Tagebuch [Langzeittagebuch] - Retro XP Casemod [SWR]. | Blood Red Sleeve meets White Cover | Es neigt sich dem Ende zu...

Freshhaltefolie

PC-Selbstbauer(in)
20151011_165000.jpg 20151011_164944.jpg 20151011_165040.jpg

Guten Tag Community,

Nachdem ich erste Modding Erfahrungen mit meinem hier vorgestellten Grafikkartenmod gesammelt habe, werde ich in diesem Tagebuch den Rest meines Retro Systems nach dem Thema "Blood Red Sleeve meets White Cover" modden.
Nachfolgend ist die Dabei verwendete Hardware aufgelistet:

Case: MS-Tech LC-402
Netzteil: LC Power 6550 gold
RAM: Tyrex 400 2x 512MB DDR1
CPU: AMD Athlon 2400+
GPU: Nvidia Geforce 3 500Ti [SWR]. moddet
Mainboard: AsRock K7S41GX

Da ich erst jetzt auf die Idee gekommen bin meine Arbeiten hier im Forum vorzustellen, wurde schon fleißig vorgearbeitet :D

--> Arbeitsspeicher wurden schwarz lackiert
DSC_0212.jpg
--> Netzteil Mod - Thema Be Quiet + Kabel Sleeving
DSC_0260.jpg DSC_0365.jpg DSC_0265.jpg
--> Laufwerks Schächte eingekürzt
--> DVD Laufwerk schwarz
DSC_0328.jpg
--> Casefront entfernt - gesamtes Gehäuse Skelett schwarz lackiert
--> "Cable Plate" für perfektes Kabel Management abgestimmt aufs Board angefertigt
DSC_0358.jpg
--> einige Kleinigkeiten :D

Das auf den Bildern zu sehende Bord ist mein erster Mainboard Modding Versuch, der mir leider durch die Lackierung verunglückt ist :(
Zwar wurde schon viel gemacht doch bis es fertig ist muss noch einiges getan werden :devil:

1. Grafikkarten Modding

Falls sich noch ein paar Kleinigkeiten an der GPU ändern werde ich davon hier in diesem Tagebuch davon Berichten.

2. Mainboard Modding
Teil 1
Teil 2
Teil 3 - Portabdeckung

Hierbei werde ich drauf achten, dass das Board wie der Rest des PCs möglichst Clean und Schlicht ist, passend zur Grafikkarte. Weiterhin soll das Thema "White Cover" besonders hervorgehoben werden. Außerdem werde ich die Kühlung von sämtlichen Chips und Mosfets/Spawas optimieren. Um das zu verwirklichen wird das Board eine Metall Abdeckung bekommen, die in Teil 1 und in Teil 2 unterteilt ist. Als Highlight soll noch der Name des Boards und das [SWR].-Logo, welches auch auf der Grafikkarten Rückseite vorhanden ist, auf dem Board eingefügt werden. :fresse:

3. IDE Kabel "verstecken"

Das einzige was hierbei sicher ist, ist dass viel mit Sleeves gearbeitet werden wird :ugly.

4. Neue Front

Auch hier soll drauf geachtet werden, dass es so Clean wie möglich wird und ohne Schnickschnack. Ich werde auf jeden Fall eine Tür davor bauen und es soll ein guter Schwarz Weiß Kontras zum Case Hergestellt werden ;D

5. Rückseitenblech

Damit ist die von vorne aus gesehene rechte Seite gemeint, die ebenfalls gecleant und schwarz lackiert wird, ob noch weiteres drauf kommt wird dann wenns so weit ist diskutiert :D

6. Seitenfenster

Das schon vorhandene Fenster soll vergrößert werden, eine neue Scheibe kommt rein und das bissl Blech was noch übrig bleibt wird ebenfalls schwarz werden, genaueres kommt wenn das Thema behandelt wird.

7. Rechtfertigung für die Pause

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen meines Tagebuchs und werde mich über jegliche Art von Kritik und Anregungen sowie über jedes weitere Abo freuen :)
Mfg Freshhaltefolie :D
[SWR].
 

