iPhone 13 Pro: Dank A15-Chip offenbar deutlich leistungsfähiger als Vorgänger

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu iPhone 13 Pro: Dank A15-Chip offenbar deutlich leistungsfähiger als Vorgänger

Kurz nachdem Apple die neuen iPhone-13-Modelle der Öffentlichkeit vorgestellt hat, kursieren bereits erste Benchmark-Ergebnisse zur Performance des A15-Bionic-Chips im iPhone 13 Pro. Und die können sich sehen lassen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: iPhone 13 Pro: Dank A15-Chip offenbar deutlich leistungsfähiger als Vorgänger
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Jetzt erzählt mir aber nicht, dass es auch noch eine bessere Kamera als der Vorgänger hat. Oder ist es womöglich sogar das beste Iphone aller Zeiten?
 

Herb_G

PC-Selbstbauer(in)
Da stehe ich wieder mal vor einer unlösbaren Investitionsentscheidung: Entweder den Nicer Dicer Plus, Farbe Kiwi, oder das 13er.
Wer hat eigentlich den Satz "Mehr 50 Prozent bessere Performance" verbrochen? Ich kaufe ein "als".
 
Zuletzt bearbeitet:

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Jetzt erzählt mir aber nicht, dass es auch noch eine bessere Kamera als der Vorgänger hat. Oder ist es womöglich sogar das beste Iphone aller Zeiten?
50% mehr Leistung ist schon ne NEWS wert. 20% würden niemanden kümmern. Oder wie meinst du das genau?

Jedoch bezweifle ich die 50%, das IPhone nur mit einem nicht genannten direkten Konkurrenten verglichen wurde und nicht mit den Vorgänger. Wäre der Unterschied sehr groß gewesen, dann hätte man das sicher kommuniziert.
 

Xeandro

PC-Selbstbauer(in)
Wie konkret sieht denn diese Mehrleistung in der Realität aus?
Ich verwende mein Smartphone primär zum Telefonieren, Nachrichten/E-Mails schreiben und Musik hören. Die Leistung die ich benötige ist also überschaubar und habe meine Smartphones, solange der Akku mitmacht, auch lange in Gebrauch.
Wie viele Leute nutzen ein aktuelles Smartphone regelmäßig an ihrem Leistungslimit und würden die dann von den bis zu 50% Mehrleistung profitiern? Welche Anwendungen stehen da dahinter? Sind das Entertainment Apps (Spiele, Streaming etc.) oder Meetingsoftware, Office Programme usw. ? Gibt es CAD Programme die auf einem Smartphone laufen würden selbst wenn man wenn man nur schauen will?
Ich kann mir da nichts wirklich drunter vorstellen und denke da immer das ist nur ein synthetischer Benchmark ohne realen Bezug also Marketing.
 

Iconoclast

Volt-Modder(in)
Werde, wie immer, das Jahr aussetzen und nächstes Jahr dann das 14er holen. Mein aktuelles 12 Pro reicht völlig. Und im Samsung Lager wird vor 2025 eh nix kommen, was schneller als das 12er ist. :D
 

ric84

Software-Overclocker(in)
Und wozu brauch ein Handy diese "Power"? Bitcoin farmen? Crysis mit Raytracing für 5min spielen bis der Akku leer ist? :ugly:
 

Mylo

Software-Overclocker(in)
Was wollen diese Kommentare: "Joa und was bring mir diese Leistung in der Realität" Aber sich eine RTX 3090 Ti Super für 3000 euro kaufen um Minecraft zu spielen.....

Gibt es bald eine Online Demo beim Volk des meckern?
 

Firestar81

Freizeitschrauber(in)
Leistungsfähiger unter IOS.Das darf man nicht vergessen.Ich denke die Prozessoren performen nur so gut,so gut das Betriebssystem optimiert ist.
Wie konkret sieht denn diese Mehrleistung in der Realität aus?
Ich verwende mein Smartphone primär zum Telefonieren, Nachrichten/E-Mails schreiben und Musik hören. Die Leistung die ich benötige ist also überschaubar und habe meine Smartphones, solange der Akku mitmacht, auch lange in Gebrauch.
Wie viele Leute nutzen ein aktuelles Smartphone regelmäßig an ihrem Leistungslimit und würden die dann von den bis zu 50% Mehrleistung profitiern? Welche Anwendungen stehen da dahinter? Sind das Entertainment Apps (Spiele, Streaming etc.) oder Meetingsoftware, Office Programme usw. ? Gibt es CAD Programme die auf einem Smartphone laufen würden selbst wenn man wenn man nur schauen will?
Ich kann mir da nichts wirklich drunter vorstellen und denke da immer das ist nur ein synthetischer Benchmark ohne realen Bezug also Marketing.

Von mir geschätzt evtl. 10% der Nutzer.90% brauchen diese Mehrleistung nicht. 😄
 

starchildx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was wollen diese Kommentare: "Joa und was bring mir diese Leistung in der Realität" Aber sich eine RTX 3090 Ti Super für 3000 euro kaufen um Minecraft zu spielen.....

