• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufberatung Komplettsystem

Reelo

Schraubenverwechsler(in)
Hallo. Ich würde mir gerne in den nächsten Tagen/Wochen nen neuen Rechner kaufen, da mein Alter jetzt schon um die 5 Jahre aufm Buckel hat (Athlon XP 64 3500+, GeForce 7600 GT usw...)

Da ich's finanziell nicht so dicke hab würde ich maximal so zwischen 600-700€ ausgeben wollen (also bitte keine Antworten wie " Wenn du dir X Y zusammenstellst kriegst du was Besseres für 769€", das liegt einfach über meinem Budget...)

Freunde von mir haben mir die Alternate Seite vorgeschlagen, und da gibt's auch jede menge interessanter Sachen. Aber jetzt kommt hier morgen in Luxemburg ein neuer Aldi-PC mit i5 Prozessor raus, welcher auch nicht uninteressant (naja, GraKa ist schlecht, deswegen will ich auch eure Meinung im Bezug auf Aufrüstbarkeit).
Mal kurz was zu meinem PC-Verhalten: Ich war (und bin es in Gewisser Weise noch) immer ein Gamer, allerdings hatte ich nie so den letzten High-End PC, und zudem bin ich jetzt verheiratet, was meine Zeit zum Zocken beträchtlich einschränkt. Rezente Spiele die ich gerne spielen würde wären zB Dragon Age oder Risen, aber auch ältere Sachen wie Oblivion oder Fallout 3. Seit einiger Zeit benutze ich meinen PC aber auch zum digitalen Malen in Photoshop, mit Zeichentablett, was ja weniger die GraKa als den Arbeitsspeicher fordert, soweit ich weiss. Stundenlanges zocken von Hardwarefressern auf höchster Stufe muss der Rechner aber nicht können, wie gesagt.

Was ich also gerne hätte wäre ein solides System mit dem ich aktuelle Titel (also nicht Spiele die erst in 2 Jahren rauskommen) spielen kann, auch mögl. durch Aufrüsten der GraKa) und welches bequemes Arbeiten mit Grafikprogrammen ermöglicht. Und das Alles um die 600-700€ rum.

Zur Auswahl hab ich 2 Systeme, die ich mal kurz vorstellen möchte:

Der Aldi-PC aus Luxemburg/Belgien, mit i5: P7330 D (MD 8852) welchen ich vom Prozessor her interessant finde, von der GraKa her eher nicht so. Preis: 599€ (und die Tastatur/Maus brauch ich auch nicht)

Ein Alternate System für 649€ mit C2d E8400: ALTERNATE - BUILDERS_old - PC-Systeme - Systea - Gold C901 W7HP64

Welches von beiden Systemen würded ihr kaufen, mit Hinblick auf meine Anwendungen aber auch bezgl. Aufrüstbarkeit/Potenzial? Kennt ihr ne 3. Alternative die im gleichen Preissektor liegt?

Danke schon mal im Voraus!
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
weder noch, wenn du den PC selber zusammen stecken würdest, würdest du gleiche Leistung für 60% des Preises bekommen oder bei gleichem Budget deutlich mehr Leistung

_________AMD________________________Intel_______________

AMD Phenom II x4 955 BE - ab 123,00€ Intel Core i5 750 - ab 152€

EKL Alpenföhn Groß Clockner - ab 26,00€ EKL Brocken - ab 31€

Gigabyte GA-MA770T - ab 68,00€ Gigabyte GA-P55M -ab 77€

Kingston HyperX 4GB DDR3 1600Mhz CL8 - ab 81,00€

SAPHIRE ATI 5850 1024MB - ab 219,00€

Corsair HX 450W - ab 59,00€

Samsung Spinpoint F3 500GB - ab 38,00€

Xigmatek Asgard ATX - ab 27,00€

LG DVD Brenner - ab 23,00€


Stand:16.10.09 AMD: 664,00€ - - - - - - - Intel : 700,00€ + Versand

du könntest statt der 5850 auch ne 5770 wählen, und statt des 955 BE
 
Zuletzt bearbeitet:

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn du ein gutes Komplett sys suchst dann schau dich mal hier um ....