Anhänge

  • 20151011_165014.jpg
    20151011_165014.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 230
Zuletzt bearbeitet:
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

2. Mainboard Modding

Teil 1

UPDATE :banane:

Gestern wurde Alublech bestellt. Ja es wurde KEIN Lochblech bestellt, ich hab mich doch um entschieden weil für meinen Gebrauch sich massives Blech besser anbietet.
Gemerkt hab ich das als ich gestern ne Schablone gebastelt habe (oder eher 2) und ich doch schon gemerkt habe, dass das knifflig werden kann :D
Bestellt wurde ein 1 mm dickes Alublech, mit den Maßen 25x50cm damit ich notfalls noch einen zweiten Versuch habe :)
Da das Board die Außenmaße von 24,5 x 20,0 cm besitzt konnte ich es ganz einfach auf ein A4 Blatt ausdrucken. Damit hab ich mir die Arbeit wesentlich erleichtert.
Das fertige Ergebnis sah dann so aus:

CCF18012015_00000.jpg

Nicht schön aber selten aber ich glaube man kann erkennen wie ich das meinte :ugly:
Wie man auch erkennen kann und wie ich oben schon bissl angedeutet habe ist die Board Abdeckung zweigeteilt. Das ist glaube auch gut so: dann habe ich wenigstens ne geringere Gefahr auf Verbiegungen. :D
Außerdem habe ich mir noch einen Lack Edding zugelegt, der dann zu einen Späteren Zeitpunkt von Bedeutung ist..

Das war's erstmal!
Mfg Freshhaltefolie
[SWR].
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

Gibt es da auch ein Gehäuse zu oder folgt das nach der gemalten Hardware? :D
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

Hi! :)
Joo ein Gehäuse gibt es auch noch dazu, das wurde auch gemoddet aber nicht viel, nur schwarz gesprayt und die Laufwerks Halterungen eingekürzt für einen besseren Airflow. Die Lüfter Blätter wurden weiß lackiert und viele LEDs wurden reingebastelt. Außerdem hab ich im Case ne Platte eingesetzt damit die Kabel schön geordnet von hinten durchkommen und die Kabel wurden Dunkelrot gesleeved. :D Okay um ehrlich zu sein wenig wars nicht :ugly:
Und so sah das ganze aus...mit dem alten Mainboard:

1417884093996.jpg

DSC_0519.jpg

Und? Gefällts? :D
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

Ach die guten alten IDE-Kabel ;) .. sieht schon echt gut aus.

Laufen die Lüfter unrunder, nachdem du die lackiert hast? Überlege so etwas bei mir auch zu machen.
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

Wie ich die Dinger verfluche! :D Aber das gehört bei einem Retro System einfach dazu :)
Danke! schön dass es dir gefällt.

Die Rotorblätter wurden entnommen, alles sauber gemacht. Danach wurde alles fein abgeschliffen, am besten geht hierfür Schleifwolle und dann wurden 2 dünne schichten Lack gleichmäßig aufgetragen. Am nächsten Tag wurde das lager gefettet und alles wieder zusammengebaut und das Ergebnis: Die Lüfter laufen nicht nur rund als wäre der Lack schon von Werk aus drauf, nein, sie sind sogar durchs fetten leiser geworden :ugly: Bis jetzt waren sie schon viiiiiele Stunden in Benutzung und es hat sich nichts daran geändert :daumen:

Machst du auch ein Tagebuch auf? Falls nicht kannst du hier im Tagebuch gerne Bilder von deinen lackierten Lüftern reinstellen. Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

Gestern ist das Blech übrigens angekommen und heute habe ich schon fleißig dran gearbeitet, Update dazu folgt höhst wahrscheinlich am Wochenende.
Mfg Freshhaltefolie
[SWR].
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

Ich habe leider meine letzten gebündelten IDE Kabel zuletzt weggeschmissen (waren mit gelben Gummi umfasst). Vieleicht wäre das für dich noch ne Variante, wenn man sowas noch irgendwo auftreiben kann (in der Bucht nach "IDE Kabel rund" suchen). Mein Tagebuch ist in der Signatur verlinkt ;)
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

@TE:
Nochmal ne Sache für deine Graka: Die Backplate hängt ja jetz so durch, ne? Das ist nicht wirklich schick... Wie hoch ist denn der Schaumstoff am Rand? Hab da evtl. was für dich...

Abo haste ja schon "lange" :D

Gruß
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

@Rulbatz: Ja soche hab ich auch noch hier...in blau :frsse: Ich find die nich so schön aber wie man vielleicht im ersten Bild vom Case erkennen kann ist es mit gelungen die Dinger zu sleeven (immer 5 Adern in ein Sleeve). Erkennt man das? Wenn du magst kann ich noch nen Bild davon reinposten :D

Ah! Okay ich schau mal in dein Tagebuch rein, danke! :daumen:

@DSHPB: Jaa leider hängst in der Mitte durch..was dagegen unternommen habe ich noch nicht aber ich finds auch nicht schick...zerstört das Gesamtbild :D Der Schaumstoff ist 2mm dick :)
Danke für das Abo! :banane:

Mfg Freshhaltefolie
[SWR].
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

Schick mir mal ne PN (Erinnerung^^), ich schau heut Abend mal...