Gibt es bald eine Online Demo beim Volk des meckern?
Das ist aber eine berechtigte Meinung. Ich könnte auch ein Display und eine 64 Kern CPU in eine Kaffeemaschine bauen und die UI würde richtig flüssig laufen und der Kaffee bestimmt besonders gut schmecken aber wo ist da der Sinn? Wenn ich mir eine 3090 in den PC baue dann machen ich das will ich die Leistung brauche. Auf der anderen Seite ist eine 3090 Ti Super für Minecraft unglaublich sinnfrei aber wenn einer das Geld gerne in die Hand nimmt dann soll er das machen, macht halt kein Sinn......
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
Stimmt schon alles.
Ich habe noch ein 11 Pro... war damals zumindest von der Akku-Laufzeit angetan.
Hoffe, dass nun das "normale" 13er diese Laufzeit auch im Alltag weiter steigert.

Klar, Lidar, trippe Kamera mit besseren Sensoren, 120 hz und 1 GPU Core mehr sind sicher nice to have...
Ich finde den Cinematic Mode auch cool aber ja, das brauchen die meisten User nicht...

Im Vergleich IP 12 zu IP 13 ist "nur" die Kamera besser und die Akku-/Laufzeit.

Ich denke allgemein, das Smartphones auf einem Level sind wo sich der jährliche Wechsel nicht mehr lohnt.
Selbst alle 2 Jahre zu welchseln bringt manchmal kaum Mehrwert. Da kommt man oft billiger weg, wenn man nen neuen Akku reinmachen lässt und das Gerät weiter nutzt.
 

Xeandro

PC-Selbstbauer(in)
Was wollen diese Kommentare: "Joa und was bring mir diese Leistung in der Realität" Aber sich eine RTX 3090 Ti Super für 3000 euro kaufen um Minecraft zu spielen.....

Gibt es bald eine Online Demo beim Volk des meckern?
Ich mecker doch gar nicht....:bier:

Mich interesiert nur wer für solche Geräte und die Werbung eine Zielgruppe ist. Wenn sich wer ein 1800 € Telefon leistet ist das sein Ding ob das nur rumliegt und telefoniert oder ob da tolle Apps drauf laufen die ich nicht kenne. Ich wollte nur mal meinen Horizont erweitern da ich solche Leistungssteigerungen im Alltag bei wirklich wenigen als notwendig empfinde. Kann durchaus an mir liegen ;) Vielleicht ist hier einer der sagt: "Endlich mehr Leistung das Iphone 12 pro war mir oft zu langsam." und der mir meine Fragen beantworten kann.
ich befürchte einfach das mit etwas Werbung gemacht wird um die Verkaufszahlen anzukurbeln und die Leute das unreflektiert hinnehmen.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Vielleicht ist hier einer der sagt: "Endlich mehr Leistung das Iphone 12 pro war mir oft zu langsam." und der mir meine Fragen beantworten kann.
ich befürchte einfach das mit etwas Werbung gemacht wird um die Verkaufszahlen anzukurbeln und die Leute das unreflektiert hinnehmen.

Ich glaube nicht, dass es so jemanden gibt, außer er hat eine Anwendung gefunden die den A14 (aber dann würde es auch kein anderes Handy packen und ob man sowas dann am Handy machen muss :ka: )überlasten.
Jährlich wechseln nur wenige, ich wechsele jetzt nach 3 Jahren, weil der Akku extrem geschwächelt hat (was der speziellen Nutzung in einem eher kleinen Zeitraum zu verdanken ist), sonst hätte ich auch noch gewartet.
Aber das schöne ist halt, dass die Geräte auch noch Jahre danach mit neuerer Betriebssystemversion und neuen Anwendungen noch locker flott genug sind, wenn das Gerät zum Kaufzeitpunkt weit schneller ist als nötig.
 

Darkseth

BIOS-Overclocker(in)
Und wozu brauch ein Handy diese "Power"? Bitcoin farmen? Crysis mit Raytracing für 5min spielen bis der Akku leer ist? :ugly:
Es "braucht" diese Power, damit es in 5-6 Jahren, wenn es immer noch Updates bekommt, immer noch ziemlich benutzbar ist.
So wie ein 5 Jahre altes iPhone 7~ damals "overpowered" galt, heute die Leistung aber ganz gut gebrauchen kann.

Oder auch einfach ein pauschales: Wenn ich schon 800-1300€ je nach Modell ausgeben soll, dann hab ich lieber 5-fach zu viel Leistung, als auch nur einen millimeter zu wenig.
Für einen overpowered Preis hat jeder technische Aspekt auch möglichst overpowered zu sein :P
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Ich verwende mein Smartphone primär zum Telefonieren, Nachrichten/E-Mails schreiben und Musik hören. Die Leistung die ich benötige ist also überschaubar und habe meine Smartphones, solange der Akku mitmacht, auch lange in Gebrauch.
Wie viele Leute nutzen ein aktuelles Smartphone regelmäßig an ihrem Leistungslimit und würden die dann von den bis zu 50% Mehrleistung profitiern? Welche Anwendungen stehen da dahinter? Sind das Entertainment Apps (Spiele, Streaming etc.) oder Meetingsoftware, Office Programme usw. ? Gibt es CAD Programme die auf einem Smartphone laufen würden selbst wenn man wenn man nur schauen will?
Ich verwende mein Smartphone für:
Musik hören, telefonieren, E-Mail, Surfen, Navigation, Foto- und Videoanwendungen, manchmal auch AR oder Games.