Topseller 1 i5-750 4DDR3 GTX275 700W

Dieser i5 hätte auch eine fähige Graka und nicht dieses ganze unnötige Zeug wie der Aldi PC und mit dem Bios kann man auch was anfangen ;) (an der verwendeten Hardware gibt es auch nichts zu bemängeln)
 
TE
R

Reelo

Schraubenverwechsler(in)
weder noch, wenn du den PC selber zusammen stecken würdest, würdest du gleiche Leistung für 60% des Preises bekommen oder bei gleichem Budget deutlich mehr Leistung

_________AMD________________________Intel_______________

AMD Phenom II x4 955 BE - ab 123,00€ Intel Core i5 750 - ab 152€

EKL Alpenföhn Groß Clockner - ab 26,00€ EKL Brocken - ab 31€

Gigabyte GA-MA770T - ab 68,00€ Gigabyte GA-P55M -ab 77€

Kingston HyperX 4GB DDR3 1600Mhz CL8 - ab 81,00€

SAPHIRE ATI 5850 1024MB - ab 219,00€

Corsair HX 450W - ab 59,00€

Samsung Spinpoint F3 500GB - ab 38,00€

Xigmatek Asgard ATX - ab 27,00€

LG DVD Brenner - ab 23,00€


Stand:16.10.09 AMD: 664,00€ - - - - - - - Intel : 700,00€ + Versand

du könntest statt der 5850 auch ne 5770 wählen, und statt des 955 BE

Danke für den Tipp, aber da wäre dann noch kein Win7 dabei, was den Preis nochmals höher schrauben würde. Ausserdem bin ich nicht so der Selbstschrauber. Sowas müsste ich mir dann schon zusammenbauen lassen.

True Monkey schrieb:
Wenn du ein gutes Komplett sys suchst dann schau dich mal hier um ....

Topseller 1 i5-750 4DDR3 GTX275 700W

Dieser i5 hätte auch eine fähige Graka und nicht dieses ganze unnötige Zeug wie der Aldi PC und mit dem Bios kann man auch was anfangen ;) (an der verwendeten Hardware gibt es auch nichts zu bemängeln)

100€ zu teuer und kein Betriebssystem :(
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
^^das war ja nur ein Bsp.....auf der Seite gibt es ja noch eine Menge andere Sys Konfigurationen ;)

(Klick mal auf Austattung ändern und pass ihn deinem Geldbeutel an)
 
Zuletzt bearbeitet:

AmdNator

Freizeitschrauber(in)
Schau dir doch mal die PC´s von PCGH bei Alternate an vielleicht ist da was dabei für dich!

Die shop´s bieten auch einen Zusammenbau an man kann Alternate oder Hardwareversand empfehlen.


Der aldi PC ist nicht schlecht aber du hast es schon erkannt die Grafikkarte ist nicht der Hit und wenn du eine nach rüsten willst kann es sein das es scheitert an bestimmten Faktoren wie Netzteil oder Gehäuse usw.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Danke für den Tipp, aber da wäre dann noch kein Win7 dabei, was den Preis nochmals höher schrauben würde. Ausserdem bin ich nicht so der Selbstschrauber. Sowas müsste ich mir dann schon zusammenbauen lassen.
1) Zusammenbauen macht Spaß, bebilderte Anleitungen gibt es auch, musst nur was sagen ;)
2) Du könntest den Phenom II X3 BE, nehmen statt des 955. dann sparst ca. 30€
3) andere Grafikarte: 5770, dann sparst ca. 80€
4) CPU-Kühler könntest du erstmal lassen - 27€ gespart

dann passt's wieder, auch mit WIN7 SE 64bit (77€)

Die shop´s bieten auch einen Zusammenbau an man kann Alternate oder Hardwareversand empfehlen.
Jep, und mindfactory.. wobei Hardwareversand sicher am billigsten ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Nimm doch die AMD Zusammenstellung von KaiHD7960xx. Statt der 5850 halt "nur" eine 5750 oder 5770 als Grafikkarte, dann klappts auch mit dem Budget. Selbst zusammenschrauben ist auch nicht so schwer. Kennst du niemanden der dir dabei helfen kann?

Edit:
Zu spät.
 

VR6

Kabelverknoter(in)
Atelco bietet auch zusammenbau an. Kostet 6€ für 5 Minuten und sollte nach Atelco Aussage 30 Minuten dauern. Ich versuch mein PC, dann aber selber zusammen zubauen.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
1) Preise/Anbieter bitte mit geizhals.at oder schottenland.de vergleichen

2) Komponenten:

Phenom II X3 720 BE

ASUS mATX mit 785G chip

4GB DDR3

Artic Cooling Fusion 550W

500GB Samsung Spinpoint F3

WIN7 64bit (SE)

Case: Xigmatek Asgard

P.S. habe gerade micht die Zeit die einzeln Komponenten zu verlinken (bin im Büro^^)
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
joa, der ist nicht schlecht, aber falls es wirklich bei 600€ bleiben soll würd ich's so machen wie es im letzten Posting vorgeschlagen habe
 
TE
R

Reelo

Schraubenverwechsler(in)
Ok, klingt ja schön und gut. Könnte mir denn vieleicht jemand mal sowas auf alternate zusammenbauen für +/- 650€. Wenn ich das selbst versuche weiss ich echt nicht welche Komponenten sich vertragen, wo's Kompatibilitätsprobleme gibt usw.