Gruß
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

Hey coole Sache, ich lass mal ein Abo da.
Und ein größeres Bild der gesleevten IDE Kabel wäre gut, auf dem kleinen erkennt man ja nicht viel.
Find ich auf jeden Fall genial :D
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

Hallo das ist ein sehr feiner mod mit liebe zum detail , es muss nicht immer das aktuelste sein auch Retro hatt so seinen reitz !
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

Guten Tag! Schön, dass sich so viele für mein Tagebuch interessieren! Nochmal Dankeschön an DSHPB, der mir für meine Graka Backplate Abstandshalter zukommen lassen hat! Wegen dem DHL Unfall kann ja niemand was..

@ neo: Aber natürlich existieren noch Bilder von den gesleeveden IDE Kabeln:

DSC_0475.jpg

Leider muss ich mir jedoch was anderes einfallen lassen, denn man kann die Dinger nich verlängern und damit nich ordentlich verlegen :wall:
Aber ich finde auch, dass ein Gut aussehender PC keine Hochgezüchtete Highend Hardware dran haben muss :D

Und zum schluss noch ein UPDATE:
leider bin ich nicht weit gekommen weil ich stress hatte mit Facharbeit schreiben, lediglich die eine hälfte ist im groben und ganzen fertig und benötigt nun nur noch einen Feinschliff damit sie Passt! :banane:
Gearbeitet wurde nur mit der Ständerbohrmaschine und Feilen...ihr könnt euch jetzt vorstellen was das für eine Arbeit war :fresse:
Nun gut hier noch ein Bild von dem aktuellen Stand der dinge:

DSC_0528.jpg

Ich finde es is bis jetzt ganz gut geworden :D
MfG Freshhaltefolie
[SWR].
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

UPDATE:

Vorweg erstmal ein ganz großes Dankeschön an DSHPB, der mir 4 Abstandshalter für meine gemoddete Graka zugeschickt hat, damit die Backplate nicht mehr so "durchhängt" :daumen: :D Bilder und Beschreibungen dazu gibts beim nächsten mal ;)

Ich habe Gestern weitermachen können und habe die erste hälfte meiner Abdeckung nun passend gemacht...klemmt trotzdem noch bissl, also werde ich wohl noch einen Feinschliff vornehmen müssen bevor es ans lackieren geht. :)
Außerdem wurden mit dem schon erwähnten Lackstift alle Kondensatoren schwarz lackiert. Erstaunlich wie aufgeräumt das Board nun dadurch aussieht :hail:
Weiterhin habe ich die 2 vorhandenen PCI Steckplätze, die eh vom Grakakühler überdeckt werden, mit matt schwarzem Karton überklebt, da sie so gilblich weiß waren...keine Ahnung ob das schon immer so war oder ob das einfach nur duch das Alter des Boards bedingt ist. Egal wie, ich bin mit meinem Zwischenergebnis echt zufrieden. Jetzt wartet das Board nur noch drauf eine Abdeckung zu bekommen :D
Hier noch ein paar Impressionen vom Board...

...vor den Vorbereitungen:

DSC_0548.jpg

(Ich weiß ich bin zu spät auf die Idee gekommen ein Vorher - Nachher Bild zu machen, deshalb sind hier schon die ersten Kondensatoren schwarz :fresse:)

...und nach den Vorbereitungen:

DSC_0552.jpg

Nachfolgend noch ein paar Bilder die bei der Arbeit entstanden sind:

DSC_0549.jpg

DSC_0553.jpg

:D
Das wars erstmal :)
MfG Freshhaltefolie
[SWR].
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

UPDATE:

Ich hatte wiedermal etwas Zeit weiterzumachen mit meinem Mod. :)
Da ich allerdings beschlossen habe mich in diesem Tagebuch nicht nur auf das Board zu konzentrieren sondern auf den gesamten Casemod würde ich es für sinnvoll halten die Themen Überschrift in: "[Langzeittagebuch] - Retro XP Casemod [SWR]. | Blood Red Sleeve meets White Cover" umändern :D Weiß jemand wie das geht? ;)

Nun zum eigentlichen Thema! Wie versprochen wurde die Mainboard Abdeckung per letztem Feinschliff passend gemacht und anschließend lackiert. Danach habe ich kleine, 3mm hohe Plastik Stücke einfach auf das Board PCB als Abstandhalter geklebt. Als der Lack dann trocken war habe ich Pappe drunter geklebt damit kein noch so kleines Bauelement Stromkontakt hat. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen, ich bin sehr begeistert!! :banane:

DSC_0566.jpg

DSC_0565.jpg

Mit der zweiten hälfte des Boardcovers geht es später weiter....

