• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nachfolger GTX 960

wlfnkls

PC-Selbstbauer(in)
Hallo und moin,

ich würde gerne möglichst schnell die GTX 960 los werden.
Dafür suche ich einen Nachfolger, der zwischen 200 und 250€ liegen darf.

Ich benötige die karte für Photoshop, aber auch zum Zocken. Und da ich mit DXTory arbeite, sollte die Grafikkarte stark genug sein, um Rainbow Six Siege auf mittel-hohen Einstellungen aufnehmen zu können [1920x1200px @ 60fps]. Die GTX 960 packt dies zwar, aber ist, was die Grafikeinstellungen angeht, nur noch bei niedrig-mittel.

Schön wäre es, wenn der Stromverbrauch nicht zu hoch ist, da ich das 400 Watt be quiet! Straight Power 10 ungern extra tauschen würde.

Ich bin auf die Vorschläge gespannt und bedank mich schon einmal :)
 

Merowinger0807

Software-Overclocker(in)
Edit : war schon jemand schneller

GTX 1060 GB oder halt RX 480 8GB

Preislich etwa gleichauf, Leistungstechnisch etwa gleichauf mit leichten Abweichungen von Spiel zu Spiel
 
TE
W

wlfnkls

PC-Selbstbauer(in)
Danke für den Hinweis.

Wäre die RX470 8GB also keine Alternative?

Ich müsste dann schauen, wie hoch die jeweilige Karte ist, da direkt unter der GTX 960 die Soundkarte liegt...
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wäre die RX470 8GB also keine Alternative?

Doch, natürlich. Aber die ist bei gleicher Ausstattung nur rund nen Zehner billiger als die 480. Für die Handvoll Euro mehr würde ich immer den "ganzen" Chip in Form der 480 nehmen.
Anders gesagt die 470 ist schon ne Alternative, die schnellere 480 kostet aber quasi dasselbe. :ugly:
 
F

flotus1

Guest
Eine Alternative ist sie schon, aber eigentlich lohnt es sich bei den Preisen für RX480 bzw. GTX 1060 nicht mehr wirklich.
 
TE
W

wlfnkls

PC-Selbstbauer(in)
Ok, vielen Dank :)
Dann schaue ich mal welche Karte wie hoch ist, damit ich keine Probleme bekomme.

Also stelle ich mal auf:
1.: RX 480 8GB
2.: GTX 1060
3. RX 470 8GB
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Die RX 470 (8GB) ist Quatsch, wenn du ohnehin die 480 in Betracht ziehst. Viele Leute haben die Benchmarks nicht richtig gelesen und die dann auch nicht mit der Preisentwicklung in Relation gesetzt ;-)
 
TE
W

wlfnkls

PC-Selbstbauer(in)
Ok :)
Das macht es nicht leichter, die MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G ist (laut Datenblatt) 2mm höher als die GTX 960.
Da muss ich also nochmal GENAU nachmessen ;)

Das gleiche gilt für die Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC, welche durch den BF1 Code überaus interessant ist...

Irgendwelche Entscheidungshilfen?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wenn du ohnehin BF1 haben willst ist die Sache eigentlich klar - den Preisvorteil holste sonst nirgendwo mehr raus.

haste nicht noch einen tiefer liegenden Slot wo du die Soundkarte oder was da stört notfalls unterbringen kannst?
 
TE
W

wlfnkls

PC-Selbstbauer(in)
Leider nicht...
Ich werde nachher mal nachmessen und entsprechend bestellen.

Sollte die Karte wider Willen nicht passen, geht sie eben zurück.