Oder sowas hier (auf Greycomputer zusammengestellt, deren builder scheint mir besser zu klappen):


  • GIGABYTE GA-MA74GM-S2H AM2 GLAN RAID
  • Athlon II X4 620 Quad 4x2,6GHz
  • 4096MB DDR3 - 1333 Samsung Kit
  • 1024MB HIS ATI HD5750 GDDR5
  • Samsung 22x Lightscribe Brenner
  • 500GB Samsung Festplatte (HD 502HJ SATA II)
  • be quiet! Sys-Power 450W 80Plus
  • Win7 HP 64
für 619,72€

Was meint ihr?
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Grey gibt auch 60 Monate Garantie was auch nicht zu verachten ist +24 ST Reperaturservice +Aufrüstmöglchkeiten ohne Garantieverlust +möglichkeiten von Werks OC mit Garantie usw....

Und nein ich bin kein Mitarbeiter von Grey :lol:...aber ich bin jedes mal überascht wenn ich mal einen Grey auf den Tisch bekomme was für eine hochwertige Arbeit die abliefern .

Da habe ich schon ganz andere Komplettsys gesehen ;)
 
TE
R

Reelo

Schraubenverwechsler(in)
Ich konnte mein Budget jetzt leicht erhöhen. Ich bin immer noch am zögern zwischen nem AMD CPU, nem i5 oder nem Core 2 Quad (mit ner leichten Tendenz zu den INTEL Chips). Welcher ist denn zum Zocken besser geeignet, und welcher für Grafikbearbeitung?

Was haltet ihr von folgendem Setup:

Mainboard: GIGABYTE GA-G41 M-ES2L G41 GLAN
Prozessor Core 2 Quad Q8300
CPU Kühler: Xigmatek HDT-S963 Heatpipe Cooler
Arbeitsspeicher: 4096MB DDR2-800 Kit
Laufwerk: Samsung 22x Brenner
Festplatte: 500GB Samsung Ecogreen
GraKa: XFX GeForce GTX-275-240 55nm

Asgard Miditower
be quiet! Sys-Power 550W 80Plus Netzteil

Win7 HP64

Für knapp 724€

Frage: Wie gut ist wäre der Rechner im Bezug auf Zocken und im Bezug auf Multimedia-Anwendungen? Wie zukunftsträchtig? Würde so ein System von 8GB (statt 4GB) RAM profitieren, wenn ja, wieviel? Und zuletzt, reicht ein 550W Netzteil?

Danke f!ur eure Hilfe!
 
TE
R

Reelo

Schraubenverwechsler(in)
Also wäre i5 (für meine Zwecke und mein Budget) die beste Wahl, oder?

EDIT:

Also, ich denke ich werde mich für nen i5 entscheiden.
Ich hab mal nen i5 auf mein Budget angepasst, was haltet ihr von dem Setup:

- GIGABYTE GA-P55M-UD2 P55 LGA 1156
- INTEL Core i5 750 4x 2.66GHz 8MB
- Xigmatek HDT-S963 Heatpipe Cooler
- 4096MB DDR3-1333 Samsung Kit
- Samsung 22x+/-RW schwarz SATA
- 500GB Samsung HD502HJ SATA II 7200U
- 896MB XFX GeForce GTX 260 C216 55nm
- Xigmatek Asgard Midi Tower Black
- be quiet! Sys-Power 550W 80Plus
- MS Windows 7 Home Premium 64-bit

838,70€
 
Zuletzt bearbeitet:

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Dieses System wuerde ich weder mit der GTX260 noch mit einer 5770 ausstatten. Da bremst die Grafikkarte. hier sollte was in Richtung 5850 rein.
 

Ameisenman

Kabelverknoter(in)
Bei mir war die Sache das 700€ eigentlich Grenze war. Deshalb "nur" ne 5770. Er hat ja 100€ mehr im Budget. Also sollte da auch ne 5850 rein. Wenn es die 58xx irgend wo zu kaufen gibt :D
 
TE
R

Reelo

Schraubenverwechsler(in)
Alles schön und gut aber da ich auch noch Lieferkosten mit einbeziehen muss wird das ganze mit ner teureren GraKa doch langsam wieder teuer. Ich werd sie mir zwar mal ansehen, aber ich weiss nicht... Wenn der Rest vom Rechner stimmt kann ich die GraKa doch problemlos mal aufrüsten...
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jepp....graka ist am einfachsten zu tauschen ....und wenn die Fermi auf den Markt ist wird es eh interessant wie die Preisentwicklung bei den Grakas ist.;)
 