3. IDE Kabel "verstecken"

....Satt dessen habe ich mich um diese nervigen IDE Kabel gekümmert und habe mir darüber Gedanken gemacht wie ich die möglichst schön durchs Gehäuse verlaufen lasse, das sie sich ja leider nicht verlängern lassen :( Erstaunt hat mich dabei dass das Kabel hoch zum CD Laufwerk so lang ist dass ich es trotzdem hinter dem sichtbaren Teil des Gehäuses verlaufen lassen kann. Das wurde darauf hin gesleeved bzw. eher gesagt weitergesleeved :D
Damit wäre ein IDE Problem aus der Welt geschafft.

DSC_0559.jpg

DSC_0561.jpg

DSC_0562.jpg

DSC_0573.jpg

DSC_0574.jpg

Nun blieb nur noch das Kabel zu den HDDs übrig, welches sich nicht so einfach verstecken lässt. da die länge nicht mitspielt :fresse: Deshalb kam ich auf die Idee das Kabel in "Aderbündel" zu zerlegen wie beim sleeven und diese dann durch ein Kupferrohr zu führen. Gesagt getan! Also nahm ich kurzerhand den IDE Stecker ab, steckte alle kabel durch und konnte anschließend den Stecker nicht wieder dran machen...die 80-Pol IDE Kabel sind einfach zu filigran...mit der Aktion habe ich 2 Kabel Kaputt gemacht :(
Heute früh kam mir allerdings die Idee für einen weiteren Lösungsansatz! Das Kupferrohr wurde für längs aufgeschnitten und das dritte und letzte IDE Kabel einfach durchgesteckt ohne den Stecker abzumachen! Die Bilder sprechen für sich sowie das Ergebnis ebenfalls:

DSC_0564.jpg

DSC_0581.jpg

DSC_0582.jpg

DSC_0583.jpg

Das Kupferrohr passt farblich perfekt in meinen Mod sodass das nur mit Klarlack übersprüht wird! :) Der Obere Teil des Kabels wird so gelassen, da der ja eh von dem gesleeveden IDE Kabel überdeckt wird. Was ich mit dem unteren teil machen werde ist noch in Überlegung :D

Das wars bis hierhin wiedereinmal :)
Ich hoffe euch gefällt das was ich hier mache :D An weiteren Ideen oder Kritik oder sowas bin ich immer interessiert! :daumen:

MfG Freshhaltefolie
[SWR].
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

Ide sleeve?! :sabber: :D
Bin eigentlich nicht der Freund von alter Hardware, aber das sieht doch sehr geil und interressant aus :daumen: :abonniert: :D

Wofür steht das SWR? :)
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

Ach dsdenni, schön mal wieder was von dir zu hören :daumen: :D
Schön, dass es dir gefällt und danke für das Abo :)

SWR ist in einer sehr langweiligen Doppelstunde Mathe vor paar Jahren entstanden. Als wir paar Rechnungen zum 1000sten mal wiederholt haben haben mein bester Freund und ich schon lange nicht mehr zugehört...damals warn wir noch voll in Graffiti Laune und wir ham dann nen Wettbewerb gestartet, wer den geilsten Tagg hinkriegt...sozusagen war die Suche nach ner Buchstaben Kombination, die gut aussieht. Den Wettbewerb hab ich mit meinem SWR Tagg gewonnen...in den letzten Jahren Ist das so ein bissl bei uns in Vergessenheit geraten bis er sich bei CoD iwas mit [SWR]. genannt hat und das fand ich so geil dass wir das übernommen haben sozusagen als Cyber - Tagg :D

Kurz gesagt hat SWR keine Bedeutung, nur viele persönliche Werte :)

MfG Freshhaltefolie
[SWR].
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

Achsooo jetzt weiß ich wieder warum ich den Namen schonmal gehört habe :D
Wie läufst mit dem Hauptsystem denn? :)
 
AW: [Tagebuch] - [SWR]. Mod Teil II - nun geht´s dem Bord an den Kragen :D

*Offtopic* :D

Nichts neues ist am aktuellen Knecht geschehen :( Im sommer wird aufgerüstet um GTA 5 zu zocken :fresse:
Wie ich sehe hast du dich Hardware technisch sehr viel weiter entwickelt! Klingt super was da in deiner Signatur steht :daumen:
 
Zurück