Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

ist nach oben das netzteil oder ein extra-lüfter?

sieht interressant aus, ich würd sagen, das is nicht schlecht :)
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

Das ist das Netzteil. Ich musste den Luftstrom so einrichten, weil ich meinen Ultra 120eXtreme auf nem AM2(+) Mainboard nur so Ausrichten kann. Nicht aber so, dass er zur Gehaüserückseite bläßt.
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

naja da dein netzteil in der mitte ist, denke ich, dass die luft super geleitet wird, graka und cpu bekommen je einen frischen luftstrom :)
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

du könntest einen adapter benutzen, aber guck erstmal ob genügend platz für nen 120 ist
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

zieht der hintere lüfter nicht die warme luft vom NT und der Grafikkarte wieder ins gehäuse???

Den hinteren habe ich mittlerweile rausgemacht, da dieser in meinem Gehäuse wenn er so ausgerichtet ist wie auf dem Bild einen Wahnsinns Lärm macht.
Habe dafür oben noch einen zweiten 120er reingemacht
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

Overlocked,

Habe das gleiche Gehäuse. Sieht in etwa auch so bei mir aus. Eine kleine Änderung habe ich jedoch: Statt zwei 80 Millimeter Lüftern habe ich einen 120 Millimeter dort verbaut. Läuft ruhig und kühlt sehr effektiv.

Das der 250er die Luft nur verwirbeln soll, halte ich für ein böses Gerücht. Im Gegenteil: Wenn man den Lüfter abklemmt, kühlt sich gerade die Heatpipe des Mainboards gefühlt nicht so optimal im Vergleich zum eingeschalteten Lüfter.

Hier nochmal das Bild aus dem Anfang des Threads:

attachment.php
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

Respekt an die vielen sauberen Lösungen! Ich werd mal davon absehen ein Pic hier reinzustellen, auch wenn ich es einfach hätte mit den Pfeilen. Wo kein klarer Luftstrom ist, können auch keine Pfeile gezeichnet werden. :D
Die Weihnachtsferien werd ich allerdings unter anderem dafür benutzen. Ohne gesunde Kühlung OC Versuche starten is mir dann doch bisschen riskant.
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

Habe meinen Luftsrom mal überarbeitet....

Der vordere Lüfter wird noch durch einen 120er AeroCool Turbine ersetzt genuaso wie der hintere Lüfter, der im Seitenteil bleibt so.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

Also, hier dann mal mein PC.
der grüne Kreis symbolisiert den 80mm Seitenlüfter, welcher nach innen pustet.

ps. es sieht unordentlicher aus als es ist.
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

Wiso soll ich nen Staubsauger brauchen?
So dreckig ist er nun auch wieder nicht. Naja, vielleicht ein bisschen.

:offtopic: übrigens, hat jemand einen Tipp wie ich den Graka-Kühler sauber bringe ohne gleich den ganzen Kühler zu demontieren.
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

ordentlich blasen ^^
bei mir kommt immer kiloweise zeuch raus xDDD


omg, das war mal n post ^^
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

Wiso soll ich nen Staubsauger brauchen?
So dreckig ist er nun auch wieder nicht. Naja, vielleicht ein bisschen.

:offtopic: übrigens, hat jemand einen Tipp wie ich den Graka-Kühler sauber bringe ohne gleich den ganzen Kühler zu demontieren.

Du kannst versuchen, mit deiner Hand und dem Staubsaugerschlauch eine Art verlängerten Lufttunnel zu machen. Dann hältst du einfach die Hand an den Rotorblättern des Lüfters. Ist nicht so effektiv, wie manch kostenspieliger Aufsatz für den Staubsauger, erfüllt aber seinen Zweck.

Achso: Ein frohes Fest wünsch ich euch allen! =)
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

Also ich schwöre auf einen Kompressor. Der beseitigt den Staub zwar nicht sondern bläst ihn durch die Gegend aber wenn du einen richtigen Kompressor benutz befindet sich der Staub zumindest nicht mehr im Gehäuse. Alternativ kannst du Druckluft in Dosen in Kombination mit einem Staubsauger benutzen.
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

Hi @all,

hier mein bereits relativ betagtes Gehäuse...
Obere Luftloch in der Seitenwand ist zugeklebt.

Temps idle:
8800gts - 48 @ stock
CPU: 31 - Cores: 35,36
HDDs 27 u. 31

attachment.php
 
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

Gehäuse: Mozart TX
Lüfter: 11 x 12cm Lüfter ,, 6 Scythe ( 5V-7V ) und 5 Sharkoon (7V - 12V)

Das System ist angenehm leise und hat sehr gute Temps, auch das SLI System aus GTS512-OC wird mit Originalkühler nicht über 73°C

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Luftstrom in eurem Gehäuse (oder: der Pfeilthread)

Zwei 120er Lüfter ziehen vorne kalte Luft rein und kühlen die Festplatten. Die kalte Luft strömt über die Grafikkarte und versorgt deren Lüfter. Ebenso wird der CPU Kühler mit frischer Luft versorgt, die er direkt wieder zum hinteren Gehäuselüfter rausbläst. Den Rest der warmen Luft zieht der leise 120er des be quiet Netzteils raus.


CPU
E2140 @ 3,4 Ghz/425 Mhz
Mainboard ASUS P5E
Speicher
G.Skill 4GB Kit PC2-8000U CL5 @ 1020 Mhz
Grafikkarte
Gainward 8800 GT Golden Sample @ 741/1836/1044
Festplatten 3 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB (ST3250410AS)
CPU-Kühler Noctua NH-U12P
DVD-Brenner
2 x Pioneer DVR-115D
Netzteil
be quiet Dark Power PRO, BQT P7-PRO-450W
Gehäuse Lian Li PC-B25B (3 x Gehäuselüfter)


 
Zurück