Ameisenman

Kabelverknoter(in)
@Reelo: Mein System ist doch fast das selbe wie deins. Nur 100€ preiswerter und von einem Händler. Also nur 6,90€ Versand bzw. da über 500€ ohne Versandkosten. Also Lieferkosten fallen weg.
 

frEnzy

Software-Overclocker(in)
Ich würde auch das System selbst zusammen bauen. Hilfen gibts hier im Forum genüge und das ist nun wirklich nicht schwer!! Vielleicht kennst du ja auch jemanden, der das gerne macht? Und was ist schon ein Nachmittag lang basteln, wenn man dafür die wesentlich fettere Grafikkarte einbauen kann? Solltest du mal drüber nachdenken :)
 
TE
R

Reelo

Schraubenverwechsler(in)
Also, danke mal für die diversen Meinungen und Anregungen. Meine Angaben (Preise etc) beziehen sich auf Combat Ready! Online Shop wo ich mein Teil eigentlich bestellen wollte. Zusammenbau dort ist gratis. Scheint mir ein guter shop zu sein, hat da schon mal jemand gekauft?
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nun die Garantien die Grey (Combat) gibt sind einzigartig .....auch die Möglichkeit innerhalb von 6 Monaten Graka,CPU auszutauschen und nur den Differenz betrag zu zahlen ist eine interessante Option....jetzt nur eine kleinere Graka rein und im Frühjahr eine größere rein und nur die Differenz bezahlen ist eine Super Sache .....keine Arbeit damit eine gebr. zu verkaufen und das ganze mit 60 Monate Garantie.

Ich schraube alles selbst zusammen und meine Garantie Ansprüche erlöschen meistens schon am ersten Tag :ugly: aber für jemanden der nicht ganz so versiert ist finde ich ist Grey seht gut.
 

Ameisenman

Kabelverknoter(in)
Garantie und so ist schon gut. Aber brauch man 60 Monate? In 2 Jahren ist es mir eigentlich egal ob ich ne neue Uralt-CPU bekomme oder nicht wenn meine kaputt geht. Der Rechner ist dann eigentlich eh wieder upgrade fähig. Und ob du dann noch nen 20€ CPU bekommst wäre mir die 100€ Mehrpreis nicht wert. Gratis zusammen bauen ist ja in den 100€ Mehrpreis drin. Entweder sparen und selber machen oder nicht. Die 3D Aktion macht es aber interessant. Wobei ich mir die 100€ sparen würde und jetzt schon die "Große" reinsetzen würde.
 

AmdNator

Freizeitschrauber(in)
Ich sag es mal so wenn man sich es zutraut einen PC selber zusammen zubauen vielleicht mit hilfe eines Freundes macht es erstens spaß und 2tens spart man auch!

Und wegen der Garantie würde ich mir auch keine sorgen machen eher bei fertig PC´s weil die zicken eher mal rum wenn du doch nur eine Grafikkarte aufrüstest!

Spreche aus Erfahrung ;)
 

Bateau

Kabelverknoter(in)
Also ich hab mir die Combat Ready Seite jetzt mal angesehen und werde dort mit der Konfig eines AMD-Rechners nicht glücklich. Wenn ich das richtig lese kriege ich dort nur für 104 Euro Mehrpreis ein AM3 Board statt eines AM2. Das ist mittlerweile wohl nicht mehr wirklich zeitgemäß...:daumen2:

Garantie schön und gut, aber die Hardwareauswahl sollte dann schon stimmen.
 

alex r3

Komplett-PC-Käufer(in)
Bei Alternate würde Ich nicht kaufen!

Haben zwar gutes Sortiment (mit ein paar Ausnahmen), top Service etc.. aber sind auch teilweiße (!) viel teurer als andere Shops.

Besonders wenn du nicht unnötig viel ausgeben willst würde Ich dir entweder Hardwareversand.de oder Mindfactory.de ans Herz legen.. wenn du den PC nicht selbst zusammenbauen willst, erledigen die das sogar für dich.

Ansonsten kannst du auch einfach bei geizhals.at den günstigsten Shop für jedes Teil raussuchen. ;)
 

frEnzy

Software-Overclocker(in)
Ich nutze Alternate i.d.R. nur um den Rechner zusammen zu stellen, weil mir deren Shop einfach liegt. Ich mag den :) Gekauft wird dann natürlich bei dem Händler, der die Teile im Schnitt am günstigsten hat oder ich nutze zwei bis drei Versender.
 
Oben Unten