

Dann lieber nur Frame Lock und gut ist.

Und selbst da ist der Unterschied bei Shootern von 60 und 100FPS extrem. Egal ob 60Hz oder mehr.

Dann direkt Frame Lock auf 100FPS und gut ist.

Aber das ist nur mein empfinden dazu! Der eine merkt den Unterschied extrem der andere gar nicht.
 
TE
B

Blumenkohl2016

Guest
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Ich war / bin auch kein Fan von VSync aber in der Kombi mit Framelock funktioniert das gut. Musst es auch erst testen. 100 FPS sind nicht drin ;-)
 

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Bei BF1 leider nicht, da würde ich dann die höchste Min FPS als Frame Lock nehmen.

Ein Game was ich noch nicht selber Spiele!
 

ChiefJohnson

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Ich war / bin auch kein Fan von VSync aber in der Kombi mit Framelock funktioniert das gut. Musst es auch erst testen. 100 FPS sind nicht drin ;-)

Find ich super deine Einstellung, offen bleiben und ausprobieren:) Finde es auch vorteilhaft wenn man versteht, was hinter den Einstellungen steckt, aber vor allem das Ausprobieren und dann für sich die angenehmste Variante nutzen ist wichtig.
 

machero

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Hab mir gestern noch ne GTX 1070 geholt. Jetzt kommt richtig warme Luft ausm Gehäuse :D

3 Stunden BF1 gespielt bis jetzt.

Core i5-3570
16 GB RAM
GTX 1070

....läuft !

- Keine Grafikfehler
- keine Abstürze
- keine Freezes o.ä.

Laut ingame-drawfps so zwischen 70 - 110 FPS.
Meist so zwischen ca. 80 - 90 ... hab jetzt noch nicht allzuviel rumprobiert

1900x1200 FULLHD ...auf ULTRA. VSync off.


Ist noch alles etwas gewöhnungsbedürftig ....Gewehre mit 5 Schuss.... im Gegensatz zu BF4 recht langsames Gameplay irgendwie. Renn fast die ganze Zeit mit Sprint-Taste rum ;)

Spiel ist auf jeden Fall top!

Die Gesamtperformance kommt natürlich noch nicht an BF4 an, aber ich hoffe mal das da in den nächsten Wochen noch nachgepatcht wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Auslastung der Graka?
Ich wette Du kannst noch (kostenlos, also ohne FPS-Verlust) Resolution-Scale draufgeben :-)
 

machero

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Geht Resolution-Scale nicht auch auf die CPU ?

Hab die Grafikkarte gestern sicherheitshalber zuerst mal mit BF4 angetestet ...und R-Scale auf 200% gestellt ..sieht auf jeden Fall damit echt Bombe aus, und das Spiel rennt einfach nurnoch!
Vorher hatte ich kurz eine 1060 drin gehabt.... da war 200% to much bzw. lief nichtmehr so flüssig.

Bei BF1 hab ich jetzt einfach nur 4 Stunden angespielt ...noch Nichts rumgetestet mit CPU- / GPU-Auslastung und auch noch nicht mit den Settings rumprobiert.
Muss erstmal n bischen Gefühl für das Game kriegen ;)
 

machero

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

nein, ist ein 100% Graka-Feature.

OK, habs mal ausprobiert..... 150%....oder auch 200% Resolution Scale ist mit der GTX 1070 kein Problem.
Wobei man sagen muss das die grafischen Unterschiede da kaum mehr ins Gewicht fallen.
Nur wenn man genau drauf achtet (z.B. bei Feuer bzw. Flammen), sehe ich da minimale Unterschiede.
Da sind die Unterschiede bei BF4 imho deutlich grösser !

Was ich aber auch sagen muss... BF1 läuft alles in allem auch bei mir nicht so flüssig. Gerade wenn man den Vergleich zu BF4 hat.
Angeblich habe ich irgendwas zwischen 70-80 FPS was ja reichen sollte, aber es fühlt sich irgendwie "gebremst" an.
Und nach einer gewissen Spielzeit wird das spielen irgendwie richtig anstrengend.

Im Computerbase-Forum wurde bzw. wird die Performance ja auch umfangreich debattiert.
Viele konnten die Beta mit einem Core i5 sehr gut spielen, und jetzt läufts auf einmal nicht mehr so rund. Irgendwas muss geändert worden sein.

Kann gut sein das ich erstmal auch noch eine Weile nur BF4 spiele und abwarte ab was sich da bei BF1 noch tut.
Ein paar Bugs sind auf jeden Fall noch im Spiel, und ich denke was die Performance betrifft müsste da auch noch nachgebessert werden.
Und wenn das Game noch 2-3 Monate reifen muss, hab ich damit dann auch kein Problem. Läuft ja nicht weg ;)

Eine neue CPU nur für BF1 werd ich mir auf jeden Fall nicht holen.
 

Apfelkind

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Tut er nicht immer. Im Singleplayer vielleicht, im Multi bricht aber selbst ein i5 6600k stellenweise sehr stark ein, wenn er nicht übertaktet ist.

Was? oO
Muss ich mal testen, ich werde meine Übertaktung mal rausnehmen. Auf 4,5 GHz bricht er jedenfalls nie irgendwie ein, auch nicht bei Nebel und im Granatenregen. Allerdings spiele ich ja auch auf 4k, da ist die CPU ja nicht so entscheidend.

OK, habs mal ausprobiert..... 150%....oder auch 200% Resolution Scale ist mit der GTX 1070 kein Problem.
Wenn ich 200% mache, habe ich eine Diashow. xD
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Neue CPU für BF1 Upgrade von 3570

Was? oO
Muss ich mal testen, ich werde meine Übertaktung mal rausnehmen. Auf 4,5 GHz bricht er jedenfalls nie irgendwie ein.......

Soviel kann etwas mehr Takt ausmachen. Der normale i5 6600 ist mit 99-100% CPU-Last schon sehr in Bedrängnis und die GPU sackt gerne auch etwas ein.


Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.


Der i7 6700k scheint dort besser mit umzugehen, sind immerhin ~40 Fps mehr. Und auch dort ist die CPU echt hoch ausgelastet.


Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Oben Unten