• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

Jetzt ist Ihre Meinung zu iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar
 

Verox

PC-Selbstbauer(in)
iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

bisschen unglücklich formuliert oder ?

manche Leute kommen am Ende dann wieder auf die Idee dass es etwas wie 110% bei etwas physikalischem Gebe und setzen wieder neue Gerüchte in die Welt. Kann man nicht einfach von "vollständig Aufgeladen - 100% - Gerät gibt Piepston von sich" reden und dann ist doch alles klar was man meint.

wer sich das 3er kauf muss sowieso n bisschen doof sein. Es gibt nichts neues und das Gerät macht bisher nur Negativschlagzeilen, außer bei den Verkaufszahlen.:lol: zum Glück hab ich mir die Woche das billig 2er aus den USA geholt :lol::lol::lol:
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

wer sich das 3er kauf muss sowieso n bisschen doof sein. Es gibt nichts neues und das Gerät macht bisher nur Negativschlagzeilen, außer bei den Verkaufszahlen.

Ein bisschen doof ist diese Aussage:wall:.
Hast du dich in irgendeiner Weise mal näher mit dem neuen iPad befasst oder auch nur mal einen einzigen Test gelesen? Scheinbar nicht:schief:.


zum Glück hab ich mir die Woche das billig 2er aus den USA geholt

Da hätte ich eher 100 $ draufgelegt und hätte dafür das beste Display das es im Moment im Tablet Bereich gibt:ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Destination2202

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

wer sich das 3er kauf muss sowieso n bisschen doof sein. Es gibt nichts neues und das Gerät macht bisher nur Negativschlagzeilen, außer bei den Verkaufszahlen.:lol:

Inwiefern denn?
Wegen der Hitze wurde das iPad schon in mehreren Test nochmal gründlich darauf getestet...bei manchen Tests sogar während eines FullHD-Movies in einen 40° heißen Backofen gelegt für eine Stunde...und es lief einfach weiter. Es wird zwar wärmer, aber es schaltet sich nicht aus...zumindest nicht unter "Normalbedinungen" (zu denen auch längeres zocken von Infinity Blad 2 gehört oder das gucken von HD-Filmen)...

Welche Negativschlagzeilen meinst du noch?
Das LTE ist kacke...aber es ist glaube ich ein "leicht großer" Aufwand für jedes Land ein eigenes Gerät herzustellen, vor allem wenn eigentlich die Standardiesirungsorganisation in dem Fall einfach verpennt hat einen einheitlichen Frequenzstandard für alle Länder anzugeben, mit dem Problem wird sich jeder Hersteller herumschlagen müssen...
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

Könnte man glatt mit werben. Das neue Ipad leistet garantiert 110%.;)

Kann man diesen "Anzeigefehler" nicht nachträglich noch durch ein Update beseitigen?
 

Verox

PC-Selbstbauer(in)
AW: iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

Putins iPad hat ne Akkuleistung von "140%"
 

DAEF13

BIOS-Overclocker(in)
AW: iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

Was ist das hier eigentlich für eine dämliche Diskussion?:ugly:

Das neue iPad hat Vor- und Nachteile, was einem jetzt wichtiger ist, muss man natürlich selbst Wissen, aber anderen das Teil schlecht zu reden ist -entschuldigt- idiotisch.

Ich hätte gerne ein iPad mit dem Prozessor, dem Display und der Kamera des neuen iPads und der Effizienz, des Gewichts und der Dicke des iPad 2.:lol:
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

Zur Info. Die Privatdiskussion habe ich entfernt (19 Beiträge). Zwei User bekommen gleich noch Post. Dieser Thread ist nicht für eine Grundsatz-Diskussion gedacht, erst recht nicht für die persönlichen Giftpfeile, die im Laufe des "Gesprächs" geflogen sind.

B2T
 

Snoopy69

Freizeitschrauber(in)
AW: iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

bisschen unglücklich formuliert oder ?

manche Leute kommen am Ende dann wieder auf die Idee dass es etwas wie 110% bei etwas physikalischem Gebe und setzen wieder neue Gerüchte in die Welt. Kann man nicht einfach von "vollständig Aufgeladen - 100% - Gerät gibt Piepston von sich" reden und dann ist doch alles klar was man meint.

wer sich das 3er kauf muss sowieso n bisschen doof sein. Es gibt nichts neues und das Gerät macht bisher nur Negativschlagzeilen, außer bei den Verkaufszahlen.:lol: zum Glück hab ich mir die Woche das billig 2er aus den USA geholt :lol::lol::lol:

Zum Glück "kein bisschen" doof, gell? :ugly:
 

MonKAY

Software-Overclocker(in)
AW: iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

Wenn das iPad bei 100% diese 10 Stunden aushält, dann aber über 100% geladen werden kann (sprich mehr Akkukapazität), dann frage ich mich warum Apple nicht gleich mit einer längeren Laufzeit geworben hat.
 

Late

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

Und ich frag mich wieso das hier als negative Schlagzeile genannt wird? Sind ca. 5-10% mehr Akku, was in manchen Fällen vielleicht eine Stunde mehr Laufzeit bedeutet.
 

McClaine

Software-Overclocker(in)
Late schrieb:
Und ich frag mich wieso das hier als negative Schlagzeile genannt wird? Sind ca. 5-10% mehr Akku, was in manchen Fällen vielleicht eine Stunde mehr Laufzeit bedeutet.

Das bedeutet in erster Linie das der akku außerhalb seiner Spezifikation läuft und das heisst wiederum, das dieser erheblich weniger lebenserwartung und Leistung hat...

Aber anhand der Überschrift vermute ich angeblich das sich wahrscheinlich diese Vermutung nicht bestätigen lässt... :lol:
 

Snoopy69

Freizeitschrauber(in)
AW: iPad 3: Akku lässt sich angeblich über 100 Prozent hinaus laden - Langzeiteffekt bisher unklar

Haben denn die Kritiker mal die Ladeschlusspannung gemessen? Wenn ja, wie hoch war diese genau?
Wenn Skalierung bzw. das Verhältnis V/% nicht stimmt, wäre es ja möglich, dass bei angezeigten 100% die Ladeschlusspannung noch garnicht erreicht ist. (Akku nicht voll)
 
Oben Unten