Ich habe 1999 als Hobby angefangen Videos zu drehen und zu schneiden. Ich hatte damals nicht den schlechtesten PC, aber die Leistung der PCs trotz nur PAL Qualität reichte nicht, um Videos flüssig zu bearbeiten und das Rendern dauerte ewig.
Und heute? Heute drehen meine Frau und ich Videos in 4K Qualität mit unseren iPhones z.B. wenn wir Urlaub in Kalifornien machen. Gerne bearbeiten wir kurze Clips dann direkt vor Ort auf den iPhones und teilen sie mit Freunden und Familie. Mehr Leistung können wir immer gut gebrauchen. Je schneller die Clips gerendert werden können, desto besser.
Und die neuen Video Features des iPhone Pro sind echt klasse - brauchen aber auch Leistung.

Eine der beliebtesten App Kategorien überhaupt sind Games. Mit Smartphone Games wird mehr Umsatz generiert als mit PC Spielen.
Die Zeiten wo man auf einem 3110 Snake in satter monochrom Farbe spielte, sind jedoch längst vorbei. Smartphone Games werden immer aufwändiger. Leistung kann man da immer gut gebrauchen. Mehrleistung ist in diesem Bereich genauso sinnvoll, wie auf Konsolen oder PCs, damit die entsprechenden Games mit und mit technisch immer besser werden. Und das werden sie.

Das nur als Beispiele wofür die Leistung der SoC gut sein kann, aber natürlich nicht für jeden User gleichermaßen gut sein muss. Wer diese Leistung nicht braucht, greift eben zu günstigeren, älteren iPhones, die dank ihrer immer noch leistungsfähigen SoC auch für die nächsten Jahre und für neue iOS Versionen immer noch sehr gut aufgestellt sind.
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
Ah mir ist ein Feature eingefallen welches Akku sparen könnte.

Pro Motion ist echt nice von der Beschreibung her, das es sich dynamisch anpasst…

Das könnten die normalen Phones auch gebrauchen um nicht dauerhaft bei 60hz zu laufen. So wie in der Beschreibung/Video von Pro Motion auch. Bei text runter regeln bei Video und Games hoch auf 60 hz… würde sicher auch was sparen.

Hoffe beim 14er kommt mehr Pro Technik ins normale Modell… mal schauen.

Wechsle trotzdem vom 11 Pro aufs Normale 13er… s Gewicht vom 11 Pro ist mir manchmal etwas zu schwer in der Tasche. Ich opfere so gesehen „nur“ das Tele-Objektiv und bekomme Bissl weniger Gewicht.

Mal schauen danach ist man immer schlauer.

By the way… habe beim googeln zum Pro Motion Berichte gefunden, das es auch Kopfweh auslösen kann durch die ständigen Hz Wechsel…
 

ric84

Software-Overclocker(in)
Es "braucht" diese Power, damit es in 5-6 Jahren, wenn es immer noch Updates bekommt, immer noch ziemlich benutzbar ist.
So wie ein 5 Jahre altes iPhone 7~ damals "overpowered" galt, heute die Leistung aber ganz gut gebrauchen kann.

Oder auch einfach ein pauschales: Wenn ich schon 800-1300€ je nach Modell ausgeben soll, dann hab ich lieber 5-fach zu viel Leistung, als auch nur einen millimeter zu wenig.
Für einen overpowered Preis hat jeder technische Aspekt auch möglichst overpowered zu sein :P
Oder die sagen einfach zum Prozi , ist out of support. Bei Androiden wird das fix umgesetzt. Ja da ist Apple zumindest führend, in Sachen Support, find ich auch gut. Sollten wirklich alle so machen. Aber wie ich damit schon meinte, ich werde mir nie ein Handy für solch einen überzogenen Preis holen. Da hat jeder verschiedene Prioritäten.
 

MezZo_Mix

PC-Selbstbauer(in)
Freu mich schon von meinem alten 12 Pro aufs 13 Pro Max zu wechseln und das alte für 700-800€ zu verkaufen.

Findet sich immer wieder jemand der gerne viel für ältere iPhones ausgibt.

So mache ich es schon seit dem Xs
 

ich558

Volt-Modder(in)
Leistungsfähiger unter IOS.Das darf man nicht vergessen.Ich denke die Prozessoren performen nur so gut,so gut das Betriebssystem optimiert ist.


Von mir geschätzt evtl. 10% der Nutzer.90% brauchen diese Mehrleistung nicht. 😄

Aber die Features brauchen diese Leistung. 4k 60FPS HDR Dolby Videos, die ganzen AR Sachen und selbst ein einfaches Fotos bei dem die KI eigentlich im Hintergrund viel mehr Fotos als nur 1 analysiert brauchen Leistung.
 
Oben Unten