Danke für die Hilfe!
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Das Ding ist halt auch, dass eine sehr nah anliegende zweitkarte der Grafikkarte die "Luft nimmt" so dass diese mit höheren Drehzahlen des Lüfters und mehr lärm arbeiten muss und ggf. heißer wird. Das Problem haste aber dann mit allen Karten gleichermaßen - ob 1, 3 oder 5mm Luftspalt. :ka:
 
TE
W

wlfnkls

PC-Selbstbauer(in)
Dessen bin ich mir bewusst.
Ich bin aber sonst sehr zufrieden mit dem Setup und möchte ungern tauschen, denn im Grunde genommen reicht es mir.
Auf Grund des engen Spaltes habe ich von unten noch einen Lüfter in Richtung Sound- und Grafikkarte gerichtet, der je nach Wärme der GPU, den Radiator auf der GPU unterstützt.
 
TE
W

wlfnkls

PC-Selbstbauer(in)
Mir ist wegen der Soundkarte etwas eingefallen.
Unter dem 1x Slot ist noch ein 16x Slot frei, diesen könnte ich ja für die Soundkarte nutzen.
Allerdings ist die Nase für die Kerbe in der Soundkarte hinten, weshalb es dann nicht passt, wegen der Blende.
Kann ich die Karte anders in den Slot setzen, so dass die Blende da ist, wo sie hingehört?
Sprich: kann ich den PCI 1x so in den Slot stecken wie es mir beliebt?

Danke!
 
TE
W

wlfnkls

PC-Selbstbauer(in)
Mir ist wegen der Soundkarte etwas eingefallen.
Unter dem 1x Slot ist noch ein 16x Slot frei, diesen könnte ich ja für die Soundkarte nutzen.
Allerdings ist die Nase für die Kerbe in der Soundkarte hinten, weshalb es dann nicht passt, wegen der Blende.
Kann ich die Karte anders in den Slot setzen, so dass die Blende da ist, wo sie hingehört?
Sprich: kann ich den PCI 1x so in den Slot stecken wie es mir beliebt?

Es ist im Übrigen einen Aus Xonar DGX 5.1

Danke!
 
F

flotus1

Guest
Nase? Kerbe? Ein Bild wäre hilfreich.
Normalerweise passen X1-Karten problemlos in X16-Slots. Andersrum ist Bastelarbeit gefordert.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Die Sapphire Nitro wird laut Test in der PCGH-Print unter Last recht aufringlich. Wenn R9 480, dann die MSI Gaming X. Die GTX 960 kannste ja zu Geld machen...

Gruß
 
F

flotus1

Guest
Versteh ich wirklich nicht. Es gibt eigentlich nur eine Möglichkeit eine PCIe-Karte einzubauen, und das ist ganz vorne im Slot.
 
TE
W

wlfnkls

PC-Selbstbauer(in)
Ok, dann mal mit Bildern :)

Der 16x Slot am Board hat am hinteren Ende eine Nase.
Muss die Soundkarte mit ihrer Kerbe auf dieser Nase sitzen?
Oder kann die Karte ÜBERALL im 16x Slot sitzen?

Denn wenn sie nur auf der Nase sitzen kann, würde sie nicht passen, immerhin ist die Blende der Soundkarte dann im Weg...
So schwer ist es nun wirklich nicht das zu verstehen, oder?!
 

Anhänge

  • ASRock.jpg
    ASRock.jpg
    519,1 KB · Aufrufe: 54
  • Xonar.jpg
    Xonar.jpg
    204 KB · Aufrufe: 35
F

flotus1

Guest
Uff, jetzt hab ichs glaube ich. Das meinte ich mit "muss ganz vorn im Slot sitzen". Der vordere Teil (die erste etwas breitere Nase an der Karte) dient hauptsächlich der Stromversorgung und muss deshalb auch ganz vorne in den Slot. Andernfalls würde ja auch die Blende mit dem Gehäuse und Mainboard kollidieren.
Was du auf deinem Board umrandet hast ist ein PCI-Slot und kein PCIe-Slot. Die sind mechanisch und elektrisch inkompatibel.
Ohne Bild hätten wir hier noch lange aneinander vorbei geredet :D
 
TE
W

wlfnkls

PC-Selbstbauer(in)
Ach, Scheibenkleister :(
Ergo muss ich doch den 1x Slot direkt unter der GPU nutzen.

Danke für die Erleuchtung!
 
Oben